Skepsis und mögliche Vorstellung für 2021 (Allgemeines Forum)

Dancingmachine, Montag, 07. Oktober 2019, 09:51 (vor 12 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von Dancingmachine, Montag, 07. Oktober 2019, 09:56

Also ich bin da etwas skeptisch warum dies jetzt überstürzt wird, ohne Fahrzeitverkürzung macht es wenig Sinn, da ist der Umstieg in Köln auf den ICE auch ok, es handelt sich ja nicht um eine unchristliche Zeit. Außerdem wäre es schade das Düsseldorf sein Autotransport verliert, dieser wird dieses Jahr sehr gut angenommen und sehe ihn öfter auch mal mit 40+ Fahrzeugen. Außerdem macht eine Verlängerung eines bereits regelmäßig ausgebuchten Zug wenig Sinn bei steigenden Kosten. Es macht erst Sinn wenn man zusätzliche Wagen anhängen kann.

Die neuen Fahrzeugen werden für den Italien Verkehr eingesetzt und werden nicht nach Brüssel/Amsterdam verkehren, es werden höchstens Kapazitäten für längere Züge frei, die aber bis auf wenige Ausnahmen überall gebraucht werden.

Ich denke ab 2021 werden die Züge etwas beschleunigt (kein Problem bei den üppigen Reserven zwischen Augsburg/Regensburg - Frankfurt) um mindestens 30min. Ab Koblenz kann man über Bonn Hbf nochmal 15min. rausholen so dass eine Ankunftszeit in Köln gegen 7:20 akzeptabel ist, hier werden beide Zugteile getrennt, der Wiener Teil fährt weiter über Aachen nach Brüssel, der Innsbrucker Teil weiter nach Düsseldorf, ich würde mir wünschen das die Autoverladung in Düsseldorf bleibt. Nach Abhängen der Autowagen kommen zusätzliche Sitzwagen dran und der Zug fährt weiter als IC nach Amsterdam und könnte in der Zeitlage des derzeit verkehrenden ICE fahren und ihn ersetzten.

Für Fahrgäste aus den anderen Zugteil, sprich Wien - Ansterdam und Innsbruck - Brüssel. Werden 2 Reservierungen ausgegeben, ähnlich wie bei einer Fahrrad Reservierung und sitzplatz Reservierung auf einen Beleg, damit können durchgehende Fahrkarten ausgegeben werden und die Verbindung als direkt mit Kurswagenwechsel angeboten werden


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum