Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 € (Aktions-Angebote)

frwi @, Mittwoch, 13. März 2019, 19:22 (vor 10 Tagen)

Soll es wohl Anfang April geben, allerdings weiß ich nicht, ob auf die Information Verlass ist.

Link

Immerhin gute 17 % Rabatt. Ich weiß nicht, wer den Vorschlag gemacht hatte: Vorher beim Stamm-EDEKA anrufen und vorbestellen, wenn größere Abnahmemengen geplant sind, ist eine sehr gute Idee, finde ich :).
Viele Grüße

Alles schön und gut, aber...

heinz11 @, Mittwoch, 13. März 2019, 19:51 (vor 10 Tagen) @ frwi

solange die DB das Problem nicht löst, daß auch bei Sparpreisen die 7-stelligen Gutscheincodes aus den Geschenkkarten eingesetzt werden können, ist das Ganze nur halb soviel wert.

... Immerhin gute 17 % Rabatt.

Alles schön und gut, aber...

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Mittwoch, 13. März 2019, 19:59 (vor 10 Tagen) @ heinz11

solange die DB das Problem nicht löst, daß auch bei Sparpreisen die 7-stelligen Gutscheincodes aus den Geschenkkarten eingesetzt werden können, ist das Ganze nur halb soviel wert.

... Immerhin gute 17 % Rabatt.

Funktioniert das bei dir immer noch nicht? Bei mir war es letzte Woche kein Problem.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Alles schön und gut, aber...

heinz11 @, Mittwoch, 13. März 2019, 20:13 (vor 10 Tagen) @ JanZ
bearbeitet von heinz11, Mittwoch, 13. März 2019, 20:13

solange die DB das Problem nicht löst, daß auch bei Sparpreisen die 7-stelligen Gutscheincodes aus den Geschenkkarten eingesetzt werden können, ist das Ganze nur halb soviel wert.

... Immerhin gute 17 % Rabatt.


Funktioniert das bei dir immer noch nicht? Bei mir war es letzte Woche kein Problem.


Danke für den Tip. Ich habe Ende Februar den letzten SP gebucht, und da ging es noch nicht. Sollte es dazu ne Info gegeben haben, dann ist sie wohl an mir vorbeigegangen.

Alles schön und gut, aber...

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 13. März 2019, 23:12 (vor 10 Tagen) @ heinz11

Selbstverständlich ging das auch Ende Februar.

--
Weg mit dem 4744!

Alles schön und gut, aber...

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Donnerstag, 14. März 2019, 15:00 (vor 9 Tagen) @ JeDi

Selbstverständlich ging das auch Ende Februar.

Du weißt besser, was bei dem User ging und was nicht? Respekt!

Alles schön und gut, aber...

heinz11 @, Donnerstag, 14. März 2019, 16:24 (vor 9 Tagen) @ Paladin

Selbstverständlich ging das auch Ende Februar.


Du weißt besser, was bei dem User ging und was nicht? Respekt!


Überholen ohne einzuholen. Manche können das heute noch.
;)

Alles schön und gut, aber...

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Donnerstag, 14. März 2019, 23:49 (vor 9 Tagen) @ Paladin

Selbstverständlich ging das auch Ende Februar.


Du weißt besser, was bei dem User ging und was nicht? Respekt!

Ich weiß zumindest, was grundsätzlich ging. Geschenk- und Fahrgastrechtegutscheine wurden stets für Sparpreise akzeptiert.

--
Weg mit dem 4744!

Kann ich nur bestätigen ...

Garfield_1905, Freitag, 15. März 2019, 00:04 (vor 9 Tagen) @ JeDi

Ich weiß zumindest, was grundsätzlich ging. Geschenk- und Fahrgastrechtegutscheine wurden stets für Sparpreise akzeptiert.

... ich hatte damit auch zu keinem Zeitpunkt ein Problem. Ich habe div. Gutscheine eingelöst (Ferrero, ein Geschenkgutschein, ein FGR - Gutschein sowie ein BahnBonus - Gutschein für eine Freifahrt). Dazu noch Bezahlung mit DB - Kreditkarte, z.T. auch nur für Restbeträge, die mit dem Gutschein nicht vollständig abgedeckt waren.

Und um das gleich zu erwähnen, ich sage nur, das es bei mir funktionierte, ob andere damit ein Problem hatten, weiß ich nicht. ;-)

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

arno50, Donnerstag, 14. März 2019, 10:20 (vor 9 Tagen) @ frwi

Was bezweckt die Bahn mit diesen diversen Gutscheinaktionen. Ich persönlich reagiere eher negativ, da ich meist wenn überhaupt verspätet was davon mitbekomme und eigentlich auch keine Lust habe Süsswaren o.ä. zu kaufen oder einen bestimmten Laden aufzusuchen.
Vermutlich sind die nachgefragten Verbindungen zwischen den Metropolen und zum Arbeitsende etc. mehr oder minder ausgebucht, sodass eine Werbung dafür nicht nötig ist und die Randverbindungen werden sowieso durch extrem günstige Sparpreise gefördert. Also cui bono?

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Donnerstag, 14. März 2019, 10:34 (vor 9 Tagen) @ arno50

Nun, zum einen den Werbeeffekt an sich (ich vermute mal, die Aktionen kommen bei mehr Kunden positiv als negativ an), zum anderen hat konkret von den 24-für-29-Aktionen die Bahn schon mal viel Geld im Voraus in der Kasse, das sie verplanen kann.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

Multi, Donnerstag, 14. März 2019, 10:37 (vor 9 Tagen) @ JanZ

Bestimmt verschwinden auch einige Gutscheine in irgendwelchen Schubladen und werden nie eingelöst...

Also ich sehe auch durchaus Vorteile für die Bahn und gerade als preissensibler Kunde freue ich mich immer wieder über derartige Gutscheinaktionen!

(Man kann jetzt natürlich sagen, Bahnfahren kostet Geld aber als Student hat man häufig nur die Wahl günstig oder gar nicht und dann ist es der Bahn anscheinend lieber, wenn sie mich wenigstens günstig mitnehmen dürfen)

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

heinz11 @, Donnerstag, 14. März 2019, 10:48 (vor 9 Tagen) @ Multi

Bestimmt verschwinden auch einige Gutscheine in irgendwelchen Schubladen und werden nie eingelöst...

Also ich sehe auch durchaus Vorteile für die Bahn und gerade als preissensibler Kunde freue ich mich immer wieder über derartige Gutscheinaktionen!

(Man kann jetzt natürlich sagen, Bahnfahren kostet Geld aber als Student hat man häufig nur die Wahl günstig oder gar nicht und dann ist es der Bahn anscheinend lieber, wenn sie mich wenigstens günstig mitnehmen dürfen)


Dir aber hoffentlich auch, oder ärgerst Du Dich über günstiges Reisen?
;)

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

heinz11 @, Donnerstag, 14. März 2019, 10:46 (vor 9 Tagen) @ arno50
bearbeitet von heinz11, Donnerstag, 14. März 2019, 10:47

Was bezweckt die Bahn mit diesen diversen Gutscheinaktionen. Ich persönlich reagiere eher negativ, da ich meist wenn überhaupt verspätet was davon mitbekomme und eigentlich auch keine Lust habe Süsswaren o.ä. zu kaufen oder einen bestimmten Laden aufzusuchen.
Vermutlich sind die nachgefragten Verbindungen zwischen den Metropolen und zum Arbeitsende etc. mehr oder minder ausgebucht, sodass eine Werbung dafür nicht nötig ist und die Randverbindungen werden sowieso durch extrem günstige Sparpreise gefördert. Also cui bono?


Das ist vielleicht auch eine Art des "Dankeschöns" an die Vielfahrer. Denn man kann auch BC und Tickets aller Art mit den Gutscheinkarten bezahlen und hat dann eben die 17% Ersparnis.

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

SurfAndRailer @, Frankfurt/Main, Donnerstag, 14. März 2019, 13:22 (vor 9 Tagen) @ arno50

Moin.

Was bezweckt die Bahn mit diesen diversen Gutscheinaktionen.

Das ist doch eine Werbeaktion primär von EDEKA. Ja, sie beziehen die Gutscheine von der DB, aber die Aktion geht doch eher von dem Discounter aus.

Eine Win-Win-Situation, auch für die DB, liegt gewiss auch vor.

Gruß, SurfAndRailer

Gutscheine bei EDEKA für 24 € statt 29 €

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Donnerstag, 14. März 2019, 14:27 (vor 9 Tagen) @ SurfAndRailer

Moin.

Was bezweckt die Bahn mit diesen diversen Gutscheinaktionen.


Das ist doch eine Werbeaktion primär von EDEKA. Ja, sie beziehen die Gutscheine von der DB, aber die Aktion geht doch eher von dem Discounter aus.

Eine Win-Win-Situation, auch für die DB, liegt gewiss auch vor.

Gruß, SurfAndRailer

EDEKA selber ist kein Discounter. Das Discountgeschäft läuft unter "Netto - Markendiscount" bei denen.

Die Gutscheine gibts übrigens dauerhaft, nur eben ab und zu um 5€ reduziert. Ich denke, in der restlichen Zeit liegen die wie Blei im Regal bzw hängen an dem Verkaufsständer.

DB Gutscheine

Taurus83 @, Nürnberg, Donnerstag, 14. März 2019, 15:55 (vor 9 Tagen) @ RhBDirk


Die Gutscheine gibts übrigens dauerhaft, nur eben ab und zu um 5€ reduziert. Ich denke, in der restlichen Zeit liegen die wie Blei im Regal bzw hängen an dem Verkaufsständer.

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.


Viele Grüße,
Bernhard

Ich hab 2019 auch schon ÖBB-Gutscheine über € 300,- gekauft

Altmann @, Amstetten, Donnerstag, 14. März 2019, 16:01 (vor 9 Tagen) @ Taurus83

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.


Gab hier in Amstetten z.B. ne Aktion, wo man 10% Rabatt in einer Shopping Mall erhalten hat. Also hab ich zugeschlagen, und mir ÖBB-Gutscheine gekauft :-).

Und ähnliche Aktionen und Ermäßigungen gibt ´s wohl auch in Deutschland immer wieder (siehe die EDEKA-Aktion, ...).

Ich hab 2019 auch schon ÖBB-Gutscheine über € 300,- gekauft

heinz11 @, Donnerstag, 14. März 2019, 16:22 (vor 9 Tagen) @ Altmann

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.

Gab hier in Amstetten z.B. ne Aktion, wo man 10% Rabatt in einer Shopping Mall erhalten hat. Also hab ich zugeschlagen, und mir ÖBB-Gutscheine gekauft :-).

Ich glaube, bei DB-Gutscheinen für 300,-€ am Stück befändest Du Dich in diesem Forum eher im unteren Drittel...
;)

DB Gutscheine

schlaufuxxx, Donnerstag, 14. März 2019, 16:45 (vor 9 Tagen) @ Taurus83

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.


Viele Grüße,
Bernhard

Und diese Menschen haben dann überhaupt kein Bankkonto, fürs Lastschriftverfahren?

DB Gutscheine

Taurus83 @, Nürnberg, Freitag, 15. März 2019, 08:10 (vor 8 Tagen) @ schlaufuxxx

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.


Und diese Menschen haben dann überhaupt kein Bankkonto, fürs Lastschriftverfahren?

Dummerweise lässt einen die DB ja vieles nicht im Lastschriftverfahren bezahlen, Sparpreise bspw.


Viele Grüße,
Bernhard

DB Gutscheine

bahnfahrerofr. @, Freitag, 15. März 2019, 09:08 (vor 8 Tagen) @ Taurus83

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten. Oder halt als Geschenkgutschein.


Und diese Menschen haben dann überhaupt kein Bankkonto, fürs Lastschriftverfahren?


Dummerweise lässt einen die DB ja vieles nicht im Lastschriftverfahren bezahlen, Sparpreise bspw.


Viele Grüße,
Bernhard

Zudem gibt es Leute, denen die DB das Lastschriftverfahren grundsätzlich verweigert.

Kreditkarte heutzutage

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Freitag, 15. März 2019, 09:11 (vor 8 Tagen) @ Taurus83
bearbeitet von J-C, Freitag, 15. März 2019, 09:13

Naja, ist halt was für Leute die kein Paypal/Kreditkarte haben (wollen) und trotzdem online buchen möchten.

In Zeiten, wo man eine Kreditkarte gratis kriegt, ist es eher eine Sache des Wollens. In Zukunft könnte es sogar für Kinder normal werden, eine Kredit- oder besser Debitkarte zu besitzen. Man verkompliziert sich halt das Leben, wenn man sich solchen Dingen verwehrt. Ich gebe es zu, die Sparda-Bank gab mir lediglich eine Bankomatkarte, mit der konnte man online schlicht nichts anfangen. Die ÖBB haben ein eher eingeschränktes Portfolio an Zahlungsmitteln. Da behalf ich mir für eine Weile auch mt Gutascheinen, bis ich endlich meine erste MasterCard Debit in den Händen halten konnte. Ist also meine damalige Hausbank dran Schuld gewesen ;-)

Oder halt als Geschenkgutschein.

Und das ist ja im Grunde genommen der Zweck der Gutscheine.


Viele Grüße,
Bernhard

Gruß

Jan-Christian

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Roaminggebühren in die Schweiz entfallen sollten.
[image]

Bei bis zu 17% Rabatt kaum Verlust bei der Bahn

Magrathea, NRW, Donnerstag, 14. März 2019, 18:09 (vor 9 Tagen) @ arno50

In die Kalkulation solcher Angebote fließen auch die Nullnummern ein, also Gutscheine, die nie eingelöst werden.

Im Zweistelligen Euro-Betrag bei Gutscheinen sprechen Systemanbieter von Einlösequoten von 45 bis 80 Prozent. Wobei die Qoute bei der Bahn eher im oberen Bereich liegen dürfte.

Ja, es gibt Menschen, die sowas nicht einlösen, vergessen, verlieren usw. und das sind keine Einzelfälle.

Mit etwas Glück sind diese Gutscheinaktionen aus Sicht der Bahn kostenneutral und parallel eine gute Werbung.

Völlig normal ...

Garfield_1905, Donnerstag, 14. März 2019, 21:49 (vor 9 Tagen) @ arno50

Was bezweckt die Bahn mit diesen diversen Gutscheinaktionen.

Das dürfte eher eine EDEKA - Aktion sein. Und es ist eine normale Werbeaktion. Man geht sicher davon aus, das diejenigen, die sich diese Gutscheine holen, auch gleich noch andere Dinge einkaufen. Ist das verwerflich ? Nein, ich glaube nicht. Du gehst ja vielleicht auch mal zu irgendeinem Anbieter und holst Dir ein ganz bestimmtes Sonderangebot, wobei Du vielleicht auch noch gleich Milch, Brot, Butter etc. mitnimmst. Oder unser Blaschi gleich noch 'ne Kiste leckerer Cola. Coca- Cola natürlich ! ;-)

Wer das nicht möchte, wird ja nicht gezwungen, sich einen Gutschein zu kaufen und / oder zu EDEKA zu gehen. :-)

Gutscheine beim Handelsunternehmen

taurus2083, Region Hannover, Freitag, 15. März 2019, 21:10 (vor 8 Tagen) @ frwi

Guten Abend,

die Gutscheine betreibt eine Firma die in einem Handelsunternehmen(Rewe, Edeka, etc.) eine Fläche mietet. Die Firma kauft bei den Unternehmen u.a. Deutsche Bahn, Galeria Kaufhof, my Toys, amazon, usw. die Gutscheine ein.

Da die Firma eine hohe Menge an Gutscheine abnimmt, gibt es ein entsprechenden Rabatt.

Werbeaktion:

Die Firma fragt den Handelsunternehmen, ob man die Aktion kostenlos im Prospekt anzeigen könnte. Der Handelsunternehmen sagt ja, aber natürlich unter welchen Vorraussetzungen. Meistens wird verhandelt, dass das Handelsunternehmen für jede verkauften Gutschein Provision bekommt in Höhe von X%.

Bei der Werbeaktion kauft die Firma mehrere Gutscheine bei der Bahn ein. Damit der Rabatt im Durchschnitt pro Karte viel höher ist.
Dabei freut sich das Handelsunternehmen, denn hat er die Chance auf eine Zusatzumsatz aus seinem Sortimentsbereich.

Beispiel:
Papa Frank und Mama Ulla, kaufen immer Freitags bei Rewe ein. In zwei Wochen hat Sohn Sven Geburtstag und weil er gerne mit der Bahn fährt, brauchen die noch ein passendes Geschenk. Papa Frank sagt zu Mama Ulla: ,,Lass uns doch diesmal zu Edeka gehen, da gibts Bahngutscheine 24€ und der Wert ist 29€". Schließlich machte Papa Frank und Mama Ulla ihren Einkauf bei Edeka.

Alle freuen sich bis auf einer, der Marktleiter von Rewe.

Falls ihr noch fragen habt, meldet euch.

taurus2083

Gutscheine beim Handelsunternehmen

heinz11 @, Freitag, 15. März 2019, 21:22 (vor 8 Tagen) @ taurus2083

Guten Abend,

die Gutscheine betreibt eine Firma die in einem Handelsunternehmen(Rewe, Edeka, etc.) eine Fläche mietet. Die Firma kauft bei den Unternehmen u.a. Deutsche Bahn, Galeria Kaufhof, my Toys, amazon, usw. die Gutscheine ein.

Da die Firma eine hohe Menge an Gutscheine abnimmt, gibt es ein entsprechenden Rabatt.

Werbeaktion:

Die Firma fragt den Handelsunternehmen, ob man die Aktion kostenlos im Prospekt anzeigen könnte. Der Handelsunternehmen sagt ja, aber natürlich unter welchen Vorraussetzungen. Meistens wird verhandelt, dass das Handelsunternehmen für jede verkauften Gutschein Provision bekommt in Höhe von X%.

Bei der Werbeaktion kauft die Firma mehrere Gutscheine bei der Bahn ein. Damit der Rabatt im Durchschnitt pro Karte viel höher ist.
Dabei freut sich das Handelsunternehmen, denn hat er die Chance auf eine Zusatzumsatz aus seinem Sortimentsbereich.

Beispiel:
Papa Frank und Mama Ulla, kaufen immer Freitags bei Rewe ein. In zwei Wochen hat Sohn Sven Geburtstag und weil er gerne mit der Bahn fährt, brauchen die noch ein passendes Geschenk. Papa Frank sagt zu Mama Ulla: ,,Lass uns doch diesmal zu Edeka gehen, da gibts Bahngutscheine 24€ und der Wert ist 29€". Schließlich machte Papa Frank und Mama Ulla ihren Einkauf bei Edeka.

Alle freuen sich bis auf einer, der Marktleiter von Rewe.


Wieso? Er bekommt das ganze Jahr Standmiete und Provision pro verkauftem Gutschein bei der Aktion. Wo ist das Problem?

Gutscheine beim Handelsunternehmen

taurus2083, Region Hannover, Freitag, 15. März 2019, 21:35 (vor 8 Tagen) @ heinz11

Wieso? Er bekommt das ganze Jahr Standmiete und Provision pro verkauftem Gutschein bei der Aktion. Wo ist das Problem?


Das Problem liegt, dass die Familie nicht ihre Lebensmittel bei Edeka einkaufen, statt bei Rewe wie sonst. Dadurch weniger Umsatz bei Rewe.

Gutscheine beim Handelsunternehmen

mmandl, Freitag, 15. März 2019, 21:43 (vor 8 Tagen) @ taurus2083

Wieso? Er bekommt das ganze Jahr Standmiete und Provision pro verkauftem Gutschein bei der Aktion. Wo ist das Problem?


Das Problem liegt, dass die Familie nicht ihre Lebensmittel bei Edeka einkaufen, statt bei Rewe wie sonst. Dadurch weniger Umsatz bei Rewe.

Ja. Und letztes Jahr gingen die Nachbarn der Familie zu Rewe obwohl sie sonst immer zu Edeka gehen. Damit haben beide was davon.

Ich bin allerdings erst zu Aldi um meinen Wocheneinkauf zu machen und dann nur zu Rewe um die Gutscheine zu erwerben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum