Europa Spezial Italien bis Genua? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

heinz, Berlin Stadtbahn, Dienstag, 07. August 2018, 14:34 (vor 77 Tagen)

Hallo zusammen,

geplant ist eine Fahrt von Berlin via Basel und Mailand nach Genua. Ich muss am frühen Abend in Genua ankommen. Den durchgehenden ECE Frankfurt-Mailand erreicht man morgens aus Berlin nicht, dazu wäre eine Zwischenübernachtung notwendig. Daher meine Fragen zum Europa Spezial Italien:

- Ich bekomme das Angebot nur bei Nutzung des durchgehenden ECE angezeigt und nicht, wenn in Basel umgestiegen wird. Sieht das Europa Spezial auf dieser Route wirklich nur diesen einen durchgehenden Zug vor?

- Kann auch ein Europa Spezial über Mailand hinaus bis nach Genua gebucht werden, evtl. am Schalter?

- Wie lange ist das Europa Spezial Italien gültig? Ist eine Unterbrechung der Fahrt für 12 Stunden im südwestdeutschen Raum möglich? Ich gebe zu, mittlerweile den Überblick über die diversen Gültigkeitsregelungen verloren zu haben...

Beste Grüße,
Heinz

--
In Saarbrücken Hbf kann mit Anschluß nicht gerechnet werden.

Europa Spezial Italien bis Genua?

regiobaden @, Dienstag, 07. August 2018, 15:06 (vor 77 Tagen) @ heinz
bearbeitet von regiobaden, Dienstag, 07. August 2018, 15:07

Das Europa Spezial Italien gilt nur bei Grenzübertritt im ECE oder über die Brenner-EC. Eine SBB-Verbindung in der Schweiz ist leider nicht mehr zulässig. Soweit ich weiß(?) sollte es wie die anderen Europa Spezials auch 4 Tage gültig sein...

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

M-PAS @, München, Dienstag, 07. August 2018, 16:10 (vor 77 Tagen) @ heinz
bearbeitet von M-PAS, Dienstag, 07. August 2018, 16:12

Europa Spezial hat ja immer nur einen Zielbahnhof im Ausland. Die Tour via Schweiz müsste man wohl stückeln. Mit Bahncard - günstigste Preise sollten sein.

Berlin - Basel ca. 32€
Basel - Mailand ca. 29 €
Mailand - Genua ca. 13€

Evtl ist ja mit weiteren Touren und Rückfahrt? auch ein railpass eine lohnende Alternative? Je nach Alter, geht dass ja schon bei ca. 200 € für 5/15 Tage los.

Info zum Angebot

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

Frecciarossa, Dienstag, 07. August 2018, 21:51 (vor 76 Tagen) @ M-PAS

Berlin - Basel ca. 32€
Basel - Mailand ca. 29 €
Mailand - Genua ca. 13€

Berlin–Chiasso ca. 33 €
Chiasso–Mailand ca. 10 €
Mailand–Genua ca. 10 €

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

M-PAS @, München, Dienstag, 07. August 2018, 22:24 (vor 76 Tagen) @ Frecciarossa
bearbeitet von M-PAS, Dienstag, 07. August 2018, 22:28

Chiasso ... ok übersehen.
Geht dann aber immer über Arth Goldau?

Sollte tatsächlich etwas günstiger sein.
Wobei dann der Aufenthalt in Basel? mit Zugbindung vor- nachher schwierig wird.
Er wollte ja irgendwo dort 12 Stunden Aufenthalt.

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

Frecciarossa, Dienstag, 07. August 2018, 22:39 (vor 76 Tagen) @ M-PAS

Geht auch über Domodossola. Es ging mir um das Prinzip, die Fahrkarte an der schweizerisch-italienischen Grenze zu brechen.

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

heinz, Berlin Stadtbahn, Mittwoch, 08. August 2018, 17:05 (vor 76 Tagen) @ Frecciarossa

Geht auch über Domodossola. Es ging mir um das Prinzip, die Fahrkarte an der schweizerisch-italienischen Grenze zu brechen.

Die 33 EUR Berlin-Chiasso finde ich bei bahn.de, bis Domodossola leider nicht. Buchung über sbb.ch?

Und wo bucht man die 10-Euro-Tickets für den italienischen Abschnitt? Muss hier zwingend nochmals in Mailand gestückelt werden?

--
In Saarbrücken Hbf kann mit Anschluß nicht gerechnet werden.

LEuropa Spezial Italien bis Genua?

Frecciarossa, Mittwoch, 08. August 2018, 19:13 (vor 76 Tagen) @ heinz

Geht auch über Domodossola. Es ging mir um das Prinzip, die Fahrkarte an der schweizerisch-italienischen Grenze zu brechen.


Die 33 EUR Berlin-Chiasso finde ich bei bahn.de, bis Domodossola leider nicht. Buchung über sbb.ch?

Nach Chiasso habe ich den Preis schon gesehen, aber die Verfügbarkeit ist natürlich eingeschränkt. Die SBB hat meines Wissens die gleichen Kontingente, also kein Vorteil.


Und wo bucht man die 10-Euro-Tickets für den italienischen Abschnitt? Muss hier zwingend nochmals in Mailand gestückelt werden?

Bei Trenitalia. Muss gestückelt werden, da es in Italien im Fernverkehr nur
Globalpreise gibt.

Sparpreis Europa für Italien bis Genua?

heinz, Berlin Stadtbahn, Dienstag, 07. August 2018, 21:58 (vor 76 Tagen) @ M-PAS

Hallo,

Europa Spezial hat ja immer nur einen Zielbahnhof im Ausland.

Diesen Satz verstehe ich nicht. Wenn ich mit dem Brenner EC fahre und den Sparpreis Europa nutze, stehen auch mehrere Zielbahnhöfe zur Verfügung (Bozen, Verona, Venedig...) und mit umsteigen erreiche ich noch mehr Ziele (Meran, Florenz, Rom...). Ist das beim ECE nach Mailand anders?

Die Tour via Schweiz müsste man wohl stückeln. Mit Bahncard - günstigste Preise sollten sein.

Berlin - Basel ca. 32€
Basel - Mailand ca. 29 €
Mailand - Genua ca. 13€

Bei Nutzung des ECE von Deutschland nach Mailand wäre aber nur eine Stückelung Mailand - Genua nötig, korrekt?

Evtl ist ja mit weiteren Touren und Rückfahrt? auch ein railpass eine lohnende Alternative? Je nach Alter, geht dass ja schon bei ca. 200 € für 5/15 Tage los.

Danke für den Tipp, aber der deutsche Abschnitt wäre ja zusätzlich zu bezahlen und Hin- und Rückfahrt werden eahrscheinlich mehr als 15 Tage auseinderliegen.

--
In Saarbrücken Hbf kann mit Anschluß nicht gerechnet werden.

Sparpreis Europa für Italien bis Genua?

M-PAS @, München, Dienstag, 07. August 2018, 22:16 (vor 76 Tagen) @ heinz
bearbeitet von M-PAS, Dienstag, 07. August 2018, 22:19

seit kurzem ist die Fahrt in Deutschland bis zur Grenze und auch zurück inklusive.

Man kann also in Berlin starten und nach Basel fahren. Dann von irgendwo aus, wieder nach Berlin zurück. (Erster und letzter Tag)

Infos hier ... D An- Abfahrt ist inkl.

Dass mit dem Europa Spezial nur ein Ziel war so gemeint, dass es immer nur in ein Zielland geht. Und Basel liegt weder in Italien, noch in Deutschland.

Länder lassen sich durchqueren und beaufenthalten.

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Mittwoch, 08. August 2018, 16:04 (vor 76 Tagen) @ M-PAS

Dass mit dem Europa Spezial nur ein Ziel war so gemeint, dass es immer nur in ein Zielland geht. Und Basel liegt weder in Italien, noch in Deutschland.

die fragestellende Person wollte ja auch in genau ein Zielland, nämlich Italien.

Dass dabei andere Länder durchquert werden ist möglich, dass innerhalb der prinzipiellen zeitlichen Gültigkeit der Fahrkarte ein Aufenthalt eingebaut wird auch.

Länder lassen sich durchqueren und beaufenthalten.

heinz, Berlin Stadtbahn, Mittwoch, 08. August 2018, 16:55 (vor 76 Tagen) @ martarosenberg
bearbeitet von heinz, Mittwoch, 08. August 2018, 16:55

Dass mit dem Europa Spezial nur ein Ziel war so gemeint, dass es immer nur in ein Zielland geht. Und Basel liegt weder in Italien, noch in Deutschland.


die fragestellende Person wollte ja auch in genau ein Zielland, nämlich Italien.

Dass dabei andere Länder durchquert werden ist möglich, dass innerhalb der prinzipiellen zeitlichen Gültigkeit der Fahrkarte ein Aufenthalt eingebaut wird auch.

Die fragestellende Person möchte eigentlich mitsamt ihrer Familie von Berlin nach Frankreich. Zum Zielort fährt aber aus physikalisch-topologischen Gründen kein Zug. Als Endpunkte einer Eisenbahnanreise bieten sich Livorno oder Genua in Italien sowie Nizza, Toulon oder Marseille in Frankreich an. Von Berlin aus gelangt man mit Tageszügen nach Genua in Italien oder mit dem Nachtzug via München und Florenz nach Livorno. Die Bahnanreise zu den genannten französischen Orten ist umständlich und zu lang.

Sparpreis Italien in Richtung Genua scheint nur mit dem einzigen ECE-Zugpaar via Schweiz machbar. Das hat die fragestellende Person verstanden, danke für die Information. Der ECE aus Frankfurt käme zu einer nahezu perfekten Zeit in Mailand an; es handelt sich um die derzeit von der fragestellenden Person favorisierte Route.

Sparpreis Italien ist 48 Stunden gültig; die Fahrt kann für eine Übernachtung in Deutschland unterbrochen werden. Das hat die fragestellende Person auch verstanden, auch hierfür besten Dank für die Information. Die Unterbrechung käme auch der Laune der Familie der fragestellenden Person sehr zugute, die eine durchgehende Fahrt bis Genua eher abschreckt.

Noch nicht geklärt ist, ob der Sparpreis Italien auch bis Genua ausgestellt werden kann. Er sollte aber zumindest bis Mailand möglich sein. Warum dann die Fahrkarte in Basel, Chiasso oder Domodossola gestückelt werden soll (anstatt nur in Mailand), hat die fragestellende Person aber noch nicht ganz verstanden.

Nochmals vielen Dank an alle Informanten bis hierhin,
Heinz (aka fragestellende Person)

--
In Saarbrücken Hbf kann mit Anschluß nicht gerechnet werden.

Länder lassen sich durchqueren und beaufenthalten.

EK-Wagendienst @, Münster, Mittwoch, 08. August 2018, 18:01 (vor 76 Tagen) @ heinz

Sparpreis Italien ist 48 Stunden gültig; die Fahrt kann für eine Übernachtung in Deutschland unterbrochen werden. Das hat die fragestellende Person auch verstanden, auch hierfür besten Dank für die Information. Die Unterbrechung käme auch der Laune der Familie der fragestellenden Person sehr zugute, die eine durchgehende Fahrt bis Genua eher abschreckt.

Noch nicht geklärt ist, ob der Sparpreis Italien auch bis Genua ausgestellt werden kann. Er sollte aber zumindest bis Mailand möglich sein. Warum dann die Fahrkarte in Basel, Chiasso oder Domodossola gestückelt werden soll (anstatt nur in Mailand), hat die fragestellende Person aber noch nicht ganz verstanden.

Sparpreis Italien gibt bei der Fahrt durch die Schweiz nur bei Benutzung des ECE, und wohl nur bis Mailand.
Andere Verbindungen sind nicht möglich, weil es dafür keine Sparpreise gibt.

Das in Basel, Chiasso oder Domodossala sind dann Sparpreis Schweiz.
Ab dort können dann neue Sparpreis Karten der SBB gelöst werden.
Die können zu verschiedenen Bahnöfen in Italien ausgestellt werden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum