18 km Fußweg in Berlin (Allgemeines Forum)

Schlusslicht ⌂ @, Dienstag, 10. Juli 2018, 12:01 (vor 11 Tagen)

Hallo,

hier ein interessantes Angebot der Bahn:
18 Kilometer in neun Minuten
Immerhin gibt es Zeitpolster von acht Minuten.

Warum nicht gleich neben dem ICE mitlaufen? Die lästigen Ein- und Ausstiegsvorgänge entfielen, der Zug müsste nicht mehr halten. Es gäbe keine Überfüllung, alle Probleme mit Toiletten, Klimaanlagen und Platzreservierungen wären gelöst oder spielten keine Rolle mehr. Getränke könnten aus dem Bordbistro herausgereicht werden.

Und als Clou:
Kostenlos mitlaufen für 2.000 bahnbonus-Punkte. Für 2.500 Punkte Freilauf Flex.

Schöne Grüße,
schlusslicht

Da würde ich lieber das Taxi nehmen! ;-)

Altmann @, Amstetten, Dienstag, 10. Juli 2018, 12:09 (vor 11 Tagen) @ Schlusslicht

- kein Text -

Verbindungen mit auffälligen Fußwegen

Gast, Dienstag, 10. Juli 2018, 14:43 (vor 11 Tagen) @ Schlusslicht

Da ist mir schon so manches untergekommen - beispielsweise, als ich vor einigen Jahren einmal nichtsahnend und ohne Via-Eingaben nach einer Spätverbindung Innsbruck - München nach dem letzten EC schaute:
[image]
Die Zeiten für die Fußwege sind hier realistisch, aber wie fährt der Rufbus, ist die große Frage. Hier steht es - auch wenn man vielleicht nicht einmal recht glauben mag, daß ein Hubschrauber den Fahrplan halten könnte...

Neu: Wendeltreppe mit geringer Neigung ...

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 10. Juli 2018, 16:11 (vor 11 Tagen) @ Schlusslicht

- kein Text -

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

18 km Fußweg in Berlin

Salzufler, Köln, Mittwoch, 11. Juli 2018, 12:32 (vor 10 Tagen) @ Schlusslicht

Das hatte ich neulich auch einmal:

Mir wurden vom Frankfurt (M) Flughafen Regionalbahnhof zum Fernbahnhof 10015 m Fußweg und eine dafür benötigte Zeit von 15 Minuten angegeben.
Laufen sollte ich über die Bahnstrecken bis Frankfurt-Stadion und dann über die Neubaustrecke zurück...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum