[DK] DSB kauft 26 Zweisystem Siemens Vectron (Allgemeines Forum)

andersj, Dänemark, Dienstag, 13. März 2018, 13:21 (vor 279 Tagen)

DSB kauft 26 Siemens Vectron um die alten ME og EA Loks im Regionalverkehr, mit Bombardier Twindexx Wagen von bzw. 2002 und 2009, zu ersetzten. Weil es im Zukunft mit Lok+Wagen Züge zwischen Dänemark und Deutschland fahren soll wird alle loks als Zweisystemloks mit LZB und PZB für den Einsatz in Deutschland sowie mit ETCS STM-DK für Dänemark geliefert.

Es gibt eine Option für weitere 18 Loks.

Bombardier, Skoda und Siemens war präqualifiziert, aber nur Siemens hat eine Angebot gemacht.

Info hier: http://www.railwaygazette.com/news/traction-rolling-stock/single-view/view/dsb-selects-...

[DK] DSB kauft 26 Zweisystem Siemens Vectron

Turbonegro, Dienstag, 13. März 2018, 17:16 (vor 278 Tagen) @ andersj

Ein wichtiger Beitrag um den chronischen E-Fahrzeugmangel in Dänemark zu senken.
Werden Verctronen sonst irgendwo im Nahverkehr vor Doppelstockzügen eingesetzt?

[DK] DSB kauft 26 Zweisystem Siemens Vectron

gnampf @, Dienstag, 13. März 2018, 18:09 (vor 278 Tagen) @ Turbonegro

Werden Verctronen sonst irgendwo im Nahverkehr vor Doppelstockzügen eingesetzt?

Nürnberg Coburg via Schnellfahrstrecke im sandwich

siehe hier VideoLink

Quasar @, Dienstag, 13. März 2018, 18:27 (vor 278 Tagen) @ Turbonegro

Wofür die LZB-Ausrüstung?

flierfy, Mittwoch, 14. März 2018, 10:22 (vor 278 Tagen) @ andersj

Was haben die Dänen vor, dass sie eine LZB-Ausrüstung brauchen?

ggf. als Zukunftsoption

Nordy, Mittwoch, 14. März 2018, 15:18 (vor 277 Tagen) @ flierfy

vielleicht wieder Züge von Hamburg weiter nach Berlin geplant?

oder in Vorrausschau für die künftige Vogelfluglinie mit 200km/h, siehe z.B. hier

Wofür die LZB-Ausrüstung?

EK-Wagendienst @, Münster, Mittwoch, 14. März 2018, 15:35 (vor 277 Tagen) @ flierfy

Was haben die Dänen vor, dass sie eine LZB-Ausrüstung brauchen?

Wird beim Deutschland Paket einfach dabei sein, und die soll ja eine komplette DE Zulassung bekommen.
Wo gibt es denn auf der Vogelfluglinie LZB neu wird die nicht mehr eingebaut
Alle neuen Loks haben doch auch NBü, und beim Vekton sogar alle Varianten,braucht man im Güterverkehr doch auch nicht.

[DK] DSB kauft 26 Zweisystem Siemens Vectron

JW, Donnerstag, 15. März 2018, 09:23 (vor 277 Tagen) @ andersj

Hallo,

Bombardier, Skoda und Siemens war präqualifiziert, aber nur Siemens hat eine Angebot gemacht.

das ist interessant und ich frage mich warum:

Siemens:
-200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in Serie
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in Serie
-Ist Hersteller des alten dänischen Zugsicherungssystems und des ETCS STM-DK
-Hersteller hat Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Bombardier
-Keine 200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in Serie
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in Serie
-ETCS STM-DK müsste von Siemens hinzugekauft werden
-Hersteller hat Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Skoda
-200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in der Zulassung bei Br. 102 (zugekauft)
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in der Zulassung bei Br. 102 (zugekauft)
-ETCS STM-DK müsste von Siemens hinzugekauft werden
-Keine Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Gruß Jörg

[DK] DSB kauft 26 Zweisystem Siemens Vectron

Splittergattung @, Donnerstag, 15. März 2018, 15:21 (vor 276 Tagen) @ JW

Hallo,

Bombardier, Skoda und Siemens war präqualifiziert, aber nur Siemens hat eine Angebot gemacht.


das ist interessant und ich frage mich warum:

Siemens:
-200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in Serie
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in Serie
-Ist Hersteller des alten dänischen Zugsicherungssystems und des ETCS STM-DK
-Hersteller hat Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Bombardier
-Keine 200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in Serie
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in Serie
-ETCS STM-DK müsste von Siemens hinzugekauft werden
-Hersteller hat Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Skoda
-200km/h Lok in Serie
-PZB/LZB in der Zulassung bei Br. 102 (zugekauft)
-ETCS-Fahrzeugausrüstung in der Zulassung bei Br. 102 (zugekauft)
-ETCS STM-DK müsste von Siemens hinzugekauft werden
-Keine Erfahrung mit Dänemarkzulassung

Gruß Jörg

Deine Auflistung erklärt es doch gut - Skoda müsste so ziemlich alles dazukaufen und Bombardier ne komplett neue Lok entwickeln (oder größere Änderungen an seinen bisherigen Modellen). Da werden die sich auch gedacht haben, Siemens muss nur seine vorhandenen Bausteine zusammensetzen und hat alles parat, mit denen können wir am Ende eh nicht mithalten...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum