[?] Erstattung bei Nichtantritt im RZ möglich? (Allgemeines Forum)

SEE 238 @, Freitag, 07. Juni 2019, 21:08 (vor 74 Tagen)
bearbeitet von SEE 238, Freitag, 07. Juni 2019, 21:08

Hallo zusammen,

ich bin da nun nicht mehr auf dem aktuellen Stand: Kann man sich Fahrkarten (aus dem DB-Automaten) im Reisezentrum erstatten lassen, wenn man die Fahrt wegen Verspätung nicht antreten wird? Oder gehen im RZ nur Stornierungen nach Tarif?

Danke vorab und viele Grüße
SEE 238

--
[image]

[?] Erstattung bei Nichtantritt im RZ möglich?

VT642 @, Freitag, 07. Juni 2019, 22:09 (vor 73 Tagen) @ SEE 238

Hallo,

Mir wurde damals im RZ die Auskunft gegeben, dass dort im FGR-Bereich nur Verspätungen ausbezahlt werden (25/50%), und für Abbrüche und Rücktritt das SC FGR zuständig ist.

Grüße
VT642

Danke

SEE 238 @, Freitag, 07. Juni 2019, 22:14 (vor 73 Tagen) @ VT642

Danke! So hatte ich es auch vage im Hinterkopf. Der Grund für die Differenzierung erschließt sich mir nicht ganz, aber gut.

Gruß
SEE 238

[?] Erstattung bei Nichtantritt im RZ möglich?

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 07. Juni 2019, 23:49 (vor 73 Tagen) @ VT642
bearbeitet von JeDi, Freitag, 07. Juni 2019, 23:49

Mir wurde damals im RZ die Auskunft gegeben, dass dort im FGR-Bereich nur Verspätungen ausbezahlt werden (25/50%), und für Abbrüche und Rücktritt das SC FGR zuständig ist.

Das ist falsch. Teilerstattungen (also Abbruch der Fahrt ohne Rückkehr zum Ausgangsort) laufen über das SC FGR, Vollerstattungen können im Rz gemacht werden.

--
Weg mit dem 4744!

Danke!

SEE 238 @, Dienstag, 11. Juni 2019, 21:56 (vor 69 Tagen) @ JeDi

- kein Text -

Klar geht das!

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 07. Juni 2019, 23:47 (vor 73 Tagen) @ SEE 238

- kein Text -

--
Weg mit dem 4744!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum