? Erstattung (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Artur Donar @, Montag, 09. Juli 2018, 15:29 (vor 7 Tagen)

Hallo,

folgende Situation:
Ein Kollege wollte Braunschweig-Wolfsburg fahren, hatte um :30 einen Termin in der Innenstadt.
Daher wurde eine ICE Fahrkarte gelöst, weil der Eno erst um :45 ankommt, der ICE um :17.
Leider war der ICE 47 min zu spät, was zum Zeitpunkt des FK Kaufs nicht absehbar war. Er fuhr dann kurzerhand doch mit dem Auto.

Ich riet ihm, das Ticket unter Schilderung der Situation zwecks Kulanzerstattung an den Kundendialog der DB FV zu schicken.
Früher kannte ich es so, dass man dann einen leicht aufgerundeten Gutschein über den FK Wert bekam.

Nun aber kam von dort nur ein Brief, dass man das Anliegen an das SC FGR weitergeleitet habe. Und von dort die Antwort, dass aufgrund der Verspätung von 47 Minuten kein Anspruch auf Erstattung bestehe.

Wir fanden das beide ziemlich unverschämt, das war doch rausgeworfenes Geld. Da hätte man das Ticket ja besser wegen Nichtnutzung umtauschen können, auch wenn dann 19€ weggegangen wären.

Ist das denn von Bahn Seite so korrekt?

AD

? Erstattung

rainman51 @, Paderborn, Montag, 09. Juli 2018, 15:37 (vor 7 Tagen) @ Artur Donar
bearbeitet von rainman51, Montag, 09. Juli 2018, 15:39

Gab es dazu nicht schon mal einen Beitrag hier?

Fahrgastrechte sind halt nicht vorhanden.

Erstattung von einem flexpreis sind ja aber noch möglich.
Einfach erstatten lassen. (6 Monate nach Fahrtdatum)

Wurde alles schon durchgekaut

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 09. Juli 2018, 16:02 (vor 7 Tagen) @ rainman51

Gab es dazu nicht schon mal einen Beitrag hier?

Richtig: http://www.ice-treff.de/index.php?mode=entry&id=522456

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Wurde alles schon durchgekaut

Ede, Montag, 09. Juli 2018, 16:56 (vor 7 Tagen) @ Berlin-Express

Scheinbar gibt es doch Murmeltiere!! ;-)

? Erstattung

Hansjörg, Montag, 09. Juli 2018, 16:53 (vor 7 Tagen) @ rainman51

Erstattung von einem flexpreis sind ja aber noch möglich.
Einfach erstatten lassen. (6 Monate nach Fahrtdatum)

Wie geht das denn?

Bei mir steht auf dem Flex Online Ticket:

"Umtausch/Erstattung kostenlos bis 1 Tag vor Reiseantritt (Hinfahrt)"

Geht das bei im RZ gekaufen Tickets?

MfG, Hansjörg

Flexpreis Business?

musicus @, Montag, 09. Juli 2018, 17:17 (vor 7 Tagen) @ Hansjörg

- kein Text -

Ja da geht es natürlich, steht aber im Text nicht.

Hansjörg, Montag, 09. Juli 2018, 17:27 (vor 7 Tagen) @ musicus

- kein Text -

Bahn-Coummunity sagt für alle

rainman51 @, Paderborn, Montag, 09. Juli 2018, 17:32 (vor 7 Tagen) @ Hansjörg

Dann aber natürlich gegen 19€ Gebühr.

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 09. Juli 2018, 18:00 (vor 7 Tagen) @ rainman51

Wobei ich mittlerweile den gleichen Verdacht habe, wie User ICE-TD.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Dann aber natürlich gegen 19€ Gebühr.

rainman51 @, Paderborn, Montag, 09. Juli 2018, 22:04 (vor 7 Tagen) @ Berlin-Express

Wobei ich mittlerweile den gleichen Verdacht habe, wie User ICE-TD.

Natürlich gegen Gebühr. Er schrieb ja im Anfangstext, dass er es lieber storniert hätte. Die Möglichkeit gibt es halt, gegen die 19 Euro Gebühr.

? Erstattung

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Dienstag, 10. Juli 2018, 08:56 (vor 6 Tagen) @ Hansjörg

Erstattung von einem flexpreis sind ja aber noch möglich.
Einfach erstatten lassen. (6 Monate nach Fahrtdatum)


Wie geht das denn?

Einfach stornieren.

"Umtausch/Erstattung kostenlos bis 1 Tag vor Reiseantritt (Hinfahrt)"

Jo. Danach eben gegen Gebühr.

--
Weg mit dem 4744!

? Erstattung

Gast, Montag, 09. Juli 2018, 17:06 (vor 7 Tagen) @ Artur Donar
bearbeitet von Gast, Montag, 09. Juli 2018, 17:07

Ich sähe es als das erfolgversprechendste, nochmal dem Kundendialog zu schreiben, daß Sie um eine Erstattung aus Kulanz bitten, weil Sie die Fahrkarte wegen der Verspätung nicht genutzt haben und eine Erstattung durch das Dienstzentrum Fahrgastrechte nicht möglich ist. Oft ist es ja so, daß beim ersten Mal alles ziemlich maschinell abgeblockt wird und man mehrmals schreiben muß, damit überhaupt der Inhalt zur Kenntnis genommen wird.

? Erstattung

ICE-TD, Montag, 09. Juli 2018, 17:11 (vor 7 Tagen) @ Artur Donar

Wurde denn wirklich nicht gefahren oder wurde auf der kurzen Strecke nur nicht kontrolliert?

? Erstattung

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 09. Juli 2018, 17:50 (vor 7 Tagen) @ ICE-TD
bearbeitet von Reservierungszettel, Montag, 09. Juli 2018, 17:52

Wurde denn wirklich nicht gefahren oder wurde auf der kurzen Strecke nur nicht kontrolliert?

Genau dafür gibts ja die 19,00€ Gebührenschwelle - man muss bei kurzen Stecken also noch einen Beweis liefern, bzw. eine Verspätungsbescheinigung wäre da auch sinnvoll.

? Erstattung

Merry Mary @, Montag, 09. Juli 2018, 20:28 (vor 7 Tagen) @ Artur Donar

Wir fanden das beide ziemlich unverschämt, das war doch rausgeworfenes Geld. Da hätte man das Ticket ja besser wegen Nichtnutzung umtauschen können, auch wenn dann 19€ weggegangen wären.

Eine einfache Fahrt von Braunschweig nach Wolfsburg kostet doch nur 13,50 EUR, bei 19 EUR Gebühr hättet ihr also sowieso nichts zurückbekommen.

? Erstattung

Artur Donar @, Montag, 09. Juli 2018, 22:03 (vor 7 Tagen) @ Merry Mary

Auf dem Ticket stehen 23€, ich meine, es wäre 1. Klasse gewesen.

Also nochmal zum Kundendialog schreiben?
Denn so ist das Ticket ja weg und man kann sich noch nicht mal die 4€ Differenz erstatten lassen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum