Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt (Aktueller Betrieb)

MF_5289 @, Sonntag, 12. November 2017, 21:42 (vor 12 Tagen)
bearbeitet von MF_5289, Sonntag, 12. November 2017, 21:43

Passiert beim ICE 545/555

"um 12.02 Uhr sollte er in Wolfsburg halten. Doch der Zug fuhr einfach vorbei. „Der Halt fiel leider aus“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf WAZ-Anfrage. Nähere Informationen zu den Gründen konnte er nicht geben.
Das Personal bemerkte das Missgeschick anscheinend: Der Zug stoppte außerplanmäßig in Stendal. Dort konnten die Reisenden in den ICE steigen, der aus Berlin in Richtung Frankfurt unterwegs war. Der hielt dann gegen 13.35 Uhr in Wolfsburg."

Und wieder grüßt das Wolfsburger Murmeltier,...

heinz11 @, Sonntag, 12. November 2017, 21:44 (vor 12 Tagen) @ MF_5289

..was haben die nur verbrochen?

Das Wolfsburgsyndrom

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Sonntag, 12. November 2017, 21:58 (vor 12 Tagen) @ MF_5289

Nabend,

ach ja, kennt man ja^^

Ich würd gerne mal in so einem ICE sitzen, aber meine halten immer brav in der Autostadt *grummel*

Bestimmt gibt es im Bahntower schon Wettlisten, wann der nächste ICE durchfährt...

--
musicus nein danke! Gegen den Verbleib des Trolls im Forum!

Erinnerung an den ICE-TD

Abschied n-Wagen Schwarzwald

Sonntagmittag, irgendwo im Bahntower. "BIIINGGGGOOO"

Paladin @, Hansestadt Rostock, Sonntag, 12. November 2017, 22:02 (vor 12 Tagen) @ ICE1223-Limburg

- kein Text -

:-)

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Montag, 13. November 2017, 09:16 (vor 12 Tagen) @ Paladin

Moin,

wobei man den "schuldigen" Triebfahrzeugführer sinnigerweise gleich dort einbestellen kann wegen Gefährdung des Ansehens der DB AG. Wird sowas eigentlich noch in den Zeitungen (mit Ausnahme von wolfsburg und Stendal selbst) erwähnt?
Sowas nur mal in Langenhagen erlebt habende Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Das Wolfsburgsyndrom

brandenburger, Perleberg, Montag, 13. November 2017, 12:31 (vor 12 Tagen) @ ICE1223-Limburg

Wenn das einmal im Jahr passiert und zwanzigmal am Tag ein ICE in Wolfsburg halten soll (beides jetzt spekulativ), hätten wir eine Quote von 1:7299 (wenn das Jahr kein Schaltjahr ist). Da kann man doch nicht meckern.

Ich würd gerne mal in so einem ICE sitzen

Ich nicht, und was soll daran so toll sein?

Mir ist es zweimal passiert, das ist beides aber 15-20 Jahre her. Einmal fuhr ein Zug durch, den ich in Wolfsburg besteigen wollte, ein anderes Mal wollte ich in Bochum aussteigen und kam erst in Essen raus.

wer was merkt ...

Blaschke, Osnabrück, Sonntag, 12. November 2017, 22:20 (vor 12 Tagen) @ MF_5289
bearbeitet von Blaschke, Sonntag, 12. November 2017, 22:23

Huhu.

Das Personal bemerkte das Missgeschick anscheinend: Der Zug stoppte außerplanmäßig in Stendal.

Anscheinend haben das aber auch noch andere gemerkt. Sonst wäre der Zug nicht nach Stendal gekommen.

Was für den aufnehmenden Gegenzug auch gilt.

Also eine schnelle, "unbürokratische" Lösung, was dann in dem Zusammenhang mal ausdrücklich erwähnt werden sollte.

Die Abweichung wurde übrigens im Störungsbeitragsbaum zeitnah entsprechend erwähnt, weswegen sich dann die Frage stellt, warum zwingend ein neuer Beitragsbaum eröffnet werden mußte.


Schöne Grüße von

jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)

Coburg und Erlangen...

Sputnik @, Halle, Sonntag, 12. November 2017, 22:28 (vor 12 Tagen) @ MF_5289

... sind unter Garantie ab 10.12.2017 auch solche Kandidaten, da dort auch so gut wie kaum oder garnicht im Takt gehalten wird.

Coburg sicher nicht

MC_Hans @, 8001376, Sonntag, 12. November 2017, 22:37 (vor 12 Tagen) @ Sputnik

...außer der Fdl schläft ebenso.

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Coburg sicher nicht

Mario-ICE, Sonntag, 12. November 2017, 22:49 (vor 12 Tagen) @ MC_Hans

Da hat der Sputnik wieder eine Denkpause gehabt mit Coburg.

Ob Sputnik inzwischen aufgefallen ist ...

Christian_S, Sonntag, 12. November 2017, 22:57 (vor 12 Tagen) @ Mario-ICE

Da hat der Sputnik wieder eine Denkpause gehabt mit Coburg.

Ob Sputnik schon aufgefallen ist, das seine Beleidigungen gegen Dich hier völlig am Ziel vorbei waren und seine Aussage inzwischen widerlegt wurde, nämlich das ICE 901 wirklich nur Mo-Fr verkehrt?
Zugeben wird er es sicher nie ;)

Coburg sicher nicht

Sputnik @, Halle, Sonntag, 12. November 2017, 23:19 (vor 12 Tagen) @ MC_Hans

...außer der Fdl schläft ebenso.

Wird wohl mal passieren ;)

Korrektur: Bamberg und Erlangen...

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 13. November 2017, 04:40 (vor 12 Tagen) @ Sputnik

- kein Text -

Siegburg auch öfter mal

martin.elsner, Montag, 13. November 2017, 14:50 (vor 12 Tagen) @ Sputnik

Passiert in Siegburg/Bonn auch öfter mal, immer dann wenn ein Zug auf Gleis 3 defekt steht und damit das einzige Gleis, das aus Süden über die KRM kommend, angefahren werden kann, belegt ist.

Da die letzte Weiche vor Siegburg vom Ostgleis aufs Westgleis bei Willroth liegt, gibt es keine Option.

Gruß
Martin

Siegburg auch öfter mal

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Montag, 13. November 2017, 16:44 (vor 11 Tagen) @ martin.elsner

Passiert in Siegburg/Bonn auch öfter mal, immer dann wenn ein Zug auf Gleis 3 defekt steht und damit das einzige Gleis, das aus Süden über die KRM kommend, angefahren werden kann, belegt ist.

Da die letzte Weiche vor Siegburg vom Ostgleis aufs Westgleis bei Willroth liegt, gibt es keine Option.

Die Situation in Siegburg/Bonn ist mit Wolfsburg weder vom Spurplan noch vom konkreten Fall her vergleichbar.

Siegburg auch öfter mal

martin.elsner, Montag, 13. November 2017, 22:13 (vor 11 Tagen) @ Zugschlus

im Resultat für den zahlenden Fahrgast nicht

Siegburg auch öfter mal

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Mittwoch, 15. November 2017, 08:29 (vor 10 Tagen) @ martin.elsner

im Resultat für den zahlenden Fahrgast nicht

Im Fall Siegburg müssen zwei Leute Fehler machen: Der Fdl, der die falsche Fahrstraße einstellt, und der Tf, der das nicht merkt und vor der Einfahrweiche nicht anhält. Im Fall Wolfsburg führt auch die Durchfahrstraße an der Bahnsteigkante vorbei, da reicht es wenn der Tf den Halt nicht "auf dem Radar" hat.

Grüße
Marc

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Montag, 13. November 2017, 11:33 (vor 12 Tagen) @ MF_5289

Passiert beim ICE 545/555

"um 12.02 Uhr sollte er in Wolfsburg halten. Doch der Zug fuhr einfach vorbei. „Der Halt fiel leider aus“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf WAZ-Anfrage. Nähere Informationen zu den Gründen konnte er nicht geben.
Das Personal bemerkte das Missgeschick anscheinend: Der Zug stoppte außerplanmäßig in Stendal. Dort konnten die Reisenden in den ICE steigen, der aus Berlin in Richtung Frankfurt unterwegs war. Der hielt dann gegen 13.35 Uhr in Wolfsburg."

Selbst wenn das Personal es nicht bemerkt hätte, die in Wolfsburg aussteigen wollenden Fahrgäste hätten es ihnen schon erzählt. Ansonsten ist das halt so und kommt sicher seltener vor als der Ausfall des Halts in Heidelberg bei einem Intercity der aus Gründen auf der Neubaustrecke bleibt und erst in <strike>Mannheim-Fried</strike>Neu-Edingen/Friedrichsfeld wieder hält.

Ich wundere mich sowieso, warum Fulda nicht auch so ein Halt ist, der gerne mal vergessen wird. Da fahren vermutlich mehr Züge planmäßig durch als in Wolfsburg.

Grüße
Marc

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

MC_Hans @, 8001376, Montag, 13. November 2017, 11:52 (vor 12 Tagen) @ Zugschlus

Ich wundere mich sowieso, warum Fulda nicht auch so ein Halt ist, der gerne mal vergessen wird. Da fahren vermutlich mehr Züge planmäßig durch als in Wolfsburg.

Vergleich mal die Durchfahrtgeschwindigkeiten

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Es wird Zeit für Haltewunschtasten!

naseweiß, Montag, 13. November 2017, 12:01 (vor 12 Tagen) @ MC_Hans

- kein Text -

--
[image]

Nicht Dein Ernst

MC_Hans @, 8001376, Montag, 13. November 2017, 12:08 (vor 12 Tagen) @ naseweiß
bearbeitet von MC_Hans, Montag, 13. November 2017, 12:12

In Zeiten von Selbst-Check-In und füllstandsbasierter Reisendenlenkung sollte es da elegantere Lösungen geben.

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Es wird Zeit für Haltewunschtasten!

Sputnik @, Halle, Montag, 13. November 2017, 15:00 (vor 12 Tagen) @ naseweiß

Selbst da fahren Busse durch

Immerhin hat der Zug eine Notbremse ;-)))

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Montag, 13. November 2017, 15:19 (vor 12 Tagen) @ Sputnik

- kein Text -

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Der Bus auch...

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Montag, 13. November 2017, 22:12 (vor 11 Tagen) @ oppermad

...einfach den Nothahn über einer der hinteren Türen betätigen und schwups steht der Hobel:)

--
musicus nein danke! Gegen den Verbleib des Trolls im Forum!

Erinnerung an den ICE-TD

Abschied n-Wagen Schwarzwald

Interessant und kleine Frage

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Dienstag, 14. November 2017, 07:44 (vor 11 Tagen) @ ICE1223-Limburg

Hallo,

...einfach den Nothahn über einer der hinteren Türen betätigen und schwups steht der Hobel:)

steht der dann, weil der Fahrer (m/w) das so will oder wird dann die Feststellbremse o. ä. aktiviert? Ich will das ungern ausprobieren, obwohl nach Bamberg komme ich wohl nicht wieder so schnell. ;-) Das wäre aber eine Alternative, falls der Fahrer (m/w) dienstunfähig würde.
Schon länger keine Zwangsbremsung mehr erlebt habende Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Und die Antwort dazu

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Dienstag, 14. November 2017, 08:47 (vor 11 Tagen) @ oppermad

Guten Morgen,

...einfach den Nothahn über einer der hinteren Türen betätigen und schwups steht der Hobel:)

steht der dann, weil der Fahrer (m/w) das so will oder wird dann die Feststellbremse o. ä. aktiviert? Ich will das ungern ausprobieren, obwohl nach Bamberg komme ich wohl nicht wieder so schnell. ;-)

soweit ich weiß müsste dann die Feststellbremse oder die Haltestellenbremse(oder wie die 100%ig heißt) an gehen.

Das wäre aber eine Alternative, falls der Fahrer (m/w) dienstunfähig würde.
Schon länger keine Zwangsbremsung mehr erlebt habende Grüße,
Dirk

Eine Zwangsbremsung hatte ich erst am letzen Samstag mit nem ICE:)

Meine erste Zwangsbremsung hatte ich übrigens mit nem SL202 auf Linie 784 in Haan, als Ende der 90er während der Fahrt die hintere Tür aufsprang und wumms stand der Bus...

--
musicus nein danke! Gegen den Verbleib des Trolls im Forum!

Erinnerung an den ICE-TD

Abschied n-Wagen Schwarzwald

Einsteigende ICE-Fahrgäste...

sb @, Montag, 13. November 2017, 18:45 (vor 11 Tagen) @ naseweiß
bearbeitet von sb, Montag, 13. November 2017, 18:46

...mögen sich bitte an der Station bemerkbar machen... ;/

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Montag, 13. November 2017, 16:02 (vor 11 Tagen) @ MC_Hans

Ich wundere mich sowieso, warum Fulda nicht auch so ein Halt ist, der gerne mal vergessen wird. Da fahren vermutlich mehr Züge planmäßig durch als in Wolfsburg.


Vergleich mal die Durchfahrtgeschwindigkeiten

200 und 100, was hat das mit meiner Aussage zu tun?

Grüße
Marc

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

MC_Hans @, 8001376, Montag, 13. November 2017, 18:42 (vor 11 Tagen) @ Zugschlus

Vergleich mal die Durchfahrtgeschwindigkeiten


200 und 100, was hat das mit meiner Aussage zu tun?

Grüße
Marc

Ganz unabhängig von der gefahrenen Zugleistung erfordert der Buchfahrplan in Fulda schon eine Aufmerksamkeit, nämlich die, die Geschwindigkeit anzupassen (oder man schleicht von Frankfurt kommend sowieso schon durch die Weichen durch). Da ist es einfach nicht mehr so weit mal über 'nen Halt nachzudenken.

Übringens auch ein großer Vorteil einer ATO - die "vergisst" einen Halt nicht. Überall wo Eintönigkeit den Menschen zu Ungenauigkeiten verleitet, ist die Maschine im Vorteil.

Das ist zwar kein schlagendes Einführungsargument, wäre aber durchaus werbewirksam. Genau wie bei der aktuellen VW-Crafter-Werbung mit dem Einparkassistenten Anhänger rückwärts; kein Unternehmer würde wegen eines Assistenzsystems seinen Fuhrpark erneuern, aber es "zieht" in der Werbung.

Viele Grüße

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Bronnbach Bhf, Dienstag, 14. November 2017, 12:49 (vor 11 Tagen) @ Zugschlus

Ich wundere mich sowieso, warum Fulda nicht auch so ein Halt ist, der gerne mal vergessen wird. Da fahren vermutlich mehr Züge planmäßig durch als in Wolfsburg.

Ganz einfach:
ICE Linie 20/22 Ffm Hbf - non stop - Kassel Wilhelmhöhe (-Hamburg)
ICE Linie 11/12 Ffm Hbf - Hanau - Fulda- Kassel Wilhelmhöhe (-Berlin)
ICE Linie 50 Ffm Hbf - Fulda - (-Leipzig-Dresden)

Für einen Tf ist das sehr einfach zu merken. Daher passiert das in Fulda auch nicht.

Wirklich jede Regel hat ihre Ausnahme

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Dienstag, 14. November 2017, 12:54 (vor 11 Tagen) @ Bronnbach Bhf

ICE Linie 11/12 Ffm Hbf - Hanau - Fulda- Kassel Wilhelmhöhe (-Berlin)

ICE 592 gehört zu diesem Linienpaar. Und er hält nicht in Fulda.

Der Höhe des Willis noch ein s spendierende Grüße,
der Colaholiker

--
[image]

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Aphex Twin, Montag, 13. November 2017, 15:48 (vor 12 Tagen) @ MF_5289

Kennt jemand eine Website die darüber Statistik führt?

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Splittergattung, Nordostsüdwestfalen, Dienstag, 14. November 2017, 00:41 (vor 11 Tagen) @ Aphex Twin

Kennt jemand eine Website die darüber Statistik führt?

Psssst, unser alter Freund ICE1026 liest mit! :-P

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Montag, 13. November 2017, 16:20 (vor 11 Tagen) @ MF_5289

"um 12.02 Uhr sollte er in Wolfsburg halten. Doch der Zug fuhr einfach vorbei. „Der Halt fiel leider aus“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf WAZ-Anfrage. Nähere Informationen zu den Gründen konnte er nicht geben.

Es gab doch vor ein paar Jahren die Anweisung an die Fahrdienstleiter, die Ausfahrt bei Zügen mit Planhalt in Wolfsburg erst dann zu stellen, wenn der Zug angehalten hat. Wurde die inzwischen wieder zurückgezogen?

Wo wir gerade dabei sind: Wie verhält sich ein Zug, der LZB-geführt auf ein Halt zeigendes Ausfahrsignal zugefahren ist und angehalten hat? Geht die Vsoll beim Öffnen der Ausfahrt direkt auf 200 hoch und der Tf kann mit "Hebel auf den Tisch" ausfahren, oder verhält sich das wie die PZB 90 nach "500 Hz und Halt", also Schleichfahrt auf mehreren hundert Metern?

Grüße
Marc

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

ICE-TD, Montag, 13. November 2017, 17:04 (vor 11 Tagen) @ Zugschlus

Es gab doch vor ein paar Jahren die Anweisung an die Fahrdienstleiter, die Ausfahrt bei Zügen mit Planhalt in Wolfsburg erst dann zu stellen, wenn der Zug angehalten hat. Wurde die inzwischen wieder zurückgezogen?

Eine solche Anweisung gab es nie.

Die Lösung des Wolfsburgproblems(mL)

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Montag, 13. November 2017, 22:15 (vor 11 Tagen) @ MF_5289

Nabend,

nur einen Tag nach der Durchfahrt gibt es bereits die bahnbrechnede(^^) Lösung des Problems mit den ICEs:

Klick hier!


Gruß aus dem Taunus

--
musicus nein danke! Gegen den Verbleib des Trolls im Forum!

Erinnerung an den ICE-TD

Abschied n-Wagen Schwarzwald

Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt

Steffen ⌂ @, Mittwoch, 15. November 2017, 00:55 (vor 10 Tagen) @ MF_5289

Vielleicht sollte man bei der DB "Pointing and Calling" einführen?
https://www.youtube.com/watch?v=9LmdUz3rOQU

:-))

--
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum