Berlin-Charlottenburg wird ab Fahrplan 2019 Fernverkehrshalt (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 12. September 2018, 11:42 (vor 9 Tagen)
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 12. September 2018, 11:43

Denn die NJs Wien-Berlin und retour beginnen und enden dann eben in Berlin-Charlottenburg und fahren über diie Stadtbahn (jedoch ohne Halt in Zoo). Damit werten die ÖBB nun einen weiteren Berliner Bahnhof auf ;-)

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Berlin-Charlottenburg wird ab Fahrplan 2019 Fernverkehrshalt

heinz11 @, Mittwoch, 12. September 2018, 11:55 (vor 9 Tagen) @ J-C
bearbeitet von heinz11, Mittwoch, 12. September 2018, 11:56

Na dann hat ja Ottendorf-Okrilla Nord noch alle Chancen...
;)

whoop whoop

Paladin @, Hansestadt Rostock, Mittwoch, 12. September 2018, 11:58 (vor 9 Tagen) @ J-C

- kein Text -

Als Räumungshalt?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 12. September 2018, 12:05 (vor 9 Tagen) @ J-C

Die letzten Halte brauchen ja immer etwas länger, damit das Personal den Zug checken und die letzten Schlafmützen vor die Tür setzen kann. Ist denn in Zoo zur fraglichen Zeit morgens/abends kein Gleis frei?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Als Räumungshalt?

MvG, Mittwoch, 12. September 2018, 12:42 (vor 9 Tagen) @ Alibizugpaar

Charlottenburg und Zoo haben ja das gleiche Verkehrsaufkommen (auch wenn der RE2 an der Charlotte nicht hält) an der gleichen Zahl Bahnsteigkanten. Der Zoo ist ja immernoch Politikum, vielleicht hat da die DB ihren Misthaufen als Anbaufläche zur Verfügung gestellt?

Als Räumungshalt?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 12. September 2018, 13:16 (vor 9 Tagen) @ MvG

Du meinst sicher das gleiche Verkehrsaufkommen an Stadtbahnzügen. Der Zoo hat aber ein riesiges Stadtbus- und U-Bahnangebot. Über Charlottengrad als Halt wundere ich mich doch etwas. Der InterCityNight (Talgo) endete damals dort, weil er eine längere Standzeit für frühes einsteigen/spätes aussteigen geboten hat. Das war am Zoo nicht möglich.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Als Räumungshalt?

MvG, Mittwoch, 12. September 2018, 15:47 (vor 9 Tagen) @ Alibizugpaar

Du meinst sicher das gleiche Verkehrsaufkommen an Stadtbahnzügen.

Zugfahrten im Allgemeinen.

Der Zoo hat aber ein riesiges Stadtbus- und U-Bahnangebot.

Was du nicht sagst. (Klugscheißen macht nur aus der Perspektive des Klugscheißers Freude, merk ich gerade) Ich wage hier mal die Vermutung, dass selbst jemand, der noch nie in Berlin gewesen ist, über diesen Umstand nicht aufgeklärt werden müsste.

Über Charlottengrad als Halt wundere ich mich doch etwas. Der InterCityNight (Talgo) endete damals dort, weil er eine längere Standzeit für frühes einsteigen/spätes aussteigen geboten hat. Das war am Zoo nicht möglich.

Wann war das denn? Soweit meine Erinnerung zurückreicht, war der Endpunkt immer schon Wannsee, zwecks Autoverladung.

Als Räumungshalt?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 12. September 2018, 17:58 (vor 8 Tagen) @ MvG

Wann das war?

http://grahnert.de/fernbahn/datenbank/suche/index.php?fahrplan_jahr=1995&zug_gattun...

Oder um in Deinem Stil zu antworten: Das war damals, als noch solche Bilder gemacht werden konnten.

http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-loks~br-110-kastenform/592255/110-129-4-mit...

"Was du nicht sagst. (Klugscheißen macht... etc etc"
"Charlottenburg und Zoo haben ja das gleiche Verkehrsaufkommen."

Kann Deine frötzelige Art jetzt nicht verstehen, ich habe auch normal geantwortet. Versuche Du es auch oder lass es ganz bleiben. In Zoo dürfte weit mehr los sein.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

ÖBB Fahrplan 2019 freigeschaltet

Altmann @, Amstetten, Mittwoch, 12. September 2018, 12:24 (vor 9 Tagen) @ J-C

Danke für den Hinweis!

Jetzt hab ich nämlich auch "übernasert", dass man 2019 buchen kann bei der ÖBB ... :-)

Da gibt's einige spannende Sachen

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 12. September 2018, 12:37 (vor 9 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 12. September 2018, 12:40

Neben dem Railjet Bratislava-Zürich kriegen wir ein IC-Zugpaar Wien - Bratislava - Košice über Petrzalka, einen D-Zug Wien - Cluj-Napoca - also eine Tagesverbindung nach Rumänien, dann noch eine Spätverbindung Graz-Wien und Klagenfurt-Salzburg... also durchaus was nettes.

Dafür wird der Früh-Railjet nurmehr ab Linz statt Wels fahren...

Naja und offensichtlich wird man sich mit der Zuggattung RJX anfreunden dürfen.

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Eher nur ne mittelgroße Katastrophe

Altmann @, Amstetten, Mittwoch, 12. September 2018, 12:40 (vor 9 Tagen) @ J-C

Dafür wird der Früh-Railjet nurmehr ab Linz statt Wels fahren...

Ich muss auch gestehen, dass ich den Speisewagen im Nacht-RJ Linz-Wels nie genutzt hab ... ;-)

? RJX

sflori @, Mittwoch, 12. September 2018, 12:46 (vor 9 Tagen) @ J-C

Naja und offensichtlich wird man sich mit der Zuggattung RJX anfreunden dürfen.

Warum RJX? Ich bin irgendwie im Internet nicht schlau geworden. Hält der weniger als die bisherigen RJs?

Danke.


Bye. Flo.

Zur Unterscheidung mit langsamen RJ ... Alles beim alten ...

Altmann @, Amstetten, Mittwoch, 12. September 2018, 12:55 (vor 9 Tagen) @ sflori

- kein Text -

Da gibt's einige spannende Sachen

Provodnik, Mittwoch, 12. September 2018, 13:37 (vor 9 Tagen) @ J-C

Also das mit dem 825 nur ab Linz stimmt so nicht, ausserdem "kriegen" wir nix... der letzte Krieg ist schon lang zu Ende.

ICE 92/93 Wien - Berlin

Nordy, Mittwoch, 12. September 2018, 14:48 (vor 9 Tagen) @ Altmann

Dann sind nun auch die Fahrzeiten und Halte nun bekannt, ein "Sprinter" mit Coburg


Wien Hbf 10:15
Wien Meidling 10:20 10:22
St.Pölten Hbf 10:44 10:46
Linz/Donau Hbf 11:34 11:36
Passau Hbf 12:31 12:34
Regensburg Hbf 13:30 13:32
Nürnberg Hbf 14:27 14:37
Coburg 15:27 15:29
Erfurt Hbf 16:02 16:04
Halle(Saale)Hbf 16:37 16:39
Berlin Südkreuz 17:51 17:53
Berlin Hbf (tief)17:58 18:13
Berlin Gesundbrunnen 18:17


Berlin Gesundbrunnen 09:57
Berlin Hbf (tief) 10:02 10:05
Berlin Südkreuz 10:10 10:12
Halle(Saale)Hbf 11:18 11:20
Erfurt Hbf 11:52 11:54
Coburg 12:27 12:29
Nürnberg Hbf 13:24 13:32
Regensburg Hbf 14:24 14:26
Passau Hbf 15:25 15:29
Linz/Donau Hbf 16:24 16:26
St.Pölten Hbf 17:14 17:16
Wien Meidling Bahnhof 17:38 17:40
Wien Hbf 17:45

ICE 92/93 Wien - Berlin

VT642 @, Mittwoch, 12. September 2018, 14:59 (vor 9 Tagen) @ Nordy

ist das dann der einzige Wien-ICE ohne Halt in Plattling?

Zug vk. in Sprinter-Fahrlage, nicht als Sprinter

MvG, Mittwoch, 12. September 2018, 15:50 (vor 9 Tagen) @ Nordy

- kein Text -

ICE 92/93 Wien - Berlin

ffz, Mittwoch, 12. September 2018, 18:15 (vor 8 Tagen) @ Nordy

Der Fahrplan der ÖBB ist noch nicht ganz vollständig in Deutschland, weil die Fahrzeiten hier noch nicht finalisiert sind. Ich kann sicher sagen, dass die Halte der ICE 92/93 teilweise noch nicht vollständig sind, dass der Zug nicht in Plattling hält stimmt. Der Zug beginnt und endet auch nicht in Berlin...

ICE 92/93 Wien - Berlin

Reservierungszettel @, KDU, Mittwoch, 12. September 2018, 18:17 (vor 8 Tagen) @ ffz

Der Fahrplan der ÖBB ist noch nicht ganz vollständig in Deutschland, weil die Fahrzeiten hier noch nicht finalisiert sind. Ich kann sicher sagen, dass die Halte der ICE 92/93 teilweise noch nicht vollständig sind, dass der Zug nicht in Plattling hält stimmt. Der Zug beginnt und endet auch nicht in Berlin...

...sondern Rostock allerdings steht das schon drin.

Welcher Fahrzeugeinsatz 411 oder 415?

Power132 @, Mittwoch, 12. September 2018, 18:39 (vor 8 Tagen) @ Reservierungszettel

- kein Text -

415er dürfen nicht nach Österreich

Christian_S, Mittwoch, 12. September 2018, 18:54 (vor 8 Tagen) @ Power132

- kein Text -

ICE 92/93 Wien - Berlin

R 450, Mittwoch, 12. September 2018, 23:13 (vor 8 Tagen) @ Nordy

Vielen Dank! Wenn man sich die Fahrzeiten genauer anschaut, stellt man fest, dass in Österreich die exakte Nullsymmetrie Einzug gehalten hat, während in Deutschland die Symmetriezeit nach wie vor eineinhalb Minuten früher liegt.

--
Für eine europaweit einheitliche Symmetrieminute http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrieminute und http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Lampart
Explanation in English: https://en.wikipedia.org/wiki/Symmetry_minute

Neuer Nachtzug Wien - Kiev

Power132 @, Mittwoch, 12. September 2018, 20:41 (vor 8 Tagen) @ Altmann

- kein Text -

Neu? Den gibt es schon bereits!

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 12. September 2018, 20:43 (vor 8 Tagen) @ Power132
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 12. September 2018, 20:45

- kein Text -

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Mal wieder?!!!! Da hielt schon mal n Interregio!

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12. September 2018, 14:24 (vor 9 Tagen) @ J-C

Huhu.

Planmäßig natürlich.


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Mal wieder?!!!! Da hielt schon mal n Interregio!

heinz11 @, Mittwoch, 12. September 2018, 14:29 (vor 9 Tagen) @ Blaschke

Huhu.

Planmäßig natürlich.

Wann war das? Im Jahre 1871 oder wie?

nach dem Krieg ...

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12. September 2018, 15:38 (vor 9 Tagen) @ heinz11

Huhu.

Planmäßig natürlich.

Wann war das? Im Jahre 1871 oder wie?

Nein, später. Denn ich habe es live erlebt und war mit dabei. Heute abend kann ich in meinen Unterlagen nachschauen. War irgendwie zu Zeiten des Baus des Mehdorniums. Ein IR der Linie Amsterdam Berlin. Der hatte Wagenzugdurchlauf ALLER Wägelchen auf einen IR nach ich glaub Görlitz. Oder Cottbus.


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

nach dem Krieg ...

mdln @, Mittwoch, 12. September 2018, 17:14 (vor 8 Tagen) @ Blaschke
bearbeitet von mdln, Mittwoch, 12. September 2018, 17:15

Planmäßig natürlich.

Wann war das? Im Jahre 1871 oder wie?

Nein, später. Denn ich habe es live erlebt und war mit dabei. Heute abend kann ich in meinen Unterlagen nachschauen. War irgendwie zu Zeiten des Baus des Mehdorniums. Ein IR der Linie Amsterdam Berlin. Der hatte Wagenzugdurchlauf ALLER Wägelchen auf einen IR nach ich glaub Görlitz. Oder Cottbus.

Ende der 1990er hielten dort IR, IC und sogar ICE(ich meine so um ´99 rum). Aber soweit ich mich erinnere, waren es nicht wirklich viele.


Viele Grüsse

Noch bis Anfang der 2000er

Christian_S, Mittwoch, 12. September 2018, 17:22 (vor 8 Tagen) @ Blaschke

Nein, später. Denn ich habe es live erlebt und war mit dabei. Heute abend kann ich in meinen Unterlagen nachschauen. War irgendwie zu Zeiten des Baus des Mehdorniums. Ein IR der Linie Amsterdam Berlin. Der hatte Wagenzugdurchlauf ALLER Wägelchen auf einen IR nach ich glaub Görlitz. Oder Cottbus.

Richtig, zeitweise endeten die Amsterdamer- bzw Münsteraner IR damals in Charlottenburg. Auch einen Freitags-ICE gab es, der dort endete ...

Auch noch später !

Michael L., Mittwoch, 12. September 2018, 19:05 (vor 8 Tagen) @ Christian_S

Es gab Freitags einen "Entlastungs-" ICE von Charlottenburg nach Bonn.

Ob es das Gegenstück Sonntags oder Montags auch gab, weiß ich jetzt so nicht mehr.

Bis zum Fahrplanwechsel 2003/2004

Power132 @, Mittwoch, 12. September 2018, 19:22 (vor 8 Tagen) @ Michael L.

Bis zum Fahrplanwechsel 2003/2004

Reservierungszettel @, KDU, Mittwoch, 12. September 2018, 22:36 (vor 8 Tagen) @ Power132

[image]

Ich bin ja mal gespannt ob wenn er dann irgendwann kommt der „neue“ Sprinter schneller, genauso schnell oder langsamer ist :)

Jetzt hab ich das Datum. Fast 20 Jahre her ...

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12. September 2018, 20:44 (vor 8 Tagen) @ heinz11

Wann war das? Im Jahre 1871 oder wie?

Am 08. Oktober 1998 war das.

Ich fuhr ab Osnabrück mit Interregio 2341 WESERTAL Schiphol 6:54 Uhr - Berlin-Charlottenburg 13:31 Uhr. Der hielt u.a. in Rathenow und Spandau bei Berlin.

In Charlottenburg war Endstation. Kurswagen 2. Klasse - laut Kursbuch; in der Praxis der gesamte Zugverband, also auch die 1. Klasse - gingen über auf Interregio 2255:

Berlin Charlottenburg 13:55 Uhr - Bahnhof Zoo - Ostbahnhof - Königs Wusterhausen - Lübben - Lübbenau(Spreew) - Cottbus 15:29 Uhr.

Irre, wo es überall mal Fernverkehr gab ...


Ich war in Charlottenburg sitzen geblieben und bis zum Ostbahnhof mitgefahren, auch wenn ein bahnsteiggleicher Umstieg in Spandau in den RE 4 schneller gewesen wäre.

Auf der SFS vor Stendal erlebte ich eine fliegende Überholung durch einen ICE, denn in Osnabrück ging es mit + 15 los ...

Übrigens gab es schon damals falsche und sich widersprechende Informationen, im Kursbuch, am Bahnhof, im Zug. In meinem dreiseitigen Schreiben an die DB über diverse Erlebnisse nimmt allein das auf der erwähnten Fahrt bzgl Charlottenburg erlebte Informationschaos eine dreiviertel Seite ein. Übrigens schreibe ich deswegen keine Biografie - wenn schon so 'n Pups fast eine Seite einnimmt, wieviel brauche ich dann für mein bisheriges Leben ... - dagegen ist der Große Brockhaus eine Kurzgeschichte im Taschenbuchformat.


Aber ich bin stolz auf mich: nach fast 20 Jahren erinnere ich mich noch ...


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Danke!

heinz11 @, Mittwoch, 12. September 2018, 20:48 (vor 8 Tagen) @ Blaschke

Erinnerst Du Dich auch noch, was Du damals in BÄRLIN gemacht hast? Wo wir gerade so beim Erinnern sind...

Direkt wieder retour ...

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12. September 2018, 21:16 (vor 8 Tagen) @ heinz11

Huhu.

Erinnerst Du Dich auch noch, was Du damals in BÄRLIN gemacht hast? Wo wir gerade so beim Erinnern sind...


Etwas um den Ostbahnhof herumgeeiert und um 15:50 Uhr mit Interregio 2340 WESERTAL wieder zurückgefahren.

Eine meiner sinnbefreiten Spaßfahrten ...


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Ganz ohne S-Bahn?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 12. September 2018, 22:26 (vor 8 Tagen) @ Blaschke

Ich kann nie aus Berlin weg, ohne eine Runde mit der S-Bahn gefahren zu sein. Die alten West/Ost-Baureihen 480/485 findet man heute leider nur noch auf dem Ring. Mit dem alten Stadtbahnheuler und dem Kommandoton "Nach Erkna zurückblaim! (...) Zurückblaim hab ick jesacht!" war es natürlich viel, viel schöner.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Jo.

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12. September 2018, 22:41 (vor 8 Tagen) @ Alibizugpaar

Hey.

Ich kann nie aus Berlin weg, ohne eine Runde mit der S-Bahn gefahren zu sein. Die alten West/Ost-Baureihen 480/485 findet man heute leider nur noch auf dem Ring. Mit dem alten Stadtbahnheuler und dem Kommandoton "Nach Erkna zurückblaim! (...) Zurückblaim hab ick jesacht!" war es natürlich viel, viel schöner.


Beim 475 hab ich noch welche mit den Holzbänken gewischt. Und hier läuft ab und an die CD mit der Mitfahrt auf der S 10? nach Spindlersfeld.

Den Toaster schätze ich nicht sehr. Während die Coladose genial war. Aber irgendwann ist mal gut gewesen ...

Obwohl ich aktuell mal wieder Lust auf ne Runde Coladose hätte.


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Für mich sind die 481er immer so cool

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 12. September 2018, 23:32 (vor 8 Tagen) @ Alibizugpaar

Die mögen nicht zuverlässig sein aber sie sind definitiv von der Geräuschekulisse her einzigartig und prägend.

Ohne den ÖPNV wäre Berlin aber nicht einmal halb so interessant für mich.

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Nachhaltig ja. Aber negativ ...

Blaschke, Osnabrück, Donnerstag, 13. September 2018, 05:56 (vor 8 Tagen) @ J-C

Huhu.

Die [481] (...) sind definitiv von der Geräuschekulisse her einzigartig und prägend.

Ja, das stimmt! Wenn man ne halbe Stunde oben im Mehdornium gestanden hat, dann klingeln einem die Ohren von dem FURCHTBAREN Gejodel der Dinger ...

Aber okay, jeder nach seinem Gusto. Mancher findet ja auch die 101 toll ... ;-)


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Nachhaltig ja. Aber negativ ...

heinz11 @, Donnerstag, 13. September 2018, 15:25 (vor 8 Tagen) @ Blaschke


...
Aber okay, jeder nach seinem Gusto. Mancher findet ja auch die 101 toll ... ;-)

Und manche die 218... ;)

Akustische Präferenzen

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 13. September 2018, 15:52 (vor 8 Tagen) @ heinz11
bearbeitet von J-C, Donnerstag, 13. September 2018, 15:53

Und ich mag die hier ^^

Hier in schnell

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Akustische Präferenzen

heinz11 @, Donnerstag, 13. September 2018, 19:47 (vor 7 Tagen) @ J-C

Und ich mag die hier ^^

Hier in schnell


Ja, bis zum Fahrplanwechsel 2014 gabs die auch auf der Dresdner S-Bahn. Dann wurden die weggegeben, wohin weiß ich leider nicht. Anstatt die RE 50 damit zu bestücken, kam statt dessen ein Haufen blöder TalEnten ins Elbtal geflogen...

War auch schon Nachtzughalt...

ServiceChef, Donnerstag, 13. September 2018, 00:42 (vor 8 Tagen) @ Blaschke

...als Start-/Endbahnhof des InterCityNight, wie die Talgo-Nachtzüge damals hießen, während der Stadtbahn-Sperrung in den 90ern.

Gruß
SC

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum