keine langfristige Buchung wg. Fahrplanwechsel? (Allgemeines Forum)

arno50, Montag, 09. Oktober 2017, 23:54 (vor 14 Tagen)

Anfang des Jahres habe ich einige Sparpreisfahrten mehrere Monate im voraus buchen können. Nun stelle ich fest, dass ich heute nicht einmal für Anfang Dezember also 2 Monate im voraus eine Fahrt buchen kann. Nun ja, da ist wohl am 10.12. der Fahrplanwechsel, aber ich frage mich ist das jedes Jahr so oder aus akuter Notsituation nur dies Jahr. Auf jeden Fall höchst unbefriedigend, da ich ganz gerne mindestens 3 Monate im Voraus meinen Sparpreis buchen möchte. Da sollte m.E. die Bahn nachbessern, da vermutlich der Fahrplan schon steht und die Bahn auch sonst nicht kleinlich ist, ggf. eine gebuchte Fahrt zu stornieren/verschieben.

Same procedure as every year...

Matze86 @, München, Montag, 09. Oktober 2017, 23:56 (vor 14 Tagen) @ arno50

- kein Text -

keine langfristige Buchung wg. Fahrplanwechsel?

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Dienstag, 10. Oktober 2017, 00:15 (vor 14 Tagen) @ arno50

Das ist allgemein so. Fahrpläne werden 2 Monate vor Fahrplanwechsel bekannt gegeben und erst ab da ist eine Buchung möglich.

Es sind zwar schon alle Trassenbestellungen berücksichtigt und der Grundfahrplan liegt schon seit einiger Zeit vor, aber genaue Abfahrtsminuten und Bahnsteigbelegungen gibt es teilweise noch nicht, sodass noch nicht alle Anschlüsse im System eingetragen sind.
Insbesondere fehlen dadurch die Anschlüsse unterhalb der ortsüblichen Mindestumsteigezeit (5 Minuten oder mehr), die als Korrespondenz am selben Bahnsteig erfolgen und daher gesondert eingetragen werden müssen.

keine langfristige Buchung wg. Fahrplanwechsel?

arno50, Dienstag, 10. Oktober 2017, 00:34 (vor 14 Tagen) @ ICETreffErfurt

danke an alle, dann ist das halt so und ich werde mich damit arrangieren.

Anschlüsse nicht existent!

R 450, Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:11 (vor 14 Tagen) @ ICETreffErfurt

"Insbesondere fehlen dadurch die Anschlüsse unterhalb der ortsüblichen Mindestumsteigezeit (5 Minuten oder mehr), die als Korrespondenz am selben Bahnsteig erfolgen und daher gesondert eingetragen werden müssen."

Das war in den letzten Jahren zur Freischaltung Mitte Oktober leider noch NICHT erfolgt, sondern erst weitere Wochen später, mit der Folge, dass diese Anschlüsse solange im Buchungssystem als nicht existent galten!

--
Für eine europaweit einheitliche Symmetrieminute http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrieminute und http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Lampart
Explanation in English: https://en.wikipedia.org/wiki/Symmetry_minute

Kommt bald...

A-W, Berlin, Dienstag, 10. Oktober 2017, 00:21 (vor 14 Tagen) @ arno50

Laut SNCB/NMBS,
wird der neue Fahrplan der DB am 17. Oktober veröffentlicht.

Quelle: https://www.b-europe.com/DE/Verkehrsmeldungen#a_756bd890-cdfc-4855-a92b-e074edf0947d

Viele Grüße,
A-W

Kommt bald...

R 450, Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:15 (vor 14 Tagen) @ A-W

... und damit nach EU-Richtlinie 1 Woche zu spät, da die 2-Monats-Frist bis zum Fahrplanwechsel nicht eingehalten ist.

Für grenzüberschreitende Zugläufe kann man sich evtl. mit der ÖBB-Auskunft behelfen, die hat das Fahrplanjahr 2018 schon seit einigen Wochen.

--
Für eine europaweit einheitliche Symmetrieminute http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrieminute und http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Lampart
Explanation in English: https://en.wikipedia.org/wiki/Symmetry_minute

Was sind schon EU-Vorgaben...

musicus @, MH/EPD/NZA/XAWIE, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:36 (vor 12 Tagen) @ R 450

- kein Text -

Kommt bald...

Junior @, Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:24 (vor 14 Tagen) @ A-W

Da braucht man die SNCB nicht für, das steht bei der DB selbst auch schon länger :-)

Wie sieht es dann mit den Sparpreisen aus?

chriL999 @, Dienstag, 10. Oktober 2017, 22:32 (vor 13 Tagen) @ A-W

Sind dann schon "alle" Sparpreise verfügbar oder werden die nur scheibchenweise eingestellt?

Wie sieht es dann mit den Sparpreisen aus?

A-W, Berlin, Dienstag, 10. Oktober 2017, 23:09 (vor 13 Tagen) @ chriL999

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass der Fahrplan und die Sparpreise in der Nacht zum 17. Oktober geladen werden sollten. Es kann aber vorkommen, dass es auch während des Tages geschehen wird, denn die Datenmenge ist einfach riesig und es kann mehrere Stunden dauern bis alles geladen wird.

Bedenke: enge Anschlüsse noch nicht eingepflegt

ES89, Hamburg / Rostock, Dienstag, 10. Oktober 2017, 23:19 (vor 13 Tagen) @ A-W

Es kann aber vorkommen, dass es auch während des Tages geschehen wird, denn die Datenmenge ist einfach riesig und es kann mehrere Stunden dauern bis alles geladen wird.

Ergänzend zu riesigen Datenmenge: Alljährlich ist auch Thema, das nicht wenige enge Anschlüsse wohl manuell in das System eingegeben werden müssen. Daher kann es sein, dass du am ersten Buchungstag eine Stunde Zwangsaufenthalt an ungewohnter Stelle bei den Sparpreisen angezeigt bekommst.

--
Gegen Großraum-Zwang im Fernverkehr!
Für zumindest drei Abteile je Wagenklasse!

NIGHTJET über ÖBB buchbar

Dancingmachine, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:13 (vor 12 Tagen) @ arno50

Sollte bei dir eine Fahrt mit dem Nightjet anliegen bzw. auf der Strecke liegen, kannst du das Ticket auch bei der ÖBB buchen, die Fahrscheine inkl. Sparschiene sind bereits seit einigen Wochen Buchbar, soweit ich es überblickt habe auch noch mit sehr günstigen Fahrscheinen, ich denke das wird sich schnell ändern sobald die anderen Bahnen ebenfalls die Buchungen freigeben.

NIGHTJET über DB buchbar

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:35 (vor 12 Tagen) @ Dancingmachine
bearbeitet von JeDi, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:37

Sollte bei dir eine Fahrt mit dem Nightjet anliegen bzw. auf der Strecke liegen, kannst du das Ticket auch bei der ÖBB buchen, die Fahrscheine inkl. Sparschiene sind bereits seit einigen Wochen Buchbar, soweit ich es überblickt habe auch noch mit sehr günstigen Fahrscheinen, ich denke das wird sich schnell ändern sobald die anderen Bahnen ebenfalls die Buchungen freigeben.

Selbstverständlich sind die Nightjets bereits bei allen Bahnen buchbar, nicht nur bei den ÖBB. Die ÖBB gehören zum Glück zu den Bahnen, denen Buchungssperren weitgehend unbekannt sind.

--
Weg mit dem 4744!

NIGHTJET über DB buchbar

Dancingmachine, Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:56 (vor 12 Tagen) @ JeDi

Sollte bei dir eine Fahrt mit dem Nightjet anliegen bzw. auf der Strecke liegen, kannst du das Ticket auch bei der ÖBB buchen, die Fahrscheine inkl. Sparschiene sind bereits seit einigen Wochen Buchbar, soweit ich es überblickt habe auch noch mit sehr günstigen Fahrscheinen, ich denke das wird sich schnell ändern sobald die anderen Bahnen ebenfalls die Buchungen freigeben.


Selbstverständlich sind die Nightjets bereits bei allen Bahnen buchbar, nicht nur bei den ÖBB. Die ÖBB gehören zum Glück zu den Bahnen, denen Buchungssperren weitgehend unbekannt sind.

Online allerdings nur über die öbb Seite, über den DB Schalter gehen die Globalpreise natürlich auch schon, allerdings nur mit allen Daten parat und ein Verkäufer der bereit ist alles manuell einzugeben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum