Wo ist Rosinenpicken (Allgemeines Forum)

Frecciarossa, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 11:27 (vor 8 Tagen) @ Aphex Twin

Es wird weiter auf bestehenden Routen gefahren und Teile werden erweitert.

Von Vergemeinschaftung von Kosten ist bisher nie die Rede gewesen. Wo ist dafür dein Anhaltspunkt?


Man könnte zum Beispiel aufführen dass die DB einen Takt von frühmorgens bis spätabends fährt, auch wenn die Züge in den Randzeiten schlecht ausgelastet sind und damit für sich genommen Verluste einfahren, während Flixtrain nur zu den Zeiten fährt in denen die Nachfrage gross genug ist die Züge weitgehend auszulasten. Oder das Flixtrain nur die Metropolen bedient während die DB die Fläche erschliessen muss und dabei oft genug halbleere Züge herumfahren muss. Oder dass der Zubringerverkehr für die Flixtrains der öffentlich Nah- und Regionalverkehr ist der vom Staat bezuschusst wird.

Weshalb sollen eigentlich die Fahrgäste auf gewinnträchtigen Verbindungen zur Subventionierung verlustbringender Verbindungen beitragen anstatt von niedrigeren Fahrpreisen zu profitieren? Wenn das Gemeinwohl die Subventionierung bestimmter Verbindungen erfordert, dann ist das ja wohl eine Aufgabe für die Allgemeinheit und nicht allein für die Minderheit der Bahnreisenden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum