Was is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem? (Aktueller Betrieb)

JumpUp @, Mittwoch, 19. April 2017, 22:11 (vor 123 Tagen)

Guten Abend,

nach einer längeren Streckensperrung wg. Probleme an einer Brücke bei Neustadt und wegen geplanten Bauarbeiten in Dänemark war die Verbindung von Hamburg nach Kopenhagen schon länger nur mit SEV und Umstieg möglich.

Nun sollte alles wieder repariert sein und die Bauarbeiten abgeschlossen.
Jedoch findet sich auf bahn.de der Hinweis, dass zu Fuß auf die Fähre gegangen werden muss. Die Züge scheinen noch nicht durchgehend zu verkehren

Was ist hier nun das Problem? Dieser Zustand soll zumindest die nächsten drei Tage so andauern.

Grüße und Danke

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

218 466-1, Red Bank NJ / Ingolstadt, Mittwoch, 19. April 2017, 22:52 (vor 123 Tagen) @ JumpUp

nach einer längeren Streckensperrung wg. Probleme an einer Brücke bei Neustadt und wegen geplanten Bauarbeiten in Dänemark war die Verbindung von Hamburg nach Kopenhagen schon länger nur mit SEV und Umstieg möglich.
Nun sollte alles wieder repariert sein und die Bauarbeiten abgeschlossen.
Jedoch findet sich auf bahn.de der Hinweis, dass zu Fuß auf die Fähre gegangen werden muss. Die Züge scheinen noch nicht durchgehend zu verkehren
Was ist hier nun das Problem? Dieser Zustand soll zumindest die nächsten drei Tage so andauern.

Die Brücke sollte usprünglich wohl erst am 25.4. wieder befahrbar sein, wurde nun aber früher als erwartet mit einer Behelfsbrücke ersetzt.
Vmtl. wurden die Kapazitäten auf der Fähre für die Züge voreilig zu lange storniert und der Platz für Strassenfahrzeuge freigegeben und konnte jetzt nicht mehr rückgängig gemacht werden.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) ausschließlich die Meinung der Verfasserin wieder.
[image]
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

keksi @, Mittwoch, 19. April 2017, 23:56 (vor 123 Tagen) @ 218 466-1

nach einer längeren Streckensperrung wg. Probleme an einer Brücke bei Neustadt und wegen geplanten Bauarbeiten in Dänemark war die Verbindung von Hamburg nach Kopenhagen schon länger nur mit SEV und Umstieg möglich.
Nun sollte alles wieder repariert sein und die Bauarbeiten abgeschlossen.
Jedoch findet sich auf bahn.de der Hinweis, dass zu Fuß auf die Fähre gegangen werden muss. Die Züge scheinen noch nicht durchgehend zu verkehren
Was ist hier nun das Problem? Dieser Zustand soll zumindest die nächsten drei Tage so andauern.


Die Brücke sollte usprünglich wohl erst am 25.4. wieder befahrbar sein, wurde nun aber früher als erwartet mit einer Behelfsbrücke ersetzt.
Vmtl. wurden die Kapazitäten auf der Fähre für die Züge voreilig zu lange storniert und der Platz für Strassenfahrzeuge freigegeben und konnte jetzt nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Wissen tust du es aber nicht. Warum nicht einfach mal ruhig sein, statt überall immer seinen Senf dazuzugeben.. *seufz*

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

Ösi, Donnerstag, 20. April 2017, 06:03 (vor 123 Tagen) @ keksi

Weißt du es besser? Dann schreibe, was wirklich los ist.

Willst du das nicht sagen? Dann spar' dir das Müllposting.

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

keksi @, Donnerstag, 20. April 2017, 10:56 (vor 122 Tagen) @ Ösi

Weißt du es besser? Dann schreibe, was wirklich los ist.

Willst du das nicht sagen? Dann spar' dir das Müllposting.

Wegen einer technischen Störung....Aber klar das du sie verteidigst :-)

Viel Spaß dabei...

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

Paladin @, Hansestadt Rostock, Donnerstag, 20. April 2017, 11:00 (vor 122 Tagen) @ keksi

Warum sagst du das denn nicht einfach gleich? Ich fand die Theorie der 218 durchaus plausibel und so lange, wie man keine Erklärung hat, warum nicht spekulieren?

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

keksi @, Donnerstag, 20. April 2017, 15:49 (vor 122 Tagen) @ Paladin

Warum sagst du das denn nicht einfach gleich? Ich fand die Theorie der 218 durchaus plausibel und so lange, wie man keine Erklärung hat, warum nicht spekulieren?

Was ia Daran plausibel ? Das ist totaler Quark...als ob der Zug soviele Plätze einnimmt. Weißt du wieviel Schiffe und Autos da fahren ;-) Da klingt das für mich nach keine Ahnung haben, aber schnell mal wieder die Spekulatius auspacken :-)

Mfg

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

Aphex Twin, Donnerstag, 20. April 2017, 23:30 (vor 122 Tagen) @ keksi
bearbeitet von Aphex Twin, Donnerstag, 20. April 2017, 23:30

Warum sagst du das denn nicht einfach gleich? Ich fand die Theorie der 218 durchaus plausibel und so lange, wie man keine Erklärung hat, warum nicht spekulieren?


Was ia Daran plausibel ? Das ist totaler Quark...als ob der Zug soviele Plätze einnimmt.

Und das es Quark ist, ist wiederum Spekulation deinerseits. Vielleicht etwas besser informierte Spekulation, aber 100% gesichertes Wissen wahrscheinlich auch nicht.

Das is aktuell zwischen Kopenhagen und Hamburg das Problem.

Henrik @, Freitag, 21. April 2017, 21:22 (vor 121 Tagen) @ Aphex Twin

Warum sagst du das denn nicht einfach gleich? Ich fand die Theorie der 218 durchaus plausibel und so lange, wie man keine Erklärung hat, warum nicht spekulieren?

Was ia Daran plausibel ? Das ist totaler Quark...als ob der Zug soviele Plätze einnimmt.

Und das es Quark ist, ist wiederum Spekulation deinerseits. Vielleicht etwas besser informierte Spekulation, aber 100% gesichertes Wissen wahrscheinlich auch nicht.

dass er es als Quark ansieht, sollte recht wenig Spekulation sein. ;)

dass der Fährenbetreiber über 2 Wochen vorher zur DB sagt:
"nee, da dann in 2-4 Wochen kommt Ihr nich mehr auf die Fähre rauf, is dicht"
is rein schon vom Betreiber her völliger Quatsch, darüberhinaus erst recht von der Kapazität, s.o.
das is echt albern, eine solche These aufzustellen.


Ab Dienstag nach Ostern solls wieder per Zug gehen
Nordy, Mittwoch, 05. April 2017, 14:06
http://www.ice-treff.de/index.php?id=471330


http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Freie-Fahrt-Bruecke-in-Neustadt-ersetz...

Absolut!!

MC_Hans @, 8001376, Donnerstag, 20. April 2017, 12:11 (vor 122 Tagen) @ Ösi

- kein Text -

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"

gute Idee, dann...

westküste, Donnerstag, 20. April 2017, 10:29 (vor 122 Tagen) @ 218 466-1

....weiß man jetzt, in welche Richtung man recherchieren könnte.

Hilft das weiter

Quasar @, Donnerstag, 20. April 2017, 11:11 (vor 122 Tagen) @ JumpUp

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum