ETCS auf 406? (war:NBS Aachen-Lüttich: Eröffnung 14.06.09?) (Allgemeines Forum)

Jörg, Donnerstag, 21. August 2008, 21:56 (vor 3682 Tagen) @ Castro92

Nichts desto trotz gehe ich davon aus, dass sobald hier in Deutschland die ersten Strecken mit ETCS ausgestattet werden, die Schweizer ihr Geld zumindest teilweise zurückfordern werden.


Da liegst du falsch, es gibt ja eine Strecke der DB die mit ETCS ausgestattet ist, nämlich Jüterborg-Roitzsch auf der Strecke Berlin-Leipzig/Halle. Diese wurde auch schon fahrplanmäßig genutzt. Hier wurde auch erstmals in Europa mit 200km/h unter ETCS gefahren.
Aber im Moment wird sie anscheinend nicht genutzt, da einige Genehmigungen des EBA fehlen.

Ich würde das mal uin die Kategorie Teststrecke einordnen.

Aufträge für die Ausstattung weiterer Strecken, insbesondere für Forbach Grenze–Limburgerhof sind bereits erteilt.

Interessant! Die ICE 3MF sind ja angeblich schon für ETCS "vorbereitet". Allerdings muß man dazu sagen, dass auch diese Strecke eher am Rand von Deutschland liegt und mal abgesehen von den 6 Zügen (vorrausgesetzt sie funktionieren mal alle) und ein paar TGV keine anderen Züge ETCS nutzen werden.

Ich vermute mal das ETCS auf den zukünftigen Neubaustrecken Erfurt - Nürnberg und Hockenheim - Kelsterbach (Mannheim - Frankfurt) ausschließlich verwendet wird. Und dann macht es auch Sinn alle ICE-Züge mit dieser Technik auszustatten. Aber bis dahin vergehen wohl noch ein paar Jahre.

Grüße Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum