500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort (Allgemeines Forum)

Jim, Dienstag, 13. Januar 2009, 09:29 (vor 3779 Tagen)

Hi,

gestern habe ich vom bahn.bonus-Service eine Antwort auf die 500 Punkte-Anfrage erhalten. Da der Thread mittlerweile sehr weit nach hinten gerutscht ist, habe ich einen neuen aufgemacht...ggf. einfach mein Posting verschieben:


Unser Zeichen: 1-1522735341

Sehr geehrter Herr xxx,

die 500 Extra-Punkte erhalten Kunden, die sich im Dezember neu zu den BahnCard-News angemeldet haben. Sie beziehen die BahnCard-News bereits seit dem 23.08.2005 und haben damals die entsprechenden bahn.bonus-Punkte auch gutgeschrieben bekommen.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035 (14 ct/Min.) für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. xxx

DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

Glückwunsch!

Steffen ⌂ @, Dienstag, 13. Januar 2009, 09:34 (vor 3779 Tagen) @ Jim

Herzlichen Glückwunsch, dass Du eine Antwort bekommen hast! Und dann sogar eine Antwort, die zur Frage passt (wenn auch nicht 100%ig). Bist Du Premium-Quirulant un wirst bevorzugt bedient? *fg*

--
[image]

Glückwunsch!

Jim, Dienstag, 13. Januar 2009, 09:43 (vor 3779 Tagen) @ Steffen

Bist Du Premium-Quirulant un wirst bevorzugt bedient? *fg*<

Das frage ich mich manchmal auch :-).
In letzter Zeit gab es leider oft genug Gelegenheiten mich bei denen zu melden, da u.a. mir ständig die Punkte bei Anmietung eines Mietwagen nicht gutgeschrieben werden.

Sinn des Flyers?

Tommyboy @, OWL, Dienstag, 13. Januar 2009, 11:07 (vor 3779 Tagen) @ Jim

die 500 Extra-Punkte erhalten Kunden, die sich im Dezember neu zu den BahnCard-News angemeldet haben. Sie beziehen die BahnCard-News bereits seit dem 23.08.2005 und haben damals die entsprechenden bahn.bonus-Punkte auch gutgeschrieben bekommen.

Hallo,

wenn ich das so lese kommt mir der Flyer vom Dezember noch unlogischer vor. Wer sollte denn die Punkte bekommen? Diejenigen, die sich mit dem System auskennen werden sich doch gewiss unter einer Spam-Adresse angemeldet haben und diejenigen, die an solchen Aktionen grundsätzlich nicht teilnehmen werden, so nehme ich an, auch durch diese Werbung dazu nicht bewogen werden.

Erstaunlicherweise ist man bei der DB mit der Kulanz auch geizig geworden. Dem Schreiben, das wir an den B.B.-Service verschickt haben, ließ sich doch entnehmen, dass wir offensichtlich des Systems unkundig waren und folglich uns über die beworbenen Punkte freuen würden. Mh, offensichtlich möchte man den Stammkunden keine Freude machen.....

Gruß
Tommyboy

Kulanz

Memminger1985 @, Memmingen, Dienstag, 13. Januar 2009, 11:24 (vor 3779 Tagen) @ Tommyboy

Erstaunlicherweise ist man bei der DB mit der Kulanz auch geizig geworden.


glaub ich auch, hab nicht mal meine 100 Kulanzpunkte zum Geburtstag bekommen, so wie letztes Jahr

Kulanz

Maggus @, Ravensburg (Württ), Dienstag, 13. Januar 2009, 11:29 (vor 3779 Tagen) @ Memminger1985

Ich habe eine leere Geburtstagglückwunsch-E-Mail bekommen.
Das ist schon sehr bezeichnend für den Kundenservice!

--
[image]

Wenn schon Kulanz, dann nicht nachvollziehbar

SuperMazza, Dienstag, 13. Januar 2009, 11:35 (vor 3779 Tagen) @ Maggus

Ich habe Ende letzten Jahres mehrere Reklamationen geschrieben. Auf einmal bekam ich 668 Punkte gutgeschrieben. Begründung: Kulanz. Also wartete ich auf ein Antwortschreiben, wo mir diese Gutschrift erläutert wurde. Allerdings habe ich bis heute keinerlei Hinweise auf diese Kulanzgutschrift erhalten. Gefreut habe ich mich natürlich trotzdem, aber das "warum" blieb mir bislang unbekannt.

Kulanz

Memminger1985 @, Memmingen, Dienstag, 13. Januar 2009, 12:54 (vor 3779 Tagen) @ Maggus

Ich habe eine leere Geburtstagglückwunsch-E-Mail bekommen.
Das ist schon sehr bezeichnend für den Kundenservice!


stimmt so ne mail hab ich auch bekommen, mit nem Link zu nem Luftballon Spiel, wo man sich in einen Highscore eintragen kann, wenn man gut genug ist, steht aber nirgends ob man dann was gewinnen kann.


http://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/geburtstagsgruss.shtml

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Graukärtchenfahrer @, Symbaden, Dienstag, 13. Januar 2009, 11:48 (vor 3779 Tagen) @ Jim

Meine Antwort, sie kam heute morgen:

Ihre Nachricht vom: 1. Januar 2009
Unser Zeichen: 1-XXXXXXXXXXX

Sehr geehrter Herr X,

Sie haben sich bereits am 07.05.2007 zum E-Mail-Marketing angemeldet, aus diesem Grund können wir Ihnen die 500 Extra-Punkte nicht nochmal gutschrieben. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633 (14 ct/Min.) für Sie erreichbar. Bitte benutzen Sie das Stichwort "bahn.bonus" dann werden Sie direkt zu uns verbunden.

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

sebsiegler, Dienstag, 13. Januar 2009, 12:53 (vor 3779 Tagen) @ Jim

Hallo zusammen,

folgende Antwort erreichte mich nun heute:

Ihre Nachricht vom: 2. Januar 2009

Unser Zeichen: 1-xxx

Sehr geehrter Herr S.,

vielen Dank für Ihre E-mail.
Die 500 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir zeitversetzt.
Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.


Mit freundlichen Grüßen

i.A. K. H.
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

Interessant, dass es auf gleiche (Textbaustein-)Mails doch grundlegend unterschiedliche Antworten gibt. Auch wenn ich die angeblich bereits im Dezember gutgeschriebenen 250 Punkte derzeit nicht in der Punkteübersicht finden kann...

Viele Grüße

sebsiegler

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Graukärtchenfahrer @, Symbaden, Dienstag, 13. Januar 2009, 13:08 (vor 3779 Tagen) @ sebsiegler

Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.

Warum erst Anfang Februar, das war doch eine Weihnachtsaktion und Geschenke erhält man doch gewöhnlich zum 24.12./25.12?

Nicht so gierig!

Sese @, Dienstag, 13. Januar 2009, 14:03 (vor 3779 Tagen) @ Graukärtchenfahrer

Immerhin gab's es die wirkliche Bescherung, nämlich den Gutschein für einen 60 Cent billigeren Kaffee und ein 80 Cent billigeres Bier ja schon Ende November! :-D

--
Grüße,
Sese

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Steffen ⌂ @, Dienstag, 13. Januar 2009, 14:59 (vor 3779 Tagen) @ sebsiegler

Ihre Nachricht vom: 2. Januar 2009

Hast Du Deinen Textbaustein erst am 2. Jannuar abgeschickt?

Interessant - Emails werden scheinbar nicht streng chronologisch beantwortet.

--
[image]

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

sebsiegler, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:51 (vor 3778 Tagen) @ Steffen

Hast Du Deinen Textbaustein erst am 2. Jannuar abgeschickt?

Hallo Steffen,

nein, genau gesagt am 01.01.09 um 20:11 Uhr. Aber mit diesen Angaben sind die wohl nicht so genau *g*.

Viele Grüße

sebsiegler

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Steffen ⌂ @, Mittwoch, 14. Januar 2009, 09:55 (vor 3778 Tagen) @ sebsiegler

Hallo,

nein, genau gesagt am 01.01.09 um 20:11 Uhr. Aber mit diesen Angaben sind die wohl nicht so genau *g*.

Hmmm.......vielleicht ist der Textbausteincomputer nach China o.ä. ausgelagert? Dort war es dann schon der 2. Jannuar, 4 Uhr am Morgen.

Und Beatrix heisst dann in Wirklichkeit Bea-Tlix?

*fg*

--
[image]

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Memminger1985 @, Memmingen, Mittwoch, 14. Januar 2009, 10:09 (vor 3778 Tagen) @ Steffen

also bei mir steht 1.1.09 und da hab ich es auch weggeschickt

Antwort angekommen

Fabian318 @, Münster i. W., Mittwoch, 14. Januar 2009, 02:20 (vor 3778 Tagen) @ sebsiegler
bearbeitet von Fabian318, Mittwoch, 14. Januar 2009, 02:21

aber nichts dolles:

Sehr geehrter Herr Schuler,

die Aktion „500 Extrapunkte“ wendet sich an BahnCard-Kunden, die bisher noch nie bei den BahnCard-News angemeldet waren.

Sie hatten sich bereits mehrmals zu früheren Zeitpunkten zu den BahnCard-News angemeldet und hatten bei der ersten Anmeldung im August 2005 eine entsprechende bahn.bonus-Punktegutschrift erhalten.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035 (14 ct/Min.) für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. n.N.

DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

Bleibt nur die Frage, wieso ich bei der 340035 anrufen soll, es gibt doch jetzt die 996633 ("eine Nummer für alles")...

Me too!

Sese @, Dienstag, 13. Januar 2009, 12:53 (vor 3779 Tagen) @ Jim
bearbeitet von Sese, Dienstag, 13. Januar 2009, 12:55

Herrlich ;-)


Ihre Nachricht vom: 01. Januar 2009

Unser Zeichen: 1-123456789

Sehr geehrter Sese,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 01.01.2009.

Nach der Überprüfung Ihrer Daten können wir Ihnen mitteilen, dass Sie sich bereits am 22.08.2005 und am 05.11.2007 zum E-Mail-Marketing angemeldet haben.

250 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können und Sie somit auch nicht an der Dezember-Aktion 500 Extrapunkte teilnehmen können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035 (14 ct/Min.) für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Randy xxxxxx

DB Fernverkehr AG

bahn.bonus-Service

60644 Frankfurt am Main

Jetzt schreiben sie, ich hätte mich am 22.08.2005 und am 05.11.2007 zum E-Mail-Marketing angemeldet. Dann schreiben sie, 250 Extrapunkte werden nur einmal vergeben.
Hmmmmm?

--
Grüße,
Sese

Antwort = Textbaustein-Lotto

SuperMazza, Dienstag, 13. Januar 2009, 13:18 (vor 3779 Tagen) @ Jim

Diese wahnwitzige Antwort bekam ich (als ob ich sowas nicht tun würde...):

Ihre Nachricht vom: 1. Januar 2009

Unser Zeichen: 1-1...

Sehr geehrter Herr ...,

da Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht an uns zurückgesandt haben, konnten wir Ihnen die 500 Extra-Punkte nicht gutschreiben. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633 (14 ct/Min.) für Sie erreichbar. Bitte benutzen Sie das Stichwort "bahn.bonus" dann werden Sie direkt zu uns verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. ...

DB Fernverkehr AG

bahn.bonus-Service

60644 Frankfurt am Main

Achso, dass ich schon angemeldet war ist wohl egal...
Ich habe jetzt die Mail trotzdem nochmals zurückgesendet...
Mal sehen was der Verein jetzt tut...

Antwort = Textbaustein-Lotto

Memminger1985 @, Memmingen, Dienstag, 13. Januar 2009, 13:34 (vor 3779 Tagen) @ SuperMazza

ich bin ja mal auf meine Antwort gespannt, hab 2x meine E-Mail Addy geändert und dann natürlich die Mail jedesmal zurückgeschickt. Bei mir kommt dann sowas wie,
... auch wenn Sie es immer und immer wieder veruschen, Sie bekommen die Punkte nicht!...

auch Antwort...

RhBDirk @, Köln und Hamburg, Dienstag, 13. Januar 2009, 14:03 (vor 3779 Tagen) @ Jim
bearbeitet von Holger_HAM, Dienstag, 13. Januar 2009, 16:53

...die gleiche wie zu Anfang.

Aber wir können jetzt mal nachforschen, wieviele Mitarbeiter damit beschäftigt waren. Postet doch mal alle den Vornamen der Mitarbeiter, die euch geantwortet haben ;-) Meine Kontaktdame habe ich bei den hiesigen Antworten noch nicht gefunden. Meine heisst Beatrix.

Vielleicht sollten wir auch nochmal versuchen zu Orten, ob es möglicherweise eine Aufteilung nach Alphabet bei den jeweiligen Sachberarbeitern
(Textbausteinsortierern) geht. Mein Nachname beginnt mit Z.

Ihre Nachricht vom: 1. Januar 2009
Unser Zeichen: 1-1XXXXXXXXXXX

Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,

Sie haben sich bereits am 25.08.2005 zum E-Mail-Marketing angemeldet, aus diesem Grund können wir Ihnen die 500 Extra-Punkte nicht nochmals gutschreiben. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633 (14 ct/Min.) für Sie erreichbar. Bitte benutzen Sie das Stichwort "bahn.bonus" dann werden Sie direkt zu uns verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Beatrix...
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

auch Antwort...

SuperMazza, Dienstag, 13. Januar 2009, 14:10 (vor 3779 Tagen) @ RhBDirk

also mein Nachname beginnt mit B.

Bei mir war es auch die gute Beatrix.

Verzehrgutschein für die arme B.

Graukärtchenfahrer @, Symbaden, Dienstag, 13. Januar 2009, 16:04 (vor 3779 Tagen) @ SuperMazza

Die arme Beatrix war es auch bei mir.

Wir sollten ihr einen neuen Textbaustein zuschicken und uns bei ihr über die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.
Als Entschädigung für die Komforteinschränkung gibt es von uns einen Gutschein in Höhe 0,60€ für einen Kaffee. Vgl. den Link. Dieser Gutschein kann in einem Reisezentrum eingelöst werden und gilt im Verzehrzeitraum vom 01.02 bis 28.02.09. Begrenztes Kontigent verfügbar!

auch Antwort...

Graukärtchenfahrer @, Symbaden, Dienstag, 13. Januar 2009, 16:07 (vor 3779 Tagen) @ RhBDirk

(Textbausteinsortierern) geht. Mein Nachname beginnt mit Z.

Weiter unten allerdings im Klartext lesbar. Falls du das nicht bemerkt hast ggf. von den Moderatoren "raussternchen" lassen :-)

Bei mir wars Jenny

TD ⌂ @, Dienstag, 13. Januar 2009, 17:28 (vor 3779 Tagen) @ RhBDirk

Ihre Nachricht vom: 1. Januar 2009
Unser Zeichen: xxx

Sehr geehrter Herr

nach Überprüfung Ihrer Daten können wir Ihnen mitteilen, dass Sie bereits seit dem 24. August 2005 zum bahn.bonus E-Mail Marketing angemeldet sind. Die Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035* für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Jenny XXX
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

--
www.bahnreisefuehrer.de - Deutschland aus der Fahrgastperspektive
Der Weg ist das Ziel: Meine Bahnreiseberichte.
www.Bahnreise-Wiki.de Ein Mitmach-Projekt mit Tipps & Tricks für Bahnreisen im In- und Ausland.

Leider auch unpassender Textbaustein

Holger_HAM @, Hamm (Westfalen), Dienstag, 13. Januar 2009, 17:48 (vor 3778 Tagen) @ RhBDirk

Hallo,


***
Ihre Nachricht vom: 1. Januar 2009
Unser Zeichen: 1-1XXXXXXXXXXX

Sehr geehrter Herr Holger_HAM,

die verspätete Beantwortung bitten wir zu entschuldigen.

Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, so rufen Sie uns einfach unter Ihrer Service-Nummer an. Wir sind Montag bis Sonntag von 6 Uhr bis 23 Uhr für Sie da.


Mit freundlichen Grüßen

i.A. Mario XXXXXXXX
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main
***
Zum Vergleich noch einmal die Anfrage:
***
Sehr geehrte Damen und Herren,
vor gut einem Monat haben Sie mir die BahnCard News zugeschickt, die ich gerne gelesen habe. Besonders gefreut habe ich mich über Ihre Ankündigung, mir 500 bahn.bonus-Punkte zukommen zu lassen:

"Vorfreude ist doch die schönste Freude: bahn.bonus, Das Bonusprogramm der Bahn, läutet die Weihnachtszeit ein - mit wundervollen Aktionsprämien und 500 bahn.bonus-Extrapunkten im Dezember."

Gerne hätte ich diese Punkte, wie von Ihnen im Schreiben vorgeschlagen, gegen festliche Prämien eingelöst. Leider jedoch sind die von Ihnen avisierten Bonuspunkte meinem Kundenkonto bis heute noch nicht gutgeschrieben worden.

Auch an der auf Seite 2 beschriebenen Aktion "Schnell Punkte-Turbo einschalten" hätte ich gerne teilgenommen. Da ich mich jedoch schon für den Newsletter angemeldet hatte, kann ich leider von dieser Aktion nicht Gebrauch machen.

Aber auch mit den hoffentlich nun bald eintreffenden 500 Extra-Bonuspunkten aus der Aktion auf der Titelseite habe ich schon Pläne und hoffe, dass sie diese möglichst rasch meinem Punktekonto gutschreiben.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen und guten Start in das Jahr 2009!

Mit freundlichen Grüßen,
Max Muster
***
Grün hervorhegehoben ist die Textpassage, auf die eingegangen wurde. Aber ich hatte doch schon in meinem Schreiben darauf hingewiesen, dass ich an der Aktion "Schnell Punkte-Turbo einschalten" (was für ein dämlicher Name) nicht teilnehmen kann, da meine Einwilligung schon vorliegt. Sehr schade ist, so finde ich, dass man sich nicht für die guten Wünsche bedankt hat. Eigentlich gehört es sich, dass man eine solche Äußerung aufgreift. Bei diesem Laden ist leider wirklich Hopfen und Malz verloren gegangen. Soll man da wirklich noch was zu sagen?

--
Viele Grüße aus Hamm in Westfalen,
Holger
***
Der bahn.kommfort-Briefkasten. Auch vor Ihrer Haustür!
[image]

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

ICE-T Andernach, Dienstag, 13. Januar 2009, 14:05 (vor 3779 Tagen) @ Jim

Heute gab´s für mich (im Spamordner) auch Post:

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 01.01.2009.

Bitte entschuldigen Sie die verspätete Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Nach Überprüfung Ihrer Daten haben wir festgestellt, dass Sie bereits seit dem 16.03.2006 zu E-Mail-Newsletter angemeldet sind. Die Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633 (14 ct/Min.) für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. P. XXX


Naja, was hat man anderes erwartet?! :-(

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Markus-P @, Dienstag, 13. Januar 2009, 17:07 (vor 3779 Tagen) @ ICE-T Andernach
bearbeitet von Holger_HAM, Dienstag, 13. Januar 2009, 17:49

Auch eine Antwort bekommen:

"Sehr geehrter Herr XY,

vielen Dank für Ihre E-Mail und entschuldigen Sie bitte die verzögerte Antwort aufgrund der vielen Anfragen die uns zurzeit erreichen.

Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können.

Wir wünschen Ihnen angenehme Bahnreisen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Carola XXXXXXXXX
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main"

Haben sich nicht mal die Mühe gemacht, mir zu sagen wann ich die Begrüßungspunkte bekommen habe.
Was machen wir jetzt?

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

ICE 79 @, im Büro, Dienstag, 13. Januar 2009, 18:17 (vor 3778 Tagen) @ Jim

Sehr geehrter Herr ICE 79,

vielen Dank für Ihre E-mail.

Die 500 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir zeitversetzt.

Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.

Mit freundlichen Grüßen

--8<--

ist ja interessant.
Ich werde spaeter mal checken was da los ist.

Grüße aus dem ICE 673

--
Spontanfahrer...

Anti-Schnorrer-FAQ (Danke Oscar!)

@Alle: Super Aktion, könnte man in einigen Monaten

GUM @, Dienstag, 13. Januar 2009, 18:47 (vor 3778 Tagen) @ ICE 79

sicherlich mit einem anderen Thema wiederholen !

Grüße GUM

Zeitversetztes Gutschreiben der Punkte

Tob, Dienstag, 13. Januar 2009, 18:58 (vor 3778 Tagen) @ ICE 79

Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.

Diese Mail habe ich heute auch erhalten. Das läßt ja hoffen. Ich dachte schon, ich könnte die 250 Punkte abschreiben...

Das ist doch lächerlich.

Holger_HAM @, Hamm (Westfalen), Dienstag, 13. Januar 2009, 19:05 (vor 3778 Tagen) @ Tob
bearbeitet von Holger_HAM, Dienstag, 13. Januar 2009, 19:05

Hallo,

Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.


Diese Mail habe ich heute auch erhalten. Das läßt ja hoffen. Ich dachte schon, ich könnte die 250 Punkte abschreiben...

Glückwunsch! :-) Es wäre ja auch wirklich ein Witz gewesen. Aber das zeigt auch, dass die Arbeitsweise dieses Ladens absolut unterentwickelt ist. Anstatt das in einem Abwasch zu machen produzieren sie so doch Nachfragen von Kunden. Was soll ein Kunde machen, dem vielleicht ein paar Punkte fehlen für die Nutzung einer Mitfahrerfreifahrt?

Dieser Laden ist sowas von albern! Man kann Jenny, Randy, Mario und wie sie alle heißen nur bedauern.

--
Viele Grüße aus Hamm in Westfalen,
Holger
***
Der bahn.kommfort-Briefkasten. Auch vor Ihrer Haustür!
[image]

Es hätte schlimmer kommen können ;-)

Tob, Dienstag, 13. Januar 2009, 19:13 (vor 3778 Tagen) @ Holger_HAM

Anstatt das in einem Abwasch zu machen produzieren sie so doch Nachfragen von Kunden. Was soll ein Kunde machen, dem vielleicht ein paar Punkte fehlen für die Nutzung einer Mitfahrerfreifahrt?

Da hast du natürlich Recht. Allerdings gibt es auch Unternehmen, da kann man mailen, faxen und anrufen und die rühren sich einfach nicht. Aussitzen lautet deren Devise. Und jetzt hoffe ich, dass die restlichen 250 Punkte noch auf meinem Konto gutgeschrieben werden.

Gruß

Tobias

Andere Unternehmen in übleren Kategorien

Holger_HAM @, Hamm (Westfalen), Dienstag, 13. Januar 2009, 19:20 (vor 3778 Tagen) @ Tob

Hallo,

Anstatt das in einem Abwasch zu machen produzieren sie so doch Nachfragen von Kunden. Was soll ein Kunde machen, dem vielleicht ein paar Punkte fehlen für die Nutzung einer Mitfahrerfreifahrt?


Da hast du natürlich Recht. Allerdings gibt es auch Unternehmen, da kann man mailen, faxen und anrufen und die rühren sich einfach nicht. Aussitzen lautet deren Devise. Und jetzt hoffe ich, dass die restlichen 250 Punkte noch auf meinem Konto gutgeschrieben werden.

sind es größere oder bekanntere Unternehmen, mit denen du solche Erfahrungen gemacht hast?

--
Viele Grüße aus Hamm in Westfalen,
Holger
***
Der bahn.kommfort-Briefkasten. Auch vor Ihrer Haustür!
[image]

Unternehmen, aber oT. :-)

Tob, Dienstag, 13. Januar 2009, 19:31 (vor 3778 Tagen) @ Holger_HAM
bearbeitet von Tob, Dienstag, 13. Januar 2009, 19:35

sind es größere oder bekanntere Unternehmen, mit denen du solche Erfahrungen gemacht hast?

Ja, im letzten Fall war es DHL in Verbindung mit T-Mobile. Die ganze Story siehe hier:http://tinyurl.com/8g42oz

EDIT: Von DHL hatte ich bezügl. meiner Anfragen (sowohl mündl. als auch per E-Mail) nie wieder was gehört :-(

Unternehmen, aber oT. :-)

Holger_HAM @, Hamm (Westfalen), Dienstag, 13. Januar 2009, 19:48 (vor 3778 Tagen) @ Tob

Hallo,

EDIT: Von DHL hatte ich bezügl. meiner Anfragen (sowohl mündl. als auch per E-Mail) nie wieder was gehört :-(

stimmt! Jetzt, wo du es sagst, erinner ich mich, dass ich da auch noch eine offene Anfrage habe. Die dürfte etwa ein Jahr alt sein. *grumüf*

--
Viele Grüße aus Hamm in Westfalen,
Holger
***
Der bahn.kommfort-Briefkasten. Auch vor Ihrer Haustür!
[image]

keine Gutschrift in 12/08

ICE 79 @, im Büro, Dienstag, 13. Januar 2009, 20:43 (vor 3778 Tagen) @ ICE 79

also es kamen wie erwartet keine Punkte im Dezember. Ich habe nochmals geschrieben wann ich damit rechnen kann...

Ich halte Euch up2date...

PS. ich teste heute mal die neuen alten Dostos auf dem RE HH-Kiel

--
Spontanfahrer...

Anti-Schnorrer-FAQ (Danke Oscar!)

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Regiosprinter @, Dienstag, 13. Januar 2009, 20:36 (vor 3778 Tagen) @ Jim

Hallo zusammen,

auch mir hat Beatrix mit denselben nichtssagenden Textbausteinen geantwortet...

Klaus

Doch Kulanzpunkte?

Rustin Parr, Dienstag, 13. Januar 2009, 20:50 (vor 3778 Tagen) @ Jim

Ich habe heute auch eine Mail bekommen, und darf offensichtlich auf weitere Punkte hoffen? Denn eigentlich hatte ich mich auch schon vor Jahren angemeldet und nun kam diese Antwort; aber lest selbst ...


--------------------------------------------------
Ihre Nachricht vom: 2. Januar 2009

Unser Zeichen: 1-1522778991

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre E-mail.
Die 500 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir zeitversetzt.

Zunächst erfolgte im Dezember wie gewohnt eine Gutschrift über 250 Punkte. Erst Anfang Februar 2009 erhalten Sie dann die anderen 250 bahn.bonus-Punkte.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Karola ...
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main
--------------------------------------------------


Wieso kamen eigentlich alle Antworten an einem Tag und wieso schreibt man als Empfangsdatum 2. Januar, obwohl ich sie doch am 1. rausgeschickt habe?

Doch Kulanzpunkte?

ICE 79 @, im Büro, Dienstag, 13. Januar 2009, 21:26 (vor 3778 Tagen) @ Rustin Parr

hatte ich auch, siehe weiter oben. Und auch das Thema mit "Ihre Mail vom 2. Jänner..." Habe auch am 1. gemailt...

--
Spontanfahrer...

Anti-Schnorrer-FAQ (Danke Oscar!)

Doch Kulanzpunkte?

Memminger1985 @, Memmingen, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:17 (vor 3778 Tagen) @ ICE 79

ich denk weil der 1.1. ein Feiertag war und somit die Mails erst am 2.1. abgerufen wurden und somit als Eingangsdatum wohl der 2.1. war

Doch Kulanzpunkte?

ICE 79 @, im Büro, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:49 (vor 3778 Tagen) @ Memminger1985

wie die bieten keinen 24x7 E-Mail Support?

--
Spontanfahrer...

Anti-Schnorrer-FAQ (Danke Oscar!)

vielleicht.......

Matthias, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:27 (vor 3778 Tagen) @ ICE 79
bearbeitet von Matthias, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:27

.....kommt es auch drauf an wer gerade die Antwort verfasst.
Ich hab das Problem mit der T-Com. Hatte dort mal eine Anfrage per Mail geschickt und erst die Bestätigungsmail von denen erhalten und meine Anfrage unter dem und dem Zeichen läuft und ich von Rückfragen Abstand halten möchte, man würde sich wieder melden.

Dann hat man sich auch wieder gemeldet und ich hab auch meine Antwort erhalten mit der ich auch etwas anfangen konnte.

Im nächsten Jahr hab ich die gleiche Frage wieder per Mail gestellt. Wieder das Prozedere, Bestätigungsmail blabla blub......
Ich bekomme meine Antwort und diesmal ist es eine andere Sachbearbeiterin die mir die Auskunft auf dieselbe Frage die ich auch im Vorjahr gestellt habe verwehrt.
Ich habs dann noch einmal versucht, wieder das übliche und schwupps eine andere Sachabearbeiterin und ich bekam meine positive Antwort.

Oder mit anrufen geht das genauso, kommt immer drauf an mit wem man gerade spricht. Gibt welche die sind und bleiben hart, sind auch welche die geben einem sofort die Auskunft die man möchte.

Es kommt drauf an, wer für die Bearbeitung zuständig ist glaub ich.

GRuß
Matthias

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

fabs ⌂ @, Braunschweig, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:21 (vor 3778 Tagen) @ Jim

Hmm, meine Antwort sieht verblüffend ähnlich aus (gestern, 12.01. angekommen):



Ihre Nachricht vom: 2. Januar 2009
Unser Zeichen: 1-1522736286

Sehr geehrter Herr xxxxx,

250 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können.
Sie haben diese Punkte bereits am 26.08.2005 erhalten.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035* für Sie da.


Mit freundlichen Grüßen

i.A. xxxxx xxxxx
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main

**** Hotline: 01805 340035* **** Mail: bahn.bonus@bahn.de **** www.bahn.de/kontakt

*14ct/Min. aus dem deutschen Festnetz via Arcor. Mobilfunktarife können abweichen.


Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main, HRB 51345
USt-IdNr.: DE 199861732
Vorstand: Dr. Nikolaus Breuel (Vorsitzender), Axel Bertram, Robert Etmans, Jörg Manegold
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Karl-Friedrich Rausch

Viele Grüße
fabs

und wie hieß das Mädel das geantwortet hat ?

Matthias, Dienstag, 13. Januar 2009, 22:55 (vor 3778 Tagen) @ fabs

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Memminger1985 @, Memmingen, Mittwoch, 14. Januar 2009, 10:12 (vor 3778 Tagen) @ fabs

Ihre Nachricht vom: 01. Januar 2009

Unser Zeichen: 1-1522777545

Sehr geehrter Herr M.,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 01.01.2008.

Nach der Überprüfung Ihrer Daten können wir Ihnen mitteilen, dass Sie sich bereits am 31.08.2005 zum E-Mail-Marketing angemeldet haben.

250 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir sie Ihnen nicht ein weiteres Mal gutschreiben können und Sie somit auch nicht an der Dezember-Aktion 500 Extrapunkte teilnehmen können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 340035 (14 ct/Min.) für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Randy XYZ

DB Fernverkehr AG

bahn.bonus-Service

60644 Frankfurt am Main

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Steffen ⌂ @, Donnerstag, 15. Januar 2009, 23:15 (vor 3776 Tagen) @ Memminger1985

Ihre Nachricht vom: 01. Januar 2009

[...]

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 01.01.2008.

Ui, die Antwort hat aber lange gedauert :)

--
[image]

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Memminger1985 @, Memmingen, Freitag, 16. Januar 2009, 10:34 (vor 3776 Tagen) @ Steffen

Ihre Nachricht vom: 01. Januar 2009

[...]

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 01.01.2008.


Ui, die Antwort hat aber lange gedauert :)


lol ist mir gar net aufgefallen^^

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Maggus @, Ravensburg (Württ), Freitag, 16. Januar 2009, 13:46 (vor 3776 Tagen) @ Steffen

Verspätung ist ja der 2. Vorname der Bahn *g*
hatte auch mal sowas: Meine Bordkarte für den (Rück-)Flug Berlin-Tempelhof - Friedrichshafen war auf 01OCT2000 ausgestellt.
Kommentar der Security an den Torsonden:"Ha, denn hamwer ja noch 8 Jahre offen!" ;-)

--
[image]

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Tommyboy @, OWL, Donnerstag, 15. Januar 2009, 22:56 (vor 3776 Tagen) @ fabs

Meine Antwort kam am Mittwoch:

"Sehr geehrter XXX,

250 Extrapunkte für die Einwilligung, Sie über den aktuellen Punktestand und Angebote der Bahn regelmäßig per E-Mail zu informieren, vergeben wir einmalig.

Sie haben sich am 28.04.2008 zum Newsletter angemeldet und dort auch die 250 bahn.bonus-Punkte erhalten.

Die Sonderaktion im Dezember 2008 war nur für die Kunden die noch nicht zum BahnCard-Newsletter angemeldet sind.

Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir Ihnen die Punkte für die Aktion nicht gutschreiben können.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633* für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Dagmar XXX
DB Fernverkehr AG
bahn.bonus-Service
60644 Frankfurt am Main"


Komisch nur, dass in allen Antwort-Mails genau nachgehalten worden ist, wann die Anmeldung erfolgte. Kann man das auch automatisch recherchieren lassen?
Bei mir kommt hinzu, dass ich die BC zwischenzeitlich gekündigt hatte und die neue BC auch eine neue Nummer hat. Von daher....

Gruß
Tommyboy

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Matze86 @, München, Freitag, 16. Januar 2009, 09:15 (vor 3776 Tagen) @ Tommyboy

Bei mir kommt hinzu, dass ich die BC zwischenzeitlich gekündigt hatte und die neue BC auch eine neue Nummer hat. Von daher....

Aber leider hast du das gleiche Konto und das ist ausschlaggebend.

500 Bahn.Bonus Punkte / Weihnachtsaktion / Antwort

Markus-P @, Freitag, 16. Januar 2009, 18:28 (vor 3775 Tagen) @ Tommyboy

Komisch nur, dass in allen Antwort-Mails genau nachgehalten worden ist, wann die Anmeldung erfolgte. Kann man das auch automatisch recherchieren lassen?
Bei mir kommt hinzu, dass ich die BC zwischenzeitlich gekündigt hatte und die neue BC auch eine neue Nummer hat. Von daher....

Gruß
Tommyboy

Hallo!

Mir hat der bahn.bonus Service nicht mitgeteilt wann ich die 250 bahn.bonus bekommen habe.

Soll ich mal nachfragen? -)

Antwort an mich

Steffen ⌂ @, Donnerstag, 15. Januar 2009, 23:25 (vor 3776 Tagen) @ Jim
bearbeitet von Steffen, Donnerstag, 15. Januar 2009, 23:26

Bereits gestern hat mich die von uns allseits geschätzte Beatrix glücklich gemacht. Die Email landete allerdings im Spam-Ordner (ok - mehr wert sind Textbausteine auch nicht), daher lese ich sie erst heute.

Den Bahn-Newsletter bekomme ich. Aber wahrscheinlich hat die DB nicht den Zusammenhang zu meiner BC, da ich mich irgendwie getrennt davon angemeldet habe.

Ich hätte also die 500 Punkte tatsächlich bekommen können, wenn ich mich angemeldet hätte. Sowas aber auch :D

Nun haben wir wenigstens eine andere Antwortvariante :))

---

nach Überprüfung Ihrer Daten mussten wir feststellen, dass Sie sich nicht zur Aktion 500 Extra-Punkte angemeldet haben. Sie haben wahrscheinlich die Bestätigungs-E-Mail nicht an uns zurück gesendet, aus diesem Grund können wir Ihnen die 500 Extra-Punkte nicht gutschreiben. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir sind täglich in der Zeit von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 5 996633 (14 ct/Min.) für Sie erreichbar. Bitte benutzen Sie das Stichwort "bahn.bonus" dann werden Sie direkt zu uns verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Beatrix Xxxxxxx

---

--
[image]

Antwort an mich

Matthias, Freitag, 16. Januar 2009, 12:41 (vor 3776 Tagen) @ Steffen

......zurück gesendet......
Wenn ich das lese dreht es sich bei mir im Magen um......

Richtig deutsch müßte es heißen "zurückgesandt". Tolle Textbausteinchen sind mir das.

Gruß
Matthias

Antwort an mich

Steffen ⌂ @, Freitag, 16. Januar 2009, 13:31 (vor 3776 Tagen) @ Matthias

......zurück gesendet......
Wenn ich das lese dreht es sich bei mir im Magen um......

Richtig deutsch müßte es heißen "zurückgesandt". Tolle Textbausteinchen sind mir das.

Lt. Duden ist beides korrekt: gesandt und gesendet, wobei letztere Variante seltener ist.

--
[image]

Nachtrag: Extrapunkte angekommen

Fabian318 @, Münster i. W., Freitag, 06. März 2009, 01:26 (vor 3727 Tagen) @ Jim

Mir wurden nun 250 Extra-Punkte gutgeschrieben:
4 06.03.2009 250 Doppelte Willkommenspunkte E-Mail Marketing 12/08

Als Datum steht da 6.3., es ist aber zwischen dem 2.2. und dem 6.2. in der Liste eingeordnet...

Nachtrag: Extrapunkte angekommen

Matze86 @, München, Samstag, 11. April 2009, 14:22 (vor 3691 Tagen) @ Fabian318

Mir wurden nun 250 Extra-Punkte gutgeschrieben:
4 06.03.2009 250 Doppelte Willkommenspunkte E-Mail Marketing 12/08

Als Datum steht da 6.3., es ist aber zwischen dem 2.2. und dem 6.2. in der Liste eingeordnet...

Ah ja, ich dachte, die hatten dir die Punkte verwehrt?! (s.o.)

Nachtrag: Extrapunkte angekommen

Fabian318 @, Münster i. W., Sonntag, 12. April 2009, 02:18 (vor 3690 Tagen) @ Matze86

Mir wurden nun 250 Extra-Punkte gutgeschrieben:
4 06.03.2009 250 Doppelte Willkommenspunkte E-Mail Marketing 12/08

Als Datum steht da 6.3., es ist aber zwischen dem 2.2. und dem 6.2. in der Liste eingeordnet...


Ah ja, ich dachte, die hatten dir die Punkte verwehrt?! (s.o.)

Haben sie auch, zumindest sagten sie es. Allerdings wurden mir die "doppelten Willkommenspunkte" trotzdem gutgeschrieben, daher mein Eintrag.

Nachtrag: Extrapunkte angekommen

Matze86 @, München, Sonntag, 12. April 2009, 10:09 (vor 3690 Tagen) @ Fabian318

Ah ja, ich dachte, die hatten dir die Punkte verwehrt?! (s.o.)


Haben sie auch, zumindest sagten sie es. Allerdings wurden mir die "doppelten Willkommenspunkte" trotzdem gutgeschrieben, daher mein Eintrag.

So kennt man die Bahn ja überhaupt nicht ;)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum