Wo ist das Problem? (Allgemeines Forum)

Christian_S, Dienstag, 08. Oktober 2019, 18:13 (vor 9 Tagen) @ Gleiswechsel

Es werden auch die Wörter Süddeutschland und Norddeutschland verwendet. Ich sehe kein Problem im Begriff Ostdeutschland (bzw. auch nicht mit Westdeutschland). Alles weitere ist meiner Ansicht nach eine übertriebene Reaktion. Wie wäre es, wenn man nicht reflexartig bei irgendwas, das nach der Teilung Deutschlands klingt, darauf sofort reagieren muss? So wird das Thema nämlich nie ruhen und sich normalisieren.

Dann bringe das mal aus den Köpfen der Menschen heraus. Dürfte schwierig werden, wenn es von Generation zu Generation so weitergegeben wird und selbst die Medien es weiterhin so publizieren ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum