NL: ÖBB nightjet ab 2021 möglich nach Amsterdam. (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 07. Oktober 2019, 15:30 (vor 10 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von Alibizugpaar, Montag, 07. Oktober 2019, 15:33

Mit den neuen nightjets erübrigt sich das. Diese werden s.i.w. selbstverschiebend = feste Kompositionen von Lok + 2 Sitzwagen + 3 Liegenwagen + 2 Schlafwagen. Kuppeln und trennen dann genauso wie bei den railjets.

Richtig, demnach wären nur noch Halbzug-Konzepte möglich. Also nix mit Viertelzug-Kurswagen oder ähnlich. Wobei es natürlich sein kann, daß die ÖBB Pläne von gestern heute für morgen wieder über den Haufen wirft. Zuviel Rangiererei tut allerdings nicht gut, das würde schnell böse enden. Und Autowagen wollen auch noch rangiert werden, so es die noch geben soll.

Ich hätte gedacht, daß es weiterhin zwei Zugläufe geben wird:

Zug 1a) Amsterdam* - Utrecht - Köln - Nürnberg - Wien / München - Innsbruck
Zug 1b) Brüssel* - Aachen - Köln - Nürnberg - Wien / München - Innsbruck

Zug 2) Hamburg - Nürnberg - Wien / München - Innsbruck


* nach/ab Brüssel/Amsterdam alternativ jeden zweiten Tag

Nürnberg = wie heute gegenseitiger Zugteiltausch

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum