Velaro zur Auslieferung in die Türkei (Gratis-DB-Velaro?) (Allgemeines Forum)

Henrik, Montag, 23.09.2013, 01:50 (vor 2819 Tagen) @ Mario

der war nicht ursprünglich für die Deutsche Bahn
und er war Teil der Bauserie des Velaro D
und verbleibt auch weiterhin hier in Deutschland.

Nein, das stimmt nicht. Der 17. Velaro war ganz klar als Entschädigung für die DB gedacht, weil die 16 Züge zu spät kommen.

Wie DMM aus Siemens-Kreisen erfuhr, wird der Bahnbauer einen weiteren, 17. Velaro D produzieren, der eine noch modernere Antriebstechnik erhalten soll als sie noch bei den 407 für die DB installiert ist. Der Einzelzug, der nicht für die Deutsche Bahn gedacht ist, verfügt über Synchrontechnik-Antriebe. Damit kann laut Siemens die Zahl der Antriebseinheiten je Zug bei gleichbleibender Leistung verringert werden.

http://dmm.travel/news/artikel/lesen/2012/01/verschieben-sich-ice-nach-london-wegen-ver...
17. Januar 2012

hier

erst später kamen die Meldungen, die DB wolle diesen Triebzug ebenfalls haben,

Zeitung: Bahn will Gratis-ICE von Siemens als Entschädigung
Ralle622, Bonn, Sonntag, 29. Januar 2012, 11:41

17. Velaro D wird wohl doch ein "richtiger" Velaro D
NIM rocks, Nähe Landshut, Freitag, 03. Februar 2012

..bzw. eben hätte es die Lieferschwierigkeiten nicht gegeben, die ersten Velaro D im Jahre 2011 übergeben, zugelassen worden und in Betrieb gegangen,
hätte es auch dann einen 17.Triebzug gegeben, aber eben nicht für die DB.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum