CD timetable 2014 (Allgemeines Forum)

Daniel, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:30 (vor 555 Tagen)

EC 178/179 "Alois Negrelli" Praha-Berlin-Rostock

EC 110/111 "Praha" Praha-Warzsava will be canceled, I do not understand, but probably PKP IC....

EN 456 is write to Amsterdam, so EN 446/447 "Jan Kiepura" really will be canceled.

PKP IC is most tragic railways company in Europe.....

New IC 100/101 Wien-Bohumín "Moravia" with carriages to Moscow.

EC 130/131 Varsovia will staied at timetable 2014.

SC pendolino 4* daily to Cheb

D Chopin will be promoted to category Euronight

D Vltava only free times a week to Moscow as EuroNight

EC 178/179 nach Rostock?

ES89, Hamburg / Rostock, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:39 (vor 555 Tagen) @ Daniel

EC 178/179 "Alois Negrelli" Praha-Berlin-Rostock

Ein weiterer Fernzug Berlin-Rostock? Das wäre ja mal was. (A Eurocity train between Berlin-Rostock - that would be great!)

--
Gegen Großraum-Zwang im Fernverkehr!
Für zumindest drei Abteile je Wagenklasse!

[image]

EC 178/179 nach Rostock?

Daniel, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:47 (vor 555 Tagen) @ ES89

EC 178/179 nach Rostock?

Mario-ICE, Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:20 (vor 554 Tagen) @ Daniel

Verlängerung nur Sonnabend von Ende März bis September und an Einzeltagen (Ferien, verlängertes Wochenende)

EC 178/179 nach Rostock?

ES89, Hamburg / Rostock, Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:38 (vor 554 Tagen) @ Mario-ICE

Verlängerung nur Sonnabend von Ende März bis September und an Einzeltagen (Ferien, verlängertes Wochenende)

Na super. Den kann man dann also so gut nutzen wie den IC 2239 * - also so gut wie überhaupt nicht.

* Warnemünde - Schwerin - Magdeburg - Dresden, bis 8. Mär Fr; 15. Mär bis 23. Jun Fr-So; 25. Jun bis 1. Sep täglich; 6. bis 3. Nov Fr-So; ab 8. Nov Fr; nicht 30., 31. Mär, 19. Mai; auch 1. Jan; 28. Mär, 1. Apr, 8., 9., 20. Mai

--
Gegen Großraum-Zwang im Fernverkehr!
Für zumindest drei Abteile je Wagenklasse!

[image]

CD timetable 2014

caboruivo ⌂ @, CH, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:47 (vor 555 Tagen) @ Daniel
bearbeitet von caboruivo, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:50

What about the carriages Basel-Moscow in the Jan Kiepura-train? Will they remain (I hope so)?

CD timetable 2014

Daniel, Dienstag, 11. Juni 2013, 18:52 (vor 555 Tagen) @ caboruivo

Sorry, I don´t know I have only CD timetable.

CD timetable 2014

IC Königssee @, Dienstag, 11. Juni 2013, 22:04 (vor 555 Tagen) @ Daniel

Hi Daniel,
nice to hear these news from you. My question: Do you, whether there will be Raljets on Route Prague-Budapest from 2014 on. It might be decided now.
Greetings
IC Königssee

CD timetable 2014

ITF, Dienstag, 11. Juni 2013, 22:40 (vor 555 Tagen) @ IC Königssee

Der Verlust der einzigen EC-Verbindung Parg-Warschau wäre wahrlich ein weiterer Anschlag auf den internationalen Bahnverkehr in Europa.

CD timetable 2014

Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 08:49 (vor 555 Tagen) @ IC Königssee
bearbeitet von Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 08:52

Hello,
Should be decided 6th June, but floods in Prag caused, that meeting of the Executive Committee of the Czech railways company,that was definitely confirm purchase, was postponed. But ČD last week confirmed, that these nine railjets will be bought.

Unfortunately MAV insist on the one classic EuroCity with MAV carriages on route Praha-Budapest.

New date of the meeting is unknow.

http://www.ceskatelevize.cz/ct24/ekonomika/229060-cd-chteji-objednat-vyrobu-dalsich-sou...

Greeting from Prag

CD timetable 2014

Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 08:55 (vor 555 Tagen) @ Daniel

I write here, if will be definitely decided and ČD it officially confirmed.

CD timetable 2014

caboruivo ⌂ @, CH, Mittwoch, 12. Juni 2013, 09:25 (vor 555 Tagen) @ Daniel

Hi
CD has already bought some railjets for the Graz-Vienna-Prague trains. As far as I know they were an option of the ÖBB's order.
The nine railjets for Budapest-Prague are a new order, are they ordered by CD, MAV or both of them?
In future, there will be an option for railjet traffic in the Berlin-Prague route, I guess and hope.
Greetings from Switzerland

CD timetable 2014

Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 09:52 (vor 555 Tagen) @ caboruivo
bearbeitet von Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 09:54

Hi,

1) Praha-Brno-Wien-Graz

CD has already bought 7 railjets as option of the ÖBB's order.

7* railjet CD + 3*railjet OBB + 10* 1216 OBB

2) Praha-Brno-Bratislava-Budapest

ČD alone without MAV will buy next 9 railjets as option of the ÖBB's order.

9* railjet CD + 1 MAV classic EC + 10 * 380 CD

Still not finally confirmed, but on 90% will be realized.

3) Praha-Berlin-(Hamburg/Rostock/Stralsund)

On this route stay classic EuroCity because DB refused CD railjet. On this route should CD used 9* railjet as option of the ÖBB's order, which are now use for line Praha-Budapest.

!In addition, Unfortunately CD can´t buy next, because option of the OBB was on only 16 railjets and ČD can´t buy next railjet out of this option OBB, because the trains railjets CD bought without a tender.

I hope, that once DB send on route Praha-Berlin-Hamburg their ICE or ICx.

For interest: original deployment plan shall CD railjet: before DB refusal:

Praha-Berlin-Hamburg 8 or 9 railjets Praha-Berlin-Hamburg with 380 CD
Praha-Wien-Graz 5 railjets CD + 5 railjets OBB + 5 380 CD + 5 1216 OBB
Praha-Bratislava-Budapest 2 railjet CD + 2 380 CD and 6* classic EC

Greeting from Prag

CD timetable 2014

caboruivo ⌂ @, CH, Mittwoch, 12. Juni 2013, 10:18 (vor 555 Tagen) @ Daniel

Hi

Thanks a lot for your informations.

3) Praha-Berlin-(Hamburg/Rostock/Stralsund)

On this route stay classic EuroCity because DB refused CD railjet. On this route should CD used 9* railjet as option of the ÖBB's order, which are now use for line Praha-Budapest.

I can't find the reason why DB refuses CD railjet. They accept the ÖBB train, why not the CD as well?

I hope, that once DB send on route Praha-Berlin-Hamburg their ICE or ICx.

There will be a problem in using ICE in Czech Republic because the ICE don't have the homologation and the equipment for cirulating on the CD network. The ICx won't be either, they only will be built with the equipment for Germany, Austria (both editions) and Switzerland (only the 250 km/h edition with 12 carriages). Other countries are just optional.

Cheers

CD timetable 2014

Daniel, Mittwoch, 12. Juni 2013, 11:35 (vor 554 Tagen) @ caboruivo

Hi

Situation between CD are DB is complicated, They are on a knife edge.

DB was chosing between CD railjet or classic Eurocity of the czech private company Regiojet(Student Agency). DB chose regiojet. DB planned, that from december 2013 will go on route Praha-Berlin-Hamburg with regiojet. But Regiojet could not get carriages and locomotives and then DB asked again CD about cooperation at timetable 2014 and is probably, that DB will go on this route with CD permanently with classic Eurocity.

CD announced, if in future DB will go on this line with Regiojet, so CD with Veolia company start runs with own EuroCity train between Prag and Berlin (Not Hamburg)

CD and DB never announce why they do not the deal, but speculation is, that CD want contract with DB on 10 years but DB want contract always on 1 years with extension of contracts. But it´s only speculation, not official.

Thanks!

caboruivo ⌂ @, CH, Donnerstag, 13. Juni 2013, 16:24 (vor 553 Tagen) @ Daniel

- kein Text -

CD timetable 2014

Thalyseo @, Samstag, 15. Juni 2013, 13:16 (vor 551 Tagen) @ Daniel

Hi Daniel,

Unfortunately MAV insist on the one classic EuroCity with MAV carriages on route Praha-Budapest.

What would have been the alternative for the 10th daily Connection between Praha and Budapest?

According to this list, the remaining seven railcars will be used for the international traffic to Austria.

If I got things straight, there is no Chance for the CD to gewt any further railjet due to the tender Situation, right? (As the 16 railcars they own were supposed to be sold to the ÖBB.)

CD timetable 2014

Daniel, Montag, 17. Juni 2013, 14:46 (vor 549 Tagen) @ Thalyseo

If I got things straight, there is no Chance for the CD to gewt any further railjet due to the tender Situation, right? (As the 16 railcars they own were supposed to be sold to the ÖBB.)

Yes, CD can´t buy no further railjet-set.

ÖBB-Fahrplan 2014

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Mittwoch, 12. Juni 2013, 13:54 (vor 554 Tagen) @ Daniel

Hallo!

Ich hänge gleich einige Informationen zum ÖBB-Fahrplan 2014 dran, die allerdings alle noch nicht zu 100% sicher sind.

- neuer EC "Transalpin" Zürich - Graz
- Wiedereinführung EC Wien - Venedig
- Heutige RJ-Linie Wien - München soll zwischen Wien und Salzburg als RJ-Doppelgarnitur geführt werden, Flügelung in Salzburg, ein Zugteil nach München, anderer nach Landeck-Zams (evtl. Bregenz) mit Halt in Wörgl Hbf, (evtl. Kufstein, Jenbach, Telfs-Pfaffenhofen) Ötztal und Imst-Pitztal

m b g,
Anoj

ÖBB-Fahrplan 2014

Ede, Mittwoch, 12. Juni 2013, 15:16 (vor 554 Tagen) @ Anoj 1

Moin,

anderer nach Landeck-Zams (evtl. Bregenz) mit Halt in Wörgl Hbf, (evtl. Kufstein, >Jenbach, Telfs-Pfaffenhofen) Ötztal und Imst-Pitztal

kein Halt in Innsbruck?

ÖBB-Fahrplan 2014

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Donnerstag, 13. Juni 2013, 09:53 (vor 554 Tagen) @ Ede

Hallo!

Moin,

anderer nach Landeck-Zams (evtl. Bregenz) mit Halt in Wörgl Hbf, (evtl. Kufstein, Jenbach, Telfs-Pfaffenhofen) Ötztal und Imst-Pitztal


kein Halt in Innsbruck?

Selbstverständlich wird auch diese RJ-Linie in Innsbruck Hbf halten. Die genannten Halte sind zusätzlich Halte im Vergleich zur RJ-Linie Wien - Zürich.

Ich hatte vergessen dazuzuschreiben, dass die heutige IC-Linie Wien - Salzburg - Innsbruck - Landeck-Zams (-Bregenz) dann auf Wien - Salzburg verkürzt wird. Nur das Autoreisezug-Zugpaar soll bestehen bleiben.

m b g,
Anoj

ÖBB-Fahrplan 2014

caboruivo ⌂ @, CH, Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:41 (vor 553 Tagen) @ Anoj 1

Ich hatte vergessen dazuzuschreiben, dass die heutige IC-Linie Wien - Salzburg - Innsbruck - Landeck-Zams (-Bregenz) dann auf Wien - Salzburg verkürzt wird. Nur das Autoreisezug-Zugpaar soll bestehen bleiben.

Dann ist es so, dass diese IC zwischen Salzburg und Landeck auf RJ umgestellt werden. Genügend Rollmaterial wird ja wohl zur Verfügung stehen, vor allem nur österreichtaugliches.

Wieso ist der EC Zürich-Graz noch nicht definitiv? In der Schweiz ist er im Fahrplanentwurf enthalten, allerdings nur mit dem Laufweg Zürich-Buchs.

ÖBB-Fahrplan 2014

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Freitag, 14. Juni 2013, 12:16 (vor 552 Tagen) @ caboruivo

Hallo!

Ich hatte vergessen dazuzuschreiben, dass die heutige IC-Linie Wien - Salzburg - Innsbruck - Landeck-Zams (-Bregenz) dann auf Wien - Salzburg verkürzt wird. Nur das Autoreisezug-Zugpaar soll bestehen bleiben.

Dann ist es so, dass diese IC zwischen Salzburg und Landeck auf RJ umgestellt werden. Genügend Rollmaterial wird ja wohl zur Verfügung stehen, vor allem nur österreichtaugliches.

Wieso ist der EC Zürich-Graz noch nicht definitiv? In der Schweiz ist er im Fahrplanentwurf enthalten, allerdings nur mit dem Laufweg Zürich-Buchs.

Im Vergleich zu den anderen Änderungen ist diese nahezu sicher. Ich hab nur noch keine offiziellen Informationen.

m b g,
Anoj

ÖBB-Fahrplan 2014

Twindexx @, St. Gallen (CH), Freitag, 14. Juni 2013, 12:19 (vor 552 Tagen) @ caboruivo

Hoi,

Wieso ist der EC Zürich-Graz noch nicht definitiv? In der Schweiz ist er im Fahrplanentwurf enthalten, allerdings nur mit dem Laufweg Zürich-Buchs.

Der ist doch definitiv. Die Einführung dieses Zuges wurde jetzt schon längere Zeit vorbereitet. Der Fahrplanentwurf, der vom BAV online gestellt wurde, bezieht sich allerdings nur auf den Schweizer öV, und der endet nunmal in Buchs SG.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]
Ab Dezember 2016 im Einsatz - Der TWINDEXX Swiss Express

IC200: RABDe 502 001-023
IR200: RABe 502 201-230
IR100: RABe 502 401-409

ÖBB-Fahrplan 2014

IC Königssee @, Mittwoch, 12. Juni 2013, 16:22 (vor 554 Tagen) @ Anoj 1

Das heißt, zwischen Wien und Insbruck gibt es dann einen RJ-Stundentakt? Weil alternierend ja noch die Linie Wien-Zürich fährt?
Das Wien-Vendig wiederkommt finde ich auch ein sehr guter Schritt, um den Verkehr Richtung Italien zu verbessern.(insb. über die Pontebbana)
MFG
IC Königssee

ÖBB-Fahrplan 2014

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Donnerstag, 13. Juni 2013, 09:54 (vor 554 Tagen) @ IC Königssee

Hallo!

Das heißt, zwischen Wien und Insbruck gibt es dann einen RJ-Stundentakt? Weil alternierend ja noch die Linie Wien-Zürich fährt?

Ja, allerdings mit unterschiedlich langer Fahrtzeit, da die RJ-Linie Wien - Landeck-Zams mehr Halte haben wird!

m b g,
Anoj

ÖBB-Fahrplan 2014

Class37 ⌂ @, Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:29 (vor 554 Tagen) @ Anoj 1

Hallo!

Ich hänge gleich einige Informationen zum ÖBB-Fahrplan 2014 dran, die allerdings alle noch nicht zu 100% sicher sind.

- Wiedereinführung EC Wien - Venedig

Gute Nachrichten. Eine Kooperation der OeBB + FS oder OeBB + eine sogenannte Privatbahn?

ÖBB-Fahrplan 2014

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Donnerstag, 13. Juni 2013, 09:55 (vor 554 Tagen) @ Class37

Hallo!

Hallo!

Ich hänge gleich einige Informationen zum ÖBB-Fahrplan 2014 dran, die allerdings alle noch nicht zu 100% sicher sind.

- Wiedereinführung EC Wien - Venedig


Gute Nachrichten. Eine Kooperation der OeBB + FS oder OeBB + eine sogenannte Privatbahn?

M.W. ist eine Kooperation mit einer Privatbahn geplant.

m b g,
Anoj

ÖBB-Fahrplan 2014

caboruivo ⌂ @, CH, Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:36 (vor 553 Tagen) @ Anoj 1

M.W. ist eine Kooperation mit einer Privatbahn geplant.

FNM wie beim Brenner?

ÖBB-Fahrplan 2014

IC Königssee @, Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:12 (vor 553 Tagen) @ caboruivo

Wenn wäre es wohl die FUC, mit der derzeit schon der Micotra betrieben wird und die in der Region beheimatet ist. Aber ich meine gelesen zu haben dass es sogar ÖBB+FS sein könnte.

Fahrplan ab 15.12.2013 Wien - Salzburg - München

ThomasK, Samstag, 15. Juni 2013, 01:41 (vor 552 Tagen) @ Anoj 1
bearbeitet von ThomasK, Samstag, 15. Juni 2013, 01:44

Soweit ich informiert bin, verbleibt der RJ München - Wien im Zwei-Stunden-Takt. Wird in der Stunde, in der kein RJ nach München fährt, in Doppeltraktion bis Innsbruck gefahren?

Langfristig sollte meiner Meinung nach der Railjet zwischen München und Wien ohnehin stündlich fahren. Die "Humpel-IC" zwischen München und Salzburg könnten entfallen. Ggf. kann ja die Westbahn zwischen München und Salzburg die Funktion der Humpel-IC übernehmen, obwohl die Haltepolitik München Hbf, München Ostbahnhof, Rosenheim, Prien, Traunstein, Freilassing, Salzburg Hbf eigentlich ein "echter" RE wären. Aber nach der Angebotsausweitung um 31% zwischen München und Salzburg ab 15.12.2013 wird die BEG in den nächsten Jahren kaum noch zu den stündlich und halbstündlich fahrenden RBs auch noch stündlich fahrende REs bestellen.

Aus Fahrgastsicht wäre es sicherlich ideal, würde sich die BEG ab Dezember 2015 eventuell mit der Westbahn arrangieren und ihr ein geringeres Bestellerentgelt als Veolia bezahlen, wenn die Westbahn dafür das Bayernticket anerkennt. Ich weiß aber nicht, ob das vertragsrechtlich durch Veolia Verkehr noch genehmigt werden müsste. Immerhin sind aber 1:48 Stunden des Meridians der Veolia Verkehr zwischen München und Salzburg Hbf durchaus schon eine sehr attraktive Beförderungszeit, da das einem Schnitt von 85,1 km/h entspricht. Noch im Juli sollen ja auf der Meridianseite neue Infos eingestellt werden.

Gut ist, dass man ab 15.12.2013 noch mit dem Railjet in Wien um 20.36 Uhr abfahren kann. Man ist dann in Salzburg Hbf um 22.58 Uhr. Nach einem eventuellen Einkauf in dem sehr neuen großen Supermarkt im Salzburger Hauptbahnhof mit großzügigem Angebot kann man dann um 23.16 Uhr mit dem Meridian nach München Hbf weiter fahren. Wegen der Vereinigung mit dem Kufsteiner Zug ist die Ankunft in München aber erst um 1.15 Uhr statt wie sonst üblich um 1.04 Uhr, da man aus Richtung Salzburg dann auf den Kufsteiner Zug in Rosenheim warten muss und die Halte Großkarolinenfeld, Ostermünchen, Assling und Grafing Bf mitnehmen muss. Praktiziert an 1 - 5 nach 20 Uhr, an 6/7 nach 21 Uhr.

Ich freue mich schon auf die ersten Bilder und Youtubevideos, wenn der sechsteilige Stadler Flirt in Dreifachtraktion mit 321,9 m Zuglänge und 999 Sitzplätzen die 135 Gradkurve zwischen München Donnersbergerbrücke (km 1,8) und München Heimeranplatz (km 3,4) befahren wird. Wie gut, dass man nicht die Bahnsteige verkürzt hat, denn dann hätte man mit Dostos fahren müssen, was zu längeren Haltezeiten geführt hätte. Theoretisch könnten sogar drei Sechsteiler und ein Dreiteiler von der Länge her passen, aber geplant sind nur 321,9 m lange Dreifachtraktionen der Stadler Flirts. Aber 999 Sitzplätze sind schon ordentlich; das sind mehr als 7 Dostos.

Fahrplan ab 15.12.2013 Wien - Salzburg - München

Christian_S, Samstag, 15. Juni 2013, 13:45 (vor 551 Tagen) @ ThomasK


Langfristig sollte meiner Meinung nach der Railjet zwischen München und Wien ohnehin stündlich fahren. Die "Humpel-IC" zwischen München und Salzburg könnten entfallen. Ggf. kann ja die Westbahn zwischen München und Salzburg die Funktion der Humpel-IC übernehmen, obwohl die Haltepolitik München Hbf, München Ostbahnhof, Rosenheim, Prien, Traunstein, Freilassing, Salzburg Hbf eigentlich ein "echter" RE wären.

Und damit sämtliche gut nachgefragte Direktverbindungen aus Deutschland nach Graz, Villach und Klagenfurt sowie vor allem zu den beliebten Urlaubsorten im Salzburger Land, Kärnten und der Steiermark verloren wären...


Gut ist, dass man ab 15.12.2013 noch mit dem Railjet in Wien um 20.36 Uhr abfahren kann. Man ist dann in Salzburg Hbf um 22.58 Uhr. Nach einem eventuellen Einkauf in dem sehr neuen großen Supermarkt im Salzburger Hauptbahnhof mit großzügigem Angebot kann man dann um 23.16 Uhr mit dem Meridian nach München Hbf weiter fahren. Wegen der Vereinigung mit dem Kufsteiner Zug ist die Ankunft in München aber erst um 1.15 Uhr statt wie sonst üblich um 1.04 Uhr, da man aus Richtung Salzburg dann auf den Kufsteiner Zug in Rosenheim warten muss und die Halte Großkarolinenfeld, Ostermünchen, Assling und Grafing Bf mitnehmen muss. Praktiziert an 1 - 5 nach 20 Uhr, an 6/7 nach 21 Uhr.

Das ist sicherlich eine positive Verbesserung, vor allem wenn man bedenkt, das viele Jahre lang die letzte Fahrtmöglichkeit ab Salzburg nach München schon um 21:18 startete (mal abgesehen von einem vor vielen Jahren noch später fahrenden EN, der allerdings ohne Zwischenhalt fuhr). In Tagesrandlage kommt es auf eine geringfügig längere Fahrzeit meist nicht an, wichtig ist eher das vorhandende Angebot an sich.

Fahrplan ab 15.12.2013 Wien - Salzburg - München

Anoj 1, Dresden (D) / Vbg. (A), Samstag, 15. Juni 2013, 15:30 (vor 551 Tagen) @ ThomasK

Hallo!

Soweit ich informiert bin, verbleibt der RJ München - Wien im Zwei-Stunden-Takt.

So ist es.

Wird in der Stunde, in der kein RJ nach München fährt, in Doppeltraktion bis Innsbruck gefahren?

Ja, es ist sogar heute schon so, dass in Doppeltraktion bis Feldkirch gefahren wird!

Langfristig sollte meiner Meinung nach der Railjet zwischen München und Wien ohnehin stündlich fahren. Die "Humpel-IC" zwischen München und Salzburg könnten entfallen. Ggf. kann ja die Westbahn zwischen München und Salzburg die Funktion der Humpel-IC übernehmen, (...)

Das halte ich für sehr unrealistisch. Die ÖBB werden den Markt des langsamen FV nicht der WESTbahn überlassen. Außerdem würde es in den Gemeinden in Ostösterreich, die heute "nur" IC-Halt sind, wohl zu einem großen Aufschrei kommen.

m b g,
Anoj

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum