Erweiterung des Komfort Check in ab 9.12.18/1. Quartal 2019 (Allgemeines Forum)

ffz, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 11:48 (vor 6 Tagen)

Hallo,

ab 9.12.18 kann man den Komfort Check-In im ICE mit einem Handyticket oder im Handy geladenen Online-Ticket auch nutzen ohne zuvor gebuchte Platzreservierung. Einfach auf einen freien Sitzplatz setzen und dann kann man bei einem Handyticket den Komfort Check-In aufrufen und die Fahrkarte selbst entwerten. Das funktioniert allerdings nicht auf Sondersitzplätzen wie die nicht reserviebar sind.

Ab dem 1. Quartal 2019 gibt es den Komfort Check-In dann auch im IC im DB Binnenverkehr.

Nice!

Paladin @, Hansestadt Rostock, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 12:02 (vor 6 Tagen) @ ffz

- kein Text -

Gabs das nicht als Beta-Version schon?

DG @, Bremen-Hannover, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 16:27 (vor 5 Tagen) @ ffz
bearbeitet von DG, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 16:28

Mir hat neulich jemand davon berichtet, dass er das im ICE auch ohne Reservierung bereits nutzen konnte...

+1

HBSA ⌂, Hamburg, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 21:22 (vor 5 Tagen) @ DG

- kein Text -

--
Achtung Zugbetrieb! Halten Sie Abstand von der Bahnsteigkante und betreten Sie den gekennzeichneten Bereich erst nach Halt des Zuges.
Mitglied Fahrgastverband Pro Bahn e.V. und Junge Liberale e.V.

Bestätigung

lockheed 232 @, Rhein-Main, Freitag, 07. Dezember 2018, 14:47 (vor 5 Tagen) @ HBSA

Huch das war Beta? Dachte das wäre schon offiziell freigeschaltet. Konnte es Ende November bereits nutzen.

Freundliche Grüße

Mit der Glaskugel des Conducteurs ...

br752 @, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 18:00 (vor 5 Tagen) @ ffz
bearbeitet von br752, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 18:01

Hallo,

ab 9.12.18 kann man den Komfort Check-In im ICE mit einem Handyticket oder im Handy geladenen Online-Ticket auch nutzen ohne zuvor gebuchte Platzreservierung. Einfach auf einen freien Sitzplatz setzen und dann kann man bei einem Handyticket den Komfort Check-In aufrufen und die Fahrkarte selbst entwerten. Das funktioniert allerdings nicht auf Sondersitzplätzen wie die nicht reserviebar sind.

Und ich muss dann noch die Sitzplatznummer eingeben? Oder woher soll der Zugbegleiter auf seinem MT sehen, dass da ein Komfortcheckinkunde sitzt?


BR752

Mit der Glaskugel des Conducteurs ...

ffz, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 18:17 (vor 5 Tagen) @ br752

Richtig man wird durch das Menü geführt und muss Wagennummer und Sitzplatznummer angeben.

Mit der Glaskugel des Conducteurs ...

Reservierungszettel @, KDU, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 18:49 (vor 5 Tagen) @ ffz

Richtig man wird durch das Menü geführt und muss Wagennummer und Sitzplatznummer angeben.

das stelle ich mir gerade im IC vor wenn das FIS nicht läuft und auch keine Wagennummern in Sicht sind :)

Mit der Glaskugel des Conducteurs ...

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Freitag, 07. Dezember 2018, 08:42 (vor 5 Tagen) @ Reservierungszettel

das stelle ich mir gerade im IC vor wenn das FIS nicht läuft und auch keine Wagennummern in Sicht sind :)

Oder so Strategen, die planlos durch den Zug irren, und sich wundern, daß das jetzt (im ICE 1) schon der dritte Wagen Nummer 1 ist. Selbst schon erlebt.

Immer noch grinsende Grüße
der Colaholiker

--
[image]

Erweiterung des Komfort Check in ab 9.12.18/1. Quartal 2019

VT642 @, Donnerstag, 06. Dezember 2018, 23:35 (vor 5 Tagen) @ ffz

Ab dem 1. Quartal 2019 gibt es den Komfort Check-In dann auch im IC im DB Binnenverkehr.

Muss der geneigte Fahrgast dann wertvolles mobiles Internet dafür verbrauchen oder wird auch im IC WLAN angeboten?

Erweiterung des Komfort Check in ab 9.12.18/1. Quartal 2019

rainman51 @, Paderborn, Freitag, 07. Dezember 2018, 00:16 (vor 5 Tagen) @ VT642

WLAN wird es irgendwann mal geben. Allerdings dürfte das bisschen Datenvolumen nicht auffallen ;).

Erweiterung des Komfort Check in ab 9.12.18/1. Quartal 2019

Fransico @, Berlin, Freitag, 07. Dezember 2018, 02:05 (vor 5 Tagen) @ VT642
bearbeitet von Fransico, Freitag, 07. Dezember 2018, 02:06

Muss der geneigte Fahrgast dann wertvolles mobiles Internet dafür verbrauchen oder wird auch im IC WLAN angeboten?

Der geneigte Fahrgast (Zwischenfrage: Ist der geneigte Fahrgast in Zügen mit Neigetechnik eigentlich noch geneigter oder etwa wieder ein aufrechter Fahrgast?) kann natürlich auch weiterhin normal kontrolliert werden wenn er beispielsweise kein mobiles Datenvolumen mehr übrig hat.

Erweiterung des Komfort Check in ab 9.12.18/1. Quartal 2019

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Freitag, 07. Dezember 2018, 08:44 (vor 5 Tagen) @ Fransico

Der geneigte Fahrgast (Zwischenfrage: Ist der geneigte Fahrgast in Zügen mit Neigetechnik eigentlich noch geneigter oder etwa wieder ein aufrechter Fahrgast?)

Kommt drauf an, ob er sich in die gleiche Richtung neigt wie der Zug oder in die Gegenrichtung. Also sozusagen je nach persönlicher Neigung. :o)

kann natürlich auch weiterhin normal kontrolliert werden wenn er beispielsweise kein mobiles Datenvolumen mehr übrig hat.

Oder wenn er auf diesen Firlefanz keinen Bock hat. Ich habe bisher nicht erkennen können, wo für mich da der Kom(f/v)orteil liegen würde und habe dieses Feature geflissentlich ignoriert.

Mit Papierfahrkarte und Plastikbahncard wedelnde Grüße
der Colaholiker

--
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum