Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?) (Allgemeines Forum)

JumpUp, Samstag, 21.09.2013, 23:29 (vor 2821 Tagen)

http://www.railcolor.net/index.php?nav=1405330&id=5448&action=dview

On 20.09.2013, a Velaro test train left Wegberg-Wildenrath for a long trip over the Bosporus to Turkey. The high speed train set was originally built for the German railways (DB) but will now be testbed train for this new customer of Siemens Rail Systems. - WS

The Turkish railways (TCDD) placed an order for seven Velaro high speed trains in July. Six trains will be newly built sets. They will be operated on the Ankara - Konya and Ankara - Istanbul routes.


Ist dies der "Gratis-Velaro", den sich eigentlich die Deutsche Bahn für die Lieferverzögerung gewünscht hat? Gibt es den wohl doch nicht mehr für die Deutschen?

Schade...

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Samstag, 21.09.2013, 23:53 (vor 2821 Tagen) @ JumpUp

Ist dies der "Gratis-Velaro", den sich eigentlich die Deutsche Bahn für die Lieferverzögerung gewünscht hat? Gibt es den wohl doch nicht mehr für die Deutschen?

Schade...

Ja, das ist/war der Gratis-Velaro für die DB. Und daneben liefert Siemens noch weitere 6 Velaros in die Türbei aus, also insgesamt 7. Und wenn ich mir die Aus- und Neubaupläne der Türkei so ansehe, könnte hier noch Bedarf für erheblich mehr HGV-Züge bzw. Velaros bestehen. Mal sehen, was hier die Zukunft bringt.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

ICE-T-Fan, Samstag, 21.09.2013, 23:59 (vor 2821 Tagen) @ Mario

Lustigerweise ist es aber gerade nicht DER gratis-Triebzug 717 sondern der Triebzug 701, der in die Türkei geliefert werden soll. Tz 717 wird dann in 701 umgenummert. So war meine letzte Info hierzu.

Technik, Zulassung und Ausrüstung?

JumpUp, Sonntag, 22.09.2013, 00:08 (vor 2820 Tagen) @ ICE-T-Fan

Der "Gratis-Velaro" wurde doch nach deutschen Vorgaben und Spezifikationen hergestellt, richtig?

Die Türkeit hat doch (für ihre Strecken) ebenfalls eigene Zulassungskriterien, Richtlinien, Zugsicherungssysteme, Signaltechniken und weitere Vorgaben...

Wie kann man einen für das deutsche Netz hergestellten Zug einfach in die Türkei als Prototyp schicken? Die Türken bestellen doch nach ihren eigenen Wünschen. Oder sehe ich das etwas zu schwarz/weiß-mäßig mit all den EBA-Vorgaben in Deutschland?

Technik, Zulassung und Ausrüstung?

JumpUp, Sonntag, 22.09.2013, 00:10 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp

Ebenso ist der Zug doch für das belgische und französische Netz hergestellt worden. Das ist doch für die Türkei nicht nötig.

Technik, Zulassung und Ausrüstung?

ALR997, Sonntag, 22.09.2013, 00:20 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp

Ebenso ist der Zug doch für das belgische und französische Netz hergestellt worden. Das ist doch für die Türkei nicht nötig.

Es sei denn, es wird demnächst eine Verbindung Lille - Istanbul geben ... ein Traum wird wahr :-)

Technik, Zulassung und Ausrüstung?

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 00:56 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp

Ebenso ist der Zug doch für das belgische und französische Netz hergestellt worden. Das ist doch für die Türkei nicht nötig.

Wer sagt, dass die anderen sechs Velaros TK genau so gebaut werden sollen, wie die Velaro D, also als Viersystemler? Macht ja keinen Sinn, da die Türkei nur 25 KV AC hat.

Technik, Zulassung und Ausrüstung?

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 00:51 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp

Die Türkeit hat doch (für ihre Strecken) ebenfalls eigene Zulassungskriterien, Richtlinien, Zugsicherungssysteme, Signaltechniken und weitere Vorgaben...

Wie kann man einen für das deutsche Netz hergestellten Zug einfach in die Türkei als Prototyp schicken? Die Türken bestellen doch nach ihren eigenen Wünschen. Oder sehe ich das etwas zu schwarz/weiß-mäßig mit all den EBA-Vorgaben in Deutschland?

Klar sind wohl einige Anpassungen nötig, aber wohl nur in geringem Maße. Die Strecken haben ETCS L1, so dass keine neuen ZSS nötig sein dürften. Da wird man sich wohl genau untereinander abgestimmt haben, dass der Anpassungs- und Zulassungsaufwand nicht zu groß ist.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Sebastian, Sonntag, 22.09.2013, 00:46 (vor 2820 Tagen) @ ICE-T-Fan

Lustigerweise ist es aber gerade nicht DER gratis-Triebzug 717 sondern der Triebzug 701, der in die Türkei geliefert werden soll. Tz 717 wird dann in 701 umgenummert. So war meine letzte Info hierzu.

Macht auch nur so Sinn. Die Türkei bekommt die "1. Bauserie" des Velaro D die für uns war und wir bekommen dafür neue und haben dann eine gleichwertige Bauserie.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 00:54 (vor 2820 Tagen) @ Sebastian

Macht auch nur so Sinn. Die Türkei bekommt die "1. Bauserie" des Velaro D die für uns war und wir bekommen dafür neue und haben dann eine gleichwertige Bauserie.

Nö, unsere schon gebauten 16 Velaro D werden auch unsere bleiben.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Sebastian, Sonntag, 22.09.2013, 01:08 (vor 2820 Tagen) @ Mario

Also doch zwei Bauserien bzw. bekommen die ersten Tz im Nachhinein eine Nachrüstung. Oder der Umbau wird aus Kostengründen gespart und es bleiben zwei Bauserien.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 14:50 (vor 2820 Tagen) @ Sebastian

Welche zweite Bauserie? Es gibt den Velaro D und den Velaro Türkei, als zwei eigene Aufträge.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

JumpUp, Sonntag, 22.09.2013, 15:44 (vor 2820 Tagen) @ Mario

Es gab noch einen Test-Velaro als 17. Zug für die Deutsche Bahn, was genau anders ist kann ich nicht sagen.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Henrik, Sonntag, 22.09.2013, 15:51 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp

Es gab noch einen Test-Velaro als 17. Zug für die Deutsche Bahn, was genau anders ist kann ich nicht sagen.

der war nicht ursprünglich für die Deutsche Bahn
und er war Teil der Bauserie des Velaro D
und verbleibt auch weiterhin hier in Deutschland.


www.eisenbahnwelt.de/zeitschriftenartikel-10207.html?nav=259&show=seite3

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 23:28 (vor 2820 Tagen) @ Henrik

der war nicht ursprünglich für die Deutsche Bahn
und er war Teil der Bauserie des Velaro D
und verbleibt auch weiterhin hier in Deutschland.

Nein, das stimmt nicht. Der 17. Velaro war ganz klar als Entschädigung für die DB gedacht, weil die 16 Züge zu spät kommen. Und weil ihn die DB jetzt doch nicht will, geht der 17. Velaro nun in die Türkei (egal ob 407 001 ider 407 017!), um dort wohl zeitnah als Demonstrator zur Verfügung zu stehen. Und dann kommend noch 6 neue Velaros für die Türkei dazu. Und so steht es auch im Artikel und ist es derzeit bekannt.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Henrik, Montag, 23.09.2013, 01:50 (vor 2819 Tagen) @ Mario

der war nicht ursprünglich für die Deutsche Bahn
und er war Teil der Bauserie des Velaro D
und verbleibt auch weiterhin hier in Deutschland.

Nein, das stimmt nicht. Der 17. Velaro war ganz klar als Entschädigung für die DB gedacht, weil die 16 Züge zu spät kommen.

Wie DMM aus Siemens-Kreisen erfuhr, wird der Bahnbauer einen weiteren, 17. Velaro D produzieren, der eine noch modernere Antriebstechnik erhalten soll als sie noch bei den 407 für die DB installiert ist. Der Einzelzug, der nicht für die Deutsche Bahn gedacht ist, verfügt über Synchrontechnik-Antriebe. Damit kann laut Siemens die Zahl der Antriebseinheiten je Zug bei gleichbleibender Leistung verringert werden.

http://dmm.travel/news/artikel/lesen/2012/01/verschieben-sich-ice-nach-london-wegen-ver...
17. Januar 2012

hier

erst später kamen die Meldungen, die DB wolle diesen Triebzug ebenfalls haben,

Zeitung: Bahn will Gratis-ICE von Siemens als Entschädigung
Ralle622, Bonn, Sonntag, 29. Januar 2012, 11:41

17. Velaro D wird wohl doch ein "richtiger" Velaro D
NIM rocks, Nähe Landshut, Freitag, 03. Februar 2012

..bzw. eben hätte es die Lieferschwierigkeiten nicht gegeben, die ersten Velaro D im Jahre 2011 übergeben, zugelassen worden und in Betrieb gegangen,
hätte es auch dann einen 17.Triebzug gegeben, aber eben nicht für die DB.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Montag, 23.09.2013, 02:08 (vor 2819 Tagen) @ Henrik

Deine Quellen sind, wie du am Datum sehen kannst, allesamt längst überholt weil mehr als 1,5 Jahre alt.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Henrik, Montag, 23.09.2013, 16:49 (vor 2819 Tagen) @ Mario

noch ältere Quellen, die das "ursprünglich nicht für DB" mehr untermauern kenne ich nicht
bzw. konnte ich auch nicht finden.

Ich meine, es gab noch einen älteren Thread hier hinsichtlich des 17.Triebzugs, fand ihn aber nicht.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Sebastian, Sonntag, 22.09.2013, 23:57 (vor 2820 Tagen) @ Mario

Die ersten gebauten Velaro D sind nicht so Auslandfähig wie die übrigen !
Außer man rüstet sie dementsprechend nach. Ansonsten hat man vielleicht drei Reserve-Triebzüge die nicht überall frei einsetzbar sind.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Montag, 23.09.2013, 03:30 (vor 2819 Tagen) @ Sebastian

Die ersten gebauten Velaro D sind nicht so Auslandfähig wie die übrigen !

Warum sollten sie das nicht sein? Sie haben alle die gleichen Länderpakete.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Sebastian, Montag, 23.09.2013, 04:11 (vor 2819 Tagen) @ Mario

Zum Beispiel keine Feuerlöscheinrichtung.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Montag, 23.09.2013, 15:45 (vor 2819 Tagen) @ Sebastian

Zum Beispiel keine Feuerlöscheinrichtung.

Aus welcher Quelle kann ich das entnehmen? Das wäre mir jetzt gänzlich neu.

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Sebastian, Montag, 23.09.2013, 23:36 (vor 2819 Tagen) @ Mario

Die Quelle ist O-Ton von Siemens und schon etwas älter. Da waren noch so ein paar andere Unterschiede dabei, sind aber wieder in Vergessheit geraten. Der Zug fährt ja bis heute nicht, somit ist man damit nicht konfrontiert. Kann natürlich sein, dass die Unterschiede mittlerweile behoben sind, war seinerzeit aber nicht vorgesehen.

Schriftlich wird man das aber nirgends finden.

Abwarten, derzeitiger Siemens-Ton ist: Zu Weihnachten gibt es vier Triebzüge.
Warten wir es ab, ich glaube das hieß es zu Weihnachten 2012 auch schon mal.

Türkische "Invasion" auf meiner Velaro Webseite.....

panozug, Dienstag, 24.09.2013, 14:50 (vor 2818 Tagen) @ Sebastian

Ahhh jetzt weiss ich auch warum ich vor einigen Tagen tausende türkische Besucher auf meiner Webseite hatte...

http://www.kaemena360.com/home/high-speed-trains/spanish-velaro-highspeed.html Als die "Invasion" losbrach hatte ich extra schnell noch einen Link in türkisch eingefügt, damit die Besucher ggfs. auch meine anderen Seiten finden konnten.

Türkische "Invasion" auf meiner Velaro Webseite.....

Jens, Bayern/NRW, Dienstag, 24.09.2013, 15:13 (vor 2818 Tagen) @ panozug

Spannend !
Du kannst sehen, bzw. auswerten woher deine Besucher stammen?
Dieses Neuland ist super ;)

Türkische "Invasion" auf meiner Velaro Webseite.....

panozug, Dienstag, 24.09.2013, 15:20 (vor 2818 Tagen) @ Jens

Spannend !
Du kannst sehen, bzw. auswerten woher deine Besucher stammen?
Dieses Neuland ist super ;)

jeder webcounter liesst die IP und andere Informationen wie Land/ Internet Provider/ Betriebsystem/ Browser Version

Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?)

Mario, Mittwoch, 25.09.2013, 12:53 (vor 2817 Tagen) @ Sebastian

Abwarten, derzeitiger Siemens-Ton ist: Zu Weihnachten gibt es vier Triebzüge.
Warten wir es ab, ich glaube das hieß es zu Weihnachten 2012 auch schon mal.

Genau so warte ich immer noch ab, wann das EBA vielleicht doch mal die Zulassungen vereinfachen will, falls es überhaupt jemals dazu kommt...

"Spekulation 2020 zur 17. Einheit"

Heeni, Hamburg, Sonntag, 22.09.2013, 16:54 (vor 2820 Tagen) @ JumpUp
bearbeitet von Heeni, Sonntag, 22.09.2013, 16:55

Hallo!

Ich mutmaße mal:

Wenn
I.: die türkische Bahn geteste und bestellt hat
und
II.: die DB-Velaros einwandfrei rollen
und
III.: kein Bedarf besteht den Testzug in Kleinasien zu behalten

Dann haben wir ihn in "vier" Jahre hier wieder in D und die DB hat jetzt die (Straf-)Zahlung und bekommt den Zug dann doch noch geschenkt...

Was soll auch ein vollfunktionsfähiger 4-Systemer im Betrieb wenn nur ein System gebraucht wird? -> Also (Rückbau oder) Rücktransport!

Wir werden es in der nächsten Dekade wissen...

Soviel zu den neuen Spekulationen, noch vor 18 Uhr! *g*

Heeni

--
So lange es voran geht, kommt man weiter!

"Spekulation 2020 zur 17. Einheit"

Mario, Sonntag, 22.09.2013, 23:32 (vor 2820 Tagen) @ Heeni

Wir werden es in der nächsten Dekade wissen...

Leute, wenn ihr euch die Nachrichten genauer lesen würdet, dann würde es hier die ganzen Mutmaßungen und auch Fehlschlüsse (sorry) nicht geben. Der 17. Velaro kommt ganz bestimmt nicht mehr zurück. Denn wenn die DB weitere Velaros nachbestellt, dann will sie die selbstverständlich auch neu haben und nicht gebraucht aus Vorderasien.

"Spekulation 2020 zur 17. Einheit" - nicht notwendig

bskf, Montag, 23.09.2013, 08:51 (vor 2819 Tagen) @ Heeni

Wenn
I.: die türkische Bahn geteste und bestellt hat

TCDD hat fest bestellt.

II.: die DB-Velaros einwandfrei rollen

Aus Sicht der Türkei tun sie dies bereits, da der Focus auf Einfachtraktion ist.

III.: kein Bedarf besteht den Testzug in Kleinasien zu behalten

Es ist kein Testzug zur Vorbereitung einer Bestellung, sondern ein Übungszug und fester Bestandteil der Bestellung.

Dann haben wir ihn in "vier" Jahre hier wieder in D und die DB hat jetzt die (Straf-)Zahlung und bekommt den Zug dann doch noch geschenkt...

Sag niemals nie. Die Wahrscheinlichkeit dafür dürfte allerdings nahe Null sein.

Was soll auch ein vollfunktionsfähiger 4-Systemer im Betrieb wenn nur ein System gebraucht wird? -> Also (Rückbau oder) Rücktransport!

Wissen wir, ob das nicht bereits erfolgt ist?

Ergänzung 1 - Montage:
Die TR-Velaros werden nicht in D, sondern in der Türkei gefertigt (oder zumindest die zugelieferten Teile montiert).

Ergänzung 1 - Design:
Hier einige Designvarianten. Ob Stimmen aus D akzeptiert werden, weiß ich nicht, aber wer will, kann's ja mal ausprobieren ;-)

Grüße,

bskf

[TR] Design für Velaro ausgewählt

bskf, Donnerstag, 10.10.2013, 09:02 (vor 2802 Tagen) @ JumpUp

Hallo,

in der Türkei wurde über das Design der zukünftig dort verkehrenden Velaros abgestimmt. Aus der Umfrage bzw. durch Festlegung TCDD wurde folgendes Farbschema bestimmt:
[image]

M.E. ganz O.K., wobei es nicht ganz zur bisherigen überwiegenden TCDD-Farbgebung (weiß-rot-dunkelblau) paßt.

Grüße,

bskf

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum