Einzelwagenverkehr wächst hier, in Österreich im Niedergang (Allgemeines Forum)

Henrik @, Mittwoch, 11. September 2019, 00:09 (vor 9 Tagen) @ J-C

In der Schweiz scheint er ja ganz gut funktionieren.

In Österreich hätte man wohl deutsche Zustände, würde der Staat nicht aktiv den Güterverkehr im Rahmen gemeinwirtschaftlicher Bestellungen fördern (So sagt es zumindest Luise Ungerboeck).

Laut des Artikels befindet sich der Einzelwagenverkehr in Österreich in einem Niedergang und dieser sei nicht aufzuhalten.

In Deutschland hingegen befindet sich der Einzelwagenverkehr im Aufwind und erfreut sich an Beliebtheit in der Wirtschaft.

Deine gewählte Überschrift passt also nicht so ganz.

Dein unterstellter Wunsch, man hätte dort in Österreich gerne deutsche Zustände, klingt Deinen Vergleich zufolge in der Tat plausibel.
Mit der Folge, die staatlichen Subventionen zurück zu fahren, beendet die Autorin ja auch ihren Artikel.

der Güterverkehr genießt staatliche Förderungen. Das scheint mit deutschen Gepflogenheiten so gar nicht konform zu gehen...

Der milliardenschwere Masterplan Güterverkehr ist Dir offenbar kein Begriff.

--

https://www.dvz.de/rubriken/land/schiene/detail/news/deutsche-bahn-muss-hohe-verluste-i...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum