(ZM): Keine Lastschriftzahlung mehr bei Sparpreisen (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

frwi @, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18:14 (vor 34 Tagen)

https://www.tagesschau.de/inland/bahn-tickets-101.html

Schade, finde ich. War immer der einfachste Weg, ein (Sparpreis-)Ticket zu buchen...

Bitte vollständig wiedergeben!

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18:51 (vor 34 Tagen) @ frwi

Lastschrift ist nur online nicht mehr möglich...

--
Weg mit dem 4744!

Bitte vollständig wiedergeben!

frwi @, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20:15 (vor 34 Tagen) @ JeDi

Danke für den Hinweis, hatte gar nicht über andere Wege nachgedacht.
Viele Grüße

Ja, lächerlich ist das ...

Blaschke, Osnabrück, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20:21 (vor 34 Tagen) @ frwi

Tachchen.

Aber okay, der Laden kann nun sehr gut auf mich verzichten ... Ich latsche ja jetzt nicht für jede Fahrkarte zum Schalter ...

Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

...und wie

SveFC @, ICE, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 22:15 (vor 33 Tagen) @ Blaschke

Tachchen.

Aber okay, der Laden kann nun sehr gut auf mich verzichten ... Ich latsche ja jetzt nicht für jede Fahrkarte zum Schalter ...

Da kann der "Scheißladen" ja froh sein, die Mitarbeiter tanzen schon auf den Tischen

--
Tägliche Reisendengängelung - Powered by DB

OT: Ein richtiger Happymacher ...

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 22. Dezember 2018, 05:34 (vor 32 Tagen) @ SveFC

Huhu.

Aber okay, der Laden kann nun sehr gut auf mich verzichten ... Ich latsche ja jetzt nicht für jede Fahrkarte zum Schalter ...

Da kann der "Scheißladen" ja froh sein, die Mitarbeiter tanzen schon auf den Tischen

So isses. Blaschi macht nämlich ALLE happy. Die Chefetage, wie von dir beschrieben. Wenn er mal mitfährt, auch die Mitarbeiter an der Front, weil die keinen pflegeleichteren Fahrgast bekommen können; man muss Blaschi einfach in Ruhe lassen, der kommt alleine klar. Im Dienst können sich Fahrgäste über einen der TOP-Fahrgastinterviewer erfreuen. Und hier im Forum macht er die Besitzer von trollhohlköpfigen inhaltslosen (rechten) Hirnen glücklich, indem sie die Chance bekommen, ihrem ansonsten leeren Leben mal etwas Inhalt zu geben. Aber bescheiden wie ich ja so bin, brauche ich dafür weder Applaus noch eine regelmäßige Bestätigung; insbesondere nicht von den Letzterwähnten.


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Ja, lächerlich ist das ...

Gast, Freitag, 21. Dezember 2018, 07:14 (vor 33 Tagen) @ Blaschke
bearbeitet von Gast, Freitag, 21. Dezember 2018, 07:15

Kaufen Sie am Schalter gegen Barzahlung einen größeren Geschenkgutschein und nutzen Sie diesen, um Fahrkarten zu bezahlen, die z.B. deshalb nur im Netz gebucht werden können, weil am Schalter die teilstreckenabhängige Verkehrsmittelwahl nicht uneingeschränkt machbar ist...
Oder suchen Sie einen Penny-Markt, der noch die für diese Woche angekündigten Gutscheine hat und nicht, wie es meistens anscheinend passiert, schon am Montag früh von „Profis“ leergeräumt wurde...

Bargeld lacht

arno50, Freitag, 21. Dezember 2018, 07:52 (vor 33 Tagen) @ Gast

Wieder einmal ein Beispiel, dass im Zweifelsfall ein ordentliches Bündel Bargeld trotz aller Versuche, den BRD-Bürger davon abzubringen, nicht schaden kann.
Allerdings, in kalten zugigen Bahnhofshallen den Automaten zu quälen ist natürlich nicht ganz so angenem.
Zwar habe ich noch eine Mastercard, die ich aber inzwischen gar nicht nutze und wohl zurückgeben werde, seitdem die Bahn das Abbuchen eingeführt hat.
Werde daher wohl auf die Sofortüberweisung (wie funktioniert das?) zurückgreifen müssen. Jedenfalls ein Trauerspiel, dass in Zeiten des Internets einfache Abläufe eher seltener werden.
mfg

sofort-Überweisung ...

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Freitag, 21. Dezember 2018, 11:50 (vor 33 Tagen) @ arno50

Werde daher wohl auf die Sofortüberweisung (wie funktioniert das?)

Du gibst einer unbeteiligten Firma (klarna) Deine Zugangsdaten zum Onlinebanking, die dann Deine Kontobewegungen einsehen können (Bonität prüfen ...) und die Überweisung durchführen.

Wenn Du das willst, OK ...


Giropay ist das "bessere" Produkt, aber weniger etabliert.


S. die Diskussion ab [hier].

Problem?

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Samstag, 22. Dezember 2018, 08:11 (vor 32 Tagen) @ arno50

Was ist das Problem am Abbuchen?

Also ich hatte damit kein Problem, die Buchungen gehen flott und einfach, aber vielleicht ist's zwischen DB und ÖBB unterschiedlich. Ich setze jedenfalls auf meine Debitkarte, ist einfach am einfachsten.

--
[image]

Kreditkarte, Paypal und Rewe-Gutscheine regeln :P

tbsn @, Würzburg, Freitag, 21. Dezember 2018, 11:36 (vor 33 Tagen) @ frwi

- kein Text -

Kreditkarte, Paypal und Rewe-Gutscheine regeln - theoretisch

Hustensaft @, Freitag, 21. Dezember 2018, 17:05 (vor 33 Tagen) @ tbsn

Leider nur in der Theorie, denn auch das Problem mit dem 3D-Secure-Verfahren ist noch nicht behoben (sogar wenn man als "Gast" bucht, d.h. das System noch gar nicht wissen kann, wie man bezahlen will, kommt die Fehlermeldung, dass die Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren nicht geeignet sei) und damit schlägt jede Bezahlung eines Sparpreises fehl, selbst wenn der Gutscheinwert den Fahrkartenwert abdeckt oder übersteigt und gleichgültig welche Zahlart am Ende ausgewählt wird.

Kreditkarte, Sofort und Rewe-Gutscheine regeln

Henrik @, Freitag, 21. Dezember 2018, 18:03 (vor 33 Tagen) @ Hustensaft
bearbeitet von Henrik, Freitag, 21. Dezember 2018, 18:06

Leider nur in der Theorie, denn auch das Problem mit dem 3D-Secure-Verfahren ist noch nicht behoben (sogar wenn man als "Gast" bucht, d.h. das System noch gar nicht wissen kann, wie man bezahlen will, kommt die Fehlermeldung, dass die Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren nicht geeignet sei) und damit schlägt jede Bezahlung eines Sparpreises fehl, selbst wenn der Gutscheinwert den Fahrkartenwert abdeckt oder übersteigt und gleichgültig welche Zahlart am Ende ausgewählt wird.

Ist dem so?
Also, vor Eingabe irgendwelcher Daten bekommst Du ne Fehlermeldung,
nach Eingabe des/der Gutschein-Codes bekommst Du keine Fehlermeldung mehr,
bei Prüfung bekommst Du keine Fehlermeldung mehr,
aber der allerletzte Schritt scheitert dann?


Paypal ist auch ausgeschlossen worden.


Bei Penny gibts bis morgen noch die 29 Euro Gutscheine für 25 Euro.

Kreditkarte, Sofort und Rewe-Gutscheine regeln

Hansjörg, Freitag, 21. Dezember 2018, 18:49 (vor 33 Tagen) @ Henrik

Leider nur in der Theorie, denn auch das Problem mit dem 3D-Secure-Verfahren ist noch nicht behoben (sogar wenn man als "Gast" bucht, d.h. das System noch gar nicht wissen kann, wie man bezahlen will, kommt die Fehlermeldung, dass die Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren nicht geeignet sei) und damit schlägt jede Bezahlung eines Sparpreises fehl, selbst wenn der Gutscheinwert den Fahrkartenwert abdeckt oder übersteigt und gleichgültig welche Zahlart am Ende ausgewählt wird.


Ist dem so?

Ja bei mir ist es auch so. Egal ob KK oder sofort. Beides geht nicht wenn ich Gutscheine mit höherem Wert als dem SP nehme.

Kreditkarte, Sofort und Rewe-Gutscheine regeln

phil @, Schweiz, Freitag, 21. Dezember 2018, 19:20 (vor 33 Tagen) @ Henrik

Bei Penny gibts bis morgen noch die 29 Euro Gutscheine für 25 Euro.

ich habe am Montag welche gekauft, es gab aber nur 2.90 Euro Ermässigung (= 10%) und nicht 4 Euro, wie in der Werbung versprochen !

29 € DB-Gutscheine bei Penny für 25 € noch bis morgen

Henrik @, Freitag, 21. Dezember 2018, 19:29 (vor 33 Tagen) @ phil

Bei Penny gibts bis morgen noch die 29 Euro Gutscheine für 25 Euro.

ich habe am Montag welche gekauft, es gab aber nur 2.90 Euro Ermässigung (= 10%) und nicht 4 Euro, wie in der Werbung versprochen !

Dir steht zu, was in der Werbung versprochen wird und auch so vereinbart ist.
Es war wohl was falsch programmiert, später wurde der Fehler behoben.

Kreditkarte funktioniert ebenfalls nicht mehr

musicus @, Montag, 31. Dezember 2018, 13:52 (vor 23 Tagen) @ frwi
bearbeitet von musicus, Montag, 31. Dezember 2018, 13:53

Lediglich Gutscheine oder ein gewisses „klarna“ können aktuell zur Zahlung eingesetzt werden.

Schwach.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum