(OT) Die Bahn hilft gerne: Flixbus jetzt auch als Cabrio (Allgemeines Forum)

PhilippK @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 08:12 (vor 8 Tagen)

Hallo zusammen,

zum Glück war der Bus unbesetzt und somit ist nur Sachschaden entstanden - aber dank einer Bahnbrücke und der fehlerhaften Einschätzung eines Fahrers, dass sein Doppeldecker nicht höher als 3,4 Meter ist, gibt es jetzt Flixbus auch als Cabrio: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.unfall-in-berlin-bruecke-zu-niedrig-flixbu...

Für mich immer wieder unverständlich, wie oft Fahrer meinen "das passt noch" und dann doch feststellen müssen, dass die Höhenangaben auf dem Schild nicht ganz ohne Grund drauf stehen.

Gruß, Philipp

Offensichtlich ist die Brücke sehr robust!

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Dienstag, 05. Dezember 2017, 08:34 (vor 8 Tagen) @ PhilippK

- kein Text -

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Offensichtlich ist die Brücke sehr robust!

agw @, NRW, Dienstag, 05. Dezember 2017, 08:56 (vor 8 Tagen) @ oppermad

Wer drauf steht, dem empfehle ich 8foot11 auf youtube:
https://www.youtube.com/user/yovo68/videos

(OT) Flixbus kriegt Kurve nicht

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Dienstag, 05. Dezember 2017, 09:05 (vor 8 Tagen) @ PhilippK

(OT) Flixbus kriegt Kurve nicht

Bluenight1983 @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 09:08 (vor 8 Tagen) @ RhBDirk

Und was ist mit den Zügen los? Wenn ich da an Basel und Mülheim denke ...

Aber war klar das man sich hier an jedem Unfall eines Flix-Busses ergötzen wird und auf die miesen Umstände in dieser Firma verweist.

Ja ja. :)

(OT) Flixbus kriegt Kurve nicht

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Dienstag, 05. Dezember 2017, 10:28 (vor 8 Tagen) @ Bluenight1983

Und was ist mit den Zügen los? Wenn ich da an Basel und Mülheim denke ...

Aber war klar das man sich hier an jedem Unfall eines Flix-Busses ergötzen wird und auf die miesen Umstände in dieser Firma verweist.

Ja ja. :)

An Bahnunfällen wird sich ebenso ergötzt. Allerdings werden die in der Presse wesentlich "gefährlicher" dargestellt.

falsche Firma ... :-)

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 05. Dezember 2017, 22:27 (vor 8 Tagen) @ Bluenight1983

Huhu.

Aber war klar das man sich hier an jedem Unfall eines Flix-Busses ergötzen wird und auf die miesen Umstände in dieser Firma verweist.


Die Firma Flixbus hat, so schrieb es der SPIEGEL neulich, nur EINEN Bus. Und da wisse man nicht mal, wo der gerade sei.

Ansonsten fahren da verschiedene Mittelständler rum.

Schöne Grüße von

jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

(OT) Flixbus kriegt Kurve nicht

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 09:52 (vor 7 Tagen) @ Bluenight1983

Aber war klar das man sich hier an jedem Unfall eines Flix-Busses ergötzen wird und auf die miesen Umstände in dieser Firma verweist.

Wobei mir im speziellen dieser Sub (Schröder aus Langenau) schon zu Meinfernbus-Zeiten mit interessanten Dingen aufgefallen ist.

--
Weg mit dem 4744!

Etwa so?

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 10:34 (vor 7 Tagen) @ JeDi
bearbeitet von oppermad, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 10:34

Moin,

Wobei mir im speziellen dieser Sub (Schröder aus Langenau) schon zu Meinfernbus-Zeiten mit interessanten Dingen aufgefallen ist.

ich kann mich an eine Busfahrt über 1,3 km im Linienbus mit Subunternehmer L. (Name auf Anfrage) erinnern: Die nach der Haltestelle folgende Ampel wurde bei DUNKELROT überfahren, durch die 30er Zone ging es mit über 50 Sachen, an der nächsten Haltestelle musste ein aussteigewilliger Fahrgast durch lautes Rufen zusätzlich auf sich aufmerksam machen (führte dann zur Vollbremsung) und bei der Auffahrt zur Bundesstraße nahm unser ruhmreicher Busfahrer noch einem Pkw-Fahrer die Vorfahrt.

Die restlichen 500 m wurden trotz zweier zu passierender Kreuzungen ohne offensichtliche Fehler zurückgelegt.

Fragt sich grüßend

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Nein, anders.

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 10:58 (vor 7 Tagen) @ oppermad

Zum Beispiel durch Fahrerwechsel auf dem Standstreifen der A8 (der Ersatzfahrer kam per Auto gefahren). Ist aber schon einige Jahre her.

--
Weg mit dem 4744!

Auch nett!

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 14:14 (vor 7 Tagen) @ JeDi

Hallo,

vertrauenserweckend wirkt das nicht auf mich...

Dank BC 100 aber nur Bahn oder Linienbusse im Nahbereich nutzende Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Nicht nur die!

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Dienstag, 05. Dezember 2017, 10:23 (vor 8 Tagen) @ RhBDirk

Moin,

zu Zeiten des SEV in Wuppertal ist mal ein Busfahrer in meine Wohngegend gefahren: An beiden Strassenseiten mehr oder weniger ordentlich geparkte Pkw. Mit Pkw und kleinem Wohnwagen käme man mit leichtem Rangieren noch gut durch, aber der Experte ist mit einem Gelenkbus soweit in das Wohngebiet hineingefahren, bis er überhaupt nicht mehr weiter fahren konnte (und blockierte auch noch eine Kreuzung). Wie er da wieder raus gekommen ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Siehe hier. Glücklicherweise standen direkt im Kreuzungsbereich fast keine Fahrzeuge (mehr). In Natura ist es enger dort, als es so aussieht.

Viele Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Ist der BVG auch schon passiert.

Mike65 @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 14:47 (vor 8 Tagen) @ RhBDirk

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wohnte ich in Berlin in der Nähe der Steglitzer Albrechtstrasse. An der dortigen S-Bahn-Brücke blieben immer wieder mal Fahrzeuge hängen. Ich erinnere mich noch an einen LKW mit Weihnachtsbäumen, auch BVG-Doppeldeckern hat es da gelegentlich mal das Dach abrasiert.

Das letzte mal passierte es 2003 ganz in der Nähe (Bergstrasse):

http://bln.verkehr.narkive.com/5IAt3PrH/tsp-bvg-bus-rammte-bruecke

2016 das Gleiche

Mike65 @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 14:50 (vor 8 Tagen) @ Mike65

Bei der BVG aber meist mit Vodka-Werbung auf dem Fahrzeug

Giovanni @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 18:13 (vor 8 Tagen) @ Mike65

- kein Text -

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)

(OT) Die Bahn hilft gerne: Flixbus jetzt auch als Cabrio

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Dienstag, 05. Dezember 2017, 09:09 (vor 8 Tagen) @ PhilippK

Ich will ja niemandem zu nahe treten, aber für mich spricht das nicht gerade für die Qualifikation des Busfahrers. Ich hatte lange Zeit mit Leuten zu tun, die LKW, teils auch mit Lademaßüberschreitung oder Sondergenehmigung wegen zu großen Gewichts (des Transports, nicht des Fahrers) gefahren sind. Jeder wußte immer, wie groß und wie schwer sein Fahrzeug ist. Wenn die Maße von der Beladung abhingen, wurde im Zweifel sogar vor Abfahrt nochmal nachgemessen - so ein Bus hingegen ist doch in der Größe relativ konstant, bis eine externe Kraft einwirkt.
Daß man sich mit so einem großen Gefährt mal verschätzt, und vielleicht mal irgendwo ein Spiegel dran glauben muß, kann ich ja noch nachvollziehen, das wäre menschlich - aber hier hat doch eine massive Größendifferenz bestanden.

Ich möchte mir nicht vorstellen, was passiert wäre, wenn der Bus voll besetzt gewesen wäre. :(

Solche Zwischenfälle für das Vertrauen in die Busbranche nicht für förderlich haltende Grüße,
der Colaholiker

--
[image]

Bitte endlich eine Like-Funktion in der Forensoftware :-)

markw @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 11:12 (vor 8 Tagen) @ PhilippK

- kein Text -

+1

Bronnbach Bhf, Dienstag, 05. Dezember 2017, 16:05 (vor 8 Tagen) @ markw

- kein Text -

Und Flixbahn...?

Steffen ⌂ @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 18:15 (vor 8 Tagen) @ PhilippK

Nachdem die Bussparte ihr Glück mit niedrigen Brücken und engen Kurven versucht, bin ich mal gespannt, wann Locomore, die ja jetzt auch zu Flixbus gehört, einal am Fuße des Brockens stecken bleibt, weil die Gleise unerwartet schmal sind...

--
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum