? Sonderkündigung BahnCard wegen Umzug aus Europa (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

411 ⌂ @, California, Sonntag, 08. Oktober 2017, 17:59 (vor 13 Tagen)

Hi zusammen,

Ich werde demnächst wieder aus Europa wegziehen. Nun läuft meine BC25 noch bis nächstes Jahr Mai und ich brauche diese nicht mehr ab Januar 2018. Gibt es eine Möglichkeit der Sonderkündigung so wie bei Fitnessstudios bzw. hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Kann ich evtl. auf Kulanz hoffen? Es wäre super wenn ich das Geld für den Zeitraum Januar bis Mai zurückbekommen könnte. Belege für den Umzug etc. kann ich vorlegen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir weiterhelfen kann bzw. Erfahrungen gemacht hat.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
411

Ja

Paladin @, Hansestadt Rostock, Sonntag, 08. Oktober 2017, 18:04 (vor 13 Tagen) @ 411

Gab es schon aus Kulanz.

Bei BC 100 durchaus möglich

Proeter @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 19:37 (vor 13 Tagen) @ 411

Bei der BC 100 ist das einer der wenigen, üblichen Kulanzgründe für eine vorzeitige Kündigung.

Belege für den Umzug etc. kann ich vorlegen.

Dies hatte in meinem Fall nicht ausgereicht. Es wurde eine amtliche Abmeldebescheinigung aus Deutschland verlangt. Auch eine Anmeldebescheinigung aus dem Ausland reicht nicht aus.

Ob das bei der BC25 auch gemacht wird, weiß ich nicht. In deinem Fall geht es ja nur um einen recht kleinen Beitrag.

Bei BC 100 durchaus möglich

Tino, Sonntag, 08. Oktober 2017, 19:59 (vor 13 Tagen) @ Proeter

Aber wenn man ab Januar anfängt umzuziehen und erst im Mai fertig ist wird man sicher auch nur - wenn überhaupt - diesen Termin als Sonderkündigung anerkennen.

Bei BC 100 durchaus möglich

411 ⌂ @, California, Sonntag, 08. Oktober 2017, 21:03 (vor 13 Tagen) @ Tino
bearbeitet von 411, Sonntag, 08. Oktober 2017, 21:03

Danke euch für die bisherigen Antworten.

Hehe, habe nicht vor bis Mai nochmal zurückzukommen bzw. zum Abmelden nochmal 40 Stunden zu fliegen;)

Bei BC 100 durchaus möglich

wachtberghöhle @, Montag, 09. Oktober 2017, 10:11 (vor 13 Tagen) @ Proeter

Bei der BC 100 ist das einer der wenigen, üblichen Kulanzgründe für eine vorzeitige Kündigung.

Belege für den Umzug etc. kann ich vorlegen.


Dies hatte in meinem Fall nicht ausgereicht. Es wurde eine amtliche Abmeldebescheinigung aus Deutschland verlangt. Auch eine Anmeldebescheinigung aus dem Ausland reicht nicht aus.

Ein zusätzlicher Wohnsitz im Ausland bedeutet ja nicht zwangsläufig die Aufgabe des heimischen Wohnsitzes

Ob das bei der BC25 auch gemacht wird, weiß ich nicht. In deinem Fall geht es ja nur um einen recht kleinen Beitrag.

Der Verwaltungaufwand übersteigt doch auch jeglichen praktischen Nutzen.

? Sonderkündigung BahnCard wegen Umzug aus Europa

wachtberghöhle @, Montag, 09. Oktober 2017, 10:08 (vor 13 Tagen) @ 411

Hi zusammen,

Ich werde demnächst wieder aus Europa wegziehen.

Herzlichen Gkückwunhsc dazu, seine Pläne auch umsetzen zu können!

Nun läuft meine BC25 noch bis nächstes Jahr Mai und ich brauche diese nicht mehr ab Januar 2018.

Kündige die automatische Verlängerung. Geht ganz einfach per Einzeiler an den Bahncardservice.

"Hiermit kündige ich das Abo meiner Bahncard 1234 5678 ..."

Gibt es eine Möglichkeit der Sonderkündigung so wie bei Fitnessstudios bzw. hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Die Bahncard gewährt die Möglichkeit während der Laufzeit einen Rabatt zu erhalten. Von dieser Möglichkeit hast du ja bereits Gebracuh gemacht, vielleicht übersteigen Deine Ersparnisse bereits die Anschaffungskosten.

Es ist kein Abo, es fallen doch keine regelmässigen Gebühren an.

? Sonderkündigung BahnCard wegen Umzug aus Europa

Paladin @, Hansestadt Rostock, Montag, 09. Oktober 2017, 10:33 (vor 13 Tagen) @ wachtberghöhle

Es ist kein Abo, es fallen doch keine regelmässigen Gebühren an.


Stimmt auffallend! Es ergibt ja gar keinen Sinn, die BC25 vorher abzugeben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum