Bahn fährt ab 2021 im Halbstundentakt Berlin - Hamburg (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

ICE 785, Freitag, 14.06.2019, 13:26 (vor 427 Tagen)

Moin zusammen.

Folgende Pressemitteilung habe ich dazu gefunden:

Link zur Deutsche Bahn AG

Das habe ich hier irgendwie überlesen.


Gruß ICE 785

Bahn fährt ab 2021 im Halbstundentakt Berlin - Hamburg

Henrik @, Freitag, 14.06.2019, 13:53 (vor 427 Tagen) @ ICE 785

Moin zusammen.

Folgende Pressemitteilung habe ich dazu gefunden:

Link zur Deutsche Bahn AG

Das habe ich hier irgendwie überlesen.


Gruß ICE 785

Die komplette PM und link dazu findest Du hier, samt Thread zu dem Thema.

Darauf hingewiesen wurde auch hier

Bahn fährt ab 2021 im Halbstundentakt Berlin - Hamburg

Trenitalia @, Freitag, 14.06.2019, 16:07 (vor 426 Tagen) @ Henrik

Ich wollte hierzu nur anmerken, dass immer noch die Altstrecke München - Berlin übern Thüringer Wald (Lichtenfels-Saalfeld-Jena) fehlt.

Bisher ist die durch die VDE 8 unterbrochen. Aktueller Stand ist meines Wissens:
- ein Pendlerzug Lif-Mü
- ein Zugpaar Kiel-Leipzig(-Jena)

Wenn diese Linie wieder kommt dann fahren doch weitere Züge zwischen Hamburg und Berlin.

Zudem vergisst man vielleicht in der Auflistung Scheuers Flexiblere Wettbewerbsfähigkeit in dem Sinne dass ja bekanntermaßen Flixtrain die Relation München - Berlin auch bedienen möchte.

Kommentare bitte... oder habe ich was verpasst?

Leipzig - Lichtenfels

Power132 @, Freitag, 14.06.2019, 16:14 (vor 426 Tagen) @ Trenitalia

Ich wollte hierzu nur anmerken, dass immer noch die Altstrecke München - Berlin übern Thüringer Wald (Lichtenfels-Saalfeld-Jena) fehlt.

Bisher ist die durch die VDE 8 unterbrochen. Aktueller Stand ist meines Wissens:
- ein Pendlerzug Lif-Mü
- ein Zugpaar Kiel-Leipzig(-Jena)

Wenn diese Linie wieder kommt dann fahren doch weitere Züge zwischen Hamburg und Berlin.

Zudem vergisst man vielleicht in der Auflistung Scheuers Flexiblere Wettbewerbsfähigkeit in dem Sinne dass ja bekanntermaßen Flixtrain die Relation München - Berlin auch bedienen möchte.

Kommentare bitte... oder habe ich was verpasst?

Aber aus genau diesem Grund hat man doch die VDE8 gebaut, damit man von der Frankenrampe und den Steigungen dort weg kommt. Einen ICE wird es da sicher so nicht mehr planmäßig geben, höchstens eienn IC2...

Leipzig - Lichtenfels

agw @, NRW, Freitag, 14.06.2019, 18:06 (vor 426 Tagen) @ Power132

Ich wollte hierzu nur anmerken, dass immer noch die Altstrecke München - Berlin übern Thüringer Wald (Lichtenfels-Saalfeld-Jena) fehlt.

Bisher ist die durch die VDE 8 unterbrochen. Aktueller Stand ist meines Wissens:
- ein Pendlerzug Lif-Mü
- ein Zugpaar Kiel-Leipzig(-Jena)

Wenn diese Linie wieder kommt dann fahren doch weitere Züge zwischen Hamburg und Berlin.

Zudem vergisst man vielleicht in der Auflistung Scheuers Flexiblere Wettbewerbsfähigkeit in dem Sinne dass ja bekanntermaßen Flixtrain die Relation München - Berlin auch bedienen möchte.

Kommentare bitte... oder habe ich was verpasst?


Aber aus genau diesem Grund hat man doch die VDE8 gebaut, damit man von der Frankenrampe und den Steigungen dort weg kommt. Einen ICE wird es da sicher so nicht mehr planmäßig geben, höchstens eienn IC2...

Die Steigung ist ja wohl nicht das Problem. Neubau-SFS haben stärkere Steigungen.

Leipzig - Lichtenfels

flierfy, Freitag, 14.06.2019, 19:23 (vor 426 Tagen) @ agw

Die Steigung ist ja wohl nicht das Problem. Neubau-SFS haben stärkere Steigungen.

In dem Fall aber nicht. Das Problem sind vor allem die engen Kurven und das daraus resultirende niedrigere Geschwindigkeits-Niveau auf der klassischen Strecke.

Der sogenannte "Olaf Scholz-Takt"

Blaschke, Freitag, 14.06.2019, 20:44 (vor 426 Tagen) @ ICE 785

Huhu.

Sollte schon früher kommen als 2021.


http://www.ice-treff.de/index.php?id=543484


Aber wer weiß, wie lange Olaf Scholz noch einer Regierung angehört. Wozu also Eile, wenn er bis Dez 2019 eh weg ist ...

Schöne Grüße von jörg

Der sogenannte "Olaf Scholz-Takt"

Henrik @, Freitag, 14.06.2019, 21:37 (vor 426 Tagen) @ Blaschke

Huhu.

Sollte schon früher kommen als 2021.


http://www.ice-treff.de/index.php?id=543484


Aber wer weiß, wie lange Olaf Scholz noch einer Regierung angehört. Wozu also Eile, wenn er bis Dez 2019 eh weg ist ...

..und vorher verdonnert das heutige Geburtstagskind soeben das Verkehrsministerium, den geplanten 2020 Etat um 19% zu kürzen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article195243473/Scholz-muss-Ministerien-um-Ein...

weg? wie? achso, als Bundesfinanzminister dann erstmal weg.
erstmal.
Denn bei der dann anschließenden Neuwahl geht seine SPD ja als stärkste Partei hervor und stellt den Kanzler, natürlich mit ihm als solchen,
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/olaf-scholz-sieht-spd-mit-chancen-auf-kanzle...

oder wirds dann der Germany's next Kennedy?
Dem Habeck käme eine Taktverdichtung zwischen Hamburg und Berlin persönlich auch zu gute.

Ob sich dann der IRE noch hält?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Samstag, 15.06.2019, 01:04 (vor 426 Tagen) @ ICE 785

Oder ob dessen Kontingente irgendwie in den EC aufgehen?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum