(ZM) Fahrrad-Docs aus Celle rapariert ICE (Allgemeines Forum)

SveFC @, ICE, Sonntag, 06. Januar 2019, 14:12 (vor 11 Tagen)

Hallo,

http://www.cellesche-zeitung.de/Celle/Aus-der-Stadt/Celle-Stadt/Bahn-Panne-Wie-man-eine...

wenn das eigene Personal es nicht gebacken bekommt, muss es halt der örtliche "Fahrrad-Doc" richten.

--
Tägliche Reisendengängelung - Powered by DB

(ZM) Fahrrad-Docs aus Celle rapariert ICE

ICE-TD, Sonntag, 06. Januar 2019, 14:27 (vor 11 Tagen) @ SveFC
bearbeitet von ICE-TD, Sonntag, 06. Januar 2019, 14:28

Hallo,

http://www.cellesche-zeitung.de/Celle/Aus-der-Stadt/Celle-Stadt/Bahn-Panne-Wie-man-eine...

wenn das eigene Personal es nicht gebacken bekommt, muss es halt der örtliche "Fahrrad-Doc" richten.

Das ist Quatsch. Wenn du den Artikel auch gelesen hättest wüsstest du das ein Bahnmitarbeiter mit Hilfe des Werkzeugs des Fahrrad-Docs die Klappe abgebaut hat.

(ZM) Fahrrad-Docs aus Celle rapariert ICE

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Sonntag, 06. Januar 2019, 18:59 (vor 11 Tagen) @ ICE-TD

Verstehe ich auch nicht. Der Fahrradmensch sagt selber, daß sein Reparaturversuch nicht geklappt hat und daß dann ein Bahnmitarbeiter das Teil abgebaut hat.

Aber die Sache wird mit der selben Überschrift immer weiter verbreitet.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

(ZM) Celle: Wie man einen ICE flott kriegt

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Sonntag, 06. Januar 2019, 19:01 (vor 11 Tagen) @ SveFC

Hallo,

http://www.cellesche-zeitung.de/Celle/Aus-der-Stadt/Celle-Stadt/Bahn-Panne-Wie-man-eine...

wenn das eigene Personal es nicht gebacken bekommt, muss es halt der örtliche "Fahrrad-Doc" richten.

Wo kommt denn bitte der Threadtitel her?
Selbst der Zeitungsartikel hat einen ganz anderen.

(ZM) Celle: Wie man einen ICE flott kriegt

julius @, Sonntag, 06. Januar 2019, 19:08 (vor 11 Tagen) @ RhBDirk

Wo kommt denn bitte der Threadtitel her?

Von DSO: ICE wird in Celle von Fahrraddoktor repariert vielleicht ?

.... und Mutter liegt im Gleisbett ...

Blaschke, Osnabrück, Montag, 07. Januar 2019, 04:45 (vor 11 Tagen) @ SveFC
bearbeitet von Blaschke, Montag, 07. Januar 2019, 04:47

Huhu.

Wenn das mal nicht lebensgefährlich ist, dass da die Muttern im Gleisbett liegen.

Ein nächster Zug schleudert sie durch den Sog hoch, sie prallen am Bahnsteig auf einen Fahrgast, der getötet wird deswegen. Danach fliegen sie gegen einen Kesselwagen und scheppern da so unglücklich gegen ein Ventil, dass der gesamte hochgiftige Inhalt ausläuft und sich selbst entzündet. In die Szenerie rasselt dann ein Atomtransport. Es gibt dann ein neues Celler Loch - "etwas" größer als das "Original".

Und dann muss die Y-Trasse doch gebaut werden, weil man durch ex-Celle die nächsten 550 Jahre nicht mehr durchkommt. Alle Nord-Süd-ICE Hamburg Hannover werden über Rotenburg umgeleitet für 73 Jahre. Weswegen die Rollbahn-IC für denselben Zeitraum erst in Bremen beginnen bzw da enden.

Aber der Fahrradklempner war ein Held.


Schöne Grüße von jörg


der sich fragt, wozu es die Klappe gibt, wenn es ohne auch geht. Nicht dass da demnächst eine Projektgruppe gegründet wird, um Einsparpotential zu ermitteln ...

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Die arme Frau, holt die da keiner raus?

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Montag, 07. Januar 2019, 22:48 (vor 10 Tagen) @ Blaschke

- kein Text -

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum