Das mit den Produktübergängen ist wohl wirklich schwierig. (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 22:29 (vor 5 Tagen) @ GibmirZucker

Ich wünschte, man könnte als Vielfahrer nach einem kleinen Online-Test sowas selber buchen.
Die DB traut ihren Kunden ja extrem wenig zu.

Ich wollte vor Jahren mal einen 1.Klasse-Übergang zu einem gebuchten Online-Tickt per Telefon nachbuchen (und per bahntix an meiner S-Bahn-Station abholen).
Das ging nicht, weil man mir nicht zugetraut hat, dass ich ihnen am Telefon meine Fahrkarte korrekt vorlesen würde und ich dann vielleicht mit einem verkehrten Übergang im Zug doof dastehe.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum