[B / NL] RE Aachen-Maastricht-Lüttich wird NIX (Allgemeines Forum)

RhBDirk, Montag, 03. Dezember 2018, 19:25 (vor 353 Tagen)

Zumindest nicht pünktlich. Wäre ja auch überraschend gewesen. Also erstmal ab dem 9. Dezember KEIN Zug zwischen Aachen und Maastricht sondern im Bus von Aachen nach Heerlen.

https://nl.metrotime.be/2018/12/03/news/belgisch-nederlands-duitse-trein-loopt-vertragi...

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 04. Dezember 2018, 09:04 (vor 352 Tagen) @ RhBDirk

Hallo ICE-Fans,

auch treinreiziger.nl berichtet bei uns.
Dann verlangt man doch nach der guten alten Zeit von BR 212 + 2-3 Silberlinge (als die noch silber waren und nicht verkehrsrot). Als die Zulassungsverfahren noch so einfach waren, denn was nicht in einem Zug vorhanden ist, braucht man auch nicht zu genehmigen... das Einzige was schade war, war die unbenutzte Oberleitung...

Gut, mal ernst. Es sieht schon aus als ob wir eine neue Seifenoper begrüssen dürfen!

Zuerst mal: besser Busse als gar nichts. Wir erinnern uns die Streckensperren Roosendaal-Antwerpen, wobei der AmBrüx-IC nach Breda fuhr (via Altstrecke, weil die AmBrüx-Garnituren damals noch keine HSL-Zulassung hatten) und die Weiterfahrt Breda-Antwerpen mit Bussen stattfand, obwohl eine 300 km/h Rennbahn zur Verfügung stand!

Es verkehren Busse Heerlen-Herzogenrath. Dort muss auf die Bahn umgestiegen werden. Anders als bei RE 18/20 kann einen Anschluss in Herzogenrath nicht garantiert werden, wegen der längeren Fahrzeit der Busse. Es bestehen bis zu 4 stündliche Verbindungen Herzogenrath-Aachen (RE4, RB33 und 2x RB20)

Die alten Baby-Talente sind also nicht einsetzbar, weil die neuen arriva-Züge schon eingebucht waren. Und die neuen arriva-Züge sind nicht zugelassen.

Dass es wohl zu einer Seifenoper kommt, liegt laut Kommentare an die Belgier, die seit dem HSL-Debakel aus Frustgründen versuchen jede NL-Initiative Richtung Belgien querzuliegen.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstrangen enden nicht bei einer Staatsgrenze, sondern bei einem Prellbock.

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

thelasse, Utrecht(NL), Dienstag, 04. Dezember 2018, 12:02 (vor 352 Tagen) @ Oscar (NL)


Dass es wohl zu einer Seifenoper kommt, liegt laut Kommentare an die Belgier, die seit dem HSL-Debakel aus Frustgründen versuchen jede NL-Initiative Richtung Belgien querzuliegen.

Das die Züge in Deutschland noch nicht zugelassen sind (den deshalb fahren ja Busse zwischen Heerlen und Herzogenrath) kannst du ja wohl nicht den Belgiern in die Schuhe schieben. Dafür ist Arriva selbst verantwortlich. Und auch an dem Problemen mit der Verlängerung nach Lüttich ist Arriva mitschuldig. Es ist nunmal seit einigen Jahren die Regel das alle Fahrzeuge die in Belgien neu zugelassen werden mit ERTMS ausgestattet sein müssen. Ob das sinnvoll ist sei mal dahingestellt. Aber Arriva hätte von dieser Regel wissen können.

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

Tyralis @, Selm, Mittwoch, 05. Dezember 2018, 10:09 (vor 351 Tagen) @ thelasse


Es ist nunmal seit einigen Jahren die Regel das alle Fahrzeuge die in Belgien neu zugelassen werden mit ERTMS ausgestattet sein müssen. Ob das sinnvoll ist sei mal dahingestellt. Aber Arriva hätte von dieser Regel wissen können.

Ohne ETCS kommt man inzwischen nicht mehr nach Lüttich - in Bahnhof Guillemins und auf dem Abschnitt Chenee - Ans gibt es keine TBL mehr. Arriva wusste ganz sicher von dieser Regel, daher gehe ich einfach mal davon aus, dass da sehr bald nachgerüstet wird. Ich finde es auch einen interessanten Schritt, dass TBL nicht einmal als Rückfallebene beibehalten wird...

TBL1+?

airinter @, Mittwoch, 05. Dezember 2018, 14:06 (vor 351 Tagen) @ Tyralis

Ohne ETCS kommt man inzwischen nicht mehr nach Lüttich - in Bahnhof Guillemins und auf dem Abschnitt Chenee - Ans gibt es keine TBL mehr.

Da sollte es doch TBL1+ über Eurobalisen geben, oder wie kommen ältere Fahzeuge der SNCB sonst nach Lüttich?

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

ICE11, Aachen, Dienstag, 04. Dezember 2018, 19:40 (vor 352 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von ICE11, Dienstag, 04. Dezember 2018, 19:40

Nabend Oscar,

Es verkehren Busse Heerlen-Herzogenrath. Dort muss auf die Bahn umgestiegen werden.

Nope. Die Busse fahren bis Aachen, siehe SEV-Fahrplan unter https://avv.de/de/aktuelles/neuigkeiten/zugverbindung-aachen-maastricht-startet-erst-na...

Die alten Baby-Talente sind also nicht einsetzbar, weil die neuen arriva-Züge schon eingebucht waren. Und die neuen arriva-Züge sind nicht zugelassen.

Zumal die Tal-Enten auf dem RE18 von NS-Personal gefahren wurden, was wahrscheinlich inzwischen anderweitig verplant ist. Zwar dürfte es in Aachen aus der Zeit, als die RB20 noch nach Heerlen fuhr noch genügend DB-Personal mit NL-Befähigung geben, aber das wird wohl auch anderswo gebraucht.

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 04. Dezember 2018, 21:05 (vor 352 Tagen) @ ICE11

Nabend Oscar,

Es verkehren Busse Heerlen-Herzogenrath. Dort muss auf die Bahn umgestiegen werden.


Nope. Die Busse fahren bis Aachen, siehe SEV-Fahrplan unter https://avv.de/de/aktuelles/neuigkeiten/zugverbindung-aachen-maastricht-startet-erst-na...

Ersatzfahrplan:
An IC Eindhoven-Heerlen '11/'41, ab SEV Bus '48. Knapp, aber machbar. Die Busfahrt dauert 58 Minuten.
Soll-Fahrplan:
An IC Eindhoven-Heerlen '11/'41, ab LIMAX '43. Vermutlich nicht machbar. Die Bahnfahrt dauert 30 Minuten.

Da man im Soll-Fahrplan 30 Minuten Übergang in Heerlen einplanen muss, durfte der Ersatzfahrplan etwa gleich schnelle Fahrten anbieten als der Soll-Fahrplan. Krass.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstrangen enden nicht bei einer Staatsgrenze, sondern bei einem Prellbock.

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

Steffen ⌂ @, Mittwoch, 05. Dezember 2018, 10:56 (vor 351 Tagen) @ ICE11

Nope. Die Busse fahren bis Aachen, siehe SEV-Fahrplan unter https://avv.de/de/aktuelles/neuigkeiten/zugverbindung-aachen-maastricht-startet-erst-na...

Fahrzeit 60 Minuten???????

Der normale Linienbus (Linie 44) mit 30 Zwischenstationen schafft das in 53 Minuten...
Google-Routenplaner kommt auf 23 Minuten.

Warum lassen die nicht einen Schnellbus fahren (Aachen HbF, Aachen-West und dann via Autobahn nach Heerlen) und einen zweiten Bus Heerlen-Herzogenrath (Herzogenrath-Aachen fahren ja genug andere Züge)? Mehr Busse braucht es dafür nicht, aber die Fahrzeit wäre akzeptabel.

Naja, attraktiv war noch nie das Ziel dort...

--
[image]

Schnellbus Heerlen-Aachen.

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Mittwoch, 05. Dezember 2018, 11:54 (vor 351 Tagen) @ Steffen

Hallo Steffen,

https://avv.de/de/aktuelles/neuigkeiten/zugverbindung-aachen-maastricht-startet-erst-na...

Fahrzeit 60 Minuten???????

Yep...

Der normale Linienbus (Linie 44) mit 30 Zwischenstationen schafft das in 53 Minuten...

Der normale Linienbus endet s.i.w. die Fahrt dann auch meistens in Aachen Elisenbrunnen. Ab dort sind es noch ein paar Minuten Fahrt zum Aachener Hbf.

Warum lassen die nicht einen Schnellbus fahren?

Das tut man doch? Linie 44 wird ja als "Schnellbus" vermarktet, weil er zwischen Aachen Bushof und Berensberger Strasse nicht jede Haltestelle bedient.
Genauso wie der Zug Eindhoven-Venlo bei uns ein "IC" ist, weil er nicht in den kleinen helmondischen Bahnhöfen (Brandevoort, 't Hout, Brouwhuis) hält... :)

Gut, mal ernst.

(Aachen HbF, Aachen-West und dann via Autobahn nach Heerlen)

Wäre auch meine Idee. Aachen West ist wichtig wegen RWTH/FH/Uni.
Und das wäre dann auch ein echter Schnellbus (Beispiel NL, 45 km Fahrt, 15 Zwischenhalte, auch ein arriva-Bus).

(Herzogenrath-Aachen fahren ja genug andere Züge)

Sogar von arrivas Mutterunternehmen... ;)


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstrangen enden nicht bei einer Staatsgrenze, sondern bei einem Prellbock.

Schnellbus Heerlen-Aachen.

Steffen ⌂ @, Mittwoch, 05. Dezember 2018, 12:03 (vor 351 Tagen) @ Oscar (NL)

Der normale Linienbus (Linie 44) mit 30 Zwischenstationen schafft das in 53 Minuten...


Der normale Linienbus endet s.i.w. die Fahrt dann auch meistens in Aachen Elisenbrunnen. Ab dort sind es noch ein paar Minuten Fahrt zum Aachener Hbf.

"Tagsüber" (Mo-Fr von 6-20 Uhr, Sa von 8-16 Uhr) fährt er im 30 Minuten-Takt und immer bis HbF. In den "Nebenzeiten" endet er bereits am Elisenbrunnen.

https://www.aseag.de/fileadmin/user_upload/documents/Linienfahrplaene/044_avv.pdf

Wobei das nichts daran ändert, dass ein "normaler Linienbus" die Strecke in 53 Minuten schafft, während der SEV länger braucht.

Was solls. So muss man sich schon nicht mit überfüllten Bussen rumschlagen...

--
[image]

BE/NL/DE: Lüttich-Maastricht-Aachen-Nixpress.

logis016, Dienstag, 15. Januar 2019, 12:20 (vor 310 Tagen) @ ICE11

Ich habe heute 2 Probefarten vom Limax ( Arriva Flirt)- material beobachten kðnnen in Heerlen richtung Hz und zwar um 09.55 ubd 11.55 Uhr. Weiß jemand bis wo die Fahrten füren?

Es gibt vielleicht doch Hoffnung das der reguläre Zugverkehr aufgenommen werden kann.....

Peinlich, wie immer bei der Bahn

SveFC @, Somewhere, Dienstag, 04. Dezember 2018, 09:16 (vor 352 Tagen) @ RhBDirk

War ja nicht anders zu erwarten!

Einfach nur zum kotzen

--
Dieses Forum ist wie gemacht um die DB immer und immer wieder schlecht darzustellen, egal was sie gemacht oder nicht gemacht hat. So wollen es die anwesenden Eisenbahnhater

[B / NL] RE Aachen-Maastricht-Lüttich wird NIX

logis016, Dienstag, 04. Dezember 2018, 15:45 (vor 352 Tagen) @ RhBDirk

Es war zu erwarten, leider, ich hatte schon davor gewarnt auf dieses Forum. Busverkehr ist indertat besser als nix, aber warum nicht Schienenverkehr Maastricht- Landgraaf und ab da ein Bus nach Herzogenrath? Oder, warum keine Diesels zwischen Heerlen- Landgraaf?
Es wird aber trotzdem ein Fest zur ingebrauchname geben, mal gespannt wie die Gäste bis AAchen Hbf kommen?

[B / NL] RE Aachen-Maastricht-Lüttich wird NIX

logis016, Dienstag, 08. Januar 2019, 10:13 (vor 317 Tagen) @ RhBDirk

Laut NS bis 20 Januar SEV wegen Bauarbeiten. Laut Arriva bis unbekannt.... wegen der Zulassung. Weiss einer ob es noch Testfahrten geben wird?

NL: werkzaamheden != Bauarbeiten.

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 08. Januar 2019, 13:41 (vor 317 Tagen) @ logis016

Laut NS bis 20 Januar SEV wegen Bauarbeiten.

NL: "werkzaamheden", DE: "Arbeiten" (zugegeben, ich mache diesen Fehler auch).
Ist also nicht unbedingt eine Baustelle; kann sich also auch um Arbeitsstunden bezüglich Zulassung handeln.

Laut Arriva bis unbekannt.... wegen der Zulassung. Weiss einer ob es noch Testfahrten geben wird?

Zwar war ich zum Jahreswechsel in Aachen, aber ich habe weder stahl- noch gummibereiften LIMAXe beobachtet, weil ich via Bushof reiste und nicht via Hbf.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstrangen enden nicht bei einer Staatsgrenze, sondern bei einem Prellbock.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum