... aus dem Innenleben der DB ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 05. Oktober 2019, 17:05 (vor 16 Tagen) @ ICE-TD

Huhu.

So einfach ist es nicht mit "betrieblich" und "verkehrlich", wenn am Zug 1123 dransteht existiert der Zug auch verkehrlich, ebenso wenn er auch im RIS drin ist. Und da liegt letztlich das Problem, unsere heutige IT ist nicht in der Lage das zu unterscheiden. Ich hatte vor einigen Wochen den 1139 und da hat man es anscheinend versucht den Zug nur als 529 verkehrlich laufen zu lassen, das geht aber so einfach nicht, schon weil viele internen Systeme mit der Zugnummer arbeiten müssen die auch dem Netz bekannt ist und somit betrieblich ist. So fehlten dann anfangs im RIS alle Ist-Daten weil unter der Zugnummer 529 keine Daten aus dem LeiDis kommen. Daten gab es erst nachdem man nach einigen Stationen den 1139 mit ins RIS aufgenommen hat und die Zugläufe verknüpft hat. Und so tauchen dann eben auch für den Reisenden beide Zugnummern auf.

Vielen Dank für den Einblick ins Innenleben der DB..

Halber Kram und Murks, wohin das Auge reicht ... Herrlich!


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum