Was soll das bringen? (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Dienstag, 10. September 2019, 14:14 (vor 10 Tagen) @ Paladin

Wäre es besser, wenn ein Berechtigter dort sitzt, die restlichen Plätze frei sind und andere Kunden stehen müssen? Ich denke nicht.


Das wird ja nicht passieren. Es sind ja immer genug berechtigte im Zug.


Genau. Weil jeder Zug bei 95% Auslastung fährt, keine heiße Luft transportiert wird.

Hä?

Kann man sich aber auch selber denken, dass es z.B. in einem Pendlerzug mit 1500 Personen nicht nur einen platzsuchenden Berechtigten geben wird.


Die eben auch einfach woanders sitzen statt zum Comfortbereich zu laufen. Es dürfte doch meistens eher so laufen: Wenn der comfort-Bereich gerade da hält, wo man einsteigt, setzt man sich da gern hin. Sonst nimmt man halt den nächstbesten zur Verfügung stehenden Platz.

Nö, die meisten werden schon da einsteigen, wo der Comfort-Bereich ist. Es sei denn, die DB hat mal wieder Kommunikation dazu vergeigt.
Die einzigen anderen, die z.Z. nicht dort sitzen, sind doch die, die sich denken "da sitzen dann eh welche ohne Berechtigung", was ja dann nicht mehr der Fall wäre und sie sich wieder anders verhalten können.

Von daher stimmt meine Aussage schon.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum