DB beklebt alle ICE neu (Allgemeines Forum)

RhBDirk, Dienstag, 10.09.2019, 08:17 (vor 87 Tagen)

Irgendwas mit grün kommt.

Man hat ja sonst nix, wo man investieren könnte.

Da beklebt man mal die Flotte wieder neu und verpulvert 100tausende (inkl Arbeitszeit) in neue Bäpper

https://www.zeit.de/amp/news/2019-09/10/deutsche-bahn-passt-ice-design-an

DB beklebt alle ICE neu - Mit Foto-Mitmachaktion

agw @, NRW, Dienstag, 10.09.2019, 09:02 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Erwischt man einen der beklebten Züge, kann man über Instagram und Twitter an einem Foto-gewinnspiel teilnehmen.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Wird endlich der bahn.comfort Bereich farblich abgetrennt?

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 09:31 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

- kein Text -

Was soll das bringen?

Southwest Chief, Dienstag, 10.09.2019, 10:11 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

Ich bekomme immer wieder mit, wie sich dort Personen hinsetzen, die keinen Bahn.comfort-Status haben. (Was egal ist, solange es genug Sitzplätze gibt.)

Was soll das bringen?

Alter Köpenicker @, BSPF, Dienstag, 10.09.2019, 10:48 (vor 87 Tagen) @ Southwest Chief
bearbeitet von Alter Köpenicker, Dienstag, 10.09.2019, 10:49

Ich bekomme immer wieder mit, wie sich dort Personen hinsetzen, die keinen Bahn.comfort-Status haben.

Vermutlich wissen diese Personen gar nichts damit anzufangen und denken, wenn überhaupt, die Plätze seien besonders komfortabel. Immerhin weiß man ja um diesen Comfort-Status erst, wenn man ihn selbst innehat oder sich mit dem Thema näher beschäftigt, was wohl auf die wenigsten zutrifft.

Was soll das bringen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 12:17 (vor 87 Tagen) @ Alter Köpenicker

Ganz genau, die allermeisten Leute wissen echt nicht, was das für ein besonderer Zauber sein soll. Das sind die Momente an Großkampftagen, wo es nach dem Einstieg in der Schlange erstmal nicht weiter geht. Die gucken links und rechts und nochmal links, einer sagt "das steht hier überall dran", es wird noch einmal ein paar Sekunden überlegt, bis man das übliche "ach egal" hört.

Ich mache den Leuten echt keinen Vorwurf.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Was soll das bringen?

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 12:28 (vor 87 Tagen) @ Alibizugpaar

Die gucken links und rechts und nochmal links, einer sagt "das steht hier überall dran", es wird noch einmal ein paar Sekunden überlegt, bis man das übliche "ach egal" hört.

Ganau das ist das alltägliche Problem. Und es hilft dem bahn.comfort Kunden null wenn er nicht wie ein Spirtzensportler sofort dort hinhechtet. Um dann als einzig Berechtigter dort zu sitzen. Während alle weiteren comfort Kunden stehen dürfen.

Was soll das bringen?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 12:34 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

Wäre es besser, wenn ein Berechtigter dort sitzt, die restlichen Plätze frei sind und andere Kunden stehen müssen? Ich denke nicht.

Was soll das bringen?

agw @, NRW, Dienstag, 10.09.2019, 12:45 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Wäre es besser, wenn ein Berechtigter dort sitzt, die restlichen Plätze frei sind und andere Kunden stehen müssen? Ich denke nicht.

Das wird ja nicht passieren. Es sind ja immer genug berechtigte im Zug.
Kann man sich aber auch selber denken, dass es z.B. in einem Pendlerzug mit 1500 Personen nicht nur einen platzsuchenden Berechtigten geben wird.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Was soll das bringen?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 12:49 (vor 87 Tagen) @ agw

Wäre es besser, wenn ein Berechtigter dort sitzt, die restlichen Plätze frei sind und andere Kunden stehen müssen? Ich denke nicht.


Das wird ja nicht passieren. Es sind ja immer genug berechtigte im Zug.

Genau. Weil jeder Zug bei 95% Auslastung fährt, keine heiße Luft transportiert wird.

Kann man sich aber auch selber denken, dass es z.B. in einem Pendlerzug mit 1500 Personen nicht nur einen platzsuchenden Berechtigten geben wird.

Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Was soll das bringen?

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 12:55 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Ausgefallener Zug, Anschlussverlust, es gibt diverse Günde, warum ein Vielfahrer keinen reservierten Platz mehr hat.

Was soll das bringen?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 13:31 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?

Was soll das bringen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 14:27 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

Ausgefallener Zug, Anschlussverlust, es gibt diverse Günde, warum ein Vielfahrer keinen reservierten Platz mehr hat.

Das wird es mit den grünen Streifen künftig nicht mehr geben! Genieße die letzten Anschlussverluste, solange es sie noch gibt.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Was soll das bringen?

LoungeHopper @, Dienstag, 10.09.2019, 13:06 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Wenn ich in der App die tageaktuelle Wagenreihung sehen kann bzw. diese auf den Zugzielanzeigern zu erkennen ist (der geneigte bahn.comfort-Kunde wird ja wissen, dass diese im zweite Klassewagen, der am nächsten zum Bistro/Restaurant bzw. zwischen diesem und der 1. Klasse ist), stelle ich mich schon so hin, dass ich im Wagen mit den comfort-Plaätzen einsteige.

So habe ich zumindest eine größere Chance darauf, in einem vollen Zug noch einen Sitzplatz zu bekommen.

Wer nicht häufig mit der Bahn fährt und/oder keine Punkte sammelt, wird vom comfort-Sitzplatzbereich vermutlich nicht viel wissen. Die Anzeige ist aber je nach Baureihe auch mehr oder weniger gut. Im ICE3mod steht bspw. "reserviert für Bahncomfort", in älteren Baureihen steht nur "bahn.comfort"

Ersteres wird Unkundige wohl eher davon abhalten, sich dort hinzusetzen (was ja nicht verboten ist, man muss halt nur damit rechnen, dass man gebeten wird, aufzustehen), zweiteres für eben den Ausspruch "weiß ich auch nicht, was das sein soll" sorgen.

Ich kläre dann zuweilen gerne auf, sage dann aber auch oft, dass man sich erstmal setzen möge, wenn dann ein comfort Kunde käme könne man ja immer noch aufstehen.

Was soll das bringen?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 13:32 (vor 87 Tagen) @ LoungeHopper

(der geneigte bahn.comfort-Kunde wird ja wissen, dass diese im zweite Klassewagen, der am nächsten zum Bistro/Restaurant bzw. zwischen diesem und der 1. Klasse ist)

Und genau das wird denke ich, eher nicht der Fall sein.

Was soll das bringen?

agw @, NRW, Dienstag, 10.09.2019, 14:14 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Wäre es besser, wenn ein Berechtigter dort sitzt, die restlichen Plätze frei sind und andere Kunden stehen müssen? Ich denke nicht.


Das wird ja nicht passieren. Es sind ja immer genug berechtigte im Zug.


Genau. Weil jeder Zug bei 95% Auslastung fährt, keine heiße Luft transportiert wird.

Hä?

Kann man sich aber auch selber denken, dass es z.B. in einem Pendlerzug mit 1500 Personen nicht nur einen platzsuchenden Berechtigten geben wird.


Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Nö, die meisten werden schon da einsteigen, wo der Comfort-Bereich ist. Es sei denn, die DB hat mal wieder Kommunikation dazu vergeigt.
Die einzigen anderen, die z.Z. nicht dort sitzen, sind doch die, die sich denken "da sitzen dann eh welche ohne Berechtigung", was ja dann nicht mehr der Fall wäre und sie sich wieder anders verhalten können.

Von daher stimmt meine Aussage schon.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Was soll das bringen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 14:30 (vor 87 Tagen) @ agw

Nö, die meisten werden schon da einsteigen, wo der Comfort-Bereich ist.

Nützt aber nichts in Kassel passend einzusteigen, wenn der Comfortbereich schon seit Hannover besetzt ist mit Leuten nach Frankfurt und Mannheim. Zwar kannste haben, daß jemand aufsteht, aber das gilt ja für alle anderen Bereiche des Zuges auch.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Was soll das bringen?

Aphex Twin, Dienstag, 10.09.2019, 14:42 (vor 87 Tagen) @ agw

Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.


Nö, die meisten werden schon da einsteigen, wo der Comfort-Bereich ist. Es sei denn, die DB hat mal wieder Kommunikation dazu vergeigt.

Von der Subgruppe die regelmässig in überfüllten Zügen reisen. Der Rest, der in nicht-überfüllten Zügen reist sucht sich einfach den nächsten freien Platz.

Gibt es denn Schätzungen wieviel Prozent aller Züge überfüllt sind (wenn man es genau aufschlüsseln will müsste man sagen wieviel Prozent aller Reisesegmente, d.h. Streckenabschnitte zwischen zwei Halten, überfüllt sind). Als überfüllt darf man auch gern eine Sitzplatzauslastung von >95% definieren.

Was soll das bringen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 14:25 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Der Ruhebereich kann angenehmer sein als der Comfortbereich. Wenn allerdings in Duisburg oder Dortmund ein Kegelverein einsteigt, der nicht lesen kann und wenn man auf das Psst-Zeichen hinweist auch nicht verstehen kann, dann ist's eben auch im Ruhebereich vorbei.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Was soll das bringen?

Garfield_1905, Dienstag, 10.09.2019, 15:28 (vor 87 Tagen) @ Alibizugpaar

Der Ruhebereich kann angenehmer sein als der Comfortbereich. Wenn allerdings in Duisburg oder Dortmund ein Kegelverein einsteigt, der nicht lesen kann und wenn man auf das Psst-Zeichen hinweist auch nicht verstehen kann, dann ist's eben auch im Ruhebereich vorbei.

Ich hab' vor wenigen Wochen ein Platz im 1. Kl. Bereich Lounge ICE-T (= Ruhebereich) reserviert. Da stieg mit mir ein junges Päarchen mit 2 kl Jungs (vielleicht 7 - 8 Jahre) ein, die schon auf dem Bahnsteig 'Randale' gemacht haben. Wo saßen die ? Im Ruhe - Bereich in der Lounge ! Ich hab' mir dann einen anderen Platz gesucht, was Gott sei Dank möglich war. Ich hab' sie aber selbst dort - etwas gedämpft :-) - auf diesem Platz gehört. Dann ist ein 'Ruhebereich' ziemlich sinnlos ...

Was soll das bringen?

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 15:33 (vor 87 Tagen) @ Garfield_1905

Ich hab' vor wenigen Wochen ein Platz im 1. Kl. Bereich Lounge ICE-T (= Ruhebereich) reserviert. Da stieg mit mir ein junges Päarchen mit 2 kl Jungs (vielleicht 7 - 8 Jahre) ein, die schon auf dem Bahnsteig 'Randale' gemacht haben. Wo saßen die ? Im Ruhe - Bereich in der Lounge ! Ich hab' mir dann einen anderen Platz gesucht, was Gott sei Dank möglich war. Ich hab' sie aber selbst dort - etwas gedämpft :-) - auf diesem Platz gehört. Dann ist ein 'Ruhebereich' ziemlich sinnlos ...

Ja das passiert aktuell recht häufig. Vielleicht liegt es an den Ferien. Schön sind auch die "Durch-den-Zug-Spazierengeher".

Ganz ehrlich

Power132 @, Dienstag, 10.09.2019, 15:37 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

wenn dich Mitreisende so stören, such dir ein anderes Beförderungsmittel. Wie kann man sich nur über andere so echauffieren?

Ganz ehrlich

mdln @, Dienstag, 10.09.2019, 16:13 (vor 87 Tagen) @ Power132

Schon wieder nen schlechten Tag erwischt?

So wie du hier rumpolterst, solltest du mal ne Zeit vomnPC fernbleiben - Tut vielen gut.

Ganz ehrlich

Garfield_1905, Dienstag, 10.09.2019, 16:13 (vor 87 Tagen) @ Power132

wenn dich Mitreisende so stören, such dir ein anderes Beförderungsmittel. Wie kann man sich nur über andere so echauffieren?

Sorry, aber Du kennst den Ruhebereich im ICE-T, die Lounge ? Das ist ein kleiner Raum. Wenn da 2 kl. Jungs richtig loslegen (und das haben die ...), dann ist da nix mit Ruhe. Ich habe mir extra diesen Platz dort reserviert, um ein wenig zu ruhen.

Wenn das Päarchen dort versehentlich reserviert hat, weil sie das mit der 'Ruhe' nicht wußten, müssen sie sich entweder entsprechend verhalten (bei diesen Jungs eher unwahrscheinlich ...) oder sich einen anderen Platz suchen (wäre zumindest in dem Fall problemlos möglich gewesen). Ansonsten braucht man diesen 'Ruhebereich' nicht !

Es geht um grundsätzliches

Power132 @, Dienstag, 10.09.2019, 16:48 (vor 87 Tagen) @ Garfield_1905
bearbeitet von Power132, Dienstag, 10.09.2019, 16:51

wenn dich Mitreisende so stören, such dir ein anderes Beförderungsmittel. Wie kann man sich nur über andere so echauffieren?


Sorry, aber Du kennst den Ruhebereich im ICE-T, die Lounge ? Das ist ein kleiner Raum. Wenn da 2 kl. Jungs richtig loslegen (und das haben die ...), dann ist da nix mit Ruhe. Ich habe mir extra diesen Platz dort reserviert, um ein wenig zu ruhen.

Ja den kenne ich und auch ich habe schon einmal in einem SBB Ruhebereich was gesagt, als eine Dame von Luzen bis weiter hinter Olten telefoniert hat.

Wenn das Päarchen dort versehentlich reserviert hat, weil sie das mit der 'Ruhe' nicht wußten, müssen sie sich entweder entsprechend verhalten (bei diesen Jungs eher unwahrscheinlich ...) oder sich einen anderen Platz suchen (wäre zumindest in dem Fall problemlos möglich gewesen). Ansonsten braucht man diesen 'Ruhebereich' nicht !

Auch das habe ich schon erlebt, ein dezenter freundlicher Hinweis und die Sache war geklärt.

Hier wird sich über Fahrgäste echauffiert, die sich versehentlich und vielleicht auch aus Unkenntnis auf einen bahn.comfort Plätze setzen. Das klingt in der Darstellung von dem Mituser hier fast wie ein Staatsverbrechen. Es wird beklagt, dass man nicht seinen Platz bekommt, wenn man nicht als erster an der Tür steht und gleich Zutritt bekommt. Wo ist das Problem vernünftig darauf hinzuweisen? Anstatt den Versuch so zu unternehmen wird hier gemeckert, was andere tun oder nicht tun und wie schlimm das doch ist.

Auch der "Durch-den-Zug-Spatziergänger" ist meiner Meinung nach abwertend, despektierlich und von einer Postion "oben herab". Gibt vielleicht genug Leute die aus medizinischen oder anderen Gründen ab und zu bei einer längeren Fahrt Bewegung brauchen.

So wie hier geschriebn wird, erwartet der Mituser absolute Stille und eine Reise nur auf seine Bedürfnisse abgestellt. Das klingt für mich nach dem "ich zu erst" und dann irgenwann, irgendwo, irgendwie die anderen.

+1

lila Schnitzel, Dienstag, 10.09.2019, 17:59 (vor 87 Tagen) @ Power132

- kein Text -

Ganz ehrlich

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 16:53 (vor 87 Tagen) @ Power132

Es geht ja nur darum, was diese Sondernutzungsbereiche überhaupt bringen. Von der Ursprungsidee bleibt da nicht viel und ich unterstelle mal, daß der Comfort-Begriff auch noch in 20 Jahren so unbekannt und ominös ist wie heute.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Was soll das bringen?

idle2, Jenseits des FVs, Mittwoch, 11.09.2019, 08:44 (vor 86 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von idle2, Mittwoch, 11.09.2019, 08:44

Ja das passiert aktuell recht häufig. Vielleicht liegt es an den Ferien. Schön sind auch die "Durch-den-Zug-Spazierengeher".

Die können bei ausgefallener Klimaanlage durchaus nützlich sein.

Zuletzt wieder im ICE2 erlebt in der ersten Klasse finnische Sauna und im Bordrestaurant Arktis. Wenn man selbst bei so einfachen, elementaren Dingen scheitert...

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Der lästige Mitreisende ohne Status

Power132 @, Dienstag, 10.09.2019, 13:08 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von Power132, Dienstag, 10.09.2019, 13:09

Merkst du eigentlich wie lächerlich du dich hier machst? Du tust ja gerade so, als wäre der comfortstatus kaisergleich und man muss auf Knien vor dir als comofort Kunde weichen?

Schon mal versucht in einem vernünftigen Gespräch/Ton den anderen darauf hinzuweisen? Wie wärs mal mit Verständnis, dass nicht jeder Bahnkunde bis ins kleinste Detail mit allem vertraut ist?

Die bösen Mitreisenden sind lästiges Pack, was sich an die Vorgaben zu halten hat? Hast du sonst keine Sorgen?

Der lästige Mitreisende ohne Status

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 13:15 (vor 87 Tagen) @ Power132

Vorausgesetzt man erfährt den Status nicht durch das weit verbreitete "gegen BBP" hat man ja schon den ein oder anderen Euro bei der Bahn gelassen. Das dürfte schon etwas mehr gewürdigt werden wenn sich die Bahn durchsetzen möchte Vielfahrer nicht zu verlieren.

Der lästige Mitreisende ohne Status

Power132 @, Dienstag, 10.09.2019, 13:21 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von Power132, Dienstag, 10.09.2019, 13:21

Vorausgesetzt man erfährt den Status nicht durch das weit verbreitete "gegen BBP" hat man ja schon den ein oder anderen Euro bei der Bahn gelassen. Das dürfte schon etwas mehr gewürdigt werden wenn sich die Bahn durchsetzen möchte Vielfahrer nicht zu verlieren.

In leichter Abwandlung passt das wunderbar. Ersetze Amercia durch bahn.comfort Kunde

Geht's noch? Willst du demnächst im Supermarkt auch ne Vorzugsbehandlung weil du statt 100€ im Monat 300€ lässt?

Der lästige Mitreisende ohne Status

Hansjörg, Dienstag, 10.09.2019, 13:24 (vor 87 Tagen) @ Power132

Ich finde den Statusvergleich mit Fluggesellschaften passender

Der lästige Mitreisende ohne Status

Mario-ICE, Dienstag, 10.09.2019, 20:33 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

Ich finde den Statusvergleich mit Fluggesellschaften passender

Mancher braucht halt sein Statussymbol um sich gegenüber der Gesellschaft abgrenzen zu können.

Seit vielen Monaten heißt es BahnComfort

Bremer @, Bremen, Dienstag, 10.09.2019, 19:09 (vor 87 Tagen) @ Hansjörg

- kein Text -

DB beklebt alle ICE neu

ICE-TD, Dienstag, 10.09.2019, 09:35 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Ah, dafür ging der 9009 nach Berlin.

DB beklebt alle ICE neu - Tz 9034

Henrik @, Dienstag, 10.09.2019, 17:11 (vor 87 Tagen) @ ICE-TD
bearbeitet von Henrik, Dienstag, 10.09.2019, 17:12

Ah, dafür ging der 9009 nach Berlin.

bei der Präsentation handelte es sich um den 9034

https://www.deutschebahn.com/resource/blob/4415444/../Gruener-ICE-data.jpg

wahrscheinlich braun-beige

Julian @, Wien, Dienstag, 10.09.2019, 09:41 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Dann müssen die Züge nicht mehr in die Waschanlage.

Wusste nicht, dass das das neue Grün ist...

Matze86 @, München, Dienstag, 10.09.2019, 10:05 (vor 87 Tagen) @ Julian

- kein Text -

Wusste nicht, dass das das neue Grün ist...

martin.elsner, Dienstag, 10.09.2019, 10:06 (vor 87 Tagen) @ Matze86

Nicht mehr in Waschanlage spart Wasser und Strom... denk doch mal Praktisch. Dreckig ist das neue Grün oder so. :-D

wahrscheinlich braun-beige

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 12:20 (vor 87 Tagen) @ Julian

Alles hat ein Vorbild und alles kommt mal wieder... :)

https://www.bahnbilder.de/bilder/ein-steuerwagen-dr-farben-habe-ich-243075.jpg

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Würde eher auf die ein oder amdere BR 101 verweisen ;)

Matze86 @, München, Dienstag, 10.09.2019, 15:04 (vor 87 Tagen) @ Alibizugpaar

- kein Text -

Grau & Grün geht auch

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Dienstag, 10.09.2019, 18:25 (vor 87 Tagen) @ Alibizugpaar

Alles hat ein Vorbild und alles kommt mal wieder... :)

https://www.bahnbilder.de/bilder/ein-steuerwagen-dr-farben-habe-ich-243075.jpg

Etwas noch nie dagewesenes ist besser. Andere EVU sind schon weiter, als DB. :)

https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dieselloks-92-80~br-1-218-lokportraits/11613...

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

DB beklebt alle ICE neu

Taurus83 @, Nürnberg, Dienstag, 10.09.2019, 09:43 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Irgendwas mit grün kommt.

Man hat ja sonst nix, wo man investieren könnte.

Da beklebt man mal die Flotte wieder neu und verpulvert 100tausende (inkl Arbeitszeit) in neue Bäpper

"Wir machen das mit den Fähnchen [, das ist billiger]"

https://www.youtube.com/watch?v=nNjB2_tj0lw


Viele Grüße,
Bernhard

+1

idle2, Jenseits des FVs, Dienstag, 10.09.2019, 14:41 (vor 87 Tagen) @ Taurus83

- kein Text -

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

+2

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Dienstag, 10.09.2019, 16:51 (vor 87 Tagen) @ idle2

- kein Text -

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Warum verkaufen die das nicht als Werbefläche?

Southwest Chief, Dienstag, 10.09.2019, 10:13 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Warum verkaufen die das nicht als Werbefläche?

So, wie man es auf vielen städtischen Bussen sieht?

Würde zu mehr Einnahmen führen.

Warum verkaufen die das nicht als Werbefläche?

pole73 @, Homburg/Saar, Dienstag, 10.09.2019, 21:12 (vor 87 Tagen) @ Southwest Chief

Wer außer Snickers sollte denn da Werbefläche buchen?

Sixt. Flixbus. :D

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 21:33 (vor 87 Tagen) @ pole73

- kein Text -

Weil das dem Produktimage schadet

Höllentalbahn @, Freiburg, Mittwoch, 11.09.2019, 01:16 (vor 87 Tagen) @ Southwest Chief

Das wäre der Schritt zum Ramschprodukt.

Armselig ...

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 10.09.2019, 10:42 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Hey.

Da beklebt man mal die Flotte wieder neu (...)

Früher war doch alles besser: da wurde wenigstens noch anständig umLACKIERT!

Überhaupt ... - 'neues FarbKONZEPT' hieß es dann. Damals war irgendwie mehr Lametta ...


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)

OT: Warum im NV so bescheiden?

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 10.09.2019, 10:45 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Hey.


https://www.zeit.de/amp/news/2019-09/10/deutsche-bahn-passt-ice-design-an

Im Fernverkehr soll sich die Zahl der Fahrgäste nahezu verdoppeln, in Regionalzügen soll sie um die Hälfte zulegen.

Warum will man im Nahverkehr nur halb so viel Zuwachs wie im Fernverkehr?

Ach so, weil wegen Lokführermangel eh reichlich ausfällt?!?!?


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)

DB-Presseinfo dazu

Eingleisigkeit @, Dienstag, 10.09.2019, 10:55 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk
bearbeitet von Eingleisigkeit, Dienstag, 10.09.2019, 10:55

Hallo zusammen,

der ZEIT-Artikel war ja noch recht vage. Mittlerweile ist die offizielle Presse-Info der DB draußen, inkl. Fotos.

Kurze Zusammenfassung:

  • Alle 560 ICE-Endwagen bekommen einen grünen Zierstreifen mit Stecker-Symbol. Die Mittelwagen bleiben rot. Prototyp ist der Tz 9009.
  • Die DB würde eine Senkung der Mwst 1:1 an die Fahrgäste weitergeben. Über die Senkung berät die Bundesregierung in der nächsten Woche.

Hier gibt es noch weitere Fotos vom Tz 9009 aus dem ICE-Werk Nippes.

Beste Grüße und gute Fahrt!
Eingleisigkeit

grüner Streifen an Endwagen

Alter Köpenicker @, BSPF, Dienstag, 10.09.2019, 10:59 (vor 87 Tagen) @ Eingleisigkeit

Na Hut ab! Das war's?
Gut, jetzt kann man auch das Aufsehen verstehen, das darum gemacht wird - Die Änderung wäre sonst kaum aufgefallen, besonders, wenn der Zug schon am Bahnsteig steht, wenn man auf demselben erscheint.

Ist doch optisch ein nettes Zeichen

EDO, Dienstag, 10.09.2019, 11:10 (vor 87 Tagen) @ Eingleisigkeit

... und wird der Bahn womöglich auch politisch Rückenwind geben. Und die Modellbahnhersteller freut es sicher auch...

DB beklebt alle ICE neu

moonglum @, Hagen, Dienstag, 10.09.2019, 10:58 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Genau DAS hatten wir doch in geselliger Runde einem etwas höherrangigen DB-Manager vor rund einem VIerteljahr beim MIttagessen im 76er auch gesteckt. Die grüngestreiften ICE 3 und 4 sehen nämlich in der Tat verdammt gut aus.

ROT ist eine Warnfarbe,
GRÜN steht für einen Trend.

Finde ich gut

--
Schöne Grüße aus den EC 6/7/8/9,
wo es Wein in Karaffen, keine Mikrowelle und kein in Schüsseln gepamptes Essen gibt.

https://adobe.ly/2PMZyEV

+1

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 10.09.2019, 11:02 (vor 87 Tagen) @ moonglum

- kein Text -

--
[image] - eine Marke der ÖBB.

"Wir"?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 11:52 (vor 87 Tagen) @ moonglum

- kein Text -

"Wir"?

moonglum @, Hagen, Dienstag, 10.09.2019, 12:35 (vor 87 Tagen) @ Paladin

Ja du nicht :-)
Und Keksi auch nicht, und da bin ich auch froh drüber ;-)

--
Schöne Grüße aus den EC 6/7/8/9,
wo es Wein in Karaffen, keine Mikrowelle und kein in Schüsseln gepamptes Essen gibt.

https://adobe.ly/2PMZyEV

"Wir"?

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 10.09.2019, 12:44 (vor 87 Tagen) @ moonglum

Ja, ein grüner Streifen schreit vor Innovationskraft. Das MUSS an deinem Gespräch gelegen haben. Auf sowas kommt sonst einfach NIEMAND.

DB beklebt alle ICE neu

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 10.09.2019, 12:24 (vor 87 Tagen) @ moonglum

Siehste, immer emsig stecken, dann wird's auch was.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Markenzeichen?

bendo, Dienstag, 10.09.2019, 13:26 (vor 87 Tagen) @ moonglum

Genau DAS hatten wir doch in geselliger Runde einem etwas höherrangigen DB-Manager vor rund einem VIerteljahr beim MIttagessen im 76er auch gesteckt. Die grüngestreiften ICE 3 und 4 sehen nämlich in der Tat verdammt gut aus.

ROT ist eine Warnfarbe,
GRÜN steht für einen Trend.

Finde ich gut

Mag ja sein...
Ob man für einen "Trend" jedoch ein seit nun knapp 30 Jahren existierendes Markenzeichen mit entsprechend einschlägiger Symbolkraft aufgeben muss?!...

Gruß, bendo

Aufgeben?

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 10.09.2019, 18:27 (vor 87 Tagen) @ bendo

Man entwickelt es weiter, streicht eine Qualität des Zuges eben hervor... abseits vom Band wird doch nichts verändert, oder?

--
[image] - eine Marke der ÖBB.

DB beklebt alle ICE neu

Aphex Twin, Dienstag, 10.09.2019, 12:27 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Man hat ja sonst nix, wo man investieren könnte.

Da beklebt man mal die Flotte wieder neu und verpulvert 100tausende (inkl Arbeitszeit) in neue Bäpper

Ja, wie kann es sich die Bahn erlauben Werbe- und Promotionsaktionen jeglicher Art durchzuführen.

Promoaktion

idle2, Jenseits des FVs, Dienstag, 10.09.2019, 12:37 (vor 87 Tagen) @ Aphex Twin

Gibt es eigentlich noch den "Fashion/Beauty/Whatever ICE" in Kooperation mit Douglas?

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

DB lackiert alle ICE neu

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Dienstag, 10.09.2019, 16:56 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Irgendwas mit grün kommt.
Man hat ja sonst nix, wo man investieren könnte.
Da beklebt man mal die Flotte wieder neu und verpulvert 100tausende (inkl Arbeitszeit) in neue Bäpper

Ist das wirklich geklebt? Sieht mir schon eher nach Farbe aus.
Dann auch bitte konsequent, alle Loks in Giftgrün umlackieren. ;)
Es wäre eh nach 23 Jahren einmal Zeit, für ein generell neues Design. Die (gleichen) Tfz der anderen EVU sehen irgendwie viel besser aus.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

DB lackiert alle ICE neu

lila Schnitzel, Dienstag, 10.09.2019, 18:04 (vor 87 Tagen) @ 218 466-1
bearbeitet von lila Schnitzel, Dienstag, 10.09.2019, 18:06

Ist tatsächlich beklebt, nicht lackiert. Hier das Video der DB, in dem das eindeutig zu sehen ist: https://mediaportal.deutschebahn.com/marsDB-Mediaportal/de/instance/video/Beklebung-ICE...

DB beklebt alle ICE neu

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Dienstag, 10.09.2019, 18:25 (vor 87 Tagen) @ lila Schnitzel

Ist tatsächlich beklebt, nicht lackiert. Hier das Video der DB, in dem das eindeutig zu sehen ist: https://mediaportal.deutschebahn.com/marsDB-Mediaportal/de/instance/video/Beklebung-ICE...

Ah, danke.
Vmtl. nur eine befristete Aktion.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

DB beklebt alle ICE grün

Henrik @, Dienstag, 10.09.2019, 18:35 (vor 87 Tagen) @ 218 466-1

Ist tatsächlich beklebt, nicht lackiert. Hier das Video der DB, in dem das eindeutig zu sehen ist: https://mediaportal.deutschebahn.com/marsDB-Mediaportal/de/instance/video/Beklebung-ICE...

Ah, danke.
Vmtl. nur eine befristete Aktion.

ja, hast recht.
es handelt sich um eine bis 2050 befristete Aktion.
Dann handeln wir eh alle klimaneutral. Dann ist die Klimahysterie eh durch, da erledigt.
Der Spruch zieht dann ja eh nicht mehr so ganz, wenn die Klimaschützer zu Lüfte deutlich schneller sind, ganz zu schweigen von den Sportwagen.

Argumenten pro und kontra Hausstilwechsel. (m2B)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 10.09.2019, 17:03 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Irgendwas mit grün kommt.

Man hat ja sonst nix, wo man investieren könnte.

Da beklebt man mal die Flotte wieder neu und verpulvert 100tausende (inkl Arbeitszeit) in neue Bäpper

https://www.zeit.de/amp/news/2019-09/10/deutsche-bahn-passt-ice-design-an

Hallo ICE-Fans,

Argument für den Farbkleidwechsel:

Soweit ich weiss, gibt es das ICE-Farbkleid schon wieder 28 Jahre (1991-2019).
Drehen wir die Uhr nochmal 28 Jahre zurück... 1963. Als die Beatles ihre erste Charterfolge feierten.
Was hat es zwischen 1963-1991 so alles an Hausstilwechsel gegeben?

1. s.i.w. grün, blau und rot für die D- und F-Züge, sowie die rot-beige Farbgebung der TEE-Züge.
2. Anfang 70er: die Popfarben.
3. IC'79: ozeanblau-beige in der 2. Klasse, rot-beige in der ersten Klasse (Für mich ist diese Farbgebung am besten gelungen)
4. 1987: weiss-rot mit leichtrotem Schatten für IC, weiss-blau mit leichtblauem Schatten für IR.

Also darf es mal sein, nach 28 Jahren?

Argument gegen Farbkleidwechsel:

Bei uns in NL gibt es im "Fernverkehr" das Gelb mit dunkelblauem Fensterstreifen schon seit mindestens 1977, als die ICM-Vorserientriebwagen ihre Testfahrten absolvierten. Das sind 42 Jahre und diese Farbgebung gibt es heute immer noch; die neuen IC200-Triebwagen werden genauso aussehen wie die Redesign-Hundeköpfe, deren Grundriss aus 1954 stammt.

Dafür gab es im Innenraum etliche Farbwechsel. Man würde heute kaum glauben, dass die ICM-Triebwagen mal diese Bestuhlung hatten:

[image]

Und die ICM-Vorserientriebwagen sahen Ende 1970er von innen etwa so aus (Bild geklaut vom Redesign-Hundekopf weil RF€ keine Bilder vorhanden hatte):

[image]


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

Ich sehe es positiv

Alexander, Dienstag, 10.09.2019, 17:21 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

so fährt nun wenigstens mal zwei Tage ein sauberer ICE durchs Land.
Und bei 2xx Fahrzeugen wird zumindest der Triebkopf/vordere/hintere Wagen gereinigt.
Besser als jedes Reset-Programm ;-)

--
Es gibt Menschen, die geizen mit ihrem Verstand wie andere mit ihrem Geld. (Wilhelm Busch)

DB beklebt alle ICE neu - auch den kleinen ICE?

Turbonegro, Dienstag, 10.09.2019, 18:23 (vor 87 Tagen) @ RhBDirk

Bekommt "der kleine ICE" jetzt einen weiteren Freund dazu oder wird der auch nur beklebt?
Wie wärs mit 'Günni Grünschnabel' oder 'Otto Ökostrom'?

DB beklebt alle ICE neu - auch den kleinen ICE?

EDO, Mittwoch, 11.09.2019, 09:21 (vor 86 Tagen) @ Turbonegro

Ist Günni nicht schon für den Güterzug vergeben? (grins, schönen Tag Euch allen). Und um Klimaschutz und Integration zu vereinen: „Ömer Ökostrom“

DB beklebt alle ICE neu - auch den kleinen ICE?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 11.09.2019, 16:30 (vor 86 Tagen) @ Turbonegro

Ich würde sagen es sind ein paar mehr Mädchen fällig. Außer Ida-IC sind doch alles nur Jungs, richtig?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

DB beklebt alle ICE neu - auch den kleinen ICE?

Turbonegro, Mittwoch, 11.09.2019, 16:44 (vor 86 Tagen) @ Alibizugpaar

Stimmt.

Der kleine ICE, Nick Nachtzug, Günni Güterzug, Benni IC Bus, Robbi Regio und Opa Adler sind männlich, nur Ida IC ist weiblich.

Wie wärs mit "Greta Grünzug"?

So Probleme hat man glaub auch bloß, wenn man mit den Kindern ab und zu on Tour ist ;)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum