Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update (Allgemeines Forum)

Karolinger, Montag, 03.09.2018, 08:00 (vor 632 Tagen)

Linien 1, 2, 10, 12, 20, 22, 30, 35, 37, 76, 77, 78, 82 - 85, 89, 90
unverändertes Angebot

ab Juni wird der Sprinter Stuttgart - Kiel durch einen Takt-ICE Stuttgart - Hamburg ersetzt (Grund: Bauarbeiten)

Linie 11
Umstellung einzelner Zugpaare auf ICE4.

Linie 13
Schließung der Mittags-Taktlücke von Berlin nach Frankfurt.

Linie 15
Verlängerung eines Zugpaares nach Saarbrücken.

An Wochenenden verkehrt ein Zugpaar nach Warnemünde statt Binz.

Linie 16
entfällt als eigenständige Linie

Linie 18
Bamberg wird Systemhalt, geänderte Bedienung von Coburg

Linie 26
Die Linie wird bis auf das Zugpaar nach Westerland auf ICE-T umgestellt.
IC "Königssee" inkl. IC "Nebelhorn" entfällt ab April wegen Bauarbeiten.

Ab Sommer entfallen die Züge zwischen Hamburg und Kassel wegen Bauarbeiten, WE-Verstärker werden über Berlin umgeleitet.
Auch das WE-Zugpaar Hamburg - Schwarzach - Flensburg verkehrt mit ICE-T.

Linie 28
Erlangen wird Systemhalt.
An Wochenenden verkehrt ein Zugpaar nach Binz statt Warnemünde, die Durchbindung nach Garmisch-Patenkirchen entfällt.
Einsatz von ICE4 zwischen Berlin und Hamburg in Tagesrandlage.

Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.

Linie 31
ICE 1022/1023 wird wieder IC 2022/2023, dafür versucht man es ab Juni mit IC 2225/2226, der dann mit ICE1 als ICE 925/926 bis München verlängert wird.

ICE 1521/1522 wird an Wochenenden bis Seefeld/Innsbruck verlängert.


Linie 32
IC 118/119 "Bodensee" entfällt wegen Bauarbeiten ab April und wird durch ein IC-Zugpaar Münster - Koblenz - Stuttgart - München - Berchtesgaden ersetzt
IC 2012/2013 "Allgäu" wird in Dortmund gebrochen, der neue IC von/nach Magdeburg/Leipzig beginnt/endet in Köln.

Linie 41
Das Zugpaar nach Garmisch-Patenkirchen verkehrt in geänderter Zeitlage.

Linie 42
ICE 514/515 wird auf ICE4 umgestellt und bis Hamburg verlängert und hält nicht mehr in Köln Hbf und Siegburg

Außerdem sollen weitere Zugpaare auf ICE4 umgestellt werden, bei denen dann der Halt in Siegburg entfällt.

Linie 43
Einzelne Leistungen zwischen Dortmund und Köln werden durch die IC-Linie 55 ersetzt.

Linie 45
Das Zugpaar ICE 714/715 Köln - Wiesbaden - Stuttgart wird während der Buga in Heilbronn halten.

Linie 47
Sechs statt drei Zugpaare (Zweistundentakt mit Taktlücke am frühen Nachmittag)

Linie 50
Das Zugpaar Saarbrücken - Dresden wird zwischen Saarbrücken und Frankfurt durch ein Zugpaar Saarbrücken - Berlin ersetzt.

Linie 51
Die beiden (fast) täglichen Zugpaare Köln/Düsseldorf - Halle/Leipzig fahren ab Erfurt nach Gera und werden durch ein drittes Zugpaar Kassel - Gera ergänzt. IC 1952/1959 unverändert.

Linie 55
Die mittägliche Taktlücke montags bis donnerstags zwischen Köln und Hannover soll geschlossen werden. Außerdem neues Zugpaar als Ersatz für den IC "Allgäu".

Linie 56
Das Zugpaar nach Cottbus hält zusätzlich in Berlin Ostkreuz.

Linie 60
Ein zusätzliches Zugpaar zwischen München und Stuttgart (an 17 Uhr, ab 11 Uhr).

Linie 61
Im Laufe des Fahrplanjahres Umstellung auf IC2, Durchbindung eines IC2-Zugpaares nach München.

Linie 62
Samstags beginnt der IC nach Klagenfurt wieder in Frankfurt statt Karlsruhe.

Linie 75
SEV zwischen Kopenhagen und Nykoping von März bis November.

Linie 79
7 statt 6 Zugpaare täglich (durchgängiger Zweistundentakt)

Linie 81
Das TGV-Zugpaar Freiburg - Paris verkehrt neu über Offenburg und Straßburg.

Linie 87
Zwischen Juni und Dezember Umstellung der SBB-IC auf DB-IC2.

Linie 88
Wegen Bauarbeiten nur noch drei statt vier Zugpaare zwischen München und Zürich.

Linie 91
ICE 26/27 beginnt/endet wieder in Dortmund statt Hamburg.
Das neue Zugpaar zwischen Berlin und Wien wird in Coburg und ab September auch in Straubing halten, nicht aber in Plattling.

Linie 95
Verkehrt ab Juni wieder auf dem Regelweg und damit eine Stunde schneller. Hält in Berlin am Ostkreuz statt am Ostbahnhof.

Quellen u.a. Lokreport 4/2018, Drehscheibe 6/18

? Bamberg

JumpUp @, Montag, 03.09.2018, 09:19 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Erhält damit Bamberg einen Stundentakt im ICE-Verkehr?
Oder wird alterierend zweistündlich in Bamberg oder Erlangen gehalten?

Bamberg + Erlangen stündlicher ICE-Systemhalt

Karolinger, Mittwoch, 05.09.2018, 06:30 (vor 630 Tagen) @ JumpUp

- kein Text -

IC-Halt am Ostkreuz

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 03.09.2018, 10:32 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Man kann es auch übertreiben. Oder ist das analog zum Cottbuser RE STATT Ostbahnhof gemeint?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

IC-Halt am Ostkreuz

Armchair traveller, Montag, 03.09.2018, 10:50 (vor 632 Tagen) @ Alibizugpaar

Hallo!
Die Frage kann ich nicht beantworten. Da der IC aber zumindest morgens im RE-Takt fährt und damit den RE ersetzt wäre ein Halt in Ostkreuz schon stimmig. Ostbahnhof könnte dann allerdings in der Tat entfallen.
Schöne Grüße!
AT

IC-Halt am Ostkreuz findet jetzt schon statt

keksi @, Montag, 03.09.2018, 12:52 (vor 632 Tagen) @ Armchair traveller

Seit Eröffnung der Haltestelle hält der Zug morgens schon am Ostkreuz :-)

Ostkreuz statt Ostbahnhof

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Montag, 03.09.2018, 12:56 (vor 632 Tagen) @ Armchair traveller

Man hätte das gesamte Ostkreuz als Fernbahnhof planen müssen und den Ostbahnhof auf einen gewöhnlichen S-Bahnhalt degradieren sollen ...

Ostkreuz statt Ostbahnhof

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 03.09.2018, 21:48 (vor 632 Tagen) @ Paladin

Verkehrstechnisch ja, auf jeden Fall. Nur hätte es das Aus für die sehr vielen Geschäfte im Ostbahnhof bedeutet. Die könnten natürlich mit ans Ostkreuz umziehen, nur was macht man mit der riesen großen und geschichtsträchtigen Bahnhofshalle? Noch ein ostberliner Großrückbau nach dem 'Palast der Republik'? Was soll man mit dem Objekt machen?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Ostkreuz statt Ostbahnhof

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Montag, 03.09.2018, 21:52 (vor 632 Tagen) @ Alibizugpaar

Verkehrstechnisch ja, auf jeden Fall.

Und das sollte die erste, zweite und dritte Priorität bei einem Bahnhof sein.

Nur hätte es das Aus für die sehr vielen Geschäfte im Ostbahnhof bedeutet. Die könnten natürlich mit ans Ostkreuz umziehen,

Korrekt, also auch kein Problem.

nur was macht man mit der riesen großen und geschichtsträchtigen Bahnhofshalle? Noch ein ostberliner Großrückbau nach dem 'Palast der Republik'? Was soll man mit dem Objekt machen?

Umbau, Büros, Freizeithalle (Sport?) - da gäbe es genug Möglichkeiten. Im Zweifelsfall Verkauf an einen Investor, ich denke in der Lage in Berlin hätte sich jemand erbarmt.

Frage zu Linie 11 und 28

interregio-2162 @, Montag, 03.09.2018, 10:45 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Guten Tagen

Was ich bisher Gelesen habe,soll die Linie 28 auf ICE 4 Umgestellt werden.Und die ICE-T von der Linie 28 gehen auf die Linie 26.Bei der Linie 11 habe ich bisher nichts Gelesen,das sie Teilweise auf ICE 4 Umgestellt werden soll.

Linie 26?

ICE 785, Montag, 03.09.2018, 11:13 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Moin zusammen

Hält der ICE-T in Rendsburg?

Fährt er wirklich leer wieder nach Hamburg? :(

Lieben Gruß

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

Mario-ICE, Montag, 03.09.2018, 11:38 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Tolle Quellen sind das wieder

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

JumpUp @, Montag, 03.09.2018, 11:40 (vor 632 Tagen) @ Mario-ICE

Tolle Quellen sind das wieder

Quellen u.a. Lokreport 4/2018, Drehscheibe 6/18

Beide haben sich in den letzten Jahren als äußerst zuverlässig erwiesen.

Angaben teils ungenau, 1718/1719 wohl neu ICE1

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 03.09.2018, 11:55 (vor 632 Tagen) @ JumpUp

Zumindest bei den Linien 28 und 11 sind die Angaben ungenau.

Die 28 soll nahezu vollständig auf ICE4 umgestellt werden, wobei es weiterhin einzelne Zugläufe mit ICE-T geben wird.

Auf der Linie 11 dürften nur 2 Zugpaare auf ICE4 umgestellt werden, welche in München und Stuttgart mit den Linien 28 bzw. 22 umlauftechnisch verknüpft sind.

Die ICE 1718/1719 sollen ICE1 werden, wenn ich das richtig verstanden habe.

Vorschau Jahresfahrplan, Frage zu 42 und 47

RhBDirk, Montag, 03.09.2018, 11:40 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Zitat:
Linie 47
Sechs statt drei Zugpaare (Zweistundentakt mit Taktlücke am frühen Nachmittag)

Nach wie vor via Deutz?
Aber vielleicht mit Halt (am Morgen und Nachmittag) in Siegburg für den entfallenden Halt des 515 dort?

Zur Linie 29 - Formulierung falsch

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 03.09.2018, 11:52 (vor 632 Tagen) @ Karolinger


Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.


Die ICE nach Warnemünde und Wien sind Teil des neuen 2h-Taktes. Effektiv kommt nur ein einziger neuer Sprinter in beide Richtungen dazu.

Zur Linie 29 - Formulierung falsch

JumpUp @, Montag, 03.09.2018, 13:03 (vor 632 Tagen) @ ICETreffErfurt


Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.

Die ICE nach Warnemünde und Wien sind Teil des neuen 2h-Taktes. Effektiv kommt nur ein einziger neuer Sprinter in beide Richtungen dazu.

Wie ist das gemeint?
Ich dachte, es gibt nun folgende Sprinterfahrzeiten:
Berlin sowie München ab: 6, 8, 12, 16 Uhr 18 Uhr

Die 8 und die 16 Uhr Fahrt sind jeweils neu.

Zusätzlich gibt's in ähnlicher Lage (Berlin ab 10 Uhr) den ICE nach Wien.

Zur Linie 29 - Formulierung falsch

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 03.09.2018, 14:59 (vor 632 Tagen) @ JumpUp
bearbeitet von ICETreffErfurt, Montag, 03.09.2018, 15:02


Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.

Die ICE nach Warnemünde und Wien sind Teil des neuen 2h-Taktes. Effektiv kommt nur ein einziger neuer Sprinter in beide Richtungen dazu.


Wie ist das gemeint?
Ich dachte, es gibt nun folgende Sprinterfahrzeiten:
Berlin sowie München ab: 6, 8, 12, 16 Uhr 18 Uhr

Die 8 und die 16 Uhr Fahrt sind jeweils neu.

Zusätzlich gibt's in ähnlicher Lage (Berlin ab 10 Uhr) den ICE nach Wien.

Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = Sprinter 1005, ICE 92 von Wien
12 Uhr = Sprinter 1007, Sprinter 1006
14 Uhr = ICE 93 nach Wien, Sprinter 1004
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

Zur Linie 29 - Formulierung falsch

JumpUp @, Montag, 03.09.2018, 15:16 (vor 632 Tagen) @ ICETreffErfurt


Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.

Die ICE nach Warnemünde und Wien sind Teil des neuen 2h-Taktes. Effektiv kommt nur ein einziger neuer Sprinter in beide Richtungen dazu.


Wie ist das gemeint?
Ich dachte, es gibt nun folgende Sprinterfahrzeiten:
Berlin sowie München ab: 6, 8, 12, 16 Uhr 18 Uhr

Die 8 und die 16 Uhr Fahrt sind jeweils neu.

Zusätzlich gibt's in ähnlicher Lage (Berlin ab 10 Uhr) den ICE nach Wien.


Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = Sprinter 1005, ICE 92 von Wien
12 Uhr = Sprinter 1007, Sprinter 1006
14 Uhr = ICE 93 nach Wien, Sprinter 1004
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

Interessant - Danke!

Wie sieht die Fahrzeit/Halte des Warnemünde-ICE aus, über Coburg analog des Wien-ICE?

Zur Linie 29 - Formulierung falsch, Fehler?

JumpUp @, Montag, 03.09.2018, 15:21 (vor 632 Tagen) @ JumpUp


Linie 29
Verdichtung auf 2-Stundentakt mit Taktlücken, in denen der neue ICE Berlin - Wien sowie an Wochenenden ein ICE München - Warnemünde verkehrt.

Die ICE nach Warnemünde und Wien sind Teil des neuen 2h-Taktes. Effektiv kommt nur ein einziger neuer Sprinter in beide Richtungen dazu.


Wie ist das gemeint?
Ich dachte, es gibt nun folgende Sprinterfahrzeiten:
Berlin sowie München ab: 6, 8, 12, 16 Uhr 18 Uhr

Die 8 und die 16 Uhr Fahrt sind jeweils neu.

Zusätzlich gibt's in ähnlicher Lage (Berlin ab 10 Uhr) den ICE nach Wien.


Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = Sprinter 1005, ICE 92 von Wien
12 Uhr = Sprinter 1007, Sprinter 1006
14 Uhr = ICE 93 nach Wien, Sprinter 1004
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

Der Wien-ICE soll 10 Uhr in Berlin abfahren bzw. 18 Uhr in Berlin ankommen -
das deckt sich nicht mit Deinen Angaben zum ICE 1005/1004?

Genau, da hat er was falsch wiedergegeben

Christian_S, Montag, 03.09.2018, 16:13 (vor 632 Tagen) @ JumpUp

Der Wien-ICE soll 10 Uhr in Berlin abfahren bzw. 18 Uhr in Berlin ankommen -
das deckt sich nicht mit Deinen Angaben zum ICE 1005/1004?

Richtig, 13:30 ab Nürnberg Richtung Wien. In der Gegenrichtung bin ich mir grad nicht mehr ganz sicher, müsste 14:30 ab Nürnberg sein.

Da hat ICETreffErfurt wohl was durcheinander gebracht.

Korrigiert

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 03.09.2018, 22:06 (vor 631 Tagen) @ Christian_S
bearbeitet von ICETreffErfurt, Montag, 03.09.2018, 22:08

Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = ICE 93, Sprinter 1006
12 Uhr = Sprinter 1005, Sprinter 1004
14 Uhr = Sprinter 1007, ICE 92
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

ICE 92/93 von/nach Wien ab Nürnberg

Fahrzeiten Warnemünde-ICE?

JumpUp @, Dienstag, 04.09.2018, 09:31 (vor 631 Tagen) @ ICETreffErfurt

Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = ICE 93, Sprinter 1006
12 Uhr = Sprinter 1005, Sprinter 1004
14 Uhr = Sprinter 1007, ICE 92
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

ICE 92/93 von/nach Wien ab Nürnberg

Danke!
Wie sind denn die Fahrzeiten des Warnemünde-ICE?
Berlin - Erfurt im Sprinter-Takt und dann langsam über Coburg-> Augsburg?

Fahrzeiten Warnemünde-ICE?

Zauberpilz @, Dienstag, 04.09.2018, 10:09 (vor 631 Tagen) @ JumpUp

Erste Nummer = Südwärts
Zweite Nummer = Nordwärts

6 Uhr = Sprinter 1001, Sprinter 1008
8 Uhr = Sprinter 1003, ICE nach Warnemünde
10 Uhr = ICE 93, Sprinter 1006
12 Uhr = Sprinter 1005, Sprinter 1004
14 Uhr = Sprinter 1007, ICE 92
16 Uhr = ICE von Warnemünde, Sprinter 1002
18 Uhr = Sprinter 1009, Sprinter 1000

ICE 92/93 von/nach Wien ab Nürnberg


Danke!
Wie sind denn die Fahrzeiten des Warnemünde-ICE?
Berlin - Erfurt im Sprinter-Takt und dann langsam über Coburg-> Augsburg?

Höh? Fährt 1007 nicht um 16 Uhr, statt 14 Uhr ? Und der Warnemünde ICE um 14 Uhr ? Dann mit Halt Bamberg/Erlangen, ohne Coburg.

Auslastungen nordwärts, südwärts

Celestar, Dienstag, 04.09.2018, 14:50 (vor 631 Tagen) @ Zauberpilz

Kann man aus den Zeiten schließen, dass tendentiell mehr Leute früh von Berlin nach München fahren als in der Gegenrichtung (und abends umgekehrt)? Oder hat man die neuen Sprinter einfach in die Taktlücken gestopft?

Celestar

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

moonglum @, Hagen, Montag, 03.09.2018, 12:58 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Bahaaaa, der 514/515 hält weder in KÖLN noch in Siegburg/Bonn. Auch nicht in Köln-Deutz?

--
Schöne Grüße aus den EC 6/7/8/9,
wo es Wein in Karaffen, keine Mikrowelle und kein in Schüsseln gepamptes Essen gibt.

https://adobe.ly/2PMZyEV

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

Junior @, Montag, 03.09.2018, 14:12 (vor 632 Tagen) @ moonglum

Bahaaaa, der 514/515 hält weder in KÖLN noch in Siegburg/Bonn. Auch nicht in Köln-Deutz?

Ganz bestimmt wird er in Messe/Deutz halten. Als Düsseldorfer ein Grund zur Freude. Verspätungsquelle Nummer 1 auf der Linie 42 auslassen kann nur gut sein. :-)

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

moonglum @, Hagen, Dienstag, 04.09.2018, 07:54 (vor 631 Tagen) @ Junior

Das ist cool, ja!

--
Schöne Grüße aus den EC 6/7/8/9,
wo es Wein in Karaffen, keine Mikrowelle und kein in Schüsseln gepamptes Essen gibt.

https://adobe.ly/2PMZyEV

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

Celestar, Dienstag, 04.09.2018, 14:48 (vor 631 Tagen) @ moonglum

Der ICE4 muss Köln HBF UND Siegburg auslassen, um die Fahrzeit des ICE3 zu erreichen?

Das es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.

Celestar

Vorschau Jahresfahrplan 2019 Fernverkehr - 1. Update

ICE-TD, Dienstag, 04.09.2018, 15:32 (vor 631 Tagen) @ Celestar

Der ICE4 muss Köln HBF UND Siegburg auslassen, um die Fahrzeit des ICE3 zu erreichen?

Das es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.

Celestar

Das muß er sicher nicht, meiner Meinung nach sind so großzügige Fahrzeitreserven unnötig. Aber vielleicht schlägt man so ja zwei Fliegen mit einer Klatsche und will den Hbf entlasten.

Der nominelle Zeitunterschied beträgt 7 Minuten ICE4 vs ICE3

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Dienstag, 04.09.2018, 15:42 (vor 631 Tagen) @ ICE-TD

- kein Text -

Danke! Und bis München HBF?

Celestar, Dienstag, 04.09.2018, 15:43 (vor 631 Tagen) @ ICETreffErfurt

- kein Text -

Maximal 10 Minuten, gibt ja keine 300 km/h-Strecke mehr.

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Dienstag, 04.09.2018, 15:46 (vor 631 Tagen) @ Celestar

- kein Text -

Danke! Und bis München HBF?

ICE-TD, Dienstag, 04.09.2018, 15:52 (vor 631 Tagen) @ Celestar

Im weiteren Verlauf wird es keinen Unterschied geben da auf keiner Strecke schneller als 250 km/h gefahren werden kann. Der ICE3 hat zwar eigentlich die bessere Beschleunigung, kann diese aber bei einer Doppeltraktion nur auf der NIM und KRM ausspielen, da er durch die Oberstrombegrenzung "ausgebremst" wird.

Danke! Und bis München HBF?

SveFC @, Somewhere, Mittwoch, 05.09.2018, 09:38 (vor 630 Tagen) @ Celestar
bearbeitet von SveFC, Mittwoch, 05.09.2018, 09:38

Bestimmt 60 Minuten

--
Dieses Forum ist wie gemacht um die DB immer und immer wieder schlecht darzustellen, egal was sie gemacht oder nicht gemacht hat. So wollen es die anwesenden Eisenbahnhater

IC nach Schwarzach St Veit

FrankenBahn111, Montag, 03.09.2018, 13:46 (vor 632 Tagen) @ Karolinger
bearbeitet von FrankenBahn111, Montag, 03.09.2018, 13:46

Auch das WE-Zugpaar Hamburg - Schwarzach - Flensburg verkehrt mit ICE-T.

Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Nicht nur, dass die häufigen Halte gerade in Österreich den Namen ICE nicht verdienen, auch ist das ja gerade eine touristische Anbindung für Skifahrer und Radfahrer, deren Gepäck im ICE-T auch mit den zusätzlichen Radstellplätzen nicht wirklich optimal unterzubringen ist. Sind denn die Bahnhöfe zwischen Wörgl und Schwarzach überhaupt für ICE geeignet?

IC nach Schwarzach St Veit

Zauberpilz @, Montag, 03.09.2018, 16:09 (vor 632 Tagen) @ FrankenBahn111

Auch das WE-Zugpaar Hamburg - Schwarzach - Flensburg verkehrt mit ICE-T.


Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Nicht nur, dass die häufigen Halte gerade in Österreich den Namen ICE nicht verdienen, auch ist das ja gerade eine touristische Anbindung für Skifahrer und Radfahrer, deren Gepäck im ICE-T auch mit den zusätzlichen Radstellplätzen nicht wirklich optimal unterzubringen ist. Sind denn die Bahnhöfe zwischen Wörgl und Schwarzach überhaupt für ICE geeignet?

Soll trotzdem so fahren :/

IC nach Schwarzach St Veit

FrankenBahn111, Montag, 03.09.2018, 16:34 (vor 632 Tagen) @ Zauberpilz

Werden dann die Züge nur zwischen München und Schwarzach bzw der freitägliche Zug München-Hamburg-(Flensburg) auch umgestellt?

IC nach Schwarzach St Veit

Zauberpilz @, Montag, 03.09.2018, 17:13 (vor 632 Tagen) @ FrankenBahn111

Werden dann die Züge nur zwischen München und Schwarzach bzw der freitägliche Zug München-Hamburg-(Flensburg) auch umgestellt?

Sieht so aus.

IC nach Schwarzach St Veit

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 03.09.2018, 17:29 (vor 632 Tagen) @ FrankenBahn111

Werden dann die Züge nur zwischen München und Schwarzach bzw der freitägliche Zug München-Hamburg-(Flensburg) auch umgestellt?

Was ich so gehört habe der ganze Umlauf.

IC nach Schwarzach St Veit

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 03.09.2018, 16:58 (vor 632 Tagen) @ FrankenBahn111

Auch das WE-Zugpaar Hamburg - Schwarzach - Flensburg verkehrt mit ICE-T.


Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Nicht nur, dass die häufigen Halte gerade in Österreich den Namen ICE nicht verdienen, auch ist das ja gerade eine touristische Anbindung für Skifahrer und Radfahrer, deren Gepäck im ICE-T auch mit den zusätzlichen Radstellplätzen nicht wirklich optimal unterzubringen ist. Sind denn die Bahnhöfe zwischen Wörgl und Schwarzach überhaupt für ICE geeignet?

Ist das nicht egal was da fährt? Tariflich gibt es doch keinen Unterschied und ICE heißt er ja nur weil er aus Deutschland kommt - wenn die Österreichischer wollten hätten sie ihn ab der Grenze weiterhin als IC laufen lassen.

Eben

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 03.09.2018, 17:32 (vor 632 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von J-C, Montag, 03.09.2018, 17:33

Denn in diese ICEs können ganz ohne weiteres auch Pendler mit Zeitkarten einsteigen. Das ist Standard in Österreich.

Dass ein ICE-T für Reisende mit viel und vor allem großem Gepäck eher hinderlich ist, ist wiederum eine andere Geschichte...

--
Covid19 kriegt uns nicht klein!

? Linie 18

Sputnik @, Halle, Montag, 03.09.2018, 21:00 (vor 632 Tagen) @ Karolinger

Fährt die Linie 18 dann auch endlich durchgehend im 2 Stundentakt?

Nein, Taktlücke am Mittag bleibt

Karolinger, Montag, 03.09.2018, 21:48 (vor 632 Tagen) @ Sputnik

- kein Text -

Nein, Taktlücke am Mittag bleibt

Mario-ICE, Dienstag, 04.09.2018, 05:57 (vor 631 Tagen) @ Karolinger

Und trägt damit erheblich zum Chaos bei der Sprinterlinie bei, vor allem bei 1005

Frage zu Linie 51

nscharrn, IC 2152, Dienstag, 04.09.2018, 06:02 (vor 631 Tagen) @ Karolinger
bearbeitet von nscharrn, Dienstag, 04.09.2018, 06:03

gibt es da schon Fahrzeiten mich Interessiert besonders wann der IC in Gera ist und was es für Anschlüsse In Richtung Chemnitz gibt

6.05/12.05/18.05 ab Gera, 9.55/15.55/21.55 an Gera

Karolinger, Dienstag, 04.09.2018, 06:41 (vor 631 Tagen) @ nscharrn

- kein Text -

Die IC2 brauchen 12 min länger als die 612er von UG nach UE

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Samstag, 08.09.2018, 22:55 (vor 626 Tagen) @ Karolinger

- kein Text -

giyf

MvG, Dienstag, 04.09.2018, 10:11 (vor 631 Tagen) @ nscharrn

- kein Text -

Fahrplantabelle zur Linie 51

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Samstag, 08.09.2018, 22:47 (vor 626 Tagen) @ nscharrn

gibt es da schon Fahrzeiten mich Interessiert besonders wann der IC in Gera ist und was es für Anschlüsse In Richtung Chemnitz gibt

-> http://nvsthueringen.de/t3/fileadmin/PDF/Downloads/Vergabeunterlagen/2017-12-21_Entwurf...

Frage zur Linie 30 bzw. 31

ICE 785, Dienstag, 04.09.2018, 20:14 (vor 631 Tagen) @ Karolinger

Moin zusammen

In der aktuellen Aussage der Drehscheibe wird von 3 ICE-Zugpaaren zwischen Hamburg und Köln gesprochen.

ICE 514 und 515 sowie ICE 926 und 927 sind klar.

Welches wird das drei Paar sein?


Danke für Antworten.

Gruß ICE 785

ICE 1521/1522 Dortmund - München (- Seefeld)

Karolinger, Mittwoch, 05.09.2018, 06:27 (vor 630 Tagen) @ ICE 785

- kein Text -

Dies ist doch nicht zwischen Hamburg und Köln?

JumpUp @, Mittwoch, 05.09.2018, 09:33 (vor 630 Tagen) @ Karolinger

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum