Xavier - Situation in den Nachbarländern? (Allgemeines Forum)

Mike65 @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 13:29 (vor 13 Tagen)

Auch wenn es inzwischen der x-te Thread zum Thema sturmbedingte Zugausfälle ist, so wurde doch bisher immer nur die Situation bei der DB diskutiert. Der Sturm ist aber auch über unsere Nachbarstaaten hinweggefegt, über die Niederlande, Tschechien und insbesondere auch Polen, wo ebenfalls Menschenleben zu beklagen waren.

wie ist die Situation dort im Bahnverkehr? Gab es auch einen Totalzusammenbruch wie bei uns?

Anhand der Internetauftritte der Bahnbetreiber finde ich nichts über eventuelle Störungen:

  • CD: Kein Hinweis auf Störungen im Zugverkehr auf der Homepage.
  • PKP: Ebenfalls keine Störungsmeldungen Allerdings stammt die letzte Meldung in der Rubrik "Aktuelles" vom 1.7.2016.
  • NS: Es wird auf die Zugausfälle in Deutschland hingewiesen (sic!)


Weiss jemand aus eigener Erfahrung, wie die dortigen Bahnen mit dem Sturm zurechtgekommen sind?

[CZ] keine witterungsbedingten Störungen im Inland

Proeter @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 13:45 (vor 13 Tagen) @ Mike65

CD: Kein Hinweis auf Störungen im Zugverkehr auf der Homepage.

Diese Hinweise gibt es, allerdings nur auf tschechisch:

http://old.cd.cz/omezeniprovozu/default.php

Dort zu erkennen: Einschränkungen im Abschnitt Dresden - Kiel.
Die dort benannten inländischen "Mimořádnosti" (Außergewöhnlichkeiten) haben nichts mit dem Sturm zu tun.

In den betroffenen Tagen war ich in Tschechien nicht unterwegs. Eine präventive Einstellung des gesamten Bahnverkehrs wg. des Wetters nimmt man dort üblicherweise nicht vor.

Hat sich beim Verlassen von D abgeschwächt

MF_5289 @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 13:59 (vor 13 Tagen) @ Mike65
bearbeitet von MF_5289, Sonntag, 08. Oktober 2017, 14:00

Zumindest wie man es im Wetterbericht vom 05.10.17 aus der Aktuellen Stunde vom 05.10. im WDR erfahren hat

Niederlande.

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:09 (vor 11 Tagen) @ Mike65
bearbeitet von Oscar (NL), Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:10

(...Beitrag zwei Tage verspätet wegen Breitensportturnier...)

Hallo Mike65,

Der Sturm ist aber auch über unsere Nachbarstaaten hinweggefegt, über die Niederlande...
wie ist die Situation dort im Bahnverkehr? Gab es auch einen Totalzusammenbruch wie bei uns?

Nope, kein Zusammenbruch. Die meisten Züge haben s.i.w. normal gefahren. Nur in der Region Twente gab es vielleicht den einen oder anderen Zugausfall, z.B. der Amsterdam-Berlin IC.

NS: Es wird auf die Zugausfälle in Deutschland hingewiesen (sic!)

Das ist richtig.

Weiss jemand aus eigener Erfahrung, wie die dortigen Bahnen mit dem Sturm zurechtgekommen sind?

Der Sturm war bei uns nicht so intensiv wie in Deutschland.


gruß,

Oscar (NL), hört sich Xavier an, "Work That Sucker To Death", Funkmusik aus 1981.

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum