Wie wird das geprüft? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Proeter @, Samstag, 12. Oktober 2019, 21:34 (vor 6 Tagen) @ IT19

Option 1: Vertrauen auf die mündliche Aussage
Option 2: Die Zugbindung interessiert den Schaffner überhaupt nicht.
Option 3: Stempel der DB

Das Schweizer Begleitpersonal ist zumeist überkorrekt (Option 2 fällt weg). Option 1 ist höch persönlich und kann keineswegs vorausgesetzt werden. Option 3: Warum sollte man sich einen Stempel holen? Schließlich heißt ist, "Freistempeln" ist schon lange nicht mehr erforderlich. Außerdem steht oft gar kein Personal zur Verfügung, um Stempel auszuteilen.

Was passiert, wenn keine der drei Optionen gegeben ist?
Ich meine, irgendwas muss man sich doch bei der Einführung der Zugbindung in der Schweiz gedacht haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum