Umleitung ICEs Würzburg - Wien (Allgemeines Forum)

Taurus83 @, Nürnberg, Donnerstag, 10. August 2017, 17:20 (vor 128 Tagen)

Hallo,

in den nächsten Wochen halten die ICEs von Würzburg nach Wien nicht in Nürnberg wegen Bauarbeiten zwischen Nürnberg Hbf und Dutzendteich. Wie werden die denn umgeleitet? Rangierbahnhof?

Hätte man nicht einfach ersatzweise mal in Fürth halten können? Wäre doch praktikabler gewesen als die Fernreisenden nach Würzburg bzw. Regensburg im RE zu verfrachten.


Viele Grüße,
Bernhard

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

Ludo @, Göttingen/Oberfranken, Donnerstag, 10. August 2017, 17:28 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

Hallo,

in den nächsten Wochen halten die ICEs von Würzburg nach Wien nicht in Nürnberg wegen Bauarbeiten zwischen Nürnberg Hbf und Dutzendteich. Wie werden die denn umgeleitet? Rangierbahnhof?

Höchstwahrscheinlich ja; den Weg über Ansbach - N.-Stein wird man vermutlich nicht wählen, da längere Fahrzeit.

Hätte man nicht einfach ersatzweise mal in Fürth halten können? Wäre doch praktikabler gewesen als die Fernreisenden nach Würzburg bzw. Regensburg im RE zu verfrachten.

Ich kenne die genauen Gegebenheiten des Bahnhofs nicht, vermute aber, dass im Zuge des Umbaus die Bahnsteige in Fürth verkürzt worden sind und dementsprechend zu kurz für die Doppeltraktion des ICE 91 wären. Ist aber nur eine Vermutung.

Gruß, Ludo

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

Taurus83 @, Nürnberg, Donnerstag, 10. August 2017, 17:37 (vor 128 Tagen) @ Ludo

Ich kenne die genauen Gegebenheiten des Bahnhofs nicht, vermute aber, dass im Zuge des Umbaus die Bahnsteige in Fürth verkürzt worden sind und dementsprechend zu kurz für die Doppeltraktion des ICE 91 wären. Ist aber nur eine Vermutung.

Das mal wieder. Wieso klappt das eigentlich in England ganz gut dass man halt einfach nicht alle Türen öffnet und das vorher durchsagt? Sind die Deutschen zu blöd dafür?


Viele Grüße,
Bernhard

Sicherheitsgedöns und so...

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 10. August 2017, 17:48 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

- kein Text -

--
[image]
I Bimz.

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

ICE-TD, Donnerstag, 10. August 2017, 18:05 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

Ich kenne die genauen Gegebenheiten des Bahnhofs nicht, vermute aber, dass im Zuge des Umbaus die Bahnsteige in Fürth verkürzt worden sind und dementsprechend zu kurz für die Doppeltraktion des ICE 91 wären. Ist aber nur eine Vermutung.


Das mal wieder. Wieso klappt das eigentlich in England ganz gut dass man halt einfach nicht alle Türen öffnet und das vorher durchsagt? Sind die Deutschen zu blöd dafür?

Ja, es gab schon genug die im Schotter ausgestiegen sind weil sie anscheinend keine Augen im Kopf haben oder diese nur fürs Smartphone nutzen. In unserer Vollkaskogesellschaft muß für jeden Deppen mitgedacht werden.
Ich weiß nicht wie lang die Bahnsteige in Fürth sind, aber der Tf könnte den hinteren Teil sperren, dann wären nur 190m Länge nötig und natürlich müssten beim letzten Halt davor alle die dort raus wollen in den vorderen Teil wechseln.

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

MC_Hans @, 8001376, Freitag, 11. August 2017, 11:57 (vor 127 Tagen) @ ICE-TD

Könnte man einzelne Türen manuell 'abschalten'? Sodass der Tf nach wie vor alle Türen freigibt, die entsprechenden Türen aber nicht reagieren.

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

ICE-TD, Freitag, 11. August 2017, 12:32 (vor 127 Tagen) @ MC_Hans
bearbeitet von ICE-TD, Freitag, 11. August 2017, 12:32

Könnte man einzelne Türen manuell 'abschalten'? Sodass der Tf nach wie vor alle Türen freigibt, die entsprechenden Türen aber nicht reagieren.

Nein, bei einem Doppelzug können nur die Türen der beiden Zugteile einzeln gesperrt werden, also vorderer oder hinterer Teil.

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

MC_Hans @, 8001376, Freitag, 11. August 2017, 12:37 (vor 127 Tagen) @ ICE-TD

Nein, bei einem Doppelzug können nur die Türen der beiden Zugteile einzeln gesperrt werden, also vorderer oder hinterer Teil.

- was den Tf betrifft.

Ich meine aber nicht einen Schalter im Führerstand, sondern eine Handlung an den Türen direkt, die der Zub einleitet. Ähnlich Sperrung von einzelnen Türen bei Türstörungen im NV.

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

ICE-TD, Freitag, 11. August 2017, 13:00 (vor 127 Tagen) @ MC_Hans

Nein, bei einem Doppelzug können nur die Türen der beiden Zugteile einzeln gesperrt werden, also vorderer oder hinterer Teil.


- was den Tf betrifft.

Ich meine aber nicht einen Schalter im Führerstand, sondern eine Handlung an den Türen direkt, die der Zub einleitet. Ähnlich Sperrung von einzelnen Türen bei Türstörungen im NV.

Dann müsste das Zub die Türen einzeln abschließen, das ist aber bei mit Reisenden besetzten Zügen nur in begrenztem Maß zulässig.

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

EK-Wagendienst, Münster, Donnerstag, 10. August 2017, 20:36 (vor 128 Tagen) @ Ludo

Hallo,

in den nächsten Wochen halten die ICEs von Würzburg nach Wien nicht in Nürnberg wegen Bauarbeiten zwischen Nürnberg Hbf und Dutzendteich. Wie werden die denn umgeleitet? Rangierbahnhof?


Höchstwahrscheinlich ja; den Weg über Ansbach - N.-Stein wird man vermutlich nicht wählen, da längere Fahrzeit.

Hätte man nicht einfach ersatzweise mal in Fürth halten können? Wäre doch praktikabler gewesen als die Fernreisenden nach Würzburg bzw. Regensburg im RE zu verfrachten.


Ich kenne die genauen Gegebenheiten des Bahnhofs nicht, vermute aber, dass im Zuge des Umbaus die Bahnsteige in Fürth verkürzt worden sind und dementsprechend zu kurz für die Doppeltraktion des ICE 91 wären. Ist aber nur eine Vermutung.

Gruß, Ludo

Bahnsteige zu niedrig, da nur 38er Bahnsteige.
http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/infrastruktur/bahnhof/bahnsteige_uebersicht/1...
Die sind für ICE wohl nicht erlaubt.

ICEs in Fürth

ICE4711, Freitag, 11. August 2017, 08:25 (vor 127 Tagen) @ EK-Wagendienst

Wobei ab und an abends ICEs in Fürth einen zusätzlichen Stop für Reisende einlegen. Außerplanmäßig ist es also wohl zumindest möglich.

ICEs in Fürth

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 11. August 2017, 08:33 (vor 127 Tagen) @ ICE4711

Wobei ab und an abends ICEs in Fürth einen zusätzlichen Stop für Reisende einlegen. Außerplanmäßig ist es also wohl zumindest möglich.

Dann aber vermutlich am (hohen) S-Bahnsteig?

--
Weg mit dem 4744!

ICEs in Fürth

ICE-TD, Freitag, 11. August 2017, 08:46 (vor 127 Tagen) @ JeDi

Wobei ab und an abends ICEs in Fürth einen zusätzlichen Stop für Reisende einlegen. Außerplanmäßig ist es also wohl zumindest möglich.


Dann aber vermutlich am (hohen) S-Bahnsteig?

Was aber zumindest beim ICE3 dann nicht zulässig wäre bei einem 96 cm Bahnsteig.

ICEs in Fürth

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 11. August 2017, 17:19 (vor 127 Tagen) @ ICE-TD

Wobei ab und an abends ICEs in Fürth einen zusätzlichen Stop für Reisende einlegen. Außerplanmäßig ist es also wohl zumindest möglich.


Dann aber vermutlich am (hohen) S-Bahnsteig?


Was aber zumindest beim ICE3 dann nicht zulässig wäre bei einem 96 cm Bahnsteig.

Die S-Bahn Nürnberg hat in der Regel 76 cm hohe Bahnsteige, passend zu den dort eingesetzten 442 - so auch in Fürth Hbf.

--
Weg mit dem 4744!

ICEs in Fürth

ICE4711, Freitag, 11. August 2017, 16:18 (vor 127 Tagen) @ JeDi

Dann aber vermutlich am (hohen) S-Bahnsteig?

Kann ich leider nicht mehr sagen... Bei mir war es, wenn mein Kalender stimmt, am 04.12. mit ICE 1029.

ICEs in Fürth

N-M, Nürnberg, Freitag, 11. August 2017, 18:58 (vor 127 Tagen) @ JeDi

Wobei ab und an abends ICEs in Fürth einen zusätzlichen Stop für Reisende einlegen. Außerplanmäßig ist es also wohl zumindest möglich.


Dann aber vermutlich am (hohen) S-Bahnsteig?

Kann ich mir nicht vorstellen, die sind ja nur 140m lang. Außerdem sind die soweit ich weiß von/nach Würzburg fahrend gar nicht erreichbar, nur in Richtung Bamberg.

Bahnsteighöhe für ICE

sfasolack, Bonn, Freitag, 11. August 2017, 15:20 (vor 127 Tagen) @ EK-Wagendienst

Ich kenne die genauen Gegebenheiten des Bahnhofs nicht, vermute aber, dass im Zuge des Umbaus die Bahnsteige in Fürth verkürzt worden sind und dementsprechend zu kurz für die Doppeltraktion des ICE 91 wären. Ist aber nur eine Vermutung.

Bahnsteige zu niedrig, da nur 38er Bahnsteige.

Hmm... Ich bin auch schon mehrfach in Bonn-Beuel (34 cm Höhe) aus nem ICE 3 ausgestiegen, wenn die KRM mal wieder dicht war. Und er hält doch auch planmäßig in Pforzheim (36 cm), warum dann nicht auch in Fürth? Oder sind die ICE 3 für andere Bahnsteighöhen zugelassen als die ICE-T? Liegt es doch an der Bahnsteiglänge?

In Pforzheim beträgt die Bahnsteighöhe 55cm

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Freitag, 11. August 2017, 15:25 (vor 127 Tagen) @ sfasolack
bearbeitet von Berlin-Express, Freitag, 11. August 2017, 15:26

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Donnerstag, 10. August 2017, 17:59 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

Hätte man nicht einfach ersatzweise mal in Fürth halten können?

Tut man (zwecks Personalwechsel). Für richtigen Fahrgastwechsel sind wohl die Bahnsteige zu niedrig, und Kreativität scheint bei DB Fernverkehr alle zu sein.

--
Weg mit dem 4744!

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

gnampf @, Donnerstag, 10. August 2017, 18:23 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

Die Frage hatte ich mir auch gestellt und bin Dienstag einfach mal in den 229 gestiegen. Kurz hinter Fürth standen wir dann eine Weile dumm rum, um dann... durch den Nürnberger Hbf ohne Halt am Bahnsteig vorbei zu schleichen. Auch danach nichts spektakuläres, nix mit Rbf

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

özFN, Donnerstag, 10. August 2017, 19:08 (vor 128 Tagen) @ gnampf
bearbeitet von özFN, Donnerstag, 10. August 2017, 19:09

Die Frage hatte ich mir auch gestellt und bin Dienstag einfach mal in den 229 gestiegen. Kurz hinter Fürth standen wir dann eine Weile dumm rum, um dann... durch den Nürnberger Hbf ohne Halt am Bahnsteig vorbei zu schleichen. Auch danach nichts spektakuläres, nix mit Rbf

Klingt nach einer klassischen Fehlleitung... :D

Umleitung ICEs Würzburg - Wien

sfasolack, Bonn, Donnerstag, 10. August 2017, 21:10 (vor 128 Tagen) @ Taurus83

Also der ICE 90 gestern wurde über N-Langwasser und N-Großmarkt umgeleitet.
Ich bin extra für die Umleitung aus München über Regensburg gefahren und habe aber nach der Umleitung des ALX über Ingolstadt den ICE 26 verpasst.

Wie lange noch?

HH-Ole @, Freitag, 11. August 2017, 09:39 (vor 127 Tagen) @ Taurus83

in den nächsten Wochen

Ist bekannt wie lange? Möchte selbst am 24.08. fahren, da steht der Halt Nürnberg Hbf im RIS wieder mit drin.

Wie lange noch?

N-M, Nürnberg, Freitag, 11. August 2017, 19:05 (vor 127 Tagen) @ HH-Ole

Ist bekannt wie lange? Möchte selbst am 24.08. fahren, da steht der Halt Nürnberg Hbf im RIS wieder mit drin.

Auf dem Plakat steht bis 24.08., in der Liste der Fahrplanänderungen (Stand 10.08.) steht aber mittlerweile bis 26.08. 6:00 Uhr.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum