Keine BB-Punkte mehr auf Brandenburg-Berlin-Ticket (Allgemeines Forum)

AbschnittE @, Mittwoch, 08. August 2018, 10:57 (vor 127 Tagen)

Tagchen, da die Suche...

http://www.ice-treff.de/index.php?mode=search&search=brandenburg

...nix ergab, bekam es hier wohl noch keiner mit:

"Ihre Sammelmöglichkeiten bei BahnBonus
Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)" Q: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Bis Juli gab's noch 29 Punkte auf das normale Brandenburg-Berlin-Ticket.
VG

Keine BB-Punkte mehr auf Brandenburg-Berlin-Ticket

heinz11 @, Mittwoch, 08. August 2018, 11:06 (vor 127 Tagen) @ AbschnittE

Tagchen, da die Suche...

http://www.ice-treff.de/index.php?mode=search&search=brandenburg

...nix ergab, bekam es hier wohl noch keiner mit:

"Ihre Sammelmöglichkeiten bei BahnBonus
Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)" Q: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Bis Juli gab's noch 29 Punkte auf das normale Brandenburg-Berlin-Ticket.


Wer legt das fest und was für einen Sinn macht es, keine Punkte mehr zu verteilen?

Gute Entscheidung

Giovanni @, Mittwoch, 08. August 2018, 17:51 (vor 127 Tagen) @ heinz11

Tagchen, da die Suche...

http://www.ice-treff.de/index.php?mode=search&search=brandenburg

...nix ergab, bekam es hier wohl noch keiner mit:

"Ihre Sammelmöglichkeiten bei BahnBonus
Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)" Q: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Bis Juli gab's noch 29 Punkte auf das normale Brandenburg-Berlin-Ticket.


Wer legt das fest und was für einen Sinn macht es, keine Punkte mehr zu verteilen?

Der Sinn dahinter? Vermutlich der Verzicht auf eine Preiserhöhung.

Die DB erzeugt die Bonuspunkte bzw die Prämien ja nicht aus Luft und Liebe sondern legt die Kosten dafür letztendlich auf alle um. Sei es direkt durch die selbst gestalteten Fahrpreise oder die Vertriebsprovisionen.

Durch die Bonuspunkte werden nun Teile der Kunden animiert, das Ticket bei der DB zu erwerben - der relativ hohe Provisionen nachgesagt werden. Für den Verbund und die Verkehrsunternehmen ist das nachteilig, weil deren Anteil geringer wird. Durch einen Verzicht auf die Punkte lässt sich u.U. die Provision drücken und der Preis attraktiver halten.

Gleichzeitig muss aber auch gesagt werden: Die meisten Automaten im VBB-Gebiet können gar keine Bahn.Bonus-Punkte gutschreiben - selbst beim größten Teil der DB-Automaten geht das nicht! Sollte man Fahrgäste benachteiligen, weil die DB bei ihnen schlechtere Automaten aufgestellt hat? (dass die meisten DB-Automaten weder Anfangsstrecke noch Fernverkehrsfahrkarten oder gar Sparpreise verkaufen können, ist schon schlimm genug)

Und mal ernsthaft:
Nutzen die Bonuspunkte den Kunden? Der VBB hat sehr attraktive Preise, auch (nicht nur) weil er kein Bonusprogramm finanzieren muss - und keine 50%-Bahncard-Rabatt gewährt. (Auf wichtigen Relationen ist der VBB-Tarif mit BC-Rabatt trotzdem billiger als der theoretische BC50-Tarif der PK C - z.b. Frankfurt/O - Friedrichstr 7,50€ statt 10,15€)
Die meisten Nutzer des Brandenburg-Berlin-Tickets erreichen auch nicht genug bekunktbaren Umsatz, um überhaupt in die Nähe attraktiver Prämien zu kommen.

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

Hansjörg, Mittwoch, 08. August 2018, 11:10 (vor 127 Tagen) @ AbschnittE
bearbeitet von Hansjörg, Mittwoch, 08. August 2018, 11:11

"Ihre Sammelmöglichkeiten bei BahnBonus
Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)" Q: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Also alle vier nicht mehr?

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

musicus @, Mittwoch, 08. August 2018, 11:13 (vor 127 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von musicus, Mittwoch, 08. August 2018, 11:15

Also alle vier nicht mehr?

Zumindest in NRW ist das schon seit ca. vier Jahren so.

Auf mehr als einem Drittel des Bundesgebiets gibt es also aktuell keine Punktesammelmöglichkeit für Ländertickets.

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

EK-Wagendienst @, Münster, Mittwoch, 08. August 2018, 11:32 (vor 127 Tagen) @ Hansjörg

"Ihre Sammelmöglichkeiten bei BahnBonus
Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)" Q: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml


Also alle vier nicht mehr?

Das sind keine Fahrkartenangebote der DB.

Hat sich den dass Brandenburg-Berlin-Ticket was geändert?

Gut für Hotels gibt es auch Punkte, aber das ist was anderes.

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

musicus @, Mittwoch, 08. August 2018, 11:42 (vor 127 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von musicus, Mittwoch, 08. August 2018, 11:45

Gut für Hotels gibt es auch Punkte, aber das ist was anderes.

Eher die Zukunft. Für den Kauf meines letzten Telefons bei einem örtlichen Elektroladen hat mir die DB eine vierstellige Punktzahl gutgeschrieben, die neue Couch meiner Schwester war ebenfalls ein Punkte-Jackpot. Jetzt noch ein Zeitschriftenabo und die BC100-Narren werden beim Anblick meines Bonuspunktekontos blass. Freifahrten, 1. Klasse-Upgrades, Mampfekarren und Lounge: ich komme. Bringt Vollkornschnitten und Butterkuchen in Sicherheit! Rette sich, wer kann!


Selbst schuld, wer noch bei der Bahn sammelt.

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

Hansjörg, Mittwoch, 08. August 2018, 12:43 (vor 127 Tagen) @ musicus

die neue Couch meiner Schwester war ebenfalls ein Punkte-Jackpot.

Ist das übertragen von Punkten hier erlaubt?

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Mittwoch, 08. August 2018, 12:53 (vor 127 Tagen) @ Hansjörg

die neue Couch meiner Schwester war ebenfalls ein Punkte-Jackpot.


Ist das übertragen von Punkten hier erlaubt?

Wahrscheinlich ist die Couch übertragbar...

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

musicus @, Mittwoch, 08. August 2018, 13:18 (vor 127 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von musicus, Mittwoch, 08. August 2018, 13:19

Ist das übertragen von Punkten hier erlaubt?

Seit wann ist es möglich, Punkte zu übertragen?
Die AGB der DB verbieten das Sammeln von Bonuspunkten für Dritte über die Shoppingwelt übrigens nicht. Abgesehen davon gilt die Notiz von Berlin-Express. Man sollte sich ja vor Augen halten, dass die DB hier Punkte auf nicht personalisierte, verkehrsfähige und durchaus auch handelbare Güter gutschreibt. Wäre eigentlich ein Geschäftsmodell: Schauen, wo es gerade x-fach Punkte gibt, einkaufen, den Kram +/-0 wieder verticken und so das Punktekonto fluten. Derzeit in Aktion: Elektronik und Kosmetika. Könnte klappen.

Auf geht's ...

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 08. August 2018, 21:18 (vor 127 Tagen) @ musicus

Huhu.

Wäre eigentlich ein Geschäftsmodell: Schauen, wo es gerade x-fach Punkte gibt, einkaufen, den Kram +/-0 wieder verticken und so das Punktekonto fluten. Derzeit in Aktion: Elektronik und Kosmetika. Könnte klappen.


Niemand hält dich davon ab. Nur zu.

Falls du noch ein Zeitungsabo brauchst - ich könnte dir da die weltbeste Dorfzeitung anbieten. Oder Springers Elitemachwerke.

Nur die Sache mit der Couch für Schwesterchen ... - ich hoffe, sie dient auch mal deinem lädiert-verspanntem Rücken!


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Wo sammelst du stattdessen?

Matze86 @, München, Mittwoch, 08. August 2018, 13:10 (vor 127 Tagen) @ musicus

- kein Text -

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

olmo ⌂ @, HB, Mittwoch, 08. August 2018, 15:52 (vor 127 Tagen) @ musicus

Gut für Hotels gibt es auch Punkte, aber das ist was anderes.

Eher die Zukunft. Für den Kauf meines letzten Telefons bei einem örtlichen Elektroladen hat mir die DB eine vierstellige Punktzahl gutgeschrieben, die neue Couch meiner Schwester war ebenfalls ein Punkte-Jackpot. Jetzt noch ein Zeitschriftenabo und die BC100-Narren werden beim Anblick meines Bonuspunktekontos blass. Freifahrten, 1. Klasse-Upgrades, Mampfekarren und Lounge: ich komme. Bringt Vollkornschnitten und Butterkuchen in Sicherheit! Rette sich, wer kann!


Selbst schuld, wer noch bei der Bahn sammelt.

So wirklich attraktiv ist das derzeit alles nicht. Lotto24 gab mal 600 Punkte, inzwischen nur noch 250 (bei Einsatz von mindestens 1,60 Euro). Audible ein bisschen was fürs Testabo. Aber das ist alles nur einmalig nutzbar ...

Ein paar Zeitschriften gibt es, gefunden habe ich da aber auch nichts mit gutem Gegenwert (es sei denn, man will davon eh etwas abonnieren).

Der Knaller war die FAZ-Aktion im Juni: 21000 Punkte für 500 Euro (macht 23 Euro pro Freifahrt). Das bitte nächstes Jahr nochmal!

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

Bambalouni ⌂ @, Bielefeld / Jena, Mittwoch, 08. August 2018, 16:06 (vor 127 Tagen) @ olmo

Oder gibt es auch die Möglichkeit irgendwo das Statuspunktekonto etwas zu füllen. Ich liege leider durchweg 200-250 Punkte unter dem Comfort-Status. Da könnte ich also einen Punkte-Boost mal gut gebrauchen.

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

musicus @, Mittwoch, 08. August 2018, 16:15 (vor 127 Tagen) @ Bambalouni

Oder gibt es auch die Möglichkeit irgendwo das Statuspunktekonto etwas zu füllen.

Sammelfähige DB-Tickets kaufen?

Ich liege leider durchweg 200-250 Punkte unter dem Comfort-Status. Da könnte ich also einen Punkte-Boost mal gut gebrauchen.

Wenn du so wenig fährst?? Wozu?

Aber gut, manch einer scheint sich davon sogar was zu versprechen. Das Thema hatten wir ja erst kürzlich.

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

Ösi, Mittwoch, 08. August 2018, 16:43 (vor 127 Tagen) @ Bambalouni

Flexpreis-Fahrkarte mit hohem Wert kaufen. Warten, bis die silberne Karte kommt. Flexpreis-Fahrkarte zurückgeben.

Beliebig viele Punkte für 19 Euro.

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

Bremer @, Bremen, Mittwoch, 08. August 2018, 19:06 (vor 127 Tagen) @ Bambalouni

Oder gibt es auch die Möglichkeit irgendwo das Statuspunktekonto etwas zu füllen.

Auf Aktionen warten.

Beispielsweise gab es neulich Duplo, wo es einen 10€ Gutschein gab und durch das anschließende Spiel waren weitere 10€ garantiert, wenn man eine schnelle Maus hatte. Die 20 Statuspunkte gab es so also für 1,45€ (eine Packung Duplo).

Oder ab und zu gibt es den Bahngutschein bei Rewe für 24€ statt 29€. Dadurch gibt's dann auch Punkte umsonst und man muss keine 2000€ umsetzen.

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

Paladin @, Hansestadt Rostock, Mittwoch, 08. August 2018, 19:55 (vor 127 Tagen) @ Bremer

Selbstverständlich müssen 2000€ umgesetzt werden. So wie ich das verstanden habe, ist das auch nicht das Problem - sondern eher das Fahrverhalten.

Nach den von dir beschriebenen Verfahren lässt sich zwar Geld sparen, die 2000€ müssen aber trotzdem umgesetzt werden. Ob das dann in Coupons oder Gutscheinen beglichen wird, steht ja erst an zweiter Stelle.

Leider immer nur Bonus und keine Statuspunkte :-(

Bremer @, Bremen, Mittwoch, 08. August 2018, 20:06 (vor 127 Tagen) @ Paladin

2000€ müssen auf Bahnseite zwar umgesetzt werden, die 2000€ (in Form von Gutscheinen) hat man allerdings nicht bezahlt, sondern weniger.

Beispiel mit den Rewe-Gutscheinen:
2000 / 29 = 69 Rewe Gutscheine werden benötigt, um 2000€ zu erhalten. Diese erhält man allerdings schon für 24€ pro Stück, also für den Comfort-Status 1656€ statt 2000€.

Habe nichts anderes behauptet.

Paladin @, Hansestadt Rostock, Mittwoch, 08. August 2018, 20:25 (vor 127 Tagen) @ Bremer

Du schreibst hingegeben "Es müssen keine 2000€ umgesetzt werden" - das stimmte in dem Fall so ja nicht, wie du gerade auch dargelegt hast.
Ergo müssen Fahrscheine in diesem Wert gekauft werden. Und das ist ja momentan auch nicht erreicht - wie schon gesagt scheint das nicht das Problem zu sein.

Ich kenne das übrigens, hatte zwei Jahre den comfort Status und nach Einführen des Aktionssparpreises war ich 300-400€ im Jahr drunter....

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

Bremer @, Bremen, Mittwoch, 08. August 2018, 19:01 (vor 127 Tagen) @ Hansjörg

Also alle vier nicht mehr?

Beim Niedersachsen-Ticket gab es noch nie Punkte, da es ebenfalls kein Angebot der DB ist. Echt sehr schade, da die Reichweite damit so groß ist.

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

AbschnittE @, Mittwoch, 08. August 2018, 21:14 (vor 127 Tagen) @ Bremer

Also alle vier nicht mehr?


Beim Niedersachsen-Ticket gab es noch nie Punkte, da es ebenfalls kein Angebot der DB ist. Echt sehr schade, da die Reichweite damit so groß ist.

Ebenfalls? Das BB-Ticket ist ein DB Angebot, weswegen man eine DB Fahrradkarte braucht, die dann wiederum nicht in der U-Bahn gilt :-/

Auf das NRW Ticket es gab es schon längst/schon immer keine Punkte. VG

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

Giovanni @, Mittwoch, 08. August 2018, 23:06 (vor 127 Tagen) @ AbschnittE

Also alle vier nicht mehr?


Beim Niedersachsen-Ticket gab es noch nie Punkte, da es ebenfalls kein Angebot der DB ist. Echt sehr schade, da die Reichweite damit so groß ist.


Ebenfalls? Das BB-Ticket ist ein DB Angebot, weswegen man eine DB Fahrradkarte braucht, die dann wiederum nicht in der U-Bahn gilt :-/

Im "U-Bus" (N1-N9) ist die Fahrradmitnahme hingegen kostenfrei ;)
(Weil das Fahrpersonal zwar verpflichtet wäre, eine Fahrradkarte zu verkaufen - die Technik das aber nicht ermöglicht)

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)

Keine BB-Punkte mehr auf BB-Ticket + 3 weitere?

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 08. August 2018, 23:42 (vor 127 Tagen) @ AbschnittE

Also alle vier nicht mehr?


Beim Niedersachsen-Ticket gab es noch nie Punkte, da es ebenfalls kein Angebot der DB ist. Echt sehr schade, da die Reichweite damit so groß ist.


Ebenfalls? Das BB-Ticket ist ein DB Angebot,

Nicht mehr lange.

weswegen man eine DB Fahrradkarte braucht, die dann wiederum nicht in der U-Bahn gilt :-/

Falsch, beim Brandenburg-Berlin-Ticket gilt Wahlfreiheit - durch seine Zwitterrolle aus VBB- und DB-Tarif bedingt.

Auf das NRW Ticket es gab es schon längst/schon immer keine Punkte. VG

Gab es mal, wie auch fürs hier schon angesprochene Niedersachsen-Ticket. Einzig für Hessentickets gab es noch nie Punkte.

--
Weg mit dem 4744!

Punkte auf Fahrradkarte NV?

idle2, Jenseits des FVs, Donnerstag, 09. August 2018, 13:18 (vor 126 Tagen) @ JeDi

Gibt es die Möglichkeit mit der Fahrradtageskarte Nahverkehr Punkte zu sammeln? Am Automaten geht das nicht.

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Punkte auf Fahrradkarte NV?

AbschnittE @, Donnerstag, 09. August 2018, 13:22 (vor 126 Tagen) @ idle2

Gibt es die Möglichkeit mit der Fahrradtageskarte Nahverkehr Punkte zu sammeln? Am Automaten geht das nicht.

Nein, steht auch im ursprünglichen Link:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Übrigens ist es okay, wenn man von einer FV-Fahrkarte nur den NV-Anteil nutzt, nur eine NV-Fahrradkarte zu kaufen. Hat der Kundendialog mal schriftlich bestätigt.

:-)

Punkte auf Fahrradkarte NV?

idle2, Jenseits des FVs, Donnerstag, 09. August 2018, 15:07 (vor 126 Tagen) @ AbschnittE

Gibt es die Möglichkeit mit der Fahrradtageskarte Nahverkehr Punkte zu sammeln? Am Automaten geht das nicht.


Nein, steht auch im ursprünglichen Link:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/tarife.shtml

Übrigens ist es okay, wenn man von einer FV-Fahrkarte nur den NV-Anteil nutzt, nur eine NV-Fahrradkarte zu kaufen. Hat der Kundendialog mal schriftlich bestätigt.

:-)

Danke für die Info.

Schade, dass eine DB-Fahrradkarte-NV nicht als Umsatz gewertet wird.

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Brandenburg-Berlin-Ticket + Fahrradkarte

AbschnittE @, Donnerstag, 09. August 2018, 13:20 (vor 126 Tagen) @ JeDi

weswegen man eine DB Fahrradkarte braucht, die dann wiederum nicht in der U-Bahn gilt :-/

Falsch, beim Brandenburg-Berlin-Ticket gilt Wahlfreiheit - durch seine Zwitterrolle aus VBB- und DB-Tarif bedingt.

Herr Dr. JeDi, jetzt bin ich gespannt, zumal Du Dich erwiesenermaßen auskennst – woher kommt das? Es gab im Freundeskreis diverse Fälle, wo der Schaffner die VBB-Fahrradkarte Gesamtnetz mindestens bemängelte, wenn nicht gar ablehnte, weil das BB-Ticket ein DB-Angebot sei.
Abgesehen davon, dass die VBB-Version sogar 50 Cent (früher 1 Euro) teurer ist, dafür aber per Handy/an allen Automaten erhältlich ist und wie gesagt in der U-Bahn gilt.

Das BB-Ticket ist ein DB Angebot

Nicht mehr lange.

Ich seh's schon kommen: Dann brauchen wir mit dem BB-Ticket für Berlin-Fürstenberg eine VBB-Fahrradkarte und für die Weiterfahrt bis Neubrandenburg noch eine DB-Karte :-)

Brandenburg-Berlin-Ticket + Fahrradkarte

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Samstag, 11. August 2018, 11:25 (vor 124 Tagen) @ AbschnittE

Herr Dr. JeDi, jetzt bin ich gespannt, zumal Du Dich erwiesenermaßen auskennst – woher kommt das? Es gab im Freundeskreis diverse Fälle, wo der Schaffner die VBB-Fahrradkarte Gesamtnetz mindestens bemängelte, wenn nicht gar ablehnte, weil das BB-Ticket ein DB-Angebot sei.
Abgesehen davon, dass die VBB-Version sogar 50 Cent (früher 1 Euro) teurer ist, dafür aber per Handy/an allen Automaten erhältlich ist und wie gesagt in der U-Bahn gilt.

Das ergibt sich aus 3.1 des Teils C des VBB-Tarifs:

Für die Mitnahme von Hunden, soweit sie nicht in der Personzahl enthalten sind, sowie für die Mitnahme eines Fahrrades gilt Teil B, Punkt 5.1.2 und 5.4.
Werden von Inhabern des Brandenburg-Berlin-Tickets mehrere Fahrräder mitgenommen, so ist jedes
mitgenommene Fahrrad beförderungsentgeltpflichtig.
Für die Mitnahme eines Fahrrades sowie die Mitnahme von Hunden auf den Linienabschnitten außerhalb des VBB-Tarifgebiets gelten die Beförderungsbedingungen Personenverkehr der DB AG.

Entsprechend kann man wählen, sofern man nach außerhalb des VBB-Tarifgebietes (Neubrandenburg usw) fahren möchte, braucht man die Fahrradkarte Nahverkehr.

Heißt also für den geneigten Reisenden:

Verlassen des VBB-Tarifgebietes: Fahrradkarte Nahverkehr, ggf. plus örtlicher Fahrradkarte AB(C) für Stadtverkehrsnutzung

Kein Verlassen des VBB-Tarifsgebietes:
- Einzelfahrt mit Fahrrad: Einzelfahrausweis Fahrrad VBB (immer günstiger)
- Mehrere Fahrten mit Fahrrad nur im Eisenbahnverkehr: Fahrradkarte Nahverkehr
- Mehrere Fahrten mit Fahrrad, auch im Stadtverkehr: Tageskarte Fahrrad VBB

--
Weg mit dem 4744!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum