Frage zum bahnbonus Comfortstatus (Allgemeines Forum)

Dosto2 @, Montag, 15.04.2019, 17:29 (vor 236 Tagen)

Moin,

da mir noch 261 Statuspunkte bis zur Erreichung des Comfortstatus bei bahnbonus fehlen, hier meine Frage:

wäre jemand von euch in der Lage und so freundlich und würde mir dabei behilflich sein? Vielleicht hat ja jemand von euch "ausreichend" Punkte und ist bei den kommenden Buchungen so lieb und würde meine Kartennr. angeben.. wäre super lieb :-)

Gruß

Leider steht deine BC-Nummer nicht im Beitrag...

musicus, Montag, 15.04.2019, 17:40 (vor 236 Tagen) @ Dosto2

- kein Text -

Hilfreich auch ein Datum wann wieder Punkte verfallen

agw @, NRW, Montag, 15.04.2019, 17:45 (vor 236 Tagen) @ musicus

- kein Text -

Hilfreich auch ein Datum wann wieder Punkte verfallen

Dosto2 @, Montag, 15.04.2019, 18:10 (vor 236 Tagen) @ agw

Am 1.11.

Hilfreich auch ein Datum wann wieder Punkte verfallen

agw @, NRW, Montag, 15.04.2019, 18:17 (vor 236 Tagen) @ Dosto2

Am 1.11.

Da hast du ja noch viel Zeit selber zu fahren.

Üblich sind "Hilfegesuche" wenn man einige wenige Punkte sehr schnell braucht, weil man bis zum Verfall nicht mehr fahren kann.

Anfragen wie "Ich brauche noch 2000 Punkte bis zum 14.April 2020" (übertrieben gesagt) sind vermutlich eher was für den Freundeskreis.

Hilfreich auch ein Datum wann wieder Punkte verfallen

Dosto2 @, Freitag, 19.04.2019, 10:44 (vor 232 Tagen) @ Dosto2

...Update: Es fehlen 183 Punkte bis 1.6.... nicht wie ursprünglich gemeldet 1.11....sorry

Leider steht deine BC-Nummer nicht im Beitrag...

Dosto2 @, Montag, 15.04.2019, 18:14 (vor 236 Tagen) @ musicus

...leider kann ich dich nicht privat anschreiben...

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

mdln @, Montag, 15.04.2019, 17:59 (vor 236 Tagen) @ Dosto2

Moin,

da mir noch 261 Statuspunkte bis zur Erreichung des Comfortstatus bei bahnbonus fehlen, hier meine Frage:

wäre jemand von euch in der Lage und so freundlich und würde mir dabei behilflich sein? Vielleicht hat ja jemand von euch "ausreichend" Punkte und ist bei den kommenden Buchungen so lieb und würde meine Kartennr. angeben.. wäre super lieb :-)

Gruß

Warum sollte man? Wenn du den Status nicht selber schaft, hast du eben Pech gehabt.

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

Dosto2 @, Montag, 15.04.2019, 18:11 (vor 236 Tagen) @ mdln

Vielen Dank. Dachte, das es vielleicht jemanden gibt, der helfen kann...

Wie wärs mit Finger stillhalten, statt zu pöbeln?

Power132 @, Montag, 15.04.2019, 18:16 (vor 236 Tagen) @ mdln

- kein Text -

Und bei dir so?

mdln @, Montag, 15.04.2019, 18:24 (vor 236 Tagen) @ Power132

Du scheinst das Pöbeln ja zu mögen, egal unter welchen Namen.

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

brun, Montag, 15.04.2019, 18:26 (vor 236 Tagen) @ Dosto2
bearbeitet von brun, Montag, 15.04.2019, 18:27

Such dir bundesweit den billigsten Mietwagen, den du bei Sixt finden kannst, und miete ihn dir für einen Tag. BC-Nummer bei der Buchung angeben, gibt pauschal 250 Punkte. Wenn du also Glück hast, kriegst du diese 250 Punkte für vielleicht 40 Euro.

Den Rest buchst du dir mit irgendeinem günstigen Bahnticket.

Mußt ja nicht den Mietwagen oder das Ticket tatsächlich benutzen, mußt sie nur bezahlen. Hauptsache, du hast die Punkte.

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

Hansjörg, Montag, 15.04.2019, 18:28 (vor 236 Tagen) @ brun

Mußt ja nicht den Mietwagen oder das Ticket tatsächlich benutzen, mußt sie nur bezahlen. Hauptsache, du hast die Punkte.

Nicht nutzen kann arg nach hinten losgehen. Siehe AVIS Punkteflut in der Vorteilswelt.

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

agw @, NRW, Montag, 15.04.2019, 18:28 (vor 236 Tagen) @ brun

Es geht hier um Statuspunkte.
Für den Mietwagen gibt es nur Prämienpunkte.

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

brun, Montag, 15.04.2019, 18:34 (vor 236 Tagen) @ agw

Es geht hier um Statuspunkte.
Für den Mietwagen gibt es nur Prämienpunkte.

Du hast Recht, war mir vorher nie aufgefallen.

Also. Vergiß den Mietwagen. :-)

Frage zum bahnbonus Comfortstatus

john.lennon @, Montag, 15.04.2019, 21:22 (vor 236 Tagen) @ Dosto2
bearbeitet von john.lennon, Montag, 15.04.2019, 21:22

wäre jemand von euch in der Lage und so freundlich

... mir mit Zweitausend Mark auszuhelfen? Und schnell bitte! IBAN und BIC per PN.

EDIT: Kontonr. und BLZ meinte ich natürlich.

Ermsthafte Tipps

Bambalouni ⌂ @, Bielefeld / Jena, Dienstag, 16.04.2019, 15:15 (vor 235 Tagen) @ Dosto2

Hallo Dosto2,

ich kenne das Problem noch selbst ziemlich gut, wenn einem nur wenige Punkte fehlen, um den Status zu bekommen. Ich habe vor fünf Jahren selbst hier im Forum nach Hilfe gefragt und zum Teil ähnlich bescheuerte Antworten bekommen, wie du jetzt. Also nicht entmutigen lassen ;-)

Hier der Beitragsbaum von damals:
http://www.ice-treff.de/index.php?id=253753


Hier einige ernsthafte Tipps...

1. Bahncard überschneiden
Auch für den Kauf der Bahncard gibt es Statuspunkte, die jedoch mit dem Ablauf der Bahncard wieder verfallen. Wenn du die neue Bahncard jedoch schon etwas vor den Ablauf der alten Bahncard legst (sich deren Gültigkeitszeuträume also leicht überschneiden), hast du für einige Tage die Statuspunkte beider Bahncardcards.
Beispiel: Deine Bahncard läuft bis 20.04.2019. Wenn du die neue Bahncard mit 1. Geltungstag 18.04 bestellst, hast du am 19.04 die Statuspunkte beider Bahncards im Punktekonto. Bei der BC25 sind das immerhin 62 Punkte, bei der BC25F 125 Euro. Vielleicht lohnt es sich bei dir, angesichts des Punktesammelns mal die Bahncard 1. Klasse zu nehmen. Ich habe das damals deshalb gemacht und bin bis heute dabei geblieben, weil es sich dadurch oft lohnt 1. Klasse zu fahren, weil zwischen den Sparpreisen der 1. und 2. Klasse dann nur 4 bis 8 Euro liegen.

Beachte jedoch: Die Bahncards sind immer Abos. Also unbedingt die Bahncard rechtzeitig kündigen! Ich kündige jede Bahncard wenige Tage nach dem Erhalt der Karte. Ist übrigens auch bei allen anderen Verträgen sinnvoll, also Telefon, Handy, Strom, Gas, Zeitschriftenabo, ... Die meisten Anbieter melden sich kurz vor Vertragsende mit einem günstigen Angebot zur Vertragsverlängerung.

2. Gutscheine tauschen
Leider ist die Ferrero-Aktion gerade vorbei, mit Sicherheit passiert da aber nochwas bis November. Bei Ferrero gab es in verschiedenen Aktionspackungen (Kinder Schokoriegel, Kinder Bueno, Duplo, ...) jeweils einen eCoupon über 10 Euro. Dieser lässt sich hier im Forum (hier geht es in die Gutscheinbörse) einfach gegen Bahn-Bonuspunkte tauschen. Du übermittelst dem interessierten Mitglied dazu den Gutschein und deine Bahncardnummer, die letzterer bei der Buchung seiner Fahrkarte angibt.

Bis 18. April gibt es von Paydirekt einen 10 Euro eCoupon, gültig bis 30.08.2019. Hier ist vielleicht eine Chance für dich: Fordere durch verschiedene Mailadressen mehrere eCoupons an. Zwar lässt sich auch mit der gleichen Mailadresse mehrfach ein Coupon anfordern, allerdings wird dann immer der gleiche Coupon zugeschickt.
Diese E-Coupons sind ab 1. Mai einlösbar, eventuell lässt sich dann auch damit der ein oder andere Punkt hier im Forum damit ertauschen.
Hier die Webadresse zum Coupon-Anfordern:
Link zum Paydirekt-Gutschein

3. Am Bahnhof Senioren helfen
Alte Leute freuen sich, wenn du ihnen am Bahnhof beim Fahrkartenkauf hilfst. Auch auf das Schönes-Wochenende-Ticket gibt es beispielsweise ganz attraktive Punkte (44 bis 68 Punkte je Ticket). Einfach beim Kauf deine Bahncard mit in den Automaten schieben und schon wandern die Punkte auf dein Konto.

Zu 2 und 3: Übertreibe es damit nicht. Es gibt einige wenige Erfahrungsberichte hier, dass Leuten das Bahnbonus-Konto gesperrt wurde, weil sie auf Fahrkarten Punkte bekommen haben, wo sie selbst nicht mitgefahren sind. Ich weiß ja nicht. Vielleicht besser jedes Wochenende ein Schönes-Wochenend-Ticket für Omis buchen, dann fällt es nicht auf (könnte ja sein du bist selbst mitgefahren).
Offiziell ist das nämlich nicht erlaubt, funktioniert aber. Meine persönliche Meinung: Wenn ich für andere eine Fahrkarte buche, habe ich diese Person oft erst vom Bahnfahren überzeugt. Ich sehe die Punkte also als Provision an mich und nehme diese auch mit. Bei mir machen diese Punkte aber nur sehr wenig aus - gesperrt wurde ich noch nicht. Das bleibt hoffentlich auch so ;-)

Noch ein Hinweis: Es wird gemunkelt, dass das Programm im Sommer geändert wird. Damit verbunden ist wohl auch eine Anhebung der Punkteschwelle. Also bisschen sputen beim sammeln ;-)

Ermsthafte Tipps

Hansjörg, Dienstag, 16.04.2019, 16:02 (vor 235 Tagen) @ Bambalouni

1. Bahncard überschneiden
Auch für den Kauf der Bahncard gibt es Statuspunkte, die jedoch mit dem Ablauf der Bahncard wieder verfallen.

Ist das tatsächlich so?

Ernsthafte Tipps

musicus, Dienstag, 16.04.2019, 16:13 (vor 235 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von musicus, Dienstag, 16.04.2019, 16:13

1. Bahncard überschneiden
Auch für den Kauf der Bahncard gibt es Statuspunkte, die jedoch mit dem Ablauf der Bahncard wieder verfallen.

Ist das tatsächlich so?

Nein, die Punkte verfallen nach 12 Monaten.

Ernsthafte Tipps

EK-Wagendienst @, Münster, Dienstag, 16.04.2019, 16:39 (vor 235 Tagen) @ musicus

1. Bahncard überschneiden
Auch für den Kauf der Bahncard gibt es Statuspunkte, die jedoch mit dem Ablauf der Bahncard wieder verfallen.

Ist das tatsächlich so?

Nein, die Punkte verfallen nach 12 Monaten.

Es sind die Punkte der ablaufenden BahnCard gemeint.

In dem Beispiel hat man dann ja 3 Tage 2 BahnCard, und natürlich an diesem Tagen auch entsprechendes Guthaben von beiden Karten.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Ernsthafte Tipps

musicus, Dienstag, 16.04.2019, 16:44 (vor 235 Tagen) @ EK-Wagendienst

1. Bahncard überschneiden
Auch für den Kauf der Bahncard gibt es Statuspunkte, die jedoch mit dem Ablauf der Bahncard wieder verfallen.

Ist das tatsächlich so?

Nein, die Punkte verfallen nach 12 Monaten.


Es sind die Punkte der ablaufenden BahnCard gemeint.

Ja. Und?

In dem Beispiel hat man dann ja 3 Tage 2 BahnCard, und natürlich an diesem Tagen auch entsprechendes Guthaben von beiden Karten.

Stimmt.

Aber: Die Statuspunkte von BCs verfallen nicht zwingend mit Ablauf der Karte, sondern eben 12 Monate nach deren erstem Geltungstag.

Ernsthafte Tipps

agw @, NRW, Dienstag, 16.04.2019, 16:48 (vor 235 Tagen) @ musicus

Aber: Die Statuspunkte von BCs verfallen nicht zwingend mit Ablauf der Karte, sondern eben 12 Monate nach deren erstem Geltungstag.

Oder vorher nach erfolgreicher Stornierung. Z.B. nach einem Upgrade.
Wie es bei vorzeitiger Rückgabe und Erstattung des Restbetrages ist, weiß ich nicht.

Ernsthafte Tipps

Henrik @, Dienstag, 16.04.2019, 17:01 (vor 235 Tagen) @ agw

Aber: Die Statuspunkte von BCs verfallen nicht zwingend mit Ablauf der Karte, sondern eben 12 Monate nach deren erstem Geltungstag.

Oder vorher nach erfolgreicher Stornierung. Z.B. nach einem Upgrade.
Wie es bei vorzeitiger Rückgabe und Erstattung des Restbetrages ist, weiß ich nicht.

mit Datum der Erstattung/.. werden die Punkte wieder abgezogen.

er wollte wohl eher auf BahnCards mit einer regulären Laufzeit von ungleich 12 Monaten hinaus (Probe BahnCard).

Ernsthafte Tipps

agw @, NRW, Dienstag, 16.04.2019, 17:38 (vor 235 Tagen) @ Henrik

Aber: Die Statuspunkte von BCs verfallen nicht zwingend mit Ablauf der Karte, sondern eben 12 Monate nach deren erstem Geltungstag.

Oder vorher nach erfolgreicher Stornierung. Z.B. nach einem Upgrade.
Wie es bei vorzeitiger Rückgabe und Erstattung des Restbetrages ist, weiß ich nicht.


mit Datum der Erstattung/.. werden die Punkte wieder abgezogen.

Alle? Oder nur ein Teil? Bei Stornierung/Upgrade werden ja alle abgezogen.

er wollte wohl eher auf BahnCards mit einer regulären Laufzeit von ungleich 12 Monaten

Schon klar. Ist aber nicht der einzige "Sonderfall".

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Aufklärung

Bambalouni ⌂ @, Bielefeld / Jena, Dienstag, 16.04.2019, 19:46 (vor 235 Tagen) @ agw
bearbeitet von Bambalouni, Dienstag, 16.04.2019, 19:48

ich meinte, dass man zur gleichen Zeit zwei Bahncard hat. Da die Bahncard jeweils eine laufzeit von 12 Monaten haben ist auch die Gutschrift und Löschung der Punkte mit der laufzeit der BahnCard identisch.

und nein, ich meinte reguläre Bahncard, keine Probe BahnCard, wobei natürlich auch das eine Option ist.

Aufklärung

agw @, NRW, Dienstag, 16.04.2019, 20:03 (vor 235 Tagen) @ Bambalouni

In diesem Falle wurde uns gesagt, dass die nächsten Punkte am 1.11. verfallen. Wenn damit auch die BC-Punkte gemeint sind, lohnt es wohl nicht.

Aufklärung

Bambalouni ⌂ @, Bielefeld / Jena, Dienstag, 16.04.2019, 20:52 (vor 235 Tagen) @ agw

das kommt drauf an, wann er den Comfort Status erreichen will. Wenn er damit Zeit hat, könnte er die nächste BahnCard beispielsweise zum 25 Oktober bestellen und hätte entsprechend ab 26 Oktober Comfort Status, auch wenn er am 1. November die Punkte Grenze wieder unterschreitet.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum