FBQ: Skytrain zur Anbindung von Timmendorfer Strand? (Allgemeines Forum)

Henrik @, Freitag, 12. April 2019, 01:29 (vor 160 Tagen)

Der Bahnhof Timmendorfer Strand soll geschlossen werden, wie auch der von Scharbeutz,
Scharbeutz erhält an der NBS unweit vom bisherigen einen Ersatz - Timmendorfer Strand nicht.
Der nächste neue Bahnhof wäre dann in Ratekau, etwa 6 km entfernt.


11.04.19

Bald abgehängt? – Timmendorfer Strand kämpft um die Bahn

Haltepunkt der neuen Trasse wäre sechs Kilometer entfernt. Wie Ex-Bürgermeister Ole von Beust helfen soll.

[...]

Seit Monaten ringen Experten wie Bürger nun um die beste Lösung. Die Aktivgruppe Handel und Gewerbe, die den Verlust von Millionen-Einnahmen gerade bei Tagesgästen fürchtet, plädiert wie der Fahrgastverband Pro Bahn für den Erhalt der Strecke. Doch die Bahn hat wenig Interesse, eine weitere, zudem durch Bahnübergänge kostspielige Trasse zu betreiben.

[...]

Manche Kommunalpolitiker favorisieren Neuhof als zweiten Haltepunkt. Dieser würde näher als Ratekau liegen – denkbar für die Bahn. Aber auch Neuhof wäre fußläufig für die meisten Bahnreisenden zu weit.

[...]

Bürgermeister Wagner verfolgt daher einen andere Vision: Ratekau ja – aber mit einer perfekten Anbindung an Timmendorfer Strand – und eben nicht wie derzeit angedacht mit Doppeldecker-Bussen. „Wir reden an warmen Wochenendtagen von 100 bis 200 Fahrgästen pro Zugankunft, die hier ein- und aussteigen, viele mit Gepäck und aufgeblasenen Luftmatratzen. Das wäre logistisch eine Herausforderung.“

Lärm durch Busse?

Zudem könnte ein Shuttle-Verkehr den Wohlfühlfaktor im Ort gefährden: „Unsere Gäste, die sich hier erholen wollen, wären ebenso die Einheimischen nicht begeistert, wenn zu Stoßzeiten große Busse im Konvoi im Halbstundentakt über Strandallee und Strandstraße rollen würden.“

Der agile Verwaltungschef plädiert wie Buchholz für „eine innovative Lösung“: „Ich denke etwa an den Skytrain am Düsseldorfer Flughafen oder die Wuppertaler Schwebebahn.“ Die könnte sogar zu einem touristischen Magneten werden – im Idealfall eine Hightech-Version des Rasenden Rolands, der schnaufenden Bäderbahn auf Rügen.

[...]

https://www.abendblatt.de/region/article216936517/Bald-abgehaengt-Timmendorfer-Strand-k...

Scharbeutz

Junior @, Freitag, 12. April 2019, 05:46 (vor 160 Tagen) @ Henrik

Der Bahnhof Timmendorfer Strand soll geschlossen werden, wie auch der von Scharbeutz,
Scharbeutz erhält an der NBS unweit vom bisherigen einen Ersatz

Naja, "unweit" ist aber auch relativ, der ist schon nochmal viel weiter draußen und verschlechtert auch die Anbindung von Scharbeutz ganz erheblich!

Scharbeutz

GYSEV ventus, Freitag, 12. April 2019, 07:08 (vor 160 Tagen) @ Junior

Naja, "unweit" ist aber auch relativ, der ist schon nochmal viel weiter draußen und verschlechtert auch die Anbindung von Scharbeutz ganz erheblich!

Wenn die NBS näher am Ort vorbeiführen würde, gäb‘s doch sicher auch Protest. Das ist halt das blöde - Die Leute wollen alle halbe Stunde einen Zug an einem fußläufig erreichbaren Bahnhof, an ihnen vorbeiführen darf die Strecke aber nicht.

Scharbeutz

Junior @, Freitag, 12. April 2019, 09:37 (vor 160 Tagen) @ GYSEV ventus

Man müsste die alte Strecke einfach nur weiterbetreiben.

FBQ: Skytrain zur Anbindung von Timmendorfer Strand?

mmandl, Freitag, 12. April 2019, 07:54 (vor 160 Tagen) @ Henrik

Der Bahnhof Timmendorfer Strand soll geschlossen werden, wie auch der von Scharbeutz,
Scharbeutz erhält an der NBS unweit vom bisherigen einen Ersatz - Timmendorfer Strand nicht.
Der nächste neue Bahnhof wäre dann in Ratekau, etwa 6 km entfernt.

Auf allen Karten ist auch ein neuer Bahnhof/Haltepunkt für Timmendorfer Strand eingeplant. Ist das nicht mehr aktuell?

FBQ: Skytrain zur Anbindung von Timmendorfer Strand?

SPFVG @, Freitag, 12. April 2019, 16:29 (vor 160 Tagen) @ mmandl

Der Bahnhof Timmendorfer Strand soll geschlossen werden, wie auch der von Scharbeutz,
Scharbeutz erhält an der NBS unweit vom bisherigen einen Ersatz - Timmendorfer Strand nicht.
Der nächste neue Bahnhof wäre dann in Ratekau, etwa 6 km entfernt.


Auf allen Karten ist auch ein neuer Bahnhof/Haltepunkt für Timmendorfer Strand eingeplant. Ist das nicht mehr aktuell?

Der neue Bahnhof für Timmendorfer Strand ist das genannte Ratekau. Irgendwas in Autobahnnähe, deutlich weiter weg vom Strand als der aktuelle Bahnhof. Deswegen will man da irgendwas für den Zubringerverkehr haben.

FBQ:gemeinsamer neuer Haltepunkt Timmendorfer Strand/Ratekau

Henrik @, Freitag, 12. April 2019, 19:20 (vor 160 Tagen) @ SPFVG

Der Bahnhof Timmendorfer Strand soll geschlossen werden, wie auch der von Scharbeutz,
Scharbeutz erhält an der NBS unweit vom bisherigen einen Ersatz - Timmendorfer Strand nicht.
Der nächste neue Bahnhof wäre dann in Ratekau, etwa 6 km entfernt.

Auf allen Karten ist auch ein neuer Bahnhof/Haltepunkt für Timmendorfer Strand eingeplant. Ist das nicht mehr aktuell?

Der neue Bahnhof für Timmendorfer Strand ist das genannte Ratekau. Irgendwas in Autobahnnähe, deutlich weiter weg vom Strand als der aktuelle Bahnhof. Deswegen will man da irgendwas für den Zubringerverkehr haben.

nun.. das ist ja alles klar, das meinte mmandl ja nicht - er ist schlicht nicht auf dem neuesten Stand.
In Autobahnnähe ist die gesamte NBS ;)

Planungsstand von Seiten der Projektplaner ist ein neuer Haltepunkt für Timmendorfer Strand in Neuhof, bei Groß Timmendorf an der L180:

[image]
https://www.anbindung-fbq.de/de/vor-ort/pfa-1.html

Es haben sich in vergangenen Monaten nun nach der Gemeinde Ratekau auch die Gemeinde Timmendorfer Strand für einen gemeinsamen neuen Haltepunkt in der Dorfschaft Ratekau ausgesprochen, namentlich „Timmendorfer Strand/Ratekau“ (im Bild oben "Ratekau"), nur ein paar hundert Meter vom ehemaligen Bhf Ratekau entfernt.

Timmendorf für Bahnhof in Ratekau
http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Timmendorfer-Hauptausschuss-beschliesst-gem...
06.09.2018


Ostholstein Timmendorfer Strand muss sich entscheiden: Sollen Züge künftig in Ratekau oder Neuhof halten?
http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Bahn-frei-fuer-die-Bahnhofssuche
02.02.2017


Ratekau will gemeinsamen Bahnhof mit Timmendorf
http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Ratekau-will-gemeinsamen-Bahnhof-mit-Timmen...
17.02.2017

@ Junior

Ja.

FBQ: Skytrain zur Anbindung von Timmendorfer Strand?

PAD89, Freitag, 12. April 2019, 11:19 (vor 160 Tagen) @ Henrik

Dann wird eine unauffällige eingleisige Eisenbahnstrecke durch ein Stahl- oder Beton Monster mitten durch die Landschaft ersetzt? Also Ideen haben manche Leute …

Ich dachte Seilbahnen sind derzeit hipp ...

SPFVG @, Freitag, 12. April 2019, 16:20 (vor 160 Tagen) @ Henrik

- kein Text -

...zu windanfällig

MC_Hans @, 8001376, Freitag, 12. April 2019, 18:41 (vor 160 Tagen) @ SPFVG

- kein Text -

FBQ: Skytrain zur Anbindung von Timmendorfer Strand?

brandenburger, Perleberg, Samstag, 13. April 2019, 14:58 (vor 159 Tagen) @ Henrik

Aus meiner Sicht ist das alles halbherzig. Würde die Altstrecke weiterbetrieben (natürlich elektrifiziert), könnte man die neuen Haltepunkte und auch Busshuttles und Skytrains oder Ähnliches sparen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das insgesamt so viel teurer wäre, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass es fahrgastfreundlicher wäre. Warum an der falschen Stelle sparen, die Nachfrage in Timmendorfer Strand und Scharbeutz ist ja nicht gerade gering?

Allerdings wenn man zwischen Ratekau und Haffkrug die Bäderbahn erhält, sollte man in Haffkrug Alt- und Neustrecke wieder verbinden, um parallele Regionalbahnlinien zu vermeiden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum