Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Merry Mary @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 08:39 (vor 16 Tagen)

Hallo,

der nächste Zweifelsfall - warum macht die Bahn eigentlich alles so kompliziert?

Ich habe einen eToken für eine Freifahrt Flex eingelöst. Dabei muss man ja nicht nur Start und Ziel, sondern eine konkrete Verbindung angeben. Jetzt steht auf der Fahrkarte ganz oben "IC/EC Fahrkarte", und unten der übliche Hinweis "Mit Ihrer Fahrkarte zum Flexpreis können Sie jeden Zug der gewählten Verbindung nutzen: mit einer IC/EC-Fahrkarte alle IC- und EC-Züge, mit einer ICE-Fahrkarte auch alle anderen Züge". Heißt das, ich darf mit meiner Flex-Fahrkarte jetzt keinen ICE mehr nehmen (den ich bei einer Verbindung genau eine Stunde später auf der gleichen Strecke brauchen würde)???

VDiV

Marion

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

pedaa ⌂ @, Köln, Mittwoch, 02. Januar 2019, 08:47 (vor 16 Tagen) @ Merry Mary

Welche Relation haben Sie denn ausgewählt?

Freundliche Grüße
pedaa

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

Merry Mary @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 09:23 (vor 16 Tagen) @ pedaa

Eine Verbindung über Koblenz und Bremen - je nach Uhrzeit fährt zwischen Koblenz und Bremen ein ICE, ein IC oder ein EC.

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

pedaa ⌂ @, Köln, Mittwoch, 02. Januar 2019, 09:33 (vor 16 Tagen) @ Merry Mary

Dann haben Sie vermutlich die IC-Verbindung vorausgewählt. Das klingt insgesamt nach einem Fehler bei der Freifahrt Flex.

Generell gilt die Freifahrt Flex aber immer in allen Produktklassen.
Drucken Sie sich die Bedingungen der Prämie nochmal aus, damit Sie das zur Not nachweisen können.

Und schreiben Sie an kundendialog@bahn.de und beschreiben Sie den Fehler, damit dieser auch behoben werden kann.

Mit dem Ticket sollte es aber keine Probleme geben.

LG

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

keksi @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 11:51 (vor 16 Tagen) @ pedaa

Dann haben Sie vermutlich die IC-Verbindung vorausgewählt. Das klingt insgesamt nach einem Fehler bei der Freifahrt Flex.

Generell gilt die Freifahrt Flex aber immer in allen Produktklassen.
Drucken Sie sich die Bedingungen der Prämie nochmal aus, damit Sie das zur Not nachweisen können.

Und schreiben Sie an kundendialog@bahn.de und beschreiben Sie den Fehler, damit dieser auch behoben werden kann.

Mit dem Ticket sollte es aber keine Probleme geben.

LG

Das ganze ist kein Fehler. Das Buchungssystem gibt nur als Vorgabe Einstieg und Ausstieg und die Streckenangabe. Bei der Flex Freifahrt wird damit nur die Strecke festgelegt -> Die aufgedruckte Reiseverbindung ist daher nur rein "formal" Natürlich darf damit auch der ICE genutzt werden. Wie gesagt das ist da die Ausnahme.

Brauch man also kein großes Fass aufmachen :-)

Kleiner Tipp: Am besten immer bei der der Flex Freifahrt die höchste ICE Kategorie nehmen, dann erspart man sich jegliche Diskusionen :-)

Mfg

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

Junior @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 16:15 (vor 15 Tagen) @ keksi

Dann haben Sie vermutlich die IC-Verbindung vorausgewählt. Das klingt insgesamt nach einem Fehler bei der Freifahrt Flex.

Generell gilt die Freifahrt Flex aber immer in allen Produktklassen.
Drucken Sie sich die Bedingungen der Prämie nochmal aus, damit Sie das zur Not nachweisen können.

Und schreiben Sie an kundendialog@bahn.de und beschreiben Sie den Fehler, damit dieser auch behoben werden kann.

Mit dem Ticket sollte es aber keine Probleme geben.

LG


Das ganze ist kein Fehler. Das Buchungssystem gibt nur als Vorgabe Einstieg und Ausstieg und die Streckenangabe. Bei der Flex Freifahrt wird damit nur die Strecke festgelegt -> Die aufgedruckte Reiseverbindung ist daher nur rein "formal" Natürlich darf damit auch der ICE genutzt werden. Wie gesagt das ist da die Ausnahme.

Brauch man also kein großes Fass aufmachen :-)

Kleiner Tipp: Am besten immer bei der der Flex Freifahrt die höchste ICE Kategorie nehmen, dann erspart man sich jegliche Diskusionen :-)

Und woher weiß der Bahnkunde das alles?

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

keksi @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 23:05 (vor 15 Tagen) @ Junior

Dann haben Sie vermutlich die IC-Verbindung vorausgewählt. Das klingt insgesamt nach einem Fehler bei der Freifahrt Flex.

Generell gilt die Freifahrt Flex aber immer in allen Produktklassen.
Drucken Sie sich die Bedingungen der Prämie nochmal aus, damit Sie das zur Not nachweisen können.

Und schreiben Sie an kundendialog@bahn.de und beschreiben Sie den Fehler, damit dieser auch behoben werden kann.

Mit dem Ticket sollte es aber keine Probleme geben.

LG


Das ganze ist kein Fehler. Das Buchungssystem gibt nur als Vorgabe Einstieg und Ausstieg und die Streckenangabe. Bei der Flex Freifahrt wird damit nur die Strecke festgelegt -> Die aufgedruckte Reiseverbindung ist daher nur rein "formal" Natürlich darf damit auch der ICE genutzt werden. Wie gesagt das ist da die Ausnahme.

Brauch man also kein großes Fass aufmachen :-)

Kleiner Tipp: Am besten immer bei der der Flex Freifahrt die höchste ICE Kategorie nehmen, dann erspart man sich jegliche Diskusionen :-)

Und woher weiß der Bahnkunde das alles?

Wenn du das buchst, steht ja extra drin gilt in ICE/IC/EC :-) Von daher brauch man da nicht so viel drüber nachdenken.

Außerdem war meins ne Info und mehr nicht. Habe meine oberen Infos auch nur aus den Bedingungen die bei der Flex Freifahrt einzulesen sind.

Mfg

Welche Diskussion?

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 02. Januar 2019, 18:20 (vor 15 Tagen) @ keksi

Huhu.

Brauch man also kein großes Fass aufmachen :-)

Hat ja auch noch keiner. Bislang wurde nur gefragt und geantwortet.

Kleiner Tipp: Am besten immer bei der der Flex Freifahrt die höchste ICE Kategorie nehmen, dann erspart man sich jegliche Diskusionen :-)

Welche Diskussionen? Unterstellst du deinen Kollegen etwa Unwissenheit?


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

*kopfschüttel*

keksi @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 23:03 (vor 15 Tagen) @ Blaschke

Huhu.

Brauch man also kein großes Fass aufmachen :-)


Hat ja auch noch keiner. Bislang wurde nur gefragt und geantwortet.

Kleiner Tipp: Am besten immer bei der der Flex Freifahrt die höchste ICE Kategorie nehmen, dann erspart man sich jegliche Diskusionen :-)


Welche Diskussionen? Unterstellst du deinen Kollegen etwa Unwissenheit?


Schöne Grüße von jörg

Was laberst du eigentlicb imemr für einen Mist ? Egal was man schreibt...immer negativ sehen..*kopfschüttel* kannst du auch irgendwo mal nicht mir was negatives unterstellen?

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

Magrathea, NRW, Mittwoch, 02. Januar 2019, 09:45 (vor 16 Tagen) @ Merry Mary

Wenn noch Zeit ist, würde ich erstens den bahn.comfort-Service oder den Fahrkartenservice um eine Korrektur Deiner Fahrkarte bitten und zweitens beide Stellen auf diese misslungene Konstruktion hinweisen.

Von einem "Fehler" will ich an der Stelle mal nicht sprechen, da der Kunde ja bei der Einlösung die freie Auswahl hat, was er haben möchte. Stichwort: Fahrplanbezogene Buchung. Aber ich gebe Dir sinngemäß recht: Der beste streckenbezogene Flexpreis nützt ja nichts, wenn die IC und ICE nur noch im Wechsel oder sogar unregelmäßig fahren.


Wieder mal sehr schön zu sehen, wie umkoordiniert die DB als Konzern hier über die Zeit agiert. IC und ICE in den Jahren schön vermengen in Fahrzeit und Angebot, aber die Flexpreis-Gestaltung dieser Realität nicht anpassen.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Fernverkehrsstrecke, bei der am Tag nur ein IC/EC fährt und der Rest als ICE bedient wird? :-D

Ich erlaube mir, ich glaube es war Blaschke, hier zu zitieren:
"Das einzige, was am Flexpreis noch flexibel ist, ist der Preis."

Es sei denn, die DB plant mit einem Nachfolger von "Geh aufs Ganze" wieder als tägliche Spielshow auf Sendung zu gehen. Dann habe ich nix gesagt, dann passt's. Da hat man auch im Umschlag entweder den Zonk oder ein paar Geldscheine oder den Hauptgewinn gehabt...

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

JumpUp @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 10:46 (vor 16 Tagen) @ Magrathea

Die ICE Linie 26 hat im Abschnitt Frankfurt - Kassel einen IC dazwischen. Ähnlich auch zwischen Mannheim und Basel, da gibt's zwei EC.

Danke!

Magrathea, NRW, Mittwoch, 02. Januar 2019, 12:37 (vor 15 Tagen) @ JumpUp

- kein Text -

Danke!

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Mittwoch, 02. Januar 2019, 14:38 (vor 15 Tagen) @ Magrathea

Zwischen Frankfurt und Aschaffenburg gibt es neben jeder Menge ICE auch zwei IC am Tag. Das sind allerdings dann die umgebogenen Züge der L31, während sonst nur die ICE der L41 (und ein paar der 91) in AB halten.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Danke!

Magrathea, NRW, Mittwoch, 02. Januar 2019, 18:36 (vor 15 Tagen) @ JanZ

- kein Text -

Danke!

Henrik @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 21:27 (vor 15 Tagen) @ JanZ

Zwischen Hamburg und Kiel gibt es leider wieder zwei IC, ansonsten ICE.

Wird eine Freifahrt Flex durch Buchung zum IC/EC-Ticket?

heinz11 @, Mittwoch, 02. Januar 2019, 10:50 (vor 16 Tagen) @ Magrathea

...
Wieder mal sehr schön zu sehen, wie umkoordiniert die DB als Konzern hier über die Zeit agiert. IC und ICE in den Jahren schön vermengen in Fahrzeit und Angebot, aber die Flexpreis-Gestaltung dieser Realität nicht anpassen.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Fernverkehrsstrecke, bei der am Tag nur ein IC/EC fährt und der Rest als ICE bedient wird? :-D

Ich erlaube mir, ich glaube es war Blaschke, hier zu zitieren:
"Das einzige, was am Flexpreis noch flexibel ist, ist der Preis."

Das ist einer der wenigen Fälle, wo der Blaschi mal nicht der Zitatgeber ist...
;)

Sorry, Du warst das? Dann bitte die Lorbeeren zu Dir :)

Magrathea, NRW, Mittwoch, 02. Januar 2019, 12:39 (vor 15 Tagen) @ heinz11

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum