Das mit den Produktübergängen ist wohl wirklich schwierig. (Allgemeines Forum)

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Mittwoch, 09. Oktober 2019, 19:57 (vor 5 Tagen)

Das mit den Produktübergängen im Zug kaufen ist ja so eine Sache. Mal zum Vorteile des Fahrgastes, mal zum Nachteile, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es einmal korrekt gemacht wurde:

* Einmal wird im ICE ein Übergang von PK B auf PK A ausgestellt, obwohl eine Fahrkarte für PK C vorliegt.
* Ein andermal wird ein PK-Übergang für eine Teilstrecke und irgend einen abstrusen, nicht zur Fahrkarte passenden Fahrtweg ausgestellt.
* Wieder ein andermal meint das ICE-Personal zwischen Leipzig und Berlin, für eine IC-Fahrkarte Dresden - Leipzig - Berlin mir einen Übergang von Nahverkehr auf ICE für Leipzig - Berlin verkaufen zu müssen, da ich ja zwischen Leipzig und Berlin Nahverkehr gebucht hätte (und ICs ja dort gar nicht fahren) (das Personal hat mehr auf die Verbindung als auf den Fahrkartenteil geguckt). Weil das Personal auch damit überfordert war dies dem Gerät verkaufsreif zu entlocken, wurde es zu Gunsten der Nerven dann seingelassen.
...

Bleibt zu hoffen, dass PK-Übergänge nicht aus den BB gestrichen werden um die BB der traurigen Realität anzupassen, sondern dass eher mitarbeiter geschult werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum