HAFAS: 1h länger mangels Auskunft mit Regionalbus mittendrin (Allgemeines Forum)

martarosenberg, Mittwoch, 16.10.2019, 00:00 (vor 378 Tagen)

Hm, es gibt eine ärgerliche Eigenschaft der bahn.de-Verbindungsauskunft, die einem eine 1h längere Reisezeit beschert:

Bei einer Fahrt von A nach D ist

A (Zug) B (Regionalbus) C (Zug) D

die tatsächlich schnellste Verbindung.

Die Umstiege sind auch alle in der Reiseauskunft drin, so wird bei Suche von B nach C einem

B (Regionalbus) C (Zug) D

vorgeschlagen und bei Suche A nach C wird einem

A (Zug) B (Regionalbus) C

vorgeschlagen.

Aber bei Suche A nach D wird nicht etwa zwischen B und C der kurze und schnelle Weg mit dem Regionalbus angezeigt, sondern immer eine Variante mit Zug, was ein Umweg ist und erst mit dem nächsten oder übernächsten Takt bei D ankommt.

Erzwingen lässt sich die gewünschte Verbindung nur durch explizite Angabe eines VIAs entlang der Regionalbusstrecke.


Ist das allgemein so ein "feature" des Bahn-HAFAS?


Im genannten ärgerlichen Fall ist A ein RE-Halt zwischen Dresden und Reichenbach(Vogtl) ob Bf, B Reichenbach(Vogtl) ob Bf, C Greiz, D Neumühle(Elster), Berga(Elster) oder Wünschendorf(Elster).

Die Strecke von Dresden nach Berga(Elster) ist in ca. 2,5 Stunden machbar mit Bus zwischen Reichenbach und Greiz, die Anschlüsse sind super. Alles, was die Bahn einem vorschlägt, dauert ca. 3,5 Stunden oder mehr (bei VIA-Angabe Reichenbach wird mit Vogtlandbahn über Kürbitz geschickt was dann um die 4,5 Stunden(!) dauert, anstatt einfach mal in den Regionalbus umzusteigen und 2 Stunden zu sparen ...)

Derzeit ist die Fahrzeit tatsächlich länger da wegen Bauarbeiten der RE in Reichenbach später ankommt und den Bus verpasst, aber wenn man mal sucht zu Zeiten ohne Bauarbeiten (oder auch damals gesucht hat) wird die 2,5-h-Verbindung auch nicht ausgeworfen.

HAFAS: 1h länger mangels Auskunft mit Regionalbus mittendrin

Gast, Mittwoch, 16.10.2019, 14:14 (vor 377 Tagen) @ martarosenberg

Ein ganz allgemeiner Effekt wird das wohl nicht sein. Suchen Sie z. B. mal nach einer Verbindung werktags um 7:47 Uhr von Lenggries nach Tutzing.

In Ihrem Fall fällt auf, daß für Dresden - „Bahnhof, Greiz“ anstandslos die Busverbindung ausgegeben wird, für Dresden - Greiz ohne Via jedoch nicht. Bei Reichenbach - Gera hingegen kommt die Busverbindung, egal, ob man „Reichenbach(Vogtl) ob Bf“ oder „Bahnhof, Reichenbach im Vogtland“ wählt...

Wo Fahrplanauskunftsfehler melden?

martarosenberg, Donnerstag, 17.10.2019, 17:18 (vor 376 Tagen) @ Gast

Ein ganz allgemeiner Effekt wird das wohl nicht sein. Suchen Sie z. B. mal nach einer Verbindung werktags um 7:47 Uhr von Lenggries nach Tutzing.

In Ihrem Fall fällt auf, daß für Dresden - „Bahnhof, Greiz“ anstandslos die Busverbindung ausgegeben wird, für Dresden - Greiz ohne Via jedoch nicht. Bei Reichenbach - Gera hingegen kommt die Busverbindung, egal, ob man „Reichenbach(Vogtl) ob Bf“ oder „Bahnhof, Reichenbach im Vogtland“ wählt...

Sind Sie von der Bahn und haben das Problem aufgenommen?

Ansonsten Frage ins Forum: Wo ist das Problem am besten hinzumelden, so dass sich um den gekümmert wird?

Wo Fahrplanauskunftsfehler melden?

Gast, Freitag, 18.10.2019, 14:09 (vor 375 Tagen) @ martarosenberg

Wertes Fräulein Rosenberg,

aber nein! Ich bin ein Fahrgast, der oft auf anderen Wegen als den schnellsten oder sonstwie „optimalen“ unterwegs ist und dort nur sinnvoll die Bahn nutzen kann, wenn er eine durchgehende Fahrkarte erhält. Da mir die Bahn bei deren Erstellung nicht sonderlich behilflich ist, bin ich immer wieder mal interessiert, Eigenheiten der Fahrplanauskunft zur Kenntnis zu nehmen, die sich zur Beeinflussung der Route nutzen lassen. Die von Ihnen beschriebene wäre so eine, wenn ich denn verstünde, ob ein Prinzip dahintersteckt...

Keine Ahnung, ob melden so viel bringt - ich habe schon „schlimmere“ Fehler gesehen, die sehr lange stehengeblieben sind. Zum Beispiel vor langer Zeit eine verkehrsübliche bepreisbare Verbindung, die einen in drei Minuten zurückzulegenden, aber leider drei Kilometer langen Fußweg beinhaltete und beim resultierenden Verpassen des Anschlusses eine Übernachtung oder Taxifahrt erforderlich machte... Sie können es ja mal in der DB-Dienstgemeinschaft-Selbsthilfegruppe versuchen...

Wo Fußweg mit 60 km/h?

martarosenberg, Freitag, 18.10.2019, 16:12 (vor 375 Tagen) @ Gast

Zum Beispiel vor langer Zeit eine verkehrsübliche bepreisbare Verbindung, die einen in drei Minuten zurückzulegenden, aber leider drei Kilometer langen Fußweg beinhaltete

Was war das denn?

(Da der Fehler behoben scheint spricht ja nichts dagegen, ihn zu veröffentlichen.)

Wo Fußweg mit 60 km/h?

Gast, Dienstag, 22.10.2019, 16:07 (vor 371 Tagen) @ martarosenberg

Das war mal vor langem von Zelezna Ruda mesto nach Bayerisch Eisenstein, wenn man z. B. nach der letzten Verbindung Pilsen-München suchte. Der tschechische Personenzug kam um 21:47 Uhr in Bayerisch Eisenstein an, die letzte RB fuhr um 21:40 Uhr ab, da empfahl die Fahrplanauskunft dann einfach, schon um 21:37 Uhr in Zelezna Ruda mesto auszusteigen und das Stück in drei Minuten zu Fuß zurückzulegen ...

Noch längere - wenn auch realistisch bemessene - Fußwege kamen mal vor, als die Fahrplanauskunft einen nächtlichen Bus zu allen möglichen von Bussen gar nicht erreichbaren Bergwandererzielen enthielt:

[image]

HAFAS: 1h länger mangels Auskunft mit Regionalbus mittendrin

JeDi, überall und nirgendwo, Dienstag, 22.10.2019, 16:37 (vor 371 Tagen) @ martarosenberg

Ist das allgemein so ein "feature" des Bahn-HAFAS?

Ja! Dabei geht es mW um eine Performanceoptimierung, die in seltenen Fällen dafür sorgt, dass Verbindungen unterschlagen werden. Häufig hilft es, nicht den Bahnhof, sondern die Bushaltestelle vorm Bahnhof als Start/Ziel zu nehmen.

--
Weg mit dem 4744!

HAFAS: 1h länger mangels Auskunft mit Regionalbus mittendrin

martarosenberg, Dienstag, 22.10.2019, 17:08 (vor 371 Tagen) @ JeDi

Ist das allgemein so ein "feature" des Bahn-HAFAS?

Ja! Dabei geht es mW um eine Performanceoptimierung, die in seltenen Fällen dafür sorgt, dass Verbindungen unterschlagen werden. Häufig hilft es, nicht den Bahnhof, sondern die Bushaltestelle vorm Bahnhof als Start/Ziel zu nehmen.

Was in geschilderten Fall nichts bringt, da der Bus ja in der Mitte der Verbindung ist. UND: Fahrgast muss das ja erstmal wissen.

HAFAS: 1h länger mangels Auskunft mit Regionalbus mittendrin

A-W, Hannover, Montag, 02.12.2019, 23:38 (vor 330 Tagen) @ martarosenberg

Hallo,

du kannst dich auch an den Hersteller von HAFAS wenden. Wenn das kein Datenproblem ist, dann vielleicht muss jemand sich die Verbindungssuche anschauen.

Die Kontaktdaten findest du hier: https://www.hacon.de/kontakt/

Viele Grüße,
A-W

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum