Der geheimnisvolle Kuchen im Zugrestaurant ... (Allgemeines Forum)

moonglum ⌂ @, Hagen, Montag, 14. Mai 2018, 12:32 (vor 156 Tagen)
bearbeitet von moonglum, Montag, 14. Mai 2018, 12:32

Letztens bin ich "als Stammkunde" eingeladen worden im ICE3 einen Kuchen auf Kosten des Hauses zu probieren, der neu auf der Karte ist und 17 Minuten gebacken werden muss, jenen Minikuchen mit Beerenfüllung. Dazu ein Café Creme. Fand ich große klasse, auch andere Reisende waren vom Kuchen - ein Klassikerrezept - angetan, und lecker war er auch, weiter so!

Es scheint eine Kunst zu sein, den Steamer so einzustellen, dass der Kuchen "durch" ist. In unserem Fall scheint es einigermaßen geklappt zu haben. Wie sind denn die Erfahrungen mit dem Superkuchen...?

--
Schöne Grüße,
bevorzugt aus den EC 6/7/8/9, ICE 102, 103, 200, 201
Web: www.bio12code-institut.eu
EC9 Umleitungshalt in Wuppertal 2014
[image]

Weder neu noch geheimnisvoll.

sibiminus @, Montag, 14. Mai 2018, 13:14 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Der Kuchen steht ganz regulär seit April als "ofenfrischer Schokokuchen mit flüssigem Himbeerkern" zu 3,90 € auf der Speisekarte. Ganz lecker, ich finde etwas klein, aber nichts außergewöhnliches.

Weder neu noch geheimnisvoll.

agw @, NRW, Montag, 14. Mai 2018, 15:58 (vor 156 Tagen) @ sibiminus

Der Kuchen steht ganz regulär seit April als "ofenfrischer Schokokuchen mit flüssigem Himbeerkern" zu 3,90 € auf der Speisekarte. Ganz lecker, ich finde etwas klein, aber nichts außergewöhnliches.

Die Waffel war ja auch "ofenfrisch". Mit den Begriffen geht man recht locker um.

OT: begriffliche Spitzfindigkeiten

sibiminus @, Montag, 14. Mai 2018, 17:23 (vor 156 Tagen) @ agw
bearbeitet von sibiminus, Montag, 14. Mai 2018, 17:23

Die Waffel war ja auch "ofenfrisch".

Meinst du die belgische Zuckerwaffel? Ich finde die widerlich, da bekommt man doch Diabetes schon beim streng angucken...

Mit den Begriffen geht man recht locker um.

Naja, die sind doch allesamt ofenfrisch. Weil: frisch aus einem Ofen. Ist genauso wie "hausgemacht": industrielle Fertigware ist seltenst unter freiem Himmel produziert und darf deswegen als hausgemacht verkauft werden - ist ja in einem Haus gemacht. Campina darf seine Chemiepampe ja auch schön groß als Rote Grütze deklarieren, weil darunter sehr klein die lebensmittelrechtliche Verkehrsbezeichnung steht: https://www.supermarktcheck.de/img/product/picture/large_0a82fe4df4c21e40f4e2675240b79d...

OT: begriffliche Spitzfindigkeiten

Schubert_M, EHZW/EDMB, Montag, 14. Mai 2018, 17:26 (vor 156 Tagen) @ sibiminus

Die Waffel war ja auch "ofenfrisch".

Meinst du die belgische Zuckerwaffel? Ich finde die widerlich, da bekommt man doch Diabetes schon beim streng angucken...

Je nachdem wie sie hergestellt ist. Da gibt's großen Unterschiede. Aber besser als die Industriewaffeln sind die mit Hagelzucker und Hefe angesetzten Waffeln allemal. :-)

Herzlichen Dank für das Sortiments-Update der Futterkiste

GUM @, Montag, 14. Mai 2018, 13:52 (vor 156 Tagen) @ moonglum

:-)

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Herzlichen Dank für das Sortiments-Update der Futterkiste

moonglum ⌂ @, Hagen, Montag, 14. Mai 2018, 15:40 (vor 156 Tagen) @ GUM

Abgesehen von dem verbalen Abfall der üblichen Forenkids hier fand ich es wirklich toll, dass Reisende mal kosten durften....
Das kam ziemlich gut an! So etwas sind nette Gesten, auch wenn es Kleinigkeiten sind.

--
Schöne Grüße,
bevorzugt aus den EC 6/7/8/9, ICE 102, 103, 200, 201
Web: www.bio12code-institut.eu
EC9 Umleitungshalt in Wuppertal 2014
[image]

Herzlichen Dank für das Sortiments-Update der Futterkiste

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 14. Mai 2018, 15:49 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Abgesehen von dem verbalen Abfall der üblichen Forenkids hier [...]

Korrigiere auf des in der Tat hat nur eine einzige Person seinen Abfall hier statt in den Mistküberl entsorgt ;-)

Das kam ziemlich gut an! So etwas sind nette Gesten, auch wenn es Kleinigkeiten sind.

Find ich auch. Keine Kundenbindungsmaßnahmen greifen so gut wie solche. ;-)

--
Un poisson heureux? C'est moi, monsieur <^)))><.-''-,,-'

[image]

Und schon kommt wieder was unnützes...

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 14. Mai 2018, 15:55 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Abgesehen von dem verbalen Abfall der üblichen Forenkids hier fand ich es wirklich toll, dass Reisende mal kosten durften....

Abgesehen davon das du nun wieder wirres Zeug schreibst fand ich den Ausgangsbeitrag ganz toll.

Das kam ziemlich gut an! So etwas sind nette Gesten, auch wenn es Kleinigkeiten sind.

Das stimmt, wie heisst es immer kleine Geschenke erhalten die Freundschaft (den Kunden).

Kein Dank!

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Montag, 14. Mai 2018, 16:43 (vor 156 Tagen) @ moonglum
bearbeitet von Berlin-Express, Montag, 14. Mai 2018, 16:43

Für deinen hirnlosen Dünschiss nimmste ja lieder auch noch Geld...

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Kein Dank! - Bedankt dich doch wenigstens dafuer,

br752 @, Montag, 14. Mai 2018, 17:19 (vor 156 Tagen) @ Berlin-Express

Für deinen hirnlosen Dünschiss nimmste ja lieder auch noch Geld...

dass er dir eine Vorlage fuer deine Beleidigung gegeben hat und du somit deinen seelischen Druck abbauen konntest. Gute Besserung.


BR752

Tipp am Rande

Schubert_M, EHZW/EDMB, Montag, 14. Mai 2018, 17:34 (vor 156 Tagen) @ Berlin-Express

Für deinen hirnlosen Dünschiss nimmste ja lieder auch noch Geld...

Wer so kräftig austeilt, sollte frei von Flüchtigkeitsfehlern sein.

auch wenn ich neu hier bin, aber ich bin erstaunt über dieses agressive Verhalten

Tipp am Rande

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Dienstag, 15. Mai 2018, 08:07 (vor 155 Tagen) @ Schubert_M

auch wenn ich neu hier bin, aber ich bin erstaunt über dieses agressive Verhalten

Bei gewissen Usern kannst Du Dich gleich dran gewöhnen, daß die ihre "Lieblinge" nicht gerade mit Samthandschuhen anfassen. Zu Unterhaltungszwecken hält dieses Forum sich den einen oder anderen Haustroll. ;-)

Dich Willkommen heißende Grüße
der Colaholiker

--
[image]

Tipp zum Tipp am Rande

Marvin-GE @, NRW, Dienstag, 15. Mai 2018, 08:23 (vor 155 Tagen) @ Colaholiker

Der User soll angeblich nicht so neu sein. Guckste hier

Gruß Marvin

Tipp zum Tipp am Rande

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Dienstag, 15. Mai 2018, 09:19 (vor 155 Tagen) @ Marvin-GE

Okay, danke. Den Ersatzzugthread schaue ich mir eigentlich nur an Tagen an, wo ich selbst im FV unterwegs bin, daher ist mir das irgendwie entgangen.

Mich nicht um alles kümmern könnende Grüße
der Colaholiker

--
[image]

Dauertipp.

br752 @, Mittwoch, 16. Mai 2018, 03:21 (vor 154 Tagen) @ Colaholiker

Okay, danke. Den Ersatzzugthread schaue ich mir eigentlich nur an Tagen an, wo ich selbst im FV unterwegs bin, daher ist mir das irgendwie entgangen.>

Mich nicht um alles kümmern könnende Grüße

Uebung macht den Meister. :)

Ich schaue mir den Ersatzzugthread regelmaessig (taeglich) an, so wie ich mir auch den Wetterbericht fuer ganz Deutschland ansehe; auch dann wenn ich weder vorhabe rauszugehen noch ans andere Ende Deutschlands zu fahren.


BR752

Dauertipp.

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Mittwoch, 16. Mai 2018, 08:17 (vor 154 Tagen) @ br752

Ich schaue mir den Ersatzzugthread regelmaessig (taeglich) an, so wie ich mir auch den Wetterbericht fuer ganz Deutschland ansehe; auch dann wenn ich weder vorhabe rauszugehen noch ans andere Ende Deutschlands zu fahren.

Dafür ist mein Tag einfach zu kurz. Der einzige für mich relevante Parameter des lokalen Wetters momentan ist die Regenwahrscheinlichkeit. Die Temperaturen liegen ohnehin in einem Bereich, wo ich ohne Jacke unterwegs bin, und der Mindeststandard der Bekleidung ist bei der Arbeit nicht verhandelbar. Dementsprechend ist kein Spielraum bezüglich der zu erwartenden Temperaturen.
Die Frage ist also nur Schirm mitnehmen oder Schirm zu Hause lassen. Und zwar da, wo ich bin, nicht in Niederknatschenbach.

Mich heute für "zu Hause lassen" entschieden habende Grüße
der Colaholiker

--
[image]

Der geheimnisvolle Kuchen im Zugrestaurant ...

ICE2020 @, Montag, 14. Mai 2018, 15:45 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Letztens bin ich "als Stammkunde" eingeladen worden im ICE3 einen Kuchen auf Kosten des Hauses zu probieren, der neu auf der Karte ist und 17 Minuten gebacken werden muss, jenen Minikuchen mit Beerenfüllung.

Ich kenne diesen Kuchen nicht, aber in Sachen Süßspeisen fand ich auch sonst das Angebot durchaus okay. Demgegenüber stehen leider erhebliche Verschlechterungen zum Beispiel bei den Salaten im Zuge der aktuellen "To Go" Optimierung – bedauerlich. Als Anmerkung: 17 Minuten Zubereitungszeit, wenn dem so ist, finde ich extrem lange, zumindest, wenn man mal nur kurz an Bord ist.

Der geheimnisvolle Kuchen im Zugrestaurant ...

moonglum ⌂ @, Hagen, Montag, 14. Mai 2018, 15:48 (vor 156 Tagen) @ ICE2020

Angeblich wird er frisch gebacken im Steamer....

Die Salatflaute gerade finde ich auch arg, aber der Karottensalat schmeckt wie bei Muttern... wie frisch gemacht. Danach ein Paprikaschnitzel, und es lässt sich leben ...

--
Schöne Grüße,
bevorzugt aus den EC 6/7/8/9, ICE 102, 103, 200, 201
Web: www.bio12code-institut.eu
EC9 Umleitungshalt in Wuppertal 2014
[image]

Der geheimnisvolle Kuchen im Zugrestaurant ...

agw @, NRW, Montag, 14. Mai 2018, 15:55 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Angeblich wird er frisch gebacken im Steamer....

Da würden mich die Details interessieren.
Was es ja im Handel gibt, sind diese Tassenkuchen, die man eine Minute in der Mikrowelle "backt". Da das ganze eh eine Art Puddingteig ist, wird gar nicht erst versprochen, dass er ganz "durch" ist.

Ist das vielleicht sowas ähnliches?

Der gefüllte Kuchen im Zugrestaurant ...

sibiminus @, Montag, 14. Mai 2018, 16:10 (vor 156 Tagen) @ agw

Angeblich wird er frisch gebacken im Steamer....

Also da würde ich ein Fragezeichen hinter setzen wollen. Ich habe den Eindruck, der wird wie das Schinken-Käse-Baguette in einem Ofen gebacken, denn ein Steamer dürfte das nicht so knusprig hinbekommen - schätze ich.

Da würden mich die Details interessieren.
Was es ja im Handel gibt, sind diese Tassenkuchen, die man eine Minute in der Mikrowelle "backt". Da das ganze eh eine Art Puddingteig ist, wird gar nicht erst versprochen, dass er ganz "durch" ist.

Ist das vielleicht sowas ähnliches?

Nein, das ist schon ein richtiges kleines Küchlein mit Himbeerfüllung. Puddingmikrowellenteig scheint das nicht zu sein.

Die "Kunst" der Indrustrie

Schubert_M, EHZW/EDMB, Montag, 14. Mai 2018, 16:50 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Letztens bin ich "als Stammkunde" eingeladen worden im ICE3 einen Kuchen auf Kosten des Hauses zu probieren, der neu auf der Karte ist und 17 Minuten gebacken werden muss, jenen Minikuchen mit Beerenfüllung. Dazu ein Café Creme. Fand ich große klasse, auch andere Reisende waren vom Kuchen - ein Klassikerrezept - angetan, und lecker war er auch, weiter so!

Es scheint eine Kunst zu sein, den Steamer so einzustellen, dass der Kuchen "durch" ist. In unserem Fall scheint es einigermaßen geklappt zu haben. Wie sind denn die Erfahrungen mit dem Superkuchen...?

Die "Kunst" wird es sein, dass die industrielle Vorbereitung die Zutaten so verbindet, dass sie sich bei Wärme so verbinden, dass daraus sowas wie Geschmack entsteht.

Wirklich 17 Minuten?

1040bln @, Berlin-Mitte, Montag, 14. Mai 2018, 16:59 (vor 156 Tagen) @ moonglum

Sind die 17 Minuten jetzt Ironie, weil sie Dich vergessen hatten? Oder braucht der wirklich so lange?

Kommt schon grob hin

sibiminus @, Montag, 14. Mai 2018, 17:09 (vor 156 Tagen) @ 1040bln

Mir wurde beim Bestellen gesagt "dauert ca. 15 Minuten", hatte aber nicht drauf geachtet wie lange es tatsächlich gedauert hat. Ich bin zwar nicht moonglum, erlaube mir aber mal trotzdem die Antwort.

Kommt schon grob hin

agw @, NRW, Dienstag, 15. Mai 2018, 08:23 (vor 155 Tagen) @ sibiminus

Mir wurde beim Bestellen gesagt "dauert ca. 15 Minuten", hatte aber nicht drauf geachtet wie lange es tatsächlich gedauert hat. Ich bin zwar nicht moonglum, erlaube mir aber mal trotzdem die Antwort.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die DB ein kleines Gericht/einen Nachtisch erstellt, was für 15 Minuten die Gerätschaften belegt.
Vielleicht muss es ja 5 Minuten "backen" und 10 Minuten abkühlen oder so.

Gut möglich!

sibiminus @, Dienstag, 15. Mai 2018, 09:18 (vor 155 Tagen) @ agw

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum