DB Automat mit E-Ticketfunktion? (Allgemeines Forum)

Brail, Freitag, 09. Februar 2018, 08:51 (vor 256 Tagen)

Hallo zusammen,

mir fallen immer mehr DB Automaten auf, die ein Auflegepad für die Etickets haben. Sind die für die normalen elektronischen Netzkarten gedacht?

Ich wollte dies gern vor ein paar Wochen ausprobieren und ein Anschlussticket zw Leverkusen und Düsseldorf kaufen, ging jedoch nur per Papierticket, obwohl ich ein VRS Großkundenticket besitze.

Frage dazu

ICE1223-Limburg ⌂ @, Im ICE, denn ich fahre gerne Bahn, Freitag, 09. Februar 2018, 10:17 (vor 256 Tagen) @ Brail

mir fallen immer mehr DB Automaten auf, die ein Auflegepad für die Etickets haben.

Im RMV bekommen das auch alle Automaten und hier sind die für die eTicket Rhein-Main.

Sind die für die normalen elektronischen Netzkarten gedacht?

Was sind denn unnormale eTickets?

--
"Aus einem Forum für Freunde der Eisenbahn ist in den letzten Jahren ein Eisenbahnhassforum geworden, stören tut es offensichtlich keinen - Leider wird man als Freund der Eisenbahn hier nur noch angegriffen..."

Und Admins..? - Was ist das?

DB Automat mit E-Ticketfunktion?

sibiminus @, Sonntag, 11. Februar 2018, 00:22 (vor 255 Tagen) @ Brail

Ich wollte dies gern vor ein paar Wochen ausprobieren und ein Anschlussticket zw Leverkusen und Düsseldorf kaufen, ging jedoch nur per Papierticket, obwohl ich ein VRS Großkundenticket besitze.

Das ist regional unterschiedlich. In den meisten Verbünden, die eTickets haben, kann man an diesen Automaten den Inhalt des eTickets auslesen und anzeigen sowie den Inhalt aktualisieren bei Vertragsänderungen. Auf den Karten gekaufte Produkte speichern anstelle eines Papierfahrscheins geht im RMV und ich glaube im HVV gibt es irgendwas mit der HVV Card.

Spannend wäre zu wissen ob das schon interoperabel ist. Hat jemand versucht ein RMV-Produkt auf eine Karte nicht vom RMV zu speichern?

DB Automat mit E-Ticketfunktion?

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Sonntag, 11. Februar 2018, 16:16 (vor 254 Tagen) @ sibiminus

Ich wollte dies gern vor ein paar Wochen ausprobieren und ein Anschlussticket zw Leverkusen und Düsseldorf kaufen, ging jedoch nur per Papierticket, obwohl ich ein VRS Großkundenticket besitze.


Das ist regional unterschiedlich. In den meisten Verbünden, die eTickets haben, kann man an diesen Automaten den Inhalt des eTickets auslesen und anzeigen sowie den Inhalt aktualisieren bei Vertragsänderungen. Auf den Karten gekaufte Produkte speichern anstelle eines Papierfahrscheins geht im RMV und ich glaube im HVV gibt es irgendwas mit der HVV Card.

...und im VVS. Da lustigerweise nur an DB-Automaten.

Spannend wäre zu wissen ob das schon interoperabel ist. Hat jemand versucht ein RMV-Produkt auf eine Karte nicht vom RMV zu speichern?

In der Theorie ist das System darauf ausgelegt, praktisch ist das aber nicht umgesetzt.

--
Weg mit dem 4744!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum