Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften (Allgemeines Forum)

Oja, Freitag, 09. März 2018, 12:53 (vor 199 Tagen)

Moin,
Kürzlich war es wieder mal soweit....ein bahnhof außerhalb geschlossener bebauung, bei dem ich 2 km zum ortsrand laufen musste...

Wo gibt es sowas ?

* Friesack (Mark)
* Hammenstedt (stillgelegt,bis 1988), etwa 500 meter

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Freitag, 09. März 2018, 13:00 (vor 199 Tagen) @ Oja
bearbeitet von Zugschlus, Freitag, 09. März 2018, 13:03

Moin,
Kürzlich war es wieder mal soweit....ein bahnhof außerhalb geschlossener bebauung, bei dem ich 2 km zum ortsrand laufen musste...

Wo gibt es sowas ?

* Friesack (Mark)
* Hammenstedt (stillgelegt,bis 1988), etwa 500 meter

* Bahnbrücken (AVG)
* Rot-Malsch, wenn man das vermutlich wegen der Bahnlinie westlich der Linie gewachsene Gewerbegebiet ignoriert
* Langenbrand (AVG)
* Eutingen im Gäu
* Raumünzach (AVG)
* Heselbach (AVG)

Und dann noch im Gelobten Land die stationen, die mir direkt aus dem Fuß einfallen:
* Celerina Staz (RhB)
* Fürgangen-Bellwald (MGB)
* Betten (aka "Bettmeralp Parkhaus") (MGB)
* Morteratsch, Bernina Suot, Bernina Diavolezza, Bernina Lagalb, Ospizio Bernina, Alp Grüm, Cadera (Stationen gleich ganz ohne Ortschaft)

Grüße
Marc

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Specialist, Freitag, 09. März 2018, 13:22 (vor 199 Tagen) @ Zugschlus

* Friesack (Mark)
* Hammenstedt (stillgelegt,bis 1988), etwa 500 meter


* Bahnbrücken (AVG)
* Rot-Malsch, wenn man das vermutlich wegen der Bahnlinie westlich der Linie gewachsene Gewerbegebiet ignoriert

* Wiesloch-Walldorf (auch nur Gewerbegebiet mit HDM und SAP in direkter Nähe)

* Langenbrand (AVG)
* Eutingen im Gäu
* Raumünzach (AVG)
* Heselbach (AVG)

Und dann noch im Gelobten Land die stationen, die mir direkt aus dem Fuß einfallen:
* Celerina Staz (RhB)
* Fürgangen-Bellwald (MGB)
* Betten (aka "Bettmeralp Parkhaus") (MGB)
* Morteratsch, Bernina Suot, Bernina Diavolezza, Bernina Lagalb, Ospizio Bernina, Alp Grüm, Cadera (Stationen gleich ganz ohne Ortschaft)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Twindexx @, St. Gallen (CH), Sonntag, 11. März 2018, 15:07 (vor 197 Tagen) @ Zugschlus

Hoi,

Und dann noch im Gelobten Land die stationen, die mir direkt aus dem Fuß einfallen:
* Celerina Staz (RhB)
* Fürgangen-Bellwald (MGB)
* Betten (aka "Bettmeralp Parkhaus") (MGB)
* Morteratsch, Bernina Suot, Bernina Diavolezza, Bernina Lagalb, Ospizio Bernina, Alp Grüm, Cadera (Stationen gleich ganz ohne Ortschaft)

Da könnte man auch ausserhalb des RhB-Netzes noch so einige nennen. Liegt auch grösstenteils an der Topografie, wenn ein Bahnhof oder die Haltestelle nicht im oder am Ort liegen. Ich werde mich daher mal auf Fernverkehrshalte konzentrieren, da gibts doch so das eine oder andere Beispiel:

Biberbrugg
Dort hält zwar kein Fernverkehr, aber mit dem Voralpenexpress (VAE) zumindest ein Zug, der den Charakter eines höherwertigen Schnellzugs hat. In Biberbrugg hat es wirklich nur den Bahnhof und weiter nichts. Es mag zwar eine Bebauung namens Biberbrugg geben, die ist aber erstens einiges entfernt vom Bahnhof in höheren Lagen und zweitens recht neuen Datums. Biberbrugg dient eigentlich nur dem Umsteigen mit den Strecken von Pfäffikon SZ, Wädenswil (die beiden Strecken verzweigen sich zwar erst in Samstagern, aber der VAE hält dort nicht), Arth-Goldau und Einsiedeln.

Chambrelien
Dies ist zwar heute noch kein Bahnhof mit Fernverkehrshalt, aber bald. Wenn die aktuelle Regionalverkehrskonzession ausläuft, wird die Linie Bern-Neuchâtel-La Chaux-de-Fonds-Le Locle neu als stündliche Fernverkehrslinie konzessioniert. Der Bahnhof ist aus topografischen Gründen nicht im Ort, zudem handelt es sich als Besonderheit auch noch um eine Spitzkehre. Die Züge müssen dort einen Halt zum Fahrtrichtungswechsel einlegen. Man ist dran, eine neue Streckenführung zu projektieren, welche künftig die keine Spitzkehre mehr erfordert. Die Existenz des jetzigen Bahnhofs Chambrelien hat also ein Ablaufdatum.

Palézieux
Der Bahnhof ist einiges entfernt vom eigentlichen Dorf, auch wenn es heute auch eine Bebauung in der Nähe des Bahnhofs Palézieux gibt. Der an der Schnellzugstrecke Bern-Lausanne gelegene Bahnhof dient als regionaler Knoten mit stündlichem Schnellzuganschluss. Die Richtung Payerne abzweigende Broyelinie kommt nach knapp drei Kilometern an der Haltestelle Palézieux-Village vorbei, die sich am Ortsrand des eigentlichen Dorfes Palézieux befindet.

Ziegelbrücke
Ziegelbrücke mag zwar eine Post und auch eine Bebauung haben. Ein eigenständiger Ort war Ziegelbrücke jedoch nie. Der Bahnhof befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Schänis im Kanton St. Gallen. Gleich gegenüber des Bahnhofs ist eine Brücke über den Linthkanal (in früheren Zeiten gab es da eine mit Ziegeln gedeckte Brücke), wo sich der grössere Teil der Bebauung befindet. Der Linthkanal ist dabei auch Kantonsgrenze zu Glarus und der Glarner Teil von Ziegelbrücke liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Glarus Nord, vor der Gebietsreform noch Niederurnen. Ziegelbrücke als solches war immer nur Warenumschlagplatz, Zollstation und heute eben öV-Knotenpunkt, aber nie als eigener Ort existent. Es ist eben ein Bahnhof für eine Region und nicht für einen Ort. Heute hält dort stündlich der Fernverkehr, früher teilweise auch EC-Züge aus dem Norden, heute fährt der ICE ohne Halt bis Sargans durch.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Seit Februar 2018 erfolgreich im Fahrgasteinsatz:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.

spontan: NEG, NALB, MKIG

musicus @, Freitag, 09. März 2018, 13:08 (vor 199 Tagen) @ Oja
bearbeitet von musicus, Freitag, 09. März 2018, 13:08

- kein Text -

Bitte übersetzen

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 13:28 (vor 199 Tagen) @ musicus

- kein Text -

--
[image]

Bitte übersetzen - hat Jan erledigt

Sören Heise @, Region Hannover, Freitag, 09. März 2018, 13:36 (vor 199 Tagen) @ Steffen

Moin Steffen,

das hat Jan in 512210 schon erledigt.

Diverse entfernte Bahnhöfe gibt es auch in Italien. Das alte Kursbuch nennt da ab und an auch mal eine Entfernung von 20 und mehr km.

Viele Grüße
Sören

Bitte übersetzen - hat Jan erledigt

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 16:34 (vor 199 Tagen) @ Sören Heise

das hat Jan in 512210 schon erledigt.

Inzwischen ja :-)

Diverse entfernte Bahnhöfe gibt es auch in Italien. Das alte Kursbuch nennt da ab und an auch mal eine Entfernung von 20 und mehr km.

In österreich auch. Heiße Kandidaten sind generell Gebirgsbahnen, z.B. Tauern-Südrampe.

--
[image]

Den Ort Nalb kenne ich gar nicht... ^^

ALR997 @, Freitag, 09. März 2018, 13:37 (vor 199 Tagen) @ musicus
bearbeitet von ALR997, Freitag, 09. März 2018, 13:37

- kein Text -

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 13:21 (vor 199 Tagen) @ Oja

  • Fleckertshöhe (wobei man dann sowas wie Brocken und Zugspitzplatt auch dazuzählen müsste)
  • Mainhausen-Zellhausen (OK, da ist es nicht ganz so weit bis zur Bebauung)
  • Girod

Außerhalb Deutschlands fällt mir sofort Corrour ein, wo ich gerne mal hin möchte.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 13:32 (vor 199 Tagen) @ JanZ

Kloster Marienthal passt auch noch.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Ist doch eigentlich nicht so weit!

Bahngenießer, Freitag, 09. März 2018, 21:55 (vor 199 Tagen) @ JanZ

Kloster Marienthal passt auch noch.

Die gleichnamige Ortschaft "Marienthal" befindet sich doch eigentlich im Umkreis von zehn Fußminuten oder sehe ich das falsch?

Ist doch eigentlich nicht so weit!

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 22:18 (vor 199 Tagen) @ Bahngenießer

Kloster Marienthal passt auch noch.


Die gleichnamige Ortschaft "Marienthal" befindet sich doch eigentlich im Umkreis von zehn Fußminuten oder sehe ich das falsch?

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich bin mir nicht mal sicher, dass es der Bahnhof war, den ich meinte. Jedenfalls fiel mir auf der Strecke ein Haltepunkt auf, an dem es nichts außer einer Treppe in den Wald zu geben schien. Kann aber sein, dass hinter der nächsten Bergkuppe schon die Ortschaft war.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Sören Heise @, Region Hannover, Freitag, 09. März 2018, 13:22 (vor 199 Tagen) @ Oja

Moin,

da gibt es jede Menge. Leitstade wäre ein Exemplar in Niedersachsen (oder gilt das nicht, weil die zugehörige Siedlung direkt am Bahnhof ist, aber nur aus ein bis zwei Höfen besteht?).
Der Bahnhof von Haren (Ems) liegt in Emmeln. Nach Haren sind es so um die vier Kilometer. Das wäre also eine geschlossene Ortschaft, aber nicht die namensgebende.
In Bayern wäre wohl Zugspitzplatt das höchste.
Und da Heiko F. hier nicht mitschreibt, sei Hohenwulsch genannt, wobei die Bahnhofssiedlung ein gelbes Schild hat (Bildlink). Das ist aber nicht der richtige Ort. Das nahe Meßdorf ist mittlerweile haltlos.

@musicus: Danke für die Aufklärung, welche Stationen das sind. Ich kenne nichtmal die kleinen Stationen mit H vorne mit Kürzel. Wie soll ich da Kuhdörfer in Franken und Bayern kennen?


Viele Grüße
Sören

--
[image]

Verstehen Sie Bahnhof!
Europa: Linkliste Fahrplantabellen und mehr

Link zu Betriebsstellenkürzeln

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 13:26 (vor 199 Tagen) @ Sören Heise

Hier kann man sie nachgucken: http://michaeldittrich.de/abkuerzungen/index.php Es geht also um Ebing, Allersberg und Kinding. Wobei ich bei ersterem auch erst mal nachgucken müsste, wo das liegt, das Wissen um den vollen Namen hilft mir also nur begrenzt :-).

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Link zu Betriebsstellenkürzeln

Sören Heise @, Region Hannover, Freitag, 09. März 2018, 13:34 (vor 199 Tagen) @ JanZ

Moin Jan,

der Bahnhof in Schottland sieht interessant aus. Da mußte ich erstmal ziemlich stark rauszoomen in OSM, ehe ich wußte, wo das ist. ;-) Der ist ja wohl noch einsamer als Rannoch.

Den Link zu Michael und Michael kenne ich selbstverständlich. Danke fürs Übersetzen. Ebing. Das ist eine Mischung aus Ebern und Erding. Provinz halt. ;-)


Noch schnell Papiermühle, Gehlberg und Oberhof (als Zugangsstelle außer Betrieb) in den Ring werfende Grüße
Sören

--
[image]

Verstehen Sie Bahnhof!
Europa: Linkliste Fahrplantabellen und mehr

Bahnhofsportrait?

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 13:38 (vor 199 Tagen) @ Sören Heise

der Bahnhof in Schottland sieht interessant aus.

Das wäre doch mal ein Ziel für ein Bahnhofsportrait ;-))

--
[image]

Link zu Betriebsstellenkürzeln

Trenitalia @, Freitag, 09. März 2018, 15:33 (vor 199 Tagen) @ JanZ
bearbeitet von Trenitalia, Freitag, 09. März 2018, 15:35

Hier kann man sie nachgucken: http://michaeldittrich.de/abkuerzungen/index.php Es geht also um Ebing, Allersberg und Kinding. Wobei ich bei ersterem auch erst mal nachgucken müsste, wo das liegt, das Wissen um den vollen Namen hilft mir also nur begrenzt :-).

Ebing? Zwischen Breitengüßbach und Zapfendorf! Eben auf der erneuerten ICE Strecke M-B
Für Ortsunkundige: zwischen Bamberg und jetzt wie man nehmen will Coburg oder Lichtenfels!
Bekannte Baskettballer kommen da auch her ;)

Allerdings diesen Bahnhof oder Haltepunkt würde ich jetzt mal als am Ortsteil Ende zur (Bundes-/Umgehungs-) Straße hin sehen. Eben dort, wo früher die Unterquerung der BAB 73 (noch früher B173) stattfand. Jetzt ist ja da alles umgebaut, habe mir aktuell die Gegebenheit dieses Hps nicht mehr angeschaut.

Ach ja, stimmt ...

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 15:36 (vor 199 Tagen) @ Trenitalia

... da bin ich mal durchgefahren und fand es verwirrend, dass Ebing in der Nähe von Ebern und Ebensfeld liegt.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Link zu Betriebsstellenkürzeln

musicus @, Freitag, 09. März 2018, 15:56 (vor 199 Tagen) @ Trenitalia

Allerdings diesen Bahnhof oder Haltepunkt würde ich jetzt mal als am Ortsteil Ende

700m Nichts hielt ich für weniger als das "Ortsteilende", zu Fuß geht man bis Siedlungsbeginn knappe 10 Minuten.

zur (Bundes-/Umgehungs-) Straße hin sehen.

Weder Umgehung noch Bund - Staatsstraße isses, war aber mal Bundesstraße bis gegen 1990(?), als die vierspurige Bundesstraße freigegeben wurde, die nun als A 73 firmiert

Eben dort, wo früher die Unterquerung der BAB 73 (noch früher B173) stattfand.

Eine Unterquerung der A 73 ist nicht abhanden gekommen...

Jetzt ist ja da alles umgebaut, habe mir aktuell die Gegebenheit dieses Hps nicht mehr angeschaut.

Nix verpasst. Graues Einheitsbetonkleid vom Reißbrett, 2m² Wartebude mit vier, als Sitzen getarnten Drahtkörben.

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 13:26 (vor 199 Tagen) @ Oja

Ländle:
Tübingen-Lustnau
Bad Niedernau, Bierlingen, Eyach (alle zwischen Tübingen und Horb)
Bad Teinach-Neubulach (ca. 3 km)
Hochdorf
Raumünzach


Rheinland:
Stolberg Rhl. HbF
Obermaubach
Blankenheim

Sachsen:
Bad Schandau, Schmilka-Hirschmühle, Schöna (Elbtal)

--
[image]

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

MF_5289 @, Freitag, 09. März 2018, 14:06 (vor 199 Tagen) @ Oja

Reinhardtsbrunn-Friedrichroda, Fröttstädt, Seebergen, Haarhausen, Oberhof (bis 2017), Bufleben, Ballstädt, Eckartsleben,

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 14:11 (vor 199 Tagen) @ MF_5289

Reinhardtsbrunn-Friedrichroda, Fröttstädt, Seebergen, Haarhausen, Oberhof (bis 2017), Bufleben, Ballstädt, Eckartsleben,

Da meinst du aber wirklich "geschlossene Ortschaft" im Sinne der Ortsschilder? Denn die Bebauung ist zumindest bei den ersten dreien nicht wirklich weit weg.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Ede, Freitag, 09. März 2018, 15:37 (vor 199 Tagen) @ MF_5289

Martinroda, Singen (Ilmtal)

Frankreichs LGV-Bahnhöfe..

bendo, Freitag, 09. März 2018, 14:09 (vor 199 Tagen) @ Oja

Wo gibt es sowas ?

Hallo,

spontan fallen mir eine ganze Reihe französischer TGV-Bahnhöfe "auf der grünen Wiese" ein: Le Creusot TGV, Mâcon-Lochet-TGV, Champagne-Ardenne, TGV Haute-Picardie...
Evtl. könnte man auch "Vaihingen/Enz" dazu zählen.

Im Grunde begrüße ich solche Bahnhöfe unter Umfahrung der Städte: Unter Nutzung einer geeigneten Verkehrsträgerkombination (PKW, oder wie in deinem Fall "zu Fuß" ;), zum Bahnhof, von dort weiter per Fernzug) liesen sich konkurrenzfähige Reise/Pendlerzeiten erzielen. Hohe Geschwindigkeiten nützen nichts, wenn die Hälfte der Zeit auf städtischem Geschlängel und in Haltezeiten verbummelt wird!

Leider scheitert so ein Konzept oft an der deutschen Kleinstaaterei, wonach jeder Landesfürst gegen jeden einzelnen ICE-Bypass auf Kreuzzug geht. Dieser Logik folgend müssten allerdings auch alle Autobahnen mitten durch die Städte geführt werden. Beim PkW funktioniert es offensichtlich...

Gruß, bendo

Vaihingen

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 14:21 (vor 199 Tagen) @ bendo

Evtl. könnte man auch "Vaihingen/Enz" dazu zählen.

Den wollte ich auch erst nennen. Wenn man aber aus der Unterhührung kommt steht man direkt am Ortsrand von Kleingladbach.

--
[image]

Riestedt. Ulbersdorf. Krumhermsdorf.

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Freitag, 09. März 2018, 14:19 (vor 199 Tagen) @ Oja
bearbeitet von martarosenberg, Freitag, 09. März 2018, 14:19

.. wobei letzteres kein Bahnhof, sondern ein Haltepunkt ist, und der Weg nicht so weit.

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

tobias406 @, Freitag, 09. März 2018, 14:22 (vor 199 Tagen) @ Oja

Mir fallen da noch ein:
Calbe/Saale Ost
Kinding
Allersberg

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

LimburgSüd @, Hessen, Freitag, 09. März 2018, 14:43 (vor 199 Tagen) @ Oja

Moin,
Kürzlich war es wieder mal soweit....ein bahnhof außerhalb geschlossener bebauung, bei dem ich 2 km zum ortsrand laufen musste...

Wo gibt es sowas ?


Man könnte Limburg Süd gut dazu zählen. Dort ist ein Gewerbegebiet drumrum und dann erst mal Feld, Wiese und Wald.

Dann fällt mir noch Mannheim SAP-Arena S-Bahnhof ein. Auf der einen Seite ist der Güterbahnhof Mannheim und auf der anderen Seite der Parkplatz der SAP-Arena.

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

LimburgSüd @, Hessen, Freitag, 09. März 2018, 14:49 (vor 199 Tagen) @ LimburgSüd

Man könnte Limburg Süd gut dazu zählen. Dort ist ein Gewerbegebiet drumrum und dann erst mal Feld, Wiese und Wald.

Dann fällt mir noch Mannheim SAP-Arena S-Bahnhof ein. Auf der einen Seite ist der Güterbahnhof Mannheim und auf der anderen Seite der Parkplatz der SAP-Arena.

Und dann ist mir gerade noch der Haltepunkt Eiswoog eingefallen: https://de.wikipedia.org/wiki/Eiswoog#Eistal-_und_Stumpfwaldbahn

Dahlen (Sachsen)

Oja, Freitag, 09. März 2018, 14:45 (vor 199 Tagen) @ Oja
bearbeitet von Oja, Freitag, 09. März 2018, 14:46

Dahlenburg, im Dorf Lemgrabe
Altenbruch (niederelbebahn)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

FrankenBahn111, Freitag, 09. März 2018, 14:56 (vor 199 Tagen) @ Oja

Der Klassiker in Franken ist Dettelbach Bahnhof, was über 6km von der namensgebenden Ortschaft entfernt liegt. Buchbrunn-Mainstockheim (nächster Haltepunkt an der Strecke) teilen sich zwei Ortschaften; außerdem fallen mir noch Oberhof und Gehlberg in Thüringen ein.

--
[image]
Einfahrt IC2082 "Königssee" in Würzburg Hbf

Niklashausen, Kloster Bronnbach

Bronnbach Bhf, Freitag, 09. März 2018, 15:14 (vor 199 Tagen) @ Oja

- kein Text -

Noch ein paar aus dem Ländle

PhilippK @, Freitag, 09. März 2018, 16:12 (vor 199 Tagen) @ Oja

Maulbronn (West)
Kirchberg (Murr)
Laupheim (West)
Haßmersheim - wurde früher sogar nur während der Fährzeiten bedient
Trossingen

Außerhalb von Wohnbebauung:
Stuttgart Neckarpark
Stuttgart Universität
Waldenburg (Württemberg)

Gruß, Philipp

Noch ein paar aus dem Ländle

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 16:56 (vor 199 Tagen) @ PhilippK

Stuttgart Universität

Nicht zu vergessen das Gegenstück in Dortmund, wobei es da Studentenwohnheime in fußläufiger Entfernung gibt. Keine Ahnung, wie das in Stuttgart ist.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Noch ein paar aus dem Ländle

Steffen ⌂ @, Freitag, 09. März 2018, 17:15 (vor 199 Tagen) @ JanZ

Stuttgart Universität


Nicht zu vergessen das Gegenstück in Dortmund, wobei es da Studentenwohnheime in fußläufiger Entfernung gibt. Keine Ahnung, wie das in Stuttgart ist.

Vom Südausgang zu den nächsten Wohnhäusern sind es vielleicht 20m. Wohnheime sind etwa 200m weit weg.

--
[image]

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Freitag, 09. März 2018, 17:02 (vor 199 Tagen) @ Oja

Ba-Wü:
Storzingen
Tuttlingen
Fridingen (b. Tuttlingen)
Hausen i. Tal
Herbertingen
Herbertingen Ort Hp
Wolfegg Hp
Marstetten-Aitrach Hst
Tannheim (Württ)
Bad Schussenried

Bayern:
Stetten(Schwab)
Türkheim (Bay) Bf
Rammingen (Bay) Hp
Hergatz
Viele im SOBB-Gebiet rund um Mühldorf u.a. Bad Birnbach, Bayerbach, Tyßling ...

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Rollbahn, HO, HLOT, Freitag, 09. März 2018, 17:52 (vor 199 Tagen) @ Oja

Zwar auch schon seit Ende der 1980er vom Personenverkehr ignoriert, aber betrieblich noch immer aktiv: Der Bahnhof "Lotte(Kr Tecklenburg)" HLOT.

Bis zum Ortsschild sind es neuerding gut 1,8 Kilometer, bis vor gut einem Jahr waren es noch 1,3 Kilometer.

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Sputnik @, Halle, Freitag, 09. März 2018, 18:01 (vor 199 Tagen) @ Oja

Unfriedsdorf

Lembeck (Westf)

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Freitag, 09. März 2018, 18:06 (vor 199 Tagen) @ Oja

- kein Text -

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

zu Lembeck (Westf)

Bahngenießer, Freitag, 09. März 2018, 22:14 (vor 199 Tagen) @ JanZ

"Lembeck" kann ich bestätigen!

Übrigens gibt es dort (mitten auf dem platten Land) im Bahnhofsgebäude noch einen Mitarbeiter von DB Netz, der zum Beispiel vom Stellwerkraum aus die Schranken bedient und früher auch am Fahrkartenschalter Dienst verrichtete, bis eines Tages beim Zukunftsunternehmen Deutsche Bahn ein Fahrkartenverkauf ohne Computer nicht mehr möglich war. Für die wenigen verkauften Fahrkarten war ein Computer dann wohl doch zu teuer. Arme Bahn!

Immerhin gibt es seit einigen Jahren für eilige Fahrgäste einen Taxibus bis Lembeck Dorf. Aber für die Fahrgäste, die die Vorbestellung vergessen haben, heißt es dann im Gedenken an den verstorbenen Schauspieler Heinz Rühmann: "Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren ..."

Metelen Land ?

Bahngenießer, Freitag, 09. März 2018, 22:29 (vor 199 Tagen) @ Oja
bearbeitet von Bahngenießer, Freitag, 09. März 2018, 22:31

Metelen Land?

(Strecke Münster/Westfalen - Gronau - Enschede)

Bahnhöfe außerhalb geschlossener Ortschaften

Alter Köpenicker, BSPF, Samstag, 10. März 2018, 04:43 (vor 199 Tagen) @ Oja

Moin,
Kürzlich war es wieder mal soweit....ein bahnhof außerhalb geschlossener bebauung, bei dem ich 2 km zum ortsrand laufen musste...

Wo gibt es sowas ?

Dazu fällt mir ein ganz klassischer Kalauer ein:
Warum liegt der Bahnhof von Calau so weit außerhalb der Stadt? - Weil er bei den Gleisen liegen soll.
Dieser Umstand trifft natürlich heutzutage nicht mehr zu, da die Stadt zwischenteitlich gewachsen ist; vom Bahnhof bis zum Stadkern sind es aber dennoch etwa 2,5 km.

Saar und Mosel

Fabischo @, Wuppertal/Limbach (Saar), Samstag, 10. März 2018, 17:39 (vor 198 Tagen) @ Oja

Taben Hst
Kanzem Hp
Sehlem (Kr Wittlich) Hp
Bf Ürzig (DB)

NL: Veenendaal-De Klomp, sogar "IC"-Halt!

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Sonntag, 11. März 2018, 11:21 (vor 197 Tagen) @ Oja

Moin,
Kürzlich war es wieder mal soweit....ein bahnhof außerhalb geschlossener bebauung, bei dem ich 2 km zum ortsrand laufen musste...

Nichts Besonderes...

Wo gibt es sowas ?

Veenendaal-De Klomp. Google Maps.

Zwar liegt der Bahnhof unmittelbar an einer Ortschaft (De Klomp), aber der Hauptort Veenendaal ist etwa 20 Minuten Gehzeit entfernt.
Auch toll: im Bahnhof hält "Fernverkehr"...

Hemmen-Dodewaard ist bei uns auch ziemlich Niemandsland.
Die Ortschaft bei Lichtenvoorde-Groenlo ist weder Lichtenvoorde noch Groenlo, sondern Lievelde.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!

Otting-Weilheim und Mindelaltheim

Regiosprinter @, Montag, 12. März 2018, 16:42 (vor 196 Tagen) @ Oja

Hallo,

ich werfe noch Otting-Weilheim in den Raum...
Liegt genau zwischen den beiden Siedlungen.
Bahnstrecke Augsburg-Donauwörth-Treuchtlingen-Nürnberg

Oder Mindelaltheim.
Außer Feldern ist da rundherum nichts...
Bahnstrecke Augsburg-Ulm

Grüße
Klaus

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum