ES/SE: EVA (Niedrig-Preis-AVE) und Nacht-AVE sollen kommen. (Allgemeines Forum)

oska, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 13:28 (vor 8 Tagen) @ Oscar (NL)

Ist das denn so? Oder bedingt die [1] niedrige Bevölkerungsdichte mit weit auseinanderliegenden Zentren nicht gerade erst ein [2] vernünftiges Hochgeschwindigkeitsnetz?

Zu 1: wenn Bevölkerungsdichte wirklich keine Rolle spielen würde, hätte es in

Ich denke beides ist richtig. Es kommt darauf an, wie man hier die Bevölkerungsdichte definiert. Wenn ich zwei Metropolen miteinander verbinden möchte, z.B. Hamburg und Berlin, dann ist es für den Bau einer Strecke natürlich hilfreich wenn dazwischen niemand wohnt. Die Bevölkerungsdichte zwischen den beiden Städten spielt keine Rolle. Beide Städte sind so wichtig, das man selbst Züge aus München über Berlin nach Hamburg verlängern kann.

Schweden schon längst ein reinrassiges HGV-Dreieck Stockholm-Göteborg-Malmö gegeben
Und in Schweden sind nunmal weniger Steuerzahler als in Spanien

Göteborg ist etwa so groß wie Hannover, Malmö ist größer als Rostock oder Lübeck. Die Steuerzahler in Schweden um die Strecke zu bezahlen sind sicher weniger ein Problem als die fehlenden Einwohner, die die Züge dann auch auslasten. Wenn Du aus der Bevölkerungsdichte die absolute Zahl der Einwohner ableitest, dann ist diese in den betroffenen Regionen zu gering.

(und gäbe es einen ICE International Hamburg-Stockholm).

Mit dem X2 kommt man jetzt schon in gut fünf Stunden von Kopenhagen nach Stockholm. Ab Malmö sind es 4,5 Stunden, der erste Zug fährt morgens um 4 Uhr und dann stündlich. Klar, schneller geht immer, aber auch heute kann man bereits ohne Probleme um 9 Uhr aus Kopenhagen oder Malmö in der schwedischen Hauptstadt sein.

Der erste FV-Zug zwischen Hamburg und Flensburg fährt um 10 Uhr 53 und braucht ebenso knapp zwei Stunden wie die stündlich verkehrende Regionalbahn. Es gibt also viele Stellen, wo man ansetzen kann, um Deine Traumverbindung zu ermöglichen. Fähre und Tunnel gibt es ja auch noch (nicht).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum