ICE "geblitzt" - Fahrgäste sollen Bußgeld zahlen! (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 19. April 2017, 05:22 (vor 70 Tagen)

Hallöchen allerseits!

Wie heißt das immer so schön: Glaube nicht, was die Werbung verspricht?!?!?!

Schade eigentlich - ich stelle es mir in der Praxis sehr unterhaltsam vor:

https://www.youtube.com/watch?v=C-85d3MzxmA


Wer das Video genau anschaut: 14:37:09,5 Uhr soll es heute soweit sein. Also: Welcher ICE fährt zu der Zeit mit 287 durch eine Großstadt. Die infrage Kommenden solltet ihr heute also möglichst meiden... ;-)


Schöne Grüße von

jörg

dem die Idee gefällt, die Kundschaft an den Bußgeldern zu beteiligen. Werde ich heute bei den Apothekenmiezen mal anregen...


Allerdings bin ich ganz traurig, weil NRW und Niedersachsen nicht mitmachen: Wieder keine Chance, den "Lappen" abzugeben und endlich mal (mindestens) 4 Wochen Urlaub am Stück zu haben ... :-(


Obwohl: 287 in der 50er Zone - DAS habe selbst ich noch nicht geschafft... :-(

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jeder ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

+1

611 040 @, Mittwoch, 19. April 2017, 14:24 (vor 70 Tagen) @ Blaschke

Coole Werbung !!!
Das hat die DB toll gemacht, kommt ja schon fast an die BVG ran. Auch der Spruch am Ende "Punkte sammeln sie besser beim Bahnfahren", spitze...

Weiter so DB !!!

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

+1

Tabernaer @, Mittwoch, 19. April 2017, 18:53 (vor 70 Tagen) @ 611 040

Japp. Finde ich auch. Gut gemacht die Werbung. Ist fast das selbe Kaliber, wie die Werbung aus dem englischen Sprachraum (Australien?) für Gruppenreisen mit den unterschiedlichen Tieren, die gemeinsam einen Fressfeind zur Strecke bringen.
Stelle mir gerade vor, das der Schaffner durch den Zug geht und kassiert und weit über die Hälfte der Fahrgäste anstandslos bezahlt. :)

Auf jeden Fall sehr gut gemacht diese Werbung. Möchte mehr davon sehen...

Werbung war glaube ich von DeLijn

ALR997 @, Mittwoch, 19. April 2017, 19:22 (vor 70 Tagen) @ Tabernaer

- kein Text -

It's smarter to travel in groups!

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 19. April 2017, 19:26 (vor 70 Tagen) @ ALR997

Hallöchen!


Hier die Werbung von "DeLijn":

https://www.youtube.com/watch?v=llE8FtJnf-k


Schöne Grüße von

jörg

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jeder ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

It's smarter to travel in groups!

Tabernaer @, Mittwoch, 19. April 2017, 20:39 (vor 70 Tagen) @ Blaschke

Japp. Die meinte ich. Gibts ja mehrere Varianten von. Alle sind sehr gut gemacht.

Und wenn der Zug wirklich zu schnell war...

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Mittwoch, 19. April 2017, 21:23 (vor 70 Tagen) @ Blaschke

Moin,

und von einem Geschwindigkeitsprüfabschnitt gestellt wurde? ;-)

Die Werbung ist aber schön gemacht. Da kann ich mich aber schon mal vorbreiten auf Donnerstag, wenn ich per ICE erst mit über 100 km/h durch Hannover, dann mit 160 km/h durch die 30er-Zone in Wunstorf und mit 200 km/h durch Stadthagen gefahren werde.

Und ausgerechnet in Wuppertal, wo die Einfahrt nach Gleis 1 mit maximal 60 km/h möglich wäre, die Geschwindigkeitsdifferenz also eher niedrig ist... Ausgerechnet dort kommt der ICE nicht hin. Und die Schwebebahn fährt auch nicht schneller; wenn sie fährt...

Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum