Glasdach am Hbf Berlin wird nicht verlängert. (PM) (Allgemeines Forum)

Power132 @, Dienstag, 09. Juli 2019, 19:57 (vor 98 Tagen)
bearbeitet von Power132, Dienstag, 09. Juli 2019, 20:00

Das Glasdach am Hauptbahnhof Berlin wurde zum Beginn der Fußball-WM und Eröffnung 2006 in nicht ganz fertigem (geplanten) Zustand an den Betrieb übergeben.

Nun steht fest, die Verlängerung kommt nicht, weil die fertigen Teile abgeschrieben waren und veräußert wurden.

"Die Elemente des Hallendachs waren abgeschrieben", sagte ein Bahnsprecher, wie die Deutsche Presseagentur am Dienstag berichtete. "Die Stahlteile wurden zur Wiederverwertung weiterverkauft und die Glasteile zur Entsorgung, zum Recyceln an eine entsprechende Fachfirma verkauft."
Damit bleibt es bei der Dachlänge von 321 Metern - zu wenig für viele ICE-Züge, die bis zu 375 Meter lang sein können. Ein Teil der Fahrgäste braucht bei schlechtem Wetter deshalb beim Aussteigen in Berlin mitunter einen Regenschirm.

Schade, aber war nicht anders zu erwarten

E 1793, Dienstag, 09. Juli 2019, 20:09 (vor 98 Tagen) @ Power132

Aber interessant, das man die Teile schön verkauft hat.

Da wollte man wohl sicher gehen, das niemand auf genau die Idee mit dem nachträglichen Anbau kommt.

--
[image]

Glasdach am Hbf Berlin wird nicht verlängert. (PM)

markman, Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:43 (vor 97 Tagen) @ Power132
bearbeitet von markman, Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:44

verstehe die Logik nicht. Ist kein Unternehmen weltweit in der Lade, die Teile herzustellen? Ganz abzusehen, wer die bezahlt?

Gruß,
Markman

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum