ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax? (Aktueller Betrieb)

Proeter @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:16 (vor 8 Tagen)

Hallo Leute,

gilt es noch immer, dass die Höchstgeschwindigkeit beim ICE2 auf 200 km/h begrenzt ist, wenn beide Triebköpfe in der Zugmitte sind?

Falls ja, wie wird damit umgegangen, wenn auf der Linie 10 (ostwärts) der Kölner Teil gedreht ist und der Düsseldorfer Teil richtig? Wird der Düsseldorfer dann in Hamm vorgelassen?
Falls nein: Wie bringt man dies sonst wieder in Ordnung? Fährt dieses Garnitur dann ggf. wochenlang nur mit 200 km/h?

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 08. Oktober 2018, 16:26 (vor 8 Tagen) @ Proeter

Hallo Leute,

gilt es noch immer, dass die Höchstgeschwindigkeit beim ICE2 auf 200 km/h begrenzt ist, wenn beide Triebköpfe in der Zugmitte sind?

Falls ja, wie wird damit umgegangen, wenn auf der Linie 10 (ostwärts) der Kölner Teil gedreht ist und der Düsseldorfer Teil richtig? Wird der Düsseldorfer dann in Hamm vorgelassen?
Falls nein: Wie bringt man dies sonst wieder in Ordnung? Fährt dieses Garnitur dann ggf. wochenlang nur mit 200 km/h?

Fährt 200 auf der SFS und 160 km/h auf dem Rest. Sind dann meist +40. Die richtige Reihenfolge der Zugteile ist halt wichtiger als die Pünktlichkeit.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Proeter @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:30 (vor 8 Tagen) @ Berlin-Express

Falls nein: Wie bringt man dies sonst wieder in Ordnung? Fährt dieses Garnitur dann ggf. wochenlang nur mit 200 km/h?


Fährt 200 auf der SFS und 160 km/h auf dem Rest. Sind dann meist +40. Die richtige Reihenfolge der Zugteile ist halt wichtiger als die Pünktlichkeit.

Warum ist die Zugfolge wichtiger?
Und es bleibt noch meine Frage, wie man aus der Nummer wieder herauskommt?

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 08. Oktober 2018, 20:11 (vor 8 Tagen) @ Proeter
bearbeitet von Reservierungszettel, Montag, 08. Oktober 2018, 20:13

Falls nein: Wie bringt man dies sonst wieder in Ordnung? Fährt dieses Garnitur dann ggf. wochenlang nur mit 200 km/h?


Fährt 200 auf der SFS und 160 km/h auf dem Rest. Sind dann meist +40. Die richtige Reihenfolge der Zugteile ist halt wichtiger als die Pünktlichkeit.


Warum ist die Zugfolge wichtiger?
Und es bleibt noch meine Frage, wie man aus der Nummer wieder herauskommt?

In Berlin und Köln kann gedreht werden wenn Personal vorhanden ist. Alternativ kann der Zugteil auch gewechselt werden sodass dann vorne und hinten ein Tk ist.

Niemals nur deswegen +40!

Matze86 @, München, Montag, 08. Oktober 2018, 17:41 (vor 8 Tagen) @ Berlin-Express

- kein Text -

Hast recht

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 08. Oktober 2018, 18:30 (vor 8 Tagen) @ Matze86

War beim 852 letzten Dienstag, aber der hatte ja in Hamm auch noch etwas auf den zweiten Zugteil warten müssen.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Hast recht

ICE-TD, Montag, 08. Oktober 2018, 18:32 (vor 8 Tagen) @ Berlin-Express

War beim 852 letzten Dienstag, aber der hatte ja in Hamm auch noch etwas auf den zweiten Zugteil warten müssen.

??? Den 852 gibts nur So und der wartet höchstens in B-Rummelsburg auf seinen zweiten Zugteil, in Hamm trennt er sich von ihm.

Hast recht

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 08. Oktober 2018, 18:37 (vor 8 Tagen) @ ICE-TD

War beim 852 letzten Dienstag, aber der hatte ja in Hamm auch noch etwas auf den zweiten Zugteil warten müssen.


??? Den 852 gibts nur So und der wartet höchstens in B-Rummelsburg auf seinen zweiten Zugteil, in Hamm trennt er sich von ihm.

*857 bzw. Hauptzug ab Hamm 847

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 08. Oktober 2018, 16:27 (vor 8 Tagen) @ Proeter

200 auf SFS und 160 auf Altbau, s.i.w.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

heinz11 @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:29 (vor 8 Tagen) @ ICETreffErfurt

200 auf SFS und 160 auf Altbau, s.i.w.


Und warum? Tut dem ICE dann etwas weh, wenn schneller gefahren wird, hebt er ab oder warum ist die richtige Reihung so wichtig? Die Wagebreihenfolge ist der DB doch sonst auch sowas von sch....egal.

Grund für vmax: Stromabnehmer zu dicht beieinander

Proeter @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:31 (vor 8 Tagen) @ heinz11
bearbeitet von Proeter, Montag, 08. Oktober 2018, 16:32

200 auf SFS und 160 auf Altbau, s.i.w.

Und warum? Tut dem ICE dann etwas weh, wenn schneller gefahren wird, hebt er ab oder warum ist die richtige Reihung so wichtig?

Steht hier sehr gut beschrieben: https://www.hochgeschwindigkeitszuege.com/deutschland/ice-2.php

Interessant das Zitat: "In extrem seltenen Fällen waren tatsächlich beide Triebköpfe in der Zugmitte zusammengekuppelt."

Danke! Wieder was gelernt!

heinz11 @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:34 (vor 8 Tagen) @ Proeter

- kein Text -

Grund für vmax: Stromabnehmer zu dicht beieinander

Christian_S, Montag, 08. Oktober 2018, 16:35 (vor 8 Tagen) @ Proeter

Interessant das Zitat: "In extrem seltenen Fällen waren tatsächlich beide Triebköpfe in der Zugmitte zusammengekuppelt."

Da hatte der Autor aber bissl viel Phantasie bei seiner Beschreibung ;-) So selten ist das gar nicht und kann z.B. bei bestimmten Schäden, aber auch bei außerplanmäßigen Umleitungen mit Fahrtrichtungswechsel vorkommen, wenn dann anschließend gekuppelt wird.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Dirk, Montag, 08. Oktober 2018, 16:36 (vor 8 Tagen) @ heinz11

Moin,
die Geschwindigkeitsbegrenzung rührt - wenn ich mich an ältere Diskussionen hier richtig erinnere - daher, dass die Pantographen bei einer Fahrt "Triebkopf an Triebkopf" nur einen relativ geringen Abstand zueinander aufweisen und durch die Schwingungen, die der erste Triebkopf am Fahrdraht verursacht, der Kontakt zum Fahrdraht beim zweiten Triebkopf abreißen kann.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 08. Oktober 2018, 16:43 (vor 8 Tagen) @ heinz11

Hat was mit mechanischer Schwingung zu tun.

Auf den Bestandsstrecken ist die mechanische Fahrdrahtspannung geringer, daher größeres Schwingungsrisiko.

Bei den ICE-T galt sogar mal vmax 140, wenn beide inneren Abnehmer gehoben sind.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Christian_S, Montag, 08. Oktober 2018, 16:33 (vor 8 Tagen) @ Proeter

Falls nein: Wie bringt man dies sonst wieder in Ordnung? Fährt dieses Garnitur dann ggf. wochenlang nur mit 200 km/h?

Die richtige Antwort zur Vmax wurde ja von anderen Usern schon gegeben, aber zur Ordnung: das wird in Köln oder Düsseldorf sowie in Berlin mittels Drehfahrten, in der Regel nach dem abendlichen Ende des Umlaufs erledigt. In NRW kommen die Züge ja sowieso als Einzelzüge an ihren jeweiligen Zielen an, in Berlin wird sowieso oft getrennt und mit anderen Tz neu gekuppelt bzw ins Werk gefahren.

Früher, als die Züge (auch auf der Linie 25) noch Steuerwagen an Steuerwagen fuhren war das alles noch ein wenig komplizierter.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Proeter @, Montag, 08. Oktober 2018, 16:36 (vor 8 Tagen) @ Christian_S

Die richtige Antwort zur Vmax wurde ja von anderen Usern schon gegeben, aber zur Ordnung: das wird in Köln oder Düsseldorf sowie in Berlin mittels Drehfahrten, in der Regel nach dem abendlichen Ende des Umlaufs erledigt. In NRW kommen die Züge ja sowieso als Einzelzüge an ihren jeweiligen Zielen an, in Berlin wird sowieso oft getrennt und mit anderen Tz neu gekuppelt bzw ins Werk gefahren.

Danke. Weißt du auch, warum man dann aber den ganzen Tag +40 bei jeder Fahrt in Kauf nimmt, statt auf einer einzigen Fahrt mal eine verkehrte Reihung (die ja auch nur die Hälfte der Fahrt betrifft - und eine Hälfte des Zuges ist ja eh schon intern gedreht??

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Christian_S, Montag, 08. Oktober 2018, 16:39 (vor 8 Tagen) @ Proeter


Danke. Weißt du auch, warum man dann aber den ganzen Tag +40 bei jeder Fahrt in Kauf nimmt, statt auf einer einzigen Fahrt mal eine verkehrte Reihung (die ja auch nur die Hälfte der Fahrt betrifft - und eine Hälfte des Zuges ist ja eh schon intern gedreht??

Die +40 scheinen mir ein recht hoch gegriffener Wert zu sein, der gerade auf der Linie 10 nicht nur das Ergebnis der Geschwindigkeitsbegrenzung ist.

In der Regel schaut man sich den Umlauf des falsch herum stehenden Tz an und macht dann bei passender Gelegenheit eine Drehfahrt. Zumindest in Köln und Berlin ist das ohne allzu großen Zeitaufwand möglich.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Sören Heise @, Region Hannover, Montag, 08. Oktober 2018, 17:35 (vor 8 Tagen) @ Proeter

Moin,

interessant. Kürzlich hat ein Triebkopf-Triebkopf gekuppelter Zug zwischen Wolfsburg und Hannover fünf Minuten Verspätung eingeholt. Da muss ja unheimlich viel Luft im Fahrplan sein, wenn das selbst mit 160 km/h möglich ist.

Viele Grüße
Sören

--
[image]

Verstehen Sie Bahnhof!
Europa: Linkliste Fahrplantabellen und mehr

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

ICE-TD, Montag, 08. Oktober 2018, 17:58 (vor 8 Tagen) @ Sören Heise

Zwischen Wolfsburg und Lehrte dürfen 200 gefahren werden. Die Beschränkung auf SFS ist in dem Fall nicht ganz richtig, es hängt von der Bauart der Fahrleitung und der Begrenzung der Betriebsstellen ab wo 200 gefahren werden darf.

ICE2, Triebkopf an Triebkopf und vmax?

Sören Heise @, Region Hannover, Montag, 08. Oktober 2018, 18:25 (vor 8 Tagen) @ ICE-TD

Ah, danke! :-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum