CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL] (Allgemeines Forum)

Chrispy, Donnerstag, 18. Mai 2017, 14:23 (vor 96 Tagen)

Heute wurde der erste Giruno (Stadler EC250) den Medien und einigen Politikern präsentiert. Er soll ab ende 2019 im internationalen Verkehr durch den Gotthard eingesetzt werden. Im Link findet sich eine Fotostrecke so wie zwei Videos zum neuen Triebzug:

http://www.derbund.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/ein-neuer-highspeedzug-fuer...

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

moonglum ⌂ @, Hagen, Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:40 (vor 95 Tagen) @ Chrispy

sieht gut aus ....

--
Schöne Grüße,
bevorzugt aus den EC 6/7/8/9, ICE 102, 103 und 515
Web: www.bio12code-institut.eu
Foto: EC9 in Wuppertal Hbf
(Gewitterumleitung 15.6.14)
[img]http://abload.de/img/img_4408g6yu6.jpg[/

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

SPFVG, Donnerstag, 18. Mai 2017, 17:10 (vor 95 Tagen) @ moonglum

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

Langsamfahrstelle @, Freitag, 19. Mai 2017, 08:05 (vor 95 Tagen) @ SPFVG

Nur der Chef sollte einüben, etwas freundlicher zu gucken ...

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Freitag, 19. Mai 2017, 08:09 (vor 95 Tagen) @ Langsamfahrstelle

Nur der Chef sollte einüben, etwas freundlicher zu gucken ...

Wenn ich Züge mit so vielen Gegenüberplätzen sehe, gucke ich auch nicht freundlicher. :o)

Aber zugegeben, den Gedanken hatte ich auch.

Angesichts einer späteren Fahrt im ICE 1 freundlich guckende Grüße, :-)
der Colaholiker

--
[image]

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

Chrispy, Freitag, 19. Mai 2017, 09:18 (vor 95 Tagen) @ Colaholiker

Wenn du dir die Bilder anschaust, wirst du feststellen, dass dieser Zug für schweizer Verhältnisse einen sehr hohen anteil an Reihenbestuhlung aufweist. Ich denke mal, da ist für jede Vorliebe etwas dabei.

CH: Erster Giruno Triebzug vorgestellt [mL]

611 040 @, Samstag, 20. Mai 2017, 13:33 (vor 94 Tagen) @ Chrispy

Aber die vielen und bei den EC-Wagen (Bpm und Apm) ausschließlichen Vis-a-Vis Sitze finde ich auch sehr blöd. Dann haben die leider wieder keine großen Tische wie im Bpmz oder Apmz sondern nur diese unpraktischen Klappdinger am Fenster. Und die Position der Steckdosen hat mich damals im EC 8 und 9 schon genervt. Leider nichts verbessert.

Vom Innenraum also wieder typisch Schweiz: ungemütlich und unpraktisch...
Aber vom Außendesign sieht er ganz gut aus.

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Fenster

bendo, Samstag, 20. Mai 2017, 15:59 (vor 93 Tagen) @ Chrispy

TipTop: Kaum Wandfensterplätze ;)
Insgesamt fallen mir die relativ großen und - für einen HGV-Zug - recht tiefgehenden Fenster auf. Fast wie im NV-Zug...

Grüße

Fenster

agw @, NRW, Samstag, 20. Mai 2017, 21:49 (vor 93 Tagen) @ bendo

TipTop: Kaum Wandfensterplätze ;)

Es gibt gar keine, oder? Es ist zwar nicht so, dass man immer die volle Front hat, aber jeder Sitz hat Fensterfläche, oder?
Auf der Innotrans war mir jedenfalls kein Platz ohne Fenster aufgefallen.

Fenster

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Samstag, 20. Mai 2017, 22:11 (vor 93 Tagen) @ agw
bearbeitet von Berlin-Express, Samstag, 20. Mai 2017, 22:11

TipTop: Kaum Wandfensterplätze ;)


Es gibt gar keine, oder? Es ist zwar nicht so, dass man immer die volle Front hat, aber jeder Sitz hat Fensterfläche, oder?
Auf der Innotrans war mir jedenfalls kein Platz ohne Fenster aufgefallen.

Auf der Toilette gab es, glaube ich, nur Wandplätze. (Im Stehen wie im Sitzen)

--
https://dbf.finalrewind.org/Berlin-Pankow-Heinersdorf?mode=single&hide_opts=1

Sitzung

bendo, Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:52 (vor 88 Tagen) @ Berlin-Express

TipTop: Kaum Wandfensterplätze ;)


Es gibt gar keine, oder? Es ist zwar nicht so, dass man immer die volle Front hat, aber jeder Sitz hat Fensterfläche, oder?
Auf der Innotrans war mir jedenfalls kein Platz ohne Fenster aufgefallen.


Auf der Toilette gab es, glaube ich, nur Wandplätze. (Im Stehen wie im Sitzen)

Na zum Glück! Bei guter Aussicht dauert die Sitzung sonst möglicherweise noch länger...

Besichtigung bei Stadler - positiv/negativ

Alphorn (CH), Samstag, 20. Mai 2017, 23:08 (vor 93 Tagen) @ Chrispy

Ich war heute am Tag der offenen Tür bei Stadler und konnte den Zug besichtigen.

Positiv:
+ Gelungenes Innendesign, indirektes Licht, schöne Deko. Der Innenraum ist ziemlich hell, aber das scheint momentan im Trend zu sein. Für mich einer der schönsten Züge, die ich kenne.

+ Viele Stauplätze für kleines und mittleres Gepäck (bis zirka Handgepäckgrösse Flugzeug), in der ersten Klasse direkt neben dem Sitz.

+ Sehr luftig bestuhlt, teilweise nur zwei Sitze pro Reihe

+ Stoffsitze in beiden Klassen

Negativ:
- Die negativen Aussagen zur Qualität der Sitze haben sich leider bestätigt. Bretthart in beiden Klassen. Ich hoffe, dass die bei Gebrauch noch etwas weicher werden.

- Kleine Fenster. Im Stehen sieht man den Horizont nicht.

- Kaum Platz für Grossgepäck. Nur mittelgrosse Ablage über den Sitzen, wenige und nicht allzu grosse Racks, kaum Plätze zwischen Rückenlehnen von vis-a-vis. Da hätte ich von einem EC mehr erwartet.

- Wenige Sitzplätze, weil sehr viele für die Rollstuhlbereiche draufgehen.

Insgesamt dominiert für mich in der Beurteilung leider der Sitz - ist ein sehr wichtiges Element und fällt hier wirklich negativ auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich bei längeren Fahrten darauf wohlfühlen werde, aber diese Erfahrung steht natürlich noch aus.

Besichtigung bei Stadler - positiv/negativ

Bm235, Sonntag, 21. Mai 2017, 10:25 (vor 93 Tagen) @ Alphorn (CH)

Ich war heute am Tag der offenen Tür bei Stadler und konnte den Zug besichtigen.

Positiv:
+ Gelungenes Innendesign, indirektes Licht, schöne Deko. Der Innenraum ist ziemlich hell, aber das scheint momentan im Trend zu sein. Für mich einer der schönsten Züge, die ich kenne.

+ Viele Stauplätze für kleines und mittleres Gepäck (bis zirka Handgepäckgrösse Flugzeug), in der ersten Klasse direkt neben dem Sitz.

+ Sehr luftig bestuhlt, teilweise nur zwei Sitze pro Reihe

+ Stoffsitze in beiden Klassen

Das wichtigste hast du vergessen: Wirklich innovativ ist für einen 250 km/h HGV-Zug die Einstiegshöhe von 760 mm. In Deutschland wäre damit ein ebenerdiger Einstieg ohne Stufen an allen Türen möglich. Wenn man bedenkt, dass die DB noch über Jahre oder wahrscheinlich sogar Jahrzehnte den technisch veralteten Hochflurzug ICE 4 von Siemens beschaffen wird, dann kann man schon neidisch werden, was Stadler mit dem Giruno auf die Beine gestellt hat.

Was die Sitze und Inneneinrichtung angeht, das hängt ja ausschließlich vom Besteller ab. Siehe die 1. Klasse des LEO im Fernverkehrs-FLIRT in Tschechien. Oder die Westbahn-KISS in Österreich.

Besichtigung bei Stadler - positiv/negativ

Alphorn (CH), Sonntag, 21. Mai 2017, 14:36 (vor 93 Tagen) @ Bm235

Das wichtigste hast du vergessen: Wirklich innovativ ist für einen 250 km/h HGV-Zug die Einstiegshöhe von 760 mm. In Deutschland wäre damit ein ebenerdiger Einstieg ohne Stufen an allen Türen möglich. Wenn man bedenkt, dass die DB noch über Jahre oder wahrscheinlich sogar Jahrzehnte den technisch veralteten Hochflurzug ICE 4 von Siemens beschaffen wird, dann kann man schon neidisch werden, was Stadler mit dem Giruno auf die Beine gestellt hat.

Das habe ich nicht erwähnt, weil es ja schon allgemein bekannt war. Allerdings war es schon recht beeindruckend, insbesondere die Einstiege auf 55 cm.

Was die Sitze und Inneneinrichtung angeht, das hängt ja ausschließlich vom Besteller ab.

Das ist klar, deswegen ist dies ein Bericht über den Giruno, nicht über die Baureihe EC 250 von Stadler. Übrigens gab es einen Wettbewerb zur Namensfindung für den EC 250... was könnte wohl auf FLIRT und KISS folgen?

der neue Stadler NERD

agw @, NRW, Sonntag, 21. Mai 2017, 14:56 (vor 92 Tagen) @ Alphorn (CH)

Das ist klar, deswegen ist dies ein Bericht über den Giruno, nicht über die Baureihe EC 250 von Stadler. Übrigens gab es einen Wettbewerb zur Namensfindung für den EC 250... was könnte wohl auf FLIRT und KISS folgen?

NERD? Niederflurig einsteigbarer rasender D-Zug?
(C) 2017

der neue Stadler SEX und FUCK

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Sonntag, 21. Mai 2017, 15:13 (vor 92 Tagen) @ agw

SEX = Schweizer Expresszug
FUCK = da hatte ein Forenkollege eine gute Erklärung für, die ich aber nicht mehr zustande bringe.

Bin mal gespannt was es wird. Bei der Auswertung werden die Mitarbeiter bestimmt viel zu schmunzeln haben.

Was könnte nach FLIRT und KISS folgen?

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Sonntag, 21. Mai 2017, 15:43 (vor 92 Tagen) @ Alphorn (CH)
bearbeitet von J-C, Sonntag, 21. Mai 2017, 15:47

Das ist mir zu schwierig. Ich schaue vor dem Flirt und bin für ein Stadler-DATE.

Durchgängige-Aerodynamische-Triebwagen-Einheit ;-)

Man kennt sich nicht, hat zuerst ein DATE von der Ferne aus, dann lernt man sich näher kennen, es kommt zum FLIRT und dann zum KISS ;-)

Und tut das am besten im dazu passenden Zug :D

--
Wer das liest, ist...

SIEMENS

guru61, Sonntag, 21. Mai 2017, 20:16 (vor 92 Tagen) @ Alphorn (CH)
bearbeitet von guru61, Sonntag, 21. Mai 2017, 20:20

Schneller Intelligenter Elektrischer Multifunktionaler Ergonomischer Nutzungsorientierter Schnelltriebzug
SIEMENS

FLIXBUS

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Sonntag, 21. Mai 2017, 22:33 (vor 92 Tagen) @ guru61
bearbeitet von J-C, Sonntag, 21. Mai 2017, 22:33

Flinker Leichter Integraler Xtrem Barrierefreier Ultra-Schnelltriebzug

--
Wer das liest, ist...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum