!! WICHTIGER HINWEIS !! (Allgemeines Forum)

www.ice-treff.de ⌂, Deutschland, Dienstag, 31. Januar 2017, 21:22 (vor 55 Tagen)

Liebe Foristen,
seit einiger Zeit werden über die Mail-Funktion des Forum E-Mails verschickt, in der um preisgabe von DB-internen Daten gebeten wird.
Da unser Forum keine "richtige" PN-Funktion bietet, sondern mit den angegebenen E-Mail-Adressen arbeitet, ist es uns nicht möglich, dies zu unterbinden. Bitte antwortet auf eine solche Anfrage gar nicht, sondern löscht die E-Mail direkt. (Hinweis: Beim Öffnen der E-Mail besteht keine Gefahr! Es ist lediglich nervig.)
Lösung, die ihr wählen könnt, wenn euch nervige E-Mails erreichen: Wenn ihr über euer Profil (euren Benutzernamen oben rechts anklicken) die Option "E-Mail-Adresse kontaktierbar" deaktiviert, kann euch niemand mehr per Forenformular anschreiben.

--
Viele Grüße vom Moderatorenteam des ICE-Treff

@ICENN2N@N-NNNNN.DE

GUM @, Montag, 06. März 2017, 10:27 (vor 22 Tagen) @ www.ice-treff.de
bearbeitet von GUM, Montag, 06. März 2017, 10:31

Lieber User ICENN2N,

ich möchte dem Admnin zustimmen, dass eine derartige Mail wirklich nervig ist.

Lieber User ICENN2N@N-NNNNN.DE, bei Deiner Mail könnte es sich handeln um:
+ Ein gezieltes Abtesten, wie robust die einzelnen Menschen bereits vom Arbeitgeber auf derartige Phishing-Attacken sensibilisiert worden sind. Dann würde Deine Mail einfach nur in eine Art Personaltest fallen, den ich zwar nicht für freundlich halte. Der aber dennnoch zu begrüßeh wäre.

Weil hier Schwachstellen aufgedeckt werden und das Unternehmen zukünftig besser mit den Daten umgeht.

+ Einen interessanten (Programmier-?) Versuch vielleicht eines Informatik-Seminars bestimmte auslösende Ereignisse oder Variablen zu finden, die eine Verspätung/einen gesperrrten Wagen/eine verdrehte Wagenreihung "triggern" sollen.

Aufgrund der Menge der Daten halte ich das aber für unwahrscheinlich. Es gibt zig Verspätungsgründe und "Flaschenhälse" im System. Eine Baustelle irgendwo im Netz, an dem beispielsweise ein Kopfbahnhof umfahren wird, führt ja nur in einem Teil des Zuglaufes zur umgekehrten Wagenreihung. Bis zum Ereignis ist die Wagenreihung aber korrekt.

Eine Statistik über die Zuverlässigkeit kannst Du lediglich für einen Bahnhof erstellen, alles andere ist zu komplex.

Deshalb meine Bitte: Wende Dich doch über die offiziellen Universitäts- oder Unternehmenskanäle an die Bahn, wenn es um irgendwelche Forschungsdaten geht.

Wenn nicht, dann fahre doch einfach eine Statistik über Deinen Heimatbahnhof oder eine Linie. Das müsste schon nach einer Woche vergleichsweise aussagekräftig sein.

Du könntest dann die Grundaussagen treffen, dass die Verspätungswahrscheinlichkeit steigt (Hypothese), je mehr Stunden seit dem ersten Umlauf vergangen sind etc. . Bedingt durch die kurzen Umdrehzeiten/Kurzwenden an den Endbahnhöfen.

Oder schaue Dir einen einzigen Umlauf oder besonderen Zug an. So lassen sich beispielsweise die MET ebenso leicht verfolgen wie die wenigen EC-Garnituren München->Zürich. Oder den einen Ersatzzug einer Privatbahn, mit dem sich was über Umläufe/Wendezeiten etx. erlernen lässt. Bei einem S-Bahn Netz wird es aufgrund der Menge an Fahrzeugen schon schwierig.

Da bekommst Du schon jede Menge Infos und Interessantes mit Bezug zur Eisenbahn.

Ich hoffe, das ist keine zu ausführliche Antwort auf Deine Anfrage von gestern, 09:X8 Uhr.

Liebe Grüße

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

@ICENN2N@N-NNNNN.DE

micha_k, Dresden, Montag, 06. März 2017, 11:12 (vor 22 Tagen) @ GUM

Deshalb meine Bitte: Wende Dich doch über die offiziellen Universitäts- oder Unternehmenskanäle an die Bahn, wenn es um irgendwelche Forschungsdaten geht.

Wenn es hier an konkreten Ansprechpartnern/Kontaktadressen mangelt oder es Fragen zum Vorgehen gibt, wird hier dann sicher gern weiter geholfen.
Dies bedingt aber auch eine kurze und klare Vorstellung des geplanten Vorhabens und des vorgesehenen Rahmens.

Der 1026...

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Montag, 06. März 2017, 12:07 (vor 22 Tagen) @ micha_k

Deshalb meine Bitte: Wende Dich doch über die offiziellen Universitäts- oder Unternehmenskanäle an die Bahn, wenn es um irgendwelche Forschungsdaten geht.

Wenn es hier an konkreten Ansprechpartnern/Kontaktadressen mangelt oder es Fragen zum Vorgehen gibt, wird hier dann sicher gern weiter geholfen.
Dies bedingt aber auch eine kurze und klare Vorstellung des geplanten Vorhabens und des vorgesehenen Rahmens.

...versucht sich einen Zugang für IRIS und/oder RIS-Infoplattform zu erschleichen. Was er damit vorhat, keine Ahnung. Angeblich möchte er damit eine Statistik führen...

Die Zugangsdaten können aber auch für betrügerische Sachen genutzt werden, denn die Daten sind dort auch noch mehrere Monate rückwirkend abrufbar.

Oder er ist selber bei der DB und testet, ob hier jemand seine Zugangsdaten verrät, um ihn dann beim AG anzuschwärzen.

--
ICE-TD - Erinnerung an die Baureihe 605

Immer mobil, dank BC100F
[image]

Jetzt hats mich auch ereilt

Quasar, Montag, 06. März 2017, 13:08 (vor 22 Tagen) @ www.ice-treff.de

Hatte heute auch die Anfrage im Postkorb.

Aber er hat wahrscheinlich umgestellt:

Jetzt zu meine eigentlichen Frage: Kennst du eventuell jemanden, der bereit wäre, mich bei meinem Vorhaben zu "unterstützen" und mir o.g. Infos zukommen zu lassen? Ich meine damit nicht(wie bestimmte User aus dem Forum ICE-Treff meinen), das ich auf Zugangsdaten aus bin, sondern wirklich nur jemanden, der mir Infos zukommen lässt!

Ich hab mir dann doch mal die Mühle einer Antwort gemacht und drauf verwiesen dass Interna üblicherweise auch einem Betriebsgeheimnis unterliegen könnten. Ansonsten soll er sich an die offziellen DB Kanäle wenden...

Jetzt hats mich auch ereilt

Splittergattung, Nordostsüdwestfalen, Montag, 06. März 2017, 13:14 (vor 22 Tagen) @ Quasar

Hatte heute auch die Anfrage im Postkorb.

Aber er hat wahrscheinlich umgestellt:

Jetzt zu meine eigentlichen Frage: Kennst du eventuell jemanden, der bereit wäre, mich bei meinem Vorhaben zu "unterstützen" und mir o.g. Infos zukommen zu lassen? Ich meine damit nicht(wie bestimmte User aus dem Forum ICE-Treff meinen), das ich auf Zugangsdaten aus bin, sondern wirklich nur jemanden, der mir Infos zukommen lässt!


Ich hab mir dann doch mal die Mühle einer Antwort gemacht und drauf verwiesen dass Interna üblicherweise auch einem Betriebsgeheimnis unterliegen könnten. Ansonsten soll er sich an die offziellen DB Kanäle wenden...

Mich hat es gestern auch ereilt, mit demselben Text wie du heute und wie wahrscheinlich auch GUM...

Jetzt hats mich auch ereilt

interregio-2162 @, Montag, 06. März 2017, 14:27 (vor 22 Tagen) @ Splittergattung

Den Gleichen Text hatte ich auch Gestern Gehabt. Geantwortet das ich nicht Helfen kann.

Ich habe es auch in diesen erlauchten Kreis geschafft...

heinz11 @, Montag, 06. März 2017, 13:28 (vor 22 Tagen) @ Quasar

- kein Text -

Glückwunsch!

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Montag, 06. März 2017, 13:39 (vor 22 Tagen) @ heinz11

Moin,

wenn auch etwas zweifelhaft. Bei mir ist es schon die zweite Mail per 06.03.17. Ich habe aber bereits geantwortet, dass ich nicht helfen kann. Meine Zugangsdaten (wofür auch immer ;-)) sind mein Monopol!
Manches für sich behaltende Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

bin auch dabei!

danielausberlin @, Montag, 06. März 2017, 14:26 (vor 22 Tagen) @ oppermad
bearbeitet von danielausberlin, Montag, 06. März 2017, 14:27

Ich bin auch dabei! ;-)
Einige meiner Zugänge haben sogar Schreibrechte im RIS! Für ne Mille geb ich die raus. ;-)))

Erster?

DG @, Bremen-Hannover, Montag, 06. März 2017, 18:28 (vor 22 Tagen) @ danielausberlin

Ich habe die Mail schon am 26.09. des vergangenen Jahres erhalten.
Bin ich jetzt mittig oben auf dem Treppchen? ;-)

Erster?

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Montag, 06. März 2017, 19:17 (vor 22 Tagen) @ DG

Ich habe die Mail schon am 26.09. des vergangenen Jahres erhalten.

Biete den 26.8. und dann nochmal rund 2 Monate später. Beide aus Höflichkeitsgründen beantwortet, und anschließend den Spamfilter aktualisiert.

--
Weg mit dem 4744!

Ich bekomme solche Nachrichten auch

Bremer @, Bremen, Montag, 06. März 2017, 16:57 (vor 22 Tagen) @ www.ice-treff.de

Beispiel:

Hallo Bremer,
leider habe ich keine (Zugangs-)Daten zur ris-Infoplattform  etc. bekommen ( bin nämlich ein leidenschaftlicher Bahnfreak - ähh Bahnfan :-) )... da ich privat eine große Sammlung von Verspätungsmeldungen gesammelt habe und gerne die Verspätungsbegründungen herausfinden würde - und ggf. die o.g. Abweichungen ergänzen würde - wollte ich dich fragen, ob du eventuell jemanden kennst, der mir einen Zugang für eine gewisse Zeit (ca. 2 Wochen) ermöglichen kann?!?

Würde mich sehr über eine Antwort deinerseits freuen.

Ps: ich würde den Zugang NUR für o.g. "Aktivitäten" nutzen -  und nicht missbrauchen!!!

Viele liebe Grüße

Witzig daran ist:
Nachdem ich ihm aus Freundlichkeit Hilfe angeboten habe, kam niemals eine Antwort. Konzernsicherheit lässt grüßen.

Ich tippe auf was Anderes...

GUM @, Montag, 06. März 2017, 17:19 (vor 22 Tagen) @ Bremer
bearbeitet von GUM, Montag, 06. März 2017, 17:20

Witzig daran ist:
Nachdem ich ihm aus Freundlichkeit Hilfe angeboten habe, kam niemals eine Antwort. Konzernsicherheit lässt grüßen.

Und empfehle die Rundablage :-)

Was ich nicht witzig finde: Das die Mail über das Foren-System kam und nicht direkt von der Mail-Adresse des Absenders.

Würde mich zumindest mal interessieren aus welcher Stadt das kam.....

Ich tippe ganz unabhängig davon auf was Anderes und nicht sehr honorige Absichten mit den auf diese Art und Weise erhaltenen Daten.

Würde fast jede Wette eingehen, dass sich der User hier im Forum nicht meldet und was erläutert!

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Er ist doch gesperrt

Quasar, Montag, 06. März 2017, 17:23 (vor 22 Tagen) @ GUM

Würde fast jede Wette eingehen, dass sich der User hier im Forum nicht meldet und was erläutert!

Ich tippe auf was Anderes...

Sören Heise, Region Hannover, Montag, 06. März 2017, 18:04 (vor 22 Tagen) @ GUM

Was ich nicht witzig finde: Das die Mail über das Foren-System kam und nicht direkt von der Mail-Adresse des Absenders.

Über das allen zugängliche Mail-Symbol ist das gar nicht anders möglich als den Hinweis, daß die Mail übers Forum versandt wurde.

Bei mir schon im Januar.

martarosenberg @, Sachsen, Montag, 06. März 2017, 18:07 (vor 22 Tagen) @ www.ice-treff.de

Bei mir war es schon im Januar.

Ich habe geantwortet und nachgefragt:

nein, ich habe keinen tiefern Zugang zu irgendwelchen Bahn-Systemen
ausser das, was frei zugänglich ist.

Interessehalber: Welcher Beitrag scheint Dich zu dieser Vermutung zu
bewegen? Vielleicht kann ich dann auch Verwirrung "aufklären".

aber keine Antwort darauf erhalten. Ging davon aus dass er eben durch einen Beitrag von mir davon ausging (ich habe ja mal was über ein perl-Paket gepostet was das öffentlich einsehbare RIS und IRIS parst, was zwar nicht Dinge aus der Vergangenheit, aber die aktuellen Dinge öffentlich zur Verfügung stellt).

Bei mir auch im Januar.

R 450, Montag, 06. März 2017, 20:43 (vor 21 Tagen) @ martarosenberg

Bei mir auch im Januar. Er schrieb wörtlich, er habe "heraus gelesen", dass ich über einen Zugang verfügen würde. Habe mich dann gefragt, ob ich mich geehrt fühlen soll, dass er aufgrund meiner Beiträge als Externer im Forum vermutet hat, ich könne ein "Interner" sein.

Habe ihm die Fahrplanauskunft der ÖBB empfohlen, da diese anwenderfreundlicher ist und man dort ausserdem ein bisschen mehr Infos erhält als bei der DB-Fahrplanauskunft.

--
Für eine europaweit einheitliche Symmetrieminute http://de.wikipedia.org/wiki/Symmetrieminute und http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Lampart
Explanation in English: https://en.wikipedia.org/wiki/Symmetry_minute

Ich bin erstaunt...

Steffen ⌂ @, Montag, 06. März 2017, 22:33 (vor 21 Tagen) @ www.ice-treff.de

...wie viele von Euch geantwortet haben. Wirklich! Bei solch plumpen Betteleien gibts bei mir nur die "Entf"-Taste.

--
[image]

+1

heinz11 @, Montag, 06. März 2017, 22:46 (vor 21 Tagen) @ Steffen

... Bei solch plumpen Betteleien gibts bei mir nur die "Entf"-Taste.

Ich bin erstaunt...

oppermad @, Wuppertal/Wunstorf, Dienstag, 07. März 2017, 08:04 (vor 21 Tagen) @ Steffen

Moin,

... dass sich jemand die Mühe macht, offenbar in regelmäßigen Abständen die User hier mit relativ langen Mails zu versorgen. Ich hatte dies vor diesem Beitragsbaum vermutet, nun ist es Gewissheit.

Die Mailfunktion als solche ist für mich sehr nützlich. "Dem" Schreiber habe ich aber schon geantwortet, dass ich keinen Zugang zu den gewünschten/benötigten Daten habe, womit meine Motivation, weitere derartige Mails zu beantworten, sehr gering ist.

Viele Grüße,

Dirk

--
Meine persönliche FGR-Olympiade seit 2011:
1. Platz DB Regio 201 Fälle,
2. Platz DB Fernverkehr 99 Fälle,
3. Platz NWB 12 Fälle,
4-5. Platz eurobahn und Westfalenbahn je 4 Fälle,
6-7. Platz metronom und erixx je 3 Fälle.

Ich bin erstaunt...

Steffen ⌂ @, Dienstag, 07. März 2017, 09:00 (vor 21 Tagen) @ oppermad

... dass sich jemand die Mühe macht, offenbar in regelmäßigen Abständen die User hier mit relativ langen Mails zu versorgen.

Wir Admins bekommen die Mails hin und wieder von Euch zugeschickt. Sie sind immer identisch, also Copy&Paste und damit kaum Arbeit. Jetzt hat er allerdings seinen Text geändert, nachdem er mit der plumpen Bettelei nicht weiter kam.

--
[image]

Hohes Sprachniveau....

GUM @, Dienstag, 07. März 2017, 09:49 (vor 21 Tagen) @ Steffen

... deshalb tippe ich auf eine professionelle "Kampagne".

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Ich auch...

Matze86 @, München, Dienstag, 07. März 2017, 08:45 (vor 21 Tagen) @ Steffen

...wie viele von Euch geantwortet haben. Wirklich! Bei solch plumpen Betteleien gibts bei mir nur die "Entf"-Taste.

Nicht nur das, sondern dass darüber auch so viel diskutiert wird...

Ich auch...

keksi @, Dienstag, 07. März 2017, 09:46 (vor 21 Tagen) @ Matze86

...wie viele von Euch geantwortet haben. Wirklich! Bei solch plumpen Betteleien gibts bei mir nur die "Entf"-Taste.


Nicht nur das, sondern dass darüber auch so viel diskutiert wird...

Solche Emails werden von mir eh nicht beantwortet :-) Ist mir meine Zeit zu schade.
Ist ja nicht das erste mal wo auch ICH angebttelt werde :-)

Mfg

Zeitsparende Vorwarnung...

GUM @, Dienstag, 07. März 2017, 11:08 (vor 21 Tagen) @ Matze86

Nicht nur das, sondern dass darüber auch so viel diskutiert wird...

Dient doch dem zeit sparen auf Seiten des Empfängers und der rechtzeitigen Immunisierung gegen diese besondere Form des Phishings.

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum